Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuwenig Sex, deswegen unglücklich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schall, 5 Juli 2004.

  1. Schall
    Gast
    0
    Hallo,

    möchte euch mal was über meine Beziehung erzählen, mit der ich im Moment nicht so ganz zufrieden bin. Es geht darum, dass meine Freundin nur ganz wenig Zeit für mich und für Sex hat. Der Grund dafür, ist das sie ständig lernen muss. Wenn sie kann, dann nur Fr, Sa von 22Uhr bis 2Uhr, ab und zu sonntags und ganz selten unter der Woche(in diesen Fällen von 20Uhr bis 22Uhr).
    Freitag und Samstag will sie immer weggehen. Somit bleibt nur höchstens noch ein Tag für uns beide, wo wir Sex haben könnten. Denn spontanen Sex unterwegs will sie nicht. Aber auch diesem einen Tag ist meistens kein Sex drin, da sie entweder noch bis 21Uhr lernt oder lieber Fernseher schauen will. Wenn es dann doch mal klappt, dann haben wir höchsten 45min Zeit zum miteinander Schlafen.
    Somit haben wir ziemlich genau 1x im Monat Sex (dieses Jahr insg. 7x).
    Aber da bin ich irgendwie nicht zufrieden damit.
    Ich hab ihr auch schon vorgeschlagen, mal Fr oder Sa bei ihr zu bleiben, anstatt wegzugehen. Sie war damit auch einverstanden, doch wenn ich es mal an einem bestimmten Tag vorschlage kommt so was wie „Ich hatte heute so einen harten Tag, zur Entspannung will ich heute weg“ oder „Wir sind doch erst vor einer Woche bei mir zu Hause gewesen und haben TV geguckt“. Und da ich ja will, dass sie glücklich ist, kann ich ihr diesen Wunsch nie abschlagen.
    Hab ihr auch schon angeboten, dass sie bei mir übernachten kann, dass will sie aber nicht, da sie am nächsten Tag gleich weiter lernen will.
    Das ganze geht jetzt schon Seit September so, seitdem sie ihre Ausbildung angefangen hat. Am Anfang hab ich gedacht, es bessert sich bestimmt mit der Zeit, aber mittlerweile glaub ich es nicht mehr.
    Wenn wir dann abends unterwegs sind, wünsche ich mir auch, dass sie mal küssen darf, dass ist ihr in der Öffentlichkeit aber auch nicht recht. Deswegen umarme ich sie gelegentlich mal, um ihr meine Zuneigung zu zeigen. Ich hab ihr auch schon gesagt, dass ich es schön finde, wenn die sich mal an mich rankuscheln würde oder so. Aber das hat sie erst einmal gemacht, was mich wiederum sehr glücklich gemacht hat. Ich habe mich dadurch sehr geliebt gefühlt.

    Kurz: ich hätte gerne mehr Sex. Aber es geht nicht. Das macht mich auch ziemlich unglücklich, weil ich Sex sehr schön finde. Ich weiß jetzt nicht was ich da machen soll. Kann mir jemand weiterhelfen? Erwarte ich zuviel?
     
    #1
    Schall, 5 Juli 2004
  2. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    darf man fragen, wei lang ihr zusammen seid und ob das am anfang der Beziehung mal anders war, also mehr sex und zuneigung?!
     
    #2
    Lena-Engelchen, 5 Juli 2004
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Öhm... was macht denn deine Freundin für eine Ausbildung, dass sie jeden Tag nur am lernen ist? :confused: Oder stehen bald Prüfungen an?
     
    #3
    User 7157, 5 Juli 2004
  4. Rock-Lady
    Gast
    0
    Ja, das frag' ich mich aber auch, was Deine Freundin lernt??? Sag' ihr mal dass man nur einmal lebt... Ohne vorwurfsvoll zu klingen? Ich meine warum seid Ihr denn zusammen? Ihre Zeit mit lernen verbringen kann sie auch ohne freund! Wie lange seid ihr zusammen? Dass es im laufe der Zeit weniger wird ist klar, aber DAS ist SEEEHR WENIG!!!!!
     
    #4
    Rock-Lady, 5 Juli 2004
  5. Schall
    Gast
    0
    Sind jetzt über 1,5 Jahre zusammen.
    Sie macht eine Ausbildung als Bürokauffrau. Es stehen keine Prüfungen an. Das man nur einmal lebt und so stimmt schon. Ist auch meine Meinung, hab das auch schon mal vorsichtig angesprochen. Aber für sie ist das Lernen halt sehr wichtig.
    Am Anfang wars schon besser: Also wir sind nicht so oft weg. Haben mehr Zeit alleine zusammen verbracht. Allerdings hatten wir da keinen Sex weil es für uns beide das erste mal war und sie noch warten wollte. Aber das war auch kein Problem. Wir haben oft gekuschelt, geknutscht usw. das war auch schön.
    Es gab einmal eine Zeit da hatte wir richtig viel Sex. War in den Sommerferien 03. Da gab es Zeiten, in denen wir 2-3x pro Woche miteinander schliefen. Aber dannach, im September, wars halt vorbei.
     
