Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwei Frauen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Roo, 25 Juli 2010.

  1. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    103
    16
    Single
    Hey liebe PL-Mituser,

    nach längerer Abstinenz melde ich mich mal wieder und erbitte um ein paar hilfreiche Ratschläge, weil ich zwar immer allen anderen, aber nur selten mir selbst wirklich hilfreich bin :zwinker: Darum bin ich bei euch Profis wahrscheinlich gut aufgehoben.

    Das ist mal wieder eine Geschichte, die sich möglicherweise etwas ziehen könnte, aber ich werde versuchen, das hier möglichst kurz und verständlich zu Papier zu bringen, also fange ich lieber mal an, statt blöd herumzureden.


    Vor einigen Wochen lernte ich auf einer Geburtstagsfeier ein wirklich tolles Mädel, Nicole, kennen. Diese Feier fand in einem Club statt, sie selbst war nur so mit einer Freundin dort. Lustigerweise hat diese Freundin eine lose Beziehung zu einem der Partygäste, Daniel, der mit mir in die Schule ging. So kamen wir halt ins Gespräch und wir haben uns gleich super verstanden. Sie ist einfach anders, als die anderen Mädels, mit denen ich mich bis jetzt getroffen habe. Sie ist reifer (und btw ein paar Monate älter als ich), fröhlicher, hat einen tollen Humor und ist schlichtweg ein herzensguter Mensch. Äußerlich ist sie eigentlich nicht ganz mein Typ, aber allein wenn sie mich anlächelt vergesse ich das alles :smile:

    Wir haben uns inzwischen ein paar Mal getroffen, leider nicht so oft, weil wir beide viel zu tun hatten (Urlaub, Arbeit, usw...), aber jedes Treffen war wunderschön. Wir waren im Kino, haben Eis gegessen, sind spazieren gegangen, etc... (ich steh auf Klischées :grin: ). Sie ist so offen und erzählt mir so viel, das gefällt mir, weil ich auch so bin, nur über eine Sache hüllt sie sich in Schweigen: Ihr vorheriges Liebesleben. Ich weiß nicht warum, ich habe da auch nicht explizit nachgefragt, sie meinte nur, dass sie darüber aus Prinzip nicht redet, ich wollte nicht weiter nachbohren. Vielleicht ist ihr das auch nur zu intim, als dass sie es mir jetzt schon sagen würde, soll so sein.

    Jetzt ist es so, dass sie für 2 Wochen in die Steiermark gefahren ist, während mein bester Freund aus der Schweiz zwei Wochen auf Besuch hier in Wien ist. Wie sich das halt so ergibt, bin ich mit ihm sowieso seinem anderen besten Freund, Sebi und dessen Schwester, Sara, feiern gegangen (ironischerweise in dem Lokal, in welchem ich die Nicole kennen lernte).

    Und was soll ich sagen, Sara, sie ist... wie ich. Wir mögen die selben Filme, dieselben Bücher, sie studiert Jus (mein hoffentlich zukünftiges Studium), verdammt, sie hat sogar am selben Tag Geburtstag wie ich (nur, dass sie ein '90-Jahrgang ist). Zufälle gibt's...

    Anfangs hieß es ja vom Sebi, ich hätte keine Chance bei ihr. Ich meine, sie sieht irrsinnig gut aus, ist auch relativ groß und hatte schon andere Kaliber als mich. Allerdings, und so viel muss ich mir anmaßen dürfen, habe ich etwas, dass man sich im Fitnessstudio nicht aneignen kann, nämlich Charme :zwinker: Denn wenn ich will, kann ich unheimlich charmant sein :grin:

    Gestern war dann die Geburtstagsfeier von einem alten Freund meinerseits. Auf meine Bitte hat er auch meinen Schweizer Kumpel sowie Sebi und Sara eingeladen. Als ich wusste, dass sie auch kommt, musste bei meinem Outfit schlichtweg alles passen... und es passte alles. Das fand sie übrigens auch :tongue:

    Ab dann klappte es einfach. Wir flirteten heftig, ihr Bruder konnte es überhaupt nicht fassen xD Das war mir egal, was da gestern abging, hatte ich in der Form noch nicht oft. Es hat einfach Spaß gemacht ohne Ende. Als sie dann ging, fragte sie mich gleich, ob wir unseren Geburtstag eh zusammen feiern, und dass wir das ja noch im Laufe der Woche besprechen könnten, weil wir eh wieder alle zusammen fortgehen.

    Irgendwie stecke ich jetzt in einem kleinen moralischen Dilemma, und um das Ganze an die Spitze zu treiben, war da gestern auf der Geburtstagsfeier wieder oben besagter Daniel, der sich im Bezug auf Nicols Freundin schon ein paar Schritte weiter wagte und umgekehrt natürlich auch davon wusste, dass ich bei der Nicole Fortschritte mache. Ach ja, und er studiert zusammen mit der Sara... the fuck? Die Welt ist echt zu klein...


    Wie schon oft in meinen vorherigen Threads geschrieben, ich will nicht, dass mir jemand die Entscheidung abnimmt, das kann niemand. Mir geht es darum, dass ich vielleicht auf Dinge aufmerksam gemacht werde, die ich bis jetzt einfach nicht bedachte. Ich will nicht zweigleisig fahren, aber wenn ich die Entscheidung überstürze, so habe ich Angst, es könne die Falsche sein.

