Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • psq
    psq
    Benutzer gesperrt
    98
    0
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #1

    zwei fragen eine frau (muttermund)

    hallo!

    also ich bin etwas verwirrt. wie kann es sein, das ein frauenarzt den muttermund mit den finger abtasten kann und die frau keine schmerzen spürt?

    und wie kann es sein das der arzt mit den fingern dran kommt? es wird doch immer gesagt da braucht man einen großen für.also selbst ich bin beim miteinander schlafen schon dran gestoßen manchmal auch nicht also geh ich von aus das es wariert wo genau der muttermund liegt. nur der arzt, das hab ich im tv gesehen, hat es ertasten können.

    also wie kann das sein und warum tut es nicht weh?

    vielleicht hat ja jemand eine bessere antwort als: "Ist halt so"

    grüße ichbinich
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 Februar 2007
    #2
    Das Abtasten an sich tut nicht weh. Der Muttermund ist nicht eben, sondern mehr wie ein nach vorn gestülpter Knopf mit winzigem Loch, den Knopf kann die FA zwischen die Finger nehmen. Das tut überhaupt nicht weh, solang die nicht zu fest dagegentut (was nicht passiert) und solang sie nichts darin einführt. Das tut dann sehr wohl ein wenig weh. :zwinker:
    Beim Abstrich machen zum Beispiels wird ein Bürstchen eingeführt. Das zieht schon.

    Und der Arzt kommt da mit den Finger erstmal aufgrund der Position in dem Stuhl dran, und zudem ist die Vagina im unerregten Zustand nur etwa 7cm lang. Ich komm an meinen eigenen mit den Fingern. :grin:
     
  • psq
    psq
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    98
    0
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #3
    aha! danke

    also ist es eigendlich "schlecht" wenn ein "normal gebauter" mann anstößt weil sie dann eigendlich nur 16cm-7cm = 11cm erregt ist...^^


    naja weil manche frauen sagen das tut so weh. aber meiner bekannten hat es auch nie weh getan...
    bestimmt weil ich so ein guter liebhaber bin:zwinker:
    aber dann wär es ja nie dazu gekommen das sie nur halb erregt war, wenn ich so gut war...

    naja hast mir ein bisschen geholfen danke sehr!
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #4
    :cry: :kopfschue
     
  • wundera
    Gast
    0
    8 Februar 2007
    #5
    erstens das und zweitens... HÄH? :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    8 Februar 2007
    #6
    zunächst mal: 16-7=9. aber ganz abgesehen davon bist du nicht gleich ein toller liebhaber, nur weil manche frauen keine schmerzen beim anstoßen haben. im gegenteil, manche mögen es sogar. aber eben nicht alle.
     
  • psq
    psq
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    98
    0
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #7
    oha ja sorry ist mir heute auf dem heimweg aufgefallen...

    sie war zu 9cm erregt

    ach mir doch egal heh ob das so toll ist mir kanns doch egal sein ich finds lustig aber geht auch ohne ...anstoßen
     
  • curious_mary
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2007
    #8
    also ich find manchmal den schmerz beims ex anregend aber manchmal auch nd, keine ahnung komtm irgendwie auf die stimmung an...
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    9 Februar 2007
    #9
    Jede Frau ist ein wenig anders gebaut und hat ein anderes Schmerzempfinden. Und zwischen etwas Anfassen/Abtasten und kontinuierlich hart dagegen stossen ist natürlich schon ein Unterschied. Ausserdem kommt es auch auf die Stellung beim Sex an, mann muss nicht zwangsläufig auf den MM treffen, sondern kann auch seitlich davon etwas weiter eindringen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste