Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwei-Fach-Bachelor - auch zwei Abschlüsse? Frage an alle Studenten hier...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von bello-fetto, 4 Dezember 2007.

  1. bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen,
    mal ne wichtige Frage, und ich würde mich freuen, wenn hier jemand mit Ahnung (wahrscheinlich Student) helfen kann:

    Wenn man an der Uni ein Fach, z.B. Germanistik studiert, was ein Zwei-Fach-Bachelor ist, und man nimmt als Zweitfach Geschichte dazu, hat man dann zwei Uniabschlüsse? Einen in Germanistik UND einen in Geschichte?

    Ich blick da nicht ganz durch, vll. hat jemand die Zeit mir mal zu erklären wie sich der Abschluss mit dem neuen Bachelor-System zusammensetzt.

    Danke schonmal!
     
    #1
    bello-fetto, 4 Dezember 2007
  2. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Ich beschreib mal, wie das bei uns hier mit Physik geregelt ist. Vermutlich ist das in anderen Fachbereichen ähnlich und du kannst es dir dann selbst zusammenreimen.
    Also: Es gibt erstmal den "Bachelor Allgemeine Physik" . Das ist so ungefähr das gleiche wie die ersten 6 Semester der früheren Diplom-Studiengangs. Und dann gibt es Bachelor-Studiengänge mit anderen Schwerpunkten, also z.B. "Bachelor Physik mit Informatik" oder "Bachelor Physik mit Biologie" oder "... Materialwissenschaften". Da kommen dann zwar einige Vorlesungen aus dem anderen Fachbereich dazu, aber das ist ein Abschluss. So ist es zumindest hier.
    Wenn du zwei Abschlüsse haben willst, dann musst du dich auch tatsächlich in zwei Studiengänge gleichzeitig einschreiben. Das ist rein formal überhaupt kein Problem. Ob es vom Arbeitsaufwand her geht hängt stark von der Kombination ab, die du wählst, und wird sich dann schon noch von alleine herausstellen ;-)
     
    #2
    physicist, 4 Dezember 2007
  3. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Bei uns ist das so, dass man beim 2-Fach-B.A. ein Schwerpunkt- und ein Nebenfach wählt, und sich der Grad dann nach der Ausrichtung des Schwerpunktfaches richtet, entweder B.Sc. (Bachelor of Science) oder B.A. (Bachelor of Arts).

    Bei deinem Beispiel sind beide Disziplinen den "Arts" zugehörig, du hättest dann also nach dem Bachelorstudium den B.A.-Grad erreicht. Auf dem Zeugnis steht dann (bei uns) zusätzlich "... im Zwei-Fächer-Studiengang Schwerpunktfach X, Nebenfach Y."
     
    #3
    User 67771, 4 Dezember 2007
  4. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Genau, Zwei-Fach-Bachelor ist nix anderes als Major und Minor. Wie früher beim Magister Haupt- und Nebenfach.
    Du bekommst dadurch nicht zwei Bachelor Degrees :zwinker:
     
    #4
    User 39498, 5 Dezember 2007
  5. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Interessant, ich wollte schon immer wissen, wie die Magister-Studiengänge auf Bachelor/Master gemappt wurden. Was mich da jetzt interessieren würde: Wenn ich einen Bachelor in Mathe/Pyhsik mache, ist das doch im jeweiligen Fach sicher weniger wert, als wenn ich einen Bachelor in Mathe oder Pyhsik mache. Ich gehe davon aus, dass die Vorlesungen in den beiden Einzelfächern, vor allem im Nebenfach, etwas reduziert sind. Sonst wäre so ein Doppel-Bachelor ja kaum machbar (Stichwort Doppeldiplom). Könnte man mit einem Bachelor in Mathe/Physik einen Master in Physik anschließen? Oder braucht man für das Master-Studium in Physik dann einen vollwertigen Bachelor in Physik? Wenn man den vollwertigen Bachelor braucht, widerspricht das ja der Idee von der höheren Flexibilität.
     
    #5
    Trogdor, 5 Dezember 2007
  6. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Der Abschluss definiert sich über das Hauptfach.
    Wenn ich jetzt zum Beispiel Religionswissenschaft (Bachelor of Arts wär der Abschluss) und Biologie (Bachelor of Science) studieren würde, dann wär der Abschluss der B.A, nicht der B.Sc :smile:
     
    #6
    Numina, 5 Dezember 2007
  7. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Ich glaube (da mich dieser Fall nicht betrifft, habe ich mich nie wirklich damit beschäftigt), dass man auf einen 2-F-B.A. nur einen 2-F-Master draufsetzen kann, wobei dort dann die Gewichtung der Fächer umgekehrt wird, so dass dann quasi die "versäumten" Lehrveranstaltugen während des Grundstudiums im Nebenfach nachgeholt werden.
     
    #7
    User 67771, 5 Dezember 2007
  8. SpaceDementia
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist nicht grundsätzlich so. Ich würde mich da auf jeden Fall vorher informieren, da das mittlerweile von Uni zu Uni anders sein kann. Ich kenne mich zwar nicht überall aus, weiß aber, dass es beispielsweise in Münster die Möglichkeit gibt, neben dem oben genannten auch einen gleichwertigen 2-Fach-Bachelor zu studieren. Ist nicht bei allen Fächern möglich, aber ich war da vorigen Monat zur Studienberatung und werd mich da dann im nächsten Jahr bewerben. Für dieses Studium muss man duch die Auswahlverfahren in beiden Fächern, hat nach dem Studium aber auch die Möglichkeit, ein "normales" 1-Fach-Masterstudium anzuhängen. In beiden Fächern.
    Find das ziemlich gut, ist eben was für Unentschlossene. :grin:

    Lg :smile:


    So, jetzt habe ich nochmal nachgeschaut. Zumindest in Münster wäre es möglich, Germanistik und Geschichte gleichwertig zu studieren. Meine aber auch gehört zu haben, dass es das nur dort gibt.
     
    #8
    SpaceDementia, 5 Dezember 2007
  9. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    In MV ist es aktuell so, dass der BA-Studiengang aus zwei Fachmodulen besteht, das sind die beiden gleichwertigen Fächer (z.B. Anglistik und Skandinavistik). In einem der beiden Fächer wird die Bachelorarbeit geschrieben, die Wahl steht dem Studenten eigentlich frei, die Fächer Anglistik und Germanistik sind jedoch bevorzugt. Bei oben genannter Kombination muss die Arbeit also in Anglistik geschrieben werden.

    Hat der Student damit nur den BA in Anglistik oder den BA in Anglistik und Skandinavistik?
     
    #9
    drusilla, 5 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwei Fach Bachelor
schuichi
Off-Topic-Location Forum
7 September 2015
61 Antworten
arnethebest
Off-Topic-Location Forum
8 Januar 2015
5 Antworten
lai
Off-Topic-Location Forum
30 Oktober 2011
9 Antworten