    Ich weiß, hier gibt es genug Leute, die schon in ähnlichen Situation waren, also bin ich, was hilfreiche Tipps angeht, zuversichtlich... wie immer eigentlich :zwinker:

    Schönen Abend noch,

    Roo
     
    #1
    Roo, 25 Juli 2010
  2. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    1.) was willst du überhaupt:
    1a.) Beziehung?
    1b.) spaß?

    falls "1a" --> hör auf dein herz
    falls "1b" --> würde ich mir beide zu gemüte führen

    zweigleisig... wer sagt, dass du irgendwas verschweigen musst?
     
    #2
    rough_rider, 25 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Gute Frage, bin mir aber sehr sicher, dass ich eine Beziehung will. Spaß hatte ich in den letzten Monaten genug, aber das erfüllt mich nicht wirklich. Bei der Niki bin ich mir sicher, dass sie nicht für schnellen Spaß zu haben wäre, einer der vielen Gründe, warum ich sie so mag :smile:

    Und Sara... da könnte die Sache anders aussehen. Sie ist nicht so leicht zu durchschauen, einerseits wahnsinnig interessant, andererseits etwas abschreckend.

    Ich wüsste auch nicht wirklich, wie ich den beiden klarmachen sollte, dass es da noch eine andere gibt und ich erstmal sehen will, wie es sich entwickelt. Das klingt schon blöd, wenn ich es nur schreibe ^^
     
    #3
    Roo, 25 Juli 2010
  4. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    also ich hab ne beziehung - und lebe mich (wann immer es auch so sein soll!) nach wie vor aus. meine freundin hält das ebenso. bis dato: hatten wir noch nicht das bedürfnis für nen partnertausch.

    probleme hab ich damit keine: zum ersten bin ich gut im bett, zum zweiten wird klarerweise strikt verhütet - was also soll geschehen? ich hab echte gefühle für meine freundin, will also nichtmal sex mit ner anderen. aber was, in 5, 10, 15 jahren?

    sie sieht das so wie ich, der vorteil: NULL eifersucht - auf beiden seiten nicht.
    andere betrügen und belügen sich, wir machens anders.

    daher zu dir: schätze du hast für keine echte gefühle, mehr als interesse ist das (noch) nicht.
    fraglich ob überhaupt beide zu haben sind bzw. ob beide eine beziehung mit dir eingehen würden.

    versuch macht klug ;-)
     
    #4
    rough_rider, 25 Juli 2010
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Roo,

    schön, dass es dir so gut geht.

    Bezüglich deiner 2 Frauen kann ich eigentlich nur schreiben, dass ich es zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht (moralisch) verwerflich finde, wenn du dich weiterhin mit beiden triffst und somit noch keine Entscheidung oder ein Würfeln fällig ist.

    Gut, mit Nicki hast du dich bereits ein paar Male getroffen, aber so wie du es schilderst, lief da ja noch nicht wirklich etwas, so dass du nicht weißt, ob sie dich nur als guten Freund betrachtet.
    Vielleicht solltest du da mal ein weniger offensiver werden um herauszufinden, was sie in dir sieht. Nicht dass du tatsächlich noch in eine ungewollte Freundschaftsschiene abdriftest.

    Sara hast du jetzt 1x gesehen und mit ihr geflirtet. Sie ist eben total anders als Nicki, scheint dir optisch besser zu gefallen und das hat dich momentan eben fasziniert. Mehr aber auch nicht.
    Ob es zu weiteren Treffen kommt, bei denen ihr alleine sein werdet und du sie besser kennenlernen kannst, steht allerdings in den Sternen.

    Du bist sicherlich ein interessanter junger Mann, aber dass dich gleich BEIDE für eine Beziehung wollen - nun, diese Möglichkeit schätze ich ebenfalls als nicht ganz so hoch ein.
    Und ich finde auch nicht, dass du der einen von der anderen erzählen musst. Wieso auch? Du bist doch dazu nicht verpflichtet.

    Wer weiß? Vielleicht kommt ja auch irgendwann eine Dritte, bei der macht es tatsächlich richtig "Wumm" und dir die Entscheidung abnimmt, denn irgendwie erweckst du mir den Anschein, als ob du in Nicki nicht wirklich verknallt wärst.
    Also bleib cool, denn ich sehe weit und breit noch kein wirkliches Dilemma.

    Gruß
    Löwin
     
    #5
    munich-lion, 26 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Bisher flirtest du doch nur mit den Mädels, hast eine gute Zeit und mit einer ein paar Dates. (Noch) nichts Ernstes. Und solange es das nicht ist, musst du dir auch keine Vorwürfe machen, zweigleisig zu fahren. Erst wenn du dich in einer abgesprochenen monogamen Beziehung mit einer befinden solltest, ist es Zeit, mit der anderen zu sprechen.
     
    #6
    xoxo, 26 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Hallo Roo,

    erst mal freut es mich, zu hören, dass du überhaupt Kontakt mit zwei interessanten Frauen hast und offensichtlich ein recht schönes Leben mit Parties, Flirts, usw. hast.
    Vor nicht all zu langer Zeit sah das doch noch ganz anders aus...