    #5
    Schall, 5 Juli 2004
  6. Rock-Lady
    Gast
    0
    2-3 mal pro Woche ist immernoch wenig, wenn man gerade anfängt... Sprich mit ihr! Einen anderen Weg sehe ich nicht!
     
    #6
    Rock-Lady, 5 Juli 2004
  7. samlove_no1
    0
    solang sich deine freundin selbst unter druck setzt mit dem lernen, wird auch im bett nicht mehr laufen.
    vielleicht solltest du sie am wochenende einfach mal ein oder 2 tage entführen, an denen ihr irgendwo hin fahrt, wo es keine bücher gibt... dann habt ihr genügend zeit euch zu entspannen, mit euch zu beschäftigen und vielleicht verschwindet dadurch eben mal der lernstreß...
    aber das nur, sofern sie sich darauf einlässt... sag ihr wie viel es dir bedeuten würde, wenn ihr mal wieder einen tag nur für euch habt.
    außerdem, wenn man die ganze zeit lernt, geht irgendwann auch nichts mehr in den kopf, das hab ich ja erst bei meinem abi gesehn....

    red auf jeden fall mit ihr und überleg dir das mal mit nem kurztrip
     
    #7
    samlove_no1, 5 Juli 2004
  8. Lita
    Gast
    0
    Das das schon nach 1,5 Jahren SO dermaßen nachlässt. Ist denk ich nicht normal.
    Weiß nicht, vielleicht hat sie den ganzen Tag so'n Stress mit dem Arbeiten, hat deswegen keine Lust und hat die Ausrede mit dem Lernen.
    Vielleicht fühlt sie sich körperlich auch nicht mehr so hingezogen zu dir, wie noch am Anfang eurer Beziehung. Liebt sie dich noch?!
    Was ich auch nicht verstehe, wenn ihr Freitags und Samstags weggeht, dann könnt ihr doch danach eigentlich immer noch miteinander schlafen. Und was ich auch noch komisch finde, dass sie bei dir nicht übernachten will. Sie könnte ja zur Not, ihre Lernsachen mit zu dir nehmen.
     
    #8
    Lita, 5 Juli 2004
  9. Schall
    Gast
    0
    Also dass mit dem Wochendtrip würde mir auch sehr gut gefallen. Ich werds auf jeden Fall mal verusuchen. Aber ich denke meine Erfolgsaussichten gehen gegen Null. Weil sie sich selbst zu sehr für das Lernen einspannt. Aber ein Versuch wäre es Wert.



    Ob sie mich noch liebt? - Ich denke schon. Sie hat auf jeden Fall noch nie was gegenteiliges gesagt. Mir fällt auf, dass sie noch nie "Ich liebe dich" zu mir gesagt hat. Ich bekomme halt immer nur ein "ich dich auch" zu hören. Aber ich glaube nicht, dass das was zu bedeuten hat.
    Und Stress beim Arbeiten hat sie nicht unbedingt. Sie Arbeitet zwar lange, hat aber eine sehr nette Kollegin, mit der das Arbeiten Spaß macht. Ich glaub schon, dass sie Anschließend wirklich lernt. Das ist bestimmt keine Ausrede.
    Ich hoffe schon, dass ich noch attraktiv für sie bin. Ich gebe auf jeden Fall mien bestes.

    Theoretisch schon. Aber ich denke da gibt es ein Zeitproblem. Ihre Mutter will immer wissen, wann sie heimkommt. Und meine Freundin setzt sich dann glaub selbst ein Limtit und sagt, sie wird um 2 da sein. Und diese Zeit will sie halt unterwegs auskosten. Klar, ich könnte dann noch zu ihr, aber 1. will ich mich da nicht selber einladen und 2. hält sie nichts von so kurzfristigen Aktionen. Ist gerade ziemlich schwer zu erklären, was ich meine...
    Was die Sache mit übernachten und lernen angeht. Mehr als ihr das Angebot zu unterbereiten, dass sie zu mir kann, kann ich auch nicht machen. Ich versteh es selber nicht so ganz.
     