    Und nun zu deinem eigentlichen Problem:
    Meiner Meinung nach spricht nichts dagegen, dich mit beiden Frauen weiter zu treffen. Das Verhältnis zu beiden ist doch noch recht unverbindlich. Einen Anspruch auf irgendeine Exklusivität kann ich da nicht sehen.
    Bei Beiden besteht die Hoffnung, dass evtl. mehr draus werden könnte. - Aber bei Beiden besteht natürlich auch die Chance, dass nichts draus wird.
    Was spricht also dagegen, beide Kontakte erst mal weiter laufen zu lassen? Wenn es bei der Einen nicht klappt, hast du immer noch eine Chance bei der Anderen.
     
    #7
    User 44981, 26 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Danke erstmal für eure Antworten :smile:

    @rough_rider:

    Ich will gar nicht abstreiten, dass es durchaus Vorteile hat, und ich kann mir auch gut vorstellen, dass es bei dir klappt, finde ich klasse, aber es ist einfach nicht das, was ich im Moment will. Wie gesagt, im Moment nicht, wer weiß, was die Zukunft bringt und ob sich mir dann diese Gelegenheit überhaupt noch bietet. Mal sehen :zwinker:


    @ Löwin:

    Jop, nach euren bisherigen Antworten bin ich inzwischen auch schon zu der Überzeugung gekommen, dass das alles vorerst kein Problem darstellen sollte, bin ja noch ungebunden. Demnach werde ich die Entscheidung noch ein wenig aussitzen, bzw. wie du schon erwähntest, muss ich mich am Ende gar nicht entscheiden, weil es mit einer oder gar beiden nichts wird, oder etwa auf einmal wirklich eine Dritte im Bunde auftaucht :grin:

    Offensiver werden hatte ich nach ihrem Urlaub sowieso vor, ich will wissen, wo ich stehe und ob ich nicht schon unbeabsichtigt auf der Kumpelschiene gelandet bin. In einer Woche kommt sie zurück, ich hab sie letztens schon eingeladen, dass, wenn sie wieder in Wien ist, zu mir kommt, weil der Rest meiner Familie heute für zwei Wochen in den Urlaub geflogen ist *gg* Von daher erwarte ich mir dann schon ein Stück weit mehr Gewissheit.

    Sara habe ich übrigens schon zwei Mal getroffen, ändert aber im Prinzip nichts an deiner Aussage. Irgendetwas an ihr zieht mich an, und es ist mit Sicherheit nicht nur das Aussehen, es ist teilweise so, als würde ich sie schon wesentlich länger kennen. So vieles von ihr erinnert mich an mich (und damit meine ich jetzt nicht das Geburtsdatum :grin: ) , es ist teilweise fast schon unheimlich. Allerdings ist sie eine von den Frauen, die praktisch jeden haben könnte und wohl manche von denen auch schon hatte. Will ich da (für den theoretischen Fall, dass sie wirklich etwas von mir will) auf einer Liste von Typen stehen oder glaube ich gar, sie würde sich für mich ändern? Ich bin zwar ein bisschen naiv, aber nicht blöd :zwinker:

    Mit der Verliebtheit ist es bein mir inzwischen generell so eine Sache. Ich war früher jemand, der sich leicht verliebt hat und das wurde mir oft zum Verhängnis, aber nachdem ich in den letzten Wochen/Monaten wohl mehr Erfahrungen gesammelt habe als in den 18 1/2 Jahren davor, sehe ich das distanzierte und lasse mich nicht mehr so schnell auf das Verliebtsein ein. Das kann ich jetzt noch recht trocken behaupten, aber wenn dann tatsächlich eine vorbeikommt, die mich total umhaut, sieht das vielleicht schon wieder anders aus :tongue: Aber ich könnte mir durchaus auch vorstellen, dass es mit der Nicki klappt... nur eben nicht so schnell :smile:


    @ xoxo:

    Wie gesagt, derzeit habe ich selbst kein Problem mehr damit, solange da (noch) nichts Ernstes ist, werde ich meine Möglichkeiten ausprobieren.


    @ banane:

    Ja, die Zeiten sind hoffentlich endgültig vorbei :grin: Es hat ein wenig gedauert, aber letztlich habe ich begriffen, dass man nicht minderwertiger wird, weil man sich für etwas mehr ins Zeug legen muss, als man es sich von den anderen denkt. Wenn man - so wie ich - nicht ganz so einfach mit Frauen umgehen kann, dann muss man sich mehr anstrengen, daran ist nichts Verwerflich. Und anstrengend ist es, wenn überhaupt, sowieso nur am Anfang, danach lohnt es sich und macht Spaß. Wenn mir jemand vor einem halben Jahr gesagt hätte, ich könnte mit jemanden wie der Sara flirten, hätte ich mein letztes Hemd dagegen gewettet :zwinker:


    Abschließend wiederhole ich es nochmal, ich werde den Kontakt vorerst mit beiden aufrecht erhalten und mal etwas in die Offensive gehen :smile:


    Schönen Abend noch,

    Roo
     
    #8
    Roo, 26 Juli 2010
  9. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Dann mal viel Spaß mit den beiden Damen und viel Erfolg, dass es bei einer von beiden klappt!
     
    #9
    User 44981, 26 Juli 2010
  10. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Hey Leute,

    mal ein kurzer Lagebericht:

    Gestern waren wir (Stefan, Sebi, Sara, Kathi und ich) gemeinsam in einer Disco, weil wir den letzten Abend, an dem der Stefan noch in Wien ist, voll auskosten mussten :grin: Bei meinen Freunden floss der Alkohol, ich selbst blieb zurückhaltend, einerseits bin ich auch ohne gut drauf und andererseits müsste ich heute arbeiten... kam aber dann doch alles ganz anders.

    Ich machte nahtlos weiter wo ich letztens aufgehört hatte während sich der Sebi an die Kathi ranmachte. Wir (also Sara und ich) hatten irrsinnig viel Spaß zusammen, ich hab ihr dann sogar gezeigt, wie ich sie anmachen würde, wenn wir uns noch nicht gekannt hätten :grin: Der Abend wurde heiterer, ein Eiswürfel rutschte in ihr Dekolleté und ich musste ihn mit der Zunge rausfischen *gg* Es war einfach unbeschreiblich, wie sie mich berührte, mit mir tanzte, schlichtweg wundervoll. Sie sagte mir dann auch, es wäre schade, wenn wir uns, sobald der Stefan wieder in der Schweiz ist, aus den Augen verlieren würden. Da haben wir Nummern ausgetauscht, solche Frauen aus den Augen zu verlieren wäre eine Dummheit sondergleichen ^^

    Später musste ich dann zum Bankomat und sie begleitete mich Händchen haltend. Wäre eigentlich ein guter Moment gewesen, einen Schritt weiterzugehen, aber sie hatte zu diesem Zeitpunkt schon recht viel getrunken, das wollte ich nicht ausnutzen.

    Danach ging die Stimmung aber rapide bergab. Sara und ich gingen zurück und sehen Stefan und Sebi aus dem Lokal stürmen. Was zum Teufel war geschehen? Tja, in den geschätzten 10 Minuten, in denen wir nicht da waren, machte sich die Kathi an irgendeinen Typen ran, was dem Sebi überhaupt nicht passte. Zu seinem Pech ist er ja grundsätzlich schon ein recht temperamentvoller Mensch, aber bei dem Alkoholspiegel... Der Türsteher warf dann meine beiden Kumpels raus und nach viel hin und her rief ich meinen Stammtaxler an, dass er uns doch bitte abholt.

    5 Minuten später kommt auch die Kathi raus, die kommt mit fadenscheinigen Entschuldigungen und der Sebi verzeiht ihr, während Sara auf 180 war wegen diesem Miststück... IMO verständlich. Das ist eben auch einer der Gründe, warum ich weniger trinke als andere... einer muss so vernünftig sein.

    Parallel dazu dreht auf einmal der Stefan am Rad. Der war nämlich total angepisst, dass sein letzter Tag in Wien so endet und nachdem ein paar Mülltonnen daran glauben musste, übernahm er sich ein wenig. Er holte aus und schlug mit der Hand gegen eine Wand. 1:0 für die Wand. Trauriges Fazit dieses ungleichen Kampfes... Stefan hat sich den Kleinen sowie den Ringfinger gebrochen.

    Also rief ich nebenbei noch die Rettung, während meine "leicht alkoholisierten" Freunde nur auf und ab gingen und dabei "Oh mein Gott, was machen wir, was machen wir,... ?" murmelten. Ernsthaft, wäre ich nicht dabei gewesen, wäre der Stefan verblutet und die würden dort immer noch auf ein Taxi warten...

    Jedenfalls kam dann schon die Rettung angetanzt, ich fragte gleich, ob ich eh mitfahren darf, und dann tauchte auch schon mein Taxler Milan auf. Ich fragte ihn, wieviel er für die Fahrt verlangt, gab ihm das Doppelte und sagte ihm, dass er die doch bitte gut Heim bringen soll. Allein die dankbare Umarmung von der Sara und das Küsschen auf die Wange waren es wert, aber ich hoffe, ich muss nicht erwähnen, dass ich es natürlich nicht deswegen tat.

    Um noch eine humoristische Note ins Geschehen miteinzubeziehen sagte der Stefan plötzlich, dass sein Sakko verschwunden wäre. Die Sanitäter ließen ihn nicht danach suchen, also blieb es - wie so vieles an diesem Abend - an mir hängen. Eine Viertelstunde und drei abgesuchte Quergassen später, ohne Sakko in den Händen und fast schon mit Tränen in den Augen sagte ich ihm "Stefan, ich finde dein verdammtes Sakko nicht, aber wir müssen dich jetzt ins Krankenhaus bringen!". Da wirft der Sanitäter ein "Ist es vielleicht dieses hier?" und deutet auf die Bahre direkt neben Stefan. "Ah ja, das ist es, danke". Wäre ich nicht so erschöpft vom "Durch die Gassen laufen" gewesen, hätte ich ihm die andere Hand gleich auch gebrochen...

    Wir fuhren dann eben ins Krankenhaus, unterwegs rief ich meine Chefin an und sagte ihr, dass mich mein Kumpel braucht und ich morgen nicht kommen kann. Nach gut zwei Stunden Behandlung und einer kleinen Unterhaltung mit einem stockbesoffenen Mädel, das in der Disco die Treppe runtergefallen war, machten wir uns endlich auf dem Heimweg.

    Gleich wieder Milan angerufen, 10 Minuten später war er dann da und brachte uns zu mir. Auf dem Weg erzählte er mir aber noch, dass die Sara ganz begeistert von mir ist, was mich dann trotz der Strapazen mit einem Lächeln einschlafen ließ :grin:

    So langsam scheinen die Würfel zu fallen, aber... mal sehen.