    #9
    Schall, 5 Juli 2004
  10. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Hört sich irgendwie so an als ob sie nicht so recht lust hätte. ich meine ausbildung und fleiß, alles schön und gut - aber so viel ? schon irgendwie komisch das ganze.denn wenn sie wirklich wollen würde,dann hätte sie sicher mal länger zeit - wo ein wille ist, ist auch ein weg!
    ich würd echt mal mit ihr drüber reden,warum sie soviel lernen muss,wenn doch keine prüfungen anstehen und sie zu einem schönen ausflug zu zweit innerhlab ihrer lernzeit überreden,damit sie mal rauskommt aus dem ganzen lernen!
     
    #10
    User 15156, 5 Juli 2004
  11. Schall
    Gast
    0
    ja hab schon früher mit ihr darüber geredet. Sie hält es halt für notwendig, weil jede Woche Arbeiten anstehen und auch mal Referate. Wenn ich dann mal ne Anspielung mache, dass es vielleicht garnicht nötig währe soviel zu lernen, dann reagiert sie ziemlich empfindlich.
     
    #11
    Schall, 10 Juli 2004
  12. DerDomi
    DerDomi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    Was mir nur komisch vorkommt das sie bei einer Ausbildung als Bürokauffrau so viel lernen muß wenn keine Prüfungen anstehen!
    Ne Freundin von mir hat selbst bei Prüfungen nicht so viel gelernt!

    Vielleicht liegt das Problem ganz woanders....
     
    #12
    DerDomi, 11 Juli 2004
  13. music-producer
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    ...


    mal so zum einwurf: meine ex wollte auch nur ungefähr alle drei/vier wochen, als wir das erste mal hinter uns hatten......aber naja....
     
    #13
    music-producer, 11 Juli 2004
  14. trident
    Gast
    0
    also ich kenn die situation, meine freundin lernte die letzten monate auch sehr viel, sie hatte prüfungen und da wars halt notwendig. und ich glaube nach so 3 oder 4h lernen, hat man wirklich nicht mehr grosse lust auf sex. bei mir wär das nicht bedingt so, aber ich kann mir vorstellen das es so ist.
    meine freundin ist dann halt eben manchmal wirklich richtig scharf... das merk ich dann auch und da kann es sein das wir den sonntag abend von 7 uhr bis am nächsten morgen nie mehr als den kopf unter der decke hervorhalten... da hat sie dann richtig lust und ich find das voll in ordnung. ich würd mal behaupten das wir durchschnittlich 3mal im monat sex haben... aber ich zähl das nicht weil ich nicht so wert auf das lege.
    und diese 3 mal die wir sex haben, sind 3 nächte von sag ich mal 15 im monat, in denen wir beieinander schlafen...!
    ich finds OK so.

    gruss trident
     
    #14
    trident, 11 Juli 2004
  15. Schall
    Gast
    0
    @trident

    In deinem fall würde ich auch nicht zählen, da ich sehr glücklich wäre, wenn ich in deiner situation wäre, denn
    1. seht ihr euch bestimmt öfters als wir uns. du sagst, ihr übernachtet 15x/Monat beieinander. Wir haben das letzte Mal vor drei Monaten beieinander übernachtet.
    2. habt ihr 3x im Monat Sex. Was zwar auch nicht soooo häufig ist, aber dafür tauscht ihr im Alltag bestimmt öfters mal kleine Zärtlichkeiten aus. Was bei uns leider nur selten vorkommt. Denn so was würde meine Lust auf Sex bestimmt auch reduzieren.
    3. wenn ihr miteinander schlaft ist sie ganz heiß auf dich. Das ist bei uns nicht so. Ich muß schon immer all meine Verführungskünste spielen lassen, damit es klappt.


    Ich hab jetzt ncohmal mit meiner Freundin darüber geredet, dass ich gern öfters Sex hätte. Dann hat sie mir erklärt, dass sie einfach nicht so oft Lust. Wenn wir mal zusammen sind, will sie die Zeit lieber anders verbringen. Und da kann ich doch auch nix dran ändern :-(
    Was den Wochenendtrip angeht: Ich frag sie jetzt noch nicht, da bald eh Sommerferien sind und da wird das mit dem Lernen nicht so extrem sein.
     
    #15
    Schall, 14 Juli 2004
  16. Clairexxy
    Gast
    0
    hm...ich für meinen teil, und, da ich ein mädchen bin, würde sagen: das LERNEN spielt in diesem Problem eine ziemlich kleine Rolle.
    Ich glaube, es hat sogar GARNICHTS mit dem problem zu tun.