    Ciao Leute
     
    #10
    Roo, 31 Juli 2010
  11. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Auch wenn der Abend recht chaotisch geendet ist, scheit die Sache mit Sara ja wirklich gut zu laufen... also: Viel Spaß und viel Glück!
     
    #11
    User 44981, 31 Juli 2010
  12. DanielD
    DanielD (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Wow... ich finde den Thread unheimlich Spannend. Kann dir leider nicht viel raten, aber Aufrgrund deines Schreibstils würde ich denken, dass dir die Sara irgendwie "besser gefällt". Ausserdem weisst du nun von ihr, dass "sie ganz begeistert von dir ist"... und immerhin hast du ihr schon 'nen Eiswürfel ausm Dekolleté gefischt :zwinker:

    Du solltest jetzt nurnoch versuchen herauszubekommen, ob sie eher auf Beziehungssuche, oder Sexaffärensuche ist. Zweiteres würde dich sicherlich reizen, aber du hast ja schon selber geschrieben, dass du was festes suchst.

    Wie auch immer, ich wünsche dir viel Erfolg :smile:
     
    #12
    DanielD, 31 Juli 2010
  13. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Hey,

    danke erstmal für eure netten Worte :smile:

    @ DanielD:

    Gut, dass du das mit der Beziehung ansprichst, weil wir gestern tatsächlich auf das Thema gekommen sind. Sie hat - ähnlich wie ich - genug von diesen oberflächlichen Bekanntschaften mit dem anderen Geschlecht,welche zwar für den Moment lustvoll, aber auf Dauer nicht wirklich erfüllend sind. Es ist einfach toll, wie wir uns verstehen, Ansichten teilen. Am Nachmittag haben wir gut eine halbe Stunde telephoniert, den Abend Revue passieren lassen, gesagt, dass wir usn unbedingt bald wiedersehen sollten und dergleichen, aber dennoch...

    Manchmal mache ich mir über Dinge einfach zu viele Gedanken, aber seit gut zwei Stunden plagen mich Zweifel. Vielleicht sind es die belächelnden Aussagen von meinen Freunden, vielleicht, dass der Sebi mir sagte, seine Schwester hätte mich wirklich gerne... wie einen Bruder. Möglicherweise auch die Tatsache, dass sich die Sara eigentlich nichts mit Jüngeren vorstellen kann, weil sie ihr zu unreif sind. Auf der anderen Seite meinte sie, ich sei reifer, als man bei meinem Alter vermuten könnte, aber das könnte sich auch nur der Höflichkeit wegen gesagt haben.

    Ich frage mich, ob ich für eine solche Beziehung tatsächlich schon bereit wäre. Sie ist fast 20, studiert im 3. Semester, arbeitet nebenbei und dann bin da... ich, der das Matura/Abiturjahr wiederholen und dem Bundesheer trotzen muss. Studium frühestens mit 21.... Normalerweise mache ich mir über das Alter keine Gedanken, hatte schon ältere Frauen, aber bei ihr ist es anders. Und diese Gedanken schmerzen, weil es tatsächlich inzwischen "Wumm" gemacht hat, ich nur ich Gesicht sehe, wenn ich die Augen schließe und mir zugleich denke, dass ich mich in meiner Euphorie wieder zu schnell auf etwas Ungewisses eingelassen habe.

    Es ist einige Zeit her, dass ich das fühlte, was ich heute fühle, diese Schmetterlinge im Bauch, wenn ich mich daran erinnere, wie ich ihre Hand gehalten habe. Aber bei allem Optimismus höre ich meine innere Stimme sagen, dass ich unter Umständen zu viel erwarte.

    Gewissheit habe ich wohl erst, wenn ich jetzt den nächsten Schritt wage, auch wenn ich Angst vor dem Ausgang dieser Situation habe... =/
     
    #13
    Roo, 1 August 2010
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Diese zweifelnde innere Stimme kenne ich viel zu gut. Jedes mal, wenn ich mit einer interessanten Frau zu tun habe und ihr näher kommen will, fängt mein Kopf an, an allem zu zweifeln und überall Bedenken zu äußern. Diese Zweifel haben mir schon viel zu viele Chancen versaut, weil ich immer wieder auf sie höre.

    In letzter Zeit hat mich diese Stimme mal wieder viel zu lange davon abgehalten, einer wundervollen Frau näher zu kommen - und jetzt hat sie einen anderen Freund und ich habe mal wieder unzählige tolle Chancen verpasst.

    Deshalb kann ich dir nur einen Rat geben: Ignoriere diese Stimme und höre auf dein Herz!

    Was hast du denn zu verlieren?!?
    Wenn du weiter machst, besteht die Chance auf eine Beziehung mit ihr. Und für mich hört sich alles so an, als ob du keine schlechten Karten hättest...
    Wenn du auf die Stimme hörst, vergibst du jegliche Chance auf eine Beziehung, so dass du schon von Anfang an verloren hast!

    Ich weiß, dass man das als Außenstehender sehr leicht sagen kann und dass es trotzdem extrem schwer ist, diese Stimme zu ignorieren... aber trotzdem: Versuche es wenigstens!
     
    #14
    User 44981, 1 August 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Hey banane,

    vielen Dank erstmal für deine aufbauenden Worte. War echt schlimm gestern, keine Ahnung wieso, heute morgen ging es mir nicht großartig anders, aber dein Beitrag hilft mir doch, mich wieder aufs Wesentliche zu konzentrieren, nämlich, dass sie mich wirklich gerne hat und der Abend (vor-)gestern sehr gut lief.

    Bei all der Erfahrung, die ich in den letzten Monaten gesammelt habe, scheine ich vergessen zu haben, dass sich Unsicherheit nicht mit bedeutungslosen ONS überdecken lässt. Ich bin vielleicht nicht mehr so verletzlich wie noch vor einiger Zeit, aber wie ich sehe... wenn es mich erwischt dann richtig.

    Aber all ist mir momentan ziemlich egal, weil ich sie vor 10 Minuten gefragt habe, ob sie mit mir ins Kino gehen will und sie "Ja" sagte :grin: Damned, ich kann einfach nicht aufhören zu grinsen xD Es ist so schön, all der Zweifel legt sich und über bleibt nur das Gefühl, verliebt zu sein. Das hatte ich schon ewig nicht mehr, ich hätte fast vergessen, wie sich das anfühlt :smile:

    Also dann, wünscht mir Glück, ich sage euch dann, wie es gelaufen ist ^^

    C ya
     
    #15
    Roo, 1 August 2010
  16. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Uii, wie schön! :smile:

    Ich drück dir die Daumen (wobei das ja gar nicht mehr nötig ist :smile:) und bin gespannt auf deinen Bericht!
     
    #16
    User 12900, 1 August 2010
  17. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Es freut mich, zu lesen, dass die Sche mit Sara richtig gut läuft.

    Mir selbst ist es leider noch nie gelungen, solche Zweifel zu ignorieren, obwohl ich nur zu gut weiß, wie schädlich sie für mich sind.
    Aber deine Erzähungen ermutigen mich, es weiter zu versuchen... denn offensichtlich lohnt es sich, über seinen Schatten zu springen, neue Leute kennenzulernen, usw.
     
    #17
    User 44981, 2 August 2010
  18. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Hey Leute,

    so sieht die Lage derzeit aus:

    Aller Voraussicht nach gehe ich morgen mit der Sara ins Kino, ist allerdings noch nicht fix. Wir rufen uns morgen zusammen, ob es sich ausgeht, so wie es aussieht, könnte uns beiden etwas dazwischen kommen. Aber hoffe das Beste :zwinker:

    Wäre natürlich alles zu einfach gewesen, gestern hat mir nämlich auch die Nicole geschrieben, dass sie zurück ist und sich schon auf unser nächstes Treffen freut... damned. Hab ihr dann zurückgeschrieben, dass wir uns nächste Woche treffen können, da ich diese schon ziemlich verplant bin (was ja auch stimmt, soll keiner denken, ich wäre ein Lügner). Heute kam dann eine SMS mit dem Inhalt "Hey, woran denkst du gerade?". Hmmh... gute Frage. Natürlich hätte ich ihr zurückschreiben können, dass ich an die Sara denken musste, mit der ich mir vor 10 Minuten ausmachte, dass wir morgen zusammen ins Kino gehen und ich mir nichts Schöneres vorstellen könnte, ich entschied mich aber für "Glaub mir, das willst du nicht wissen ;-)". Sie blieb aber hartnäckig, und um weiterhin bei der Wahrheit zu bleiben, lautete meine Antwort, dass ich in dem Moment, in dem ich die SMS las, an sie denken musste. Sie war zufrieden und ich fühlte mich unheimlich raffiniert :grin:

    Aber genug der Späße, einerseits freue ich mich auf morgen, andererseits schwirrt mir die Sache mit der Nicole im Hinterkopf herum =/


    Na dann, morgen gibts hoffentlich mehr zu berichten :smile:


    Edit: Das wird ja immer schlimmer, jetzt hat mir die Nicole eine SMS geschrieben, ob ich nächste Woche auf ein Konzert nach Hollabrunn mitfahren möchte =/ Ich bräuchte einfach mal einen ruhigen Tag mit ihr, wo ich das alles erklären kann, aber irgendwie ergibt sich das derzeit nicht...
     
    #18
    Roo, 3 August 2010
  19. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Moin miteinander,

    im Moment läuft ziemlich viel gewaltig falsch... :confused:


    Gleich vorweg, wir waren nicht im Kino. Sie musste kurzfristig absagen weil sie etwas mit ihren Eltern unternehmen musste, was zwar aufgrund ihrer strengen Eltern (weiß ich vom Sebi) möglich gewesen wäre, aber irgendwie recht fadenscheinig klang. Richtige Zweifel kamen auf, als ihr Bruder meinte, als er von der Arbeit heimkam, war sie auch da. Vielleicht war sie davor weg, vielleicht nicht, ich weiß es nicht :zwinker: Jedenfalls war ich dann etwas enttäuscht, ich meine, wenn sie mit mir nicht ins Kino gehen will, hätte sie es nur sagen brauchen, aber gut, die Situation war allgemein recht kompliziert.

    Just einen Tag später schrieb mir auch schon die Nicole, ob ich mit aufs Konzert kann. Da mir gerade alles recht egal war, sagte ich einfach mal zu, was soll's... . Am Freitag schrieben wir noch ein bisschen miteinander und las nebenbei im Internet, dass der letzte Zug aus Hollabrunn um 20:50 fährt, das Konzert fängt aber erst um 8 an. Im Nachhinein habe ich keine Ahnung, wie ich darauf kam, aber ich bot an, sie und ihre zwei Freundinnen mit dem Auto mitzunehmen.