    Deine Freundin hat nicht so oft lust auf sex, das sagt sie dir selbst. Damit DU aber nicht ständig bittest und bettelst, und nach gründen fragst, so nach dem motto "wieso denn nicht JETZT, wir haben doch grade zeit,...", sagt sie eben, sie muss lernen, will lieber weggehen usw...

    es ist ja nicht so als ob sie dich anlügen würde, denn sie LERNT ja dann auch, aber es zeigt doch deutlich das sie lieber etwas weniger sex hat.
    ich glaub, LERNEN alleine kann einen vom sex nicht abhalten. Soweit ich das beurteilen kann ist auch nach 3 std lernen noch zeit für einen 10 min Quicky.

    ich war auch immer sehr ehrgeizig was die schule anging und die kerle ham sich noch nicht beschwert. :zwinker:
     
    #16
    Clairexxy, 15 Juli 2004
  17. Schall
    Gast
    0
    Ich glaube du hast die Situation ziemlich genau erkannt.
    Aber was ist dann das Problem?
    Ich weiß auch dass es nicht alleine am Lernen liegt, aber es spielt meiner Meinung nach auch eine Rolle.

    Und das mit dem Quicky ist auch so eine Sache. Am Anfang der Beziehung, als wir noch nicht miteinander schliefen, schwärmte sie öfters mal von "spontantem Sex". Doch als ich es ihr mal vorschlug(irgendwann nach dem 1. Mal) hatte sie kein Interesse mehr daran.
     
    #17
    Schall, 15 Juli 2004
  18. Clairexxy
    Gast
    0
    hm...zum quicky: es gibt viele Frauen die nicht auf spontanen sex stehen. wenn sie nicht will, wird sich das warscheinlich auch nicht ändern. das musst du wohl einfach akzeptieren.

    hm... das problem IST glaub ich, was ich oben vermutete. Sie hat einfach nicht so oft Lust auf sex. das hat sicherlich nichts damit zu tun, das sie dich nicht so doll liebt oder das was in eurer beziehung nicht stimmt, sondern einfach eben DAS SIE nicht so oft lust hat.

    hm... ich kann dir leider keinen tipp geben wie sich das ändert... du könntest natürlich mit romantischen situationen (kerzen, rosen.-..) versuchen, öfter sex zu kriegen. nur- ob sie das ok findet, und sich dadurch nicht gedrängt fühlt, musst du einschätzen können.
    vielleicht findet sie solche romantischen situationen auch ätzend, das kann ich leider von so weit weg nicht einschätzen.
     
    #18
    Clairexxy, 15 Juli 2004
  19. JohnWayne
    Gast
    0
    oh mann...

    mein tipp:

    mach schluss. jetzt mal im ernst was willst du denn mit einer die dir GARNICHTS gibt obwohl du offensichtlich alles daran legst und sie liebst. Wenn sie dich lieben würde dann würde sie auch mehr auf dich eingehen deine wünsche respektieren und was daran setzen dass ihr euch öfter seht. Und das mit dem lernen ist jawohl die absolut schlechteste ausrede von allen... Scheinst n netter kerl zu sein also mach dich selbst wieder glücklich, verlass sie und bring dein leben wieder in ordnung...
     
    #19
    JohnWayne, 15 Juli 2004
  20. Schall
    Gast
    0
    @ clairexxy

    Wenn sie was nicht will, dann respektier ich das natürlich. Es gab einmal eine Situation, da wollte ich sie zum Sex überreden, als sie TV schauen wollte. Das hat sie schon sehr wütend gemacvht. Seitdem sehe ich von solchen Aktionen ab.
    Auch das mit den romantischen Abenden ist glaub keine so tolle Idee, denn es ist so, dass ich nur zu ihr gehe und sie nicht zu mir kommt und wenn ich dann mit Kerzen und so zu ihr komme und da irgendwas vorbereite, würde sie sich glaub unter Druck gesetzt fühlen, da sie dann davon ausgeht, dass ich bestimnmte Erwartungen habe.
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass sie gegenüber Sex etwas ängstlich ist, denn
    1. hat sie Angst vor Schwangersacht, deswegen verhüten wir mit Pille und Kondom
    2. hat sie Angst beim Sex von den Nachbarn gesehen zu werden (halte ich eher für unwahrscheinlich)
    3. hats sie Angst, dass ihre Mutter uns hört. Deswegen muß ich auch immer ganz leise sein. Wenn wir mal alleine sind, dann schenkt sie irgendwelchen Geräuschen, die ihre ankommende Mutter andeuten könnten vielmehr Aufmerksamkeit als dem Sex. Haben schon 2x Vorspiel deswegen abgebrochen.
    Wobei man sagen muß, dass ichre Mutter ganz locker ist und sie weiß garantiert auch das wir miteinander schalfen...
     
    #20
    Schall, 15 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuwenig Sex deswegen
Casper-Berlin
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 März 2011
43 Antworten
Sunbaby
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2007
10 Antworten
Test