    Am selben Abend spielte ich mit Sebi und Stefan online auf der Xbox und plauderten nebenbei. Auf einmal hör ich ihn sagen "Hey Roo, eine Sache, meine Schwester will wissen ob du eh nicht böse auf sie bist". Ich beschönigte die Wahrheit und sagte, dass ich mich schon sehr auf den Film gefreut hätte, aber deswegen doch nicht böse auf sie sei.

    Am nächsten Tag musste ich eben arbeiten, abends setzte ich mich wieder vor die Konsole um mit dem Stefan zu reden, was er von der Sache hält, usw... . Und wie wir da gerade spielen ruft mich die Sara an. Sie, ihr Bruder und die Kathi wären gerade im Köö und es würde sie freuen, wenn ich auch vorbeikäme. Stefan hatte natürlich Verständnis dafür, dass ich da lieber hingehe als mit ihm jetzt zu zocken ( :grin: ), also machte ich mich schnell auf den Weg um einen tollen Abend mit der Sara und den beiden Anhängseln zu verbringen. Dachte ich zumindest, denn während ich im Bus hinfuhr, rief mich eine Freundin an, mit der ich hin und wieder etwas Loses am Laufen hatte, um mich zu fragen, ob es stimmt, dass ich sie und zwei Freundinnen nach Hollabrunn fahre. Denn wie ich da erfuhr, ist sie (Melanie übrigens) ein gute Freundin von der Nicole. Gott sei Dank ist sie ein kluges Mädel und hat der Niki nicht gesagt, dass sie mich kennt...

    Btw, um die ganze Situation am Mittwoch zu erklären, habe ich über ein paar Ecken und Kanten erfahren, dass eine meiner Exfreundinnen - die Schlimmste von allen - morgen auch am Konzert sein wird. Ich habs mir schon gedacht (sie wohnt immerhin in Hollabrunn), aber mit der Bestätigung lebt es sich wesentlich... verspannter... . Die dritte Freundin ist übrigens die Carmen, die mit dem Typen zusammen ist, der mit der Sara studiert. Das wird morgen eine Art Selbsthilfegruppe für Mädels, die mal was mit mir hatten/gerne hätten/das Mädel kennen, mit der ich gern etwas hätte. Und da ich morgen mit dem Auto unterwegs bin, muss ich nüchtern bleiben... mir kommen jetzt schon die Tränen...

    Aber zurück zur Sara, in die ich inzwischen total verschossen bin und keine Ahnung habe, was ich noch machen soll. Um mit uns mitzuspielen, hat sie einen neuen Account auf Sebis Box angelegt und die beiden spielen jetzt zumeist über Splitscreen mit mir und Stefan. Einerseits ist es sooo schön jeden Tag ihre Stimme zu hören und andererseits grenzt es fast an Folter, weil sie so unerreichbar scheint. Es ist schwer, wir haben uns bis jetzt noch nie alleine getroffen, ich tu mir schwer, ernsthaft über solche Dinge zu reden, wenn ihr Bruder und die beste Freundin dabei ist...

    Gestern schickte sie mir mitten in der Nacht (so gegen 3) eine SMS ob ich noch wach bin und was ich gerade mache. Erst einmal reißt es mich immer extrem, wenn mein Handy in der Ncaht klingelt, und wäre es die Sara gewesen, dann hätte ich demjenigen eine Nachricht geschickt, die sich gewaschen hat. Aber weil sie es war, schrieb ich ihr lieb zurück und wir schrieben ein bisschen hin und her, wobei sie dann noch sagte, sie wolle mir meine Zigaretten zurückgeben, die sie sich "geborgt" hat :zwinker: Damit ich nicht mehr gerechnet, aber sie meinte dann noch "und sag bitte nichts dem Sebi oder dem Stefan... weißt eh, wie die sind *g*".

    So, das waren mal die "wichtigsten" Nachrichten der letzten Zeit, Samstag gehen wir (Sebi, Sara, Kathi, zwei Freunde von mir und naürlich ich) wieder in eine Disco, ich freue mich jedenfalls schon :smile:


    Na dann Leute, schönen Abend noch,

    Roo
     
    #19
    Roo, 10 August 2010
  20. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Schönen guten Abend Leute,

    zum wahrscheinlich letzten Mal melde ich mich in diesem Thread um kurz die Geschehnisse der vergangenen Tage zu erläutern. Wer sich eine herzzerreißende Geschichte erwartet, die vor lauter Liebe nur so strotzt... der sollte lieber auf das "X" oben rechts klicken...

    Wie schon letztens erwähnt, war ich an besagtem Mittwoch mit der Nicole auf dem Konzert. Mit im Schlepptau weder Carmen noch Meli, dafür aber eine andere Freundin mit ihrem Freund. Beide ein wenig arg verblödet, darum suchte ich Unterstützung bei meinem kleinen Bruder, der spontan mitfuhr. Während die Niki auffällig ruhig war, hörte ihre Freundin einfach nicht auf, ihre wenig geistreichen Ergüsse uns auf der anderthalb Stunden langen Fahrt mitzuteilen. Ihr Freund war auch nicht viel besser, ein 18-jähriger Prolet, der sich vor meinem Bruder damit rühmt, einem Typen im Alter meines Bruders (14) fast zwei Zähne ausgeschlagen zu haben...

    Während mir mein bester Freund Mut zusprach indem er mich daran erinnerte, dass ich daheim eine Hausbar habe, schmiedete Nikis Freundin Verkupplungsversuche, die mein Unterfangen, nämlich endlich reinen Tisch zu machen, etwas komplizierter gestalteten. Ehe ich mich versah war die Veranstaltung auch schon vorbei, mein eigentliches Vorhaben musste sich gedulden. Bei der Heimfahrt schoss mir dann durch den Kopf, dass ich meinen Bruder und die beiden anderen bei einer U-Bahn Station absetze und die Niki dann heimbringe. Gesagt, getan.

    Ich parkte vor ihrer Haustür und sie wollte schon aussteigen, aber ich sagte ihr, sie solle noch kurz sitzen bleiben. Daraufhin sah sie mich mit ihren großen Augen an, es tat weh, aber was sein muss, muss sein. Die ganze Wahrheit wurde ausgepackt, dass es eben eine andere gibt, ungünstige Situation, usw... einerseits fühlte ich mich befreit, andererseits sah ich, dass sie damit nicht rechnete. Das sind immer die schwersten Momente, aber ich habe alles getan, was ich konnte. Zudem ich nicht einsehe, warum ich - wie so oft - mein persönliches Glück hinter allem anderen anstellen sollte, aber das ist ein anderes Thema...

    Wie dem auch sei, nach einer schweren Nacht folgte ein sonniger Morgen, der Gedanke an einer Zukunft mit Sara ließ mich vergessen, was mich bedrückte. Die nächsten Tage chatteten wir viel, spielten online miteinander, war echt lustig, aber ich freute mich auf Samstag, weil wir ja da wieder fortgehen wollten. Zwar musste ich an dem Tag arbeiten, aber mit Motivation vergeht die Zeit wie im Flug. Schnell heim, essen, duschen, etc..., schon war ich unterwegs. Als ich sie dann sah... da war alles andere egal. Jahrelang habe ich gesucht ohne überhaupt zu wissen, wonach ich suche, aber da habe ich es endlich verstanden. Kaum zu glauben, aber ich freute mich noch mehr auf die nächsten Stunden, auch wenn die wachsamen Augen ihres Bruders überall waren. Später sollten dann übrigens sowohl ein Freund von mir als auch von ihm hinzustoßen, dazu kommen wir dann aber noch.

    In der Disco haben wir viel geplaudert, ich selbst trinke ja praktisch nichts mehr beim Fortgehen, was sich aber alsbald ändern sollte. Ihr Bruder ging kurz vor die Tür und da fängt sie an, über uns zu reden. Wie das weitergehen soll. Sie meinte dann auch, sie würde schon merken, dass ich für sie mehr empfinde. Hätte gedacht, ich wäre subtiler gewesen, aber gut...

    Und dann fängt sie an davon zu reden, wieso das mit uns nicht klappen kann. Erstmal ist da ja dieses eine Jahr Altersunterschied. Volle 365 Tage Lebenserfahrung mehr... the fuck? Gott sei Dank konnte es nicht mehr schlimmer werden... moment, da war doch was... Ach ja, äußerlich bin ich - obwohl ich ja sooo hübsch bin - nicht ihr Typ, charakterlich natürlich perfekt, aber äußerlich... zum Glück warf sie noch hinterher, dass sie nicht oberflächlich ist, Gott bewahre, dass ich schlecht von ihr denke. Um mich nicht allzu sehr zu verletzen, erklärte sie mir dann noch, dass sie mich auch erst zu kurz kennt und dass vielleicht irgendwo, in einem entfernten Paralleluniversum möglicherweise eine Chance für uns bestünde.

    Nach dieser Unterhaltung ging ich auf die Toilette. Nicht, weil ich musste, sondern weil ich nach dieser Zwangskastration Angst hatte, dass mir wichtige Teile fehlen könnten. Und bevor jetzt irgendwer daherkommt und zu erzählen anfängt, dass ich selbst Schuld wäre, weil ich so ein verbitterter Zyniker wäre, dem sei gesagt, dass ich einfach nur extrem angepisst bin. Die letzte Woche hatte alles, was ich in meinem Leben nie mehr brauche, aber wohl noch oft bekommen werde. Und jetzt muss ich mich auskotzen, weil ich den ganzen Mist sonst runterschlucken würde, so wie ich es früher tat.

    Genau zum richtigen Zeitpunkt kam dann mein Kumpel vorbei, ich vergaß alle guten Vorsätze von wegen wenig Alkohol und ließ es richtig krachen. Es spielt sowieso keine Rolle, ich kann mich verändern, der Gleiche bleibe, alles auf den Kopf stellen oder sonstiges, es klappt nicht. Hauptsache meine Freunde halten mich für den tollen Aufreißer. Das gibt dem Leben erst so richtig Sinn... wechselnde oberflächliche Beziehungen mit dem anderen Geschlecht... yuhuu... . Ganz ehrlich Leute, egal, was ich in den letzten Monaten angestellt habe, es hat mich meinem Wunsch, eine ernsthafte Beziehung zu führen, nicht wirklich nähergebracht.


    Wie gesagt, vielleicht bin ich momenten etwas aufbrausend, aber ich habe derzeit einfach keine Lust, mich in Zurückhaltung zu üben...
     
    #20
    Roo, 16 August 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwei Frauen
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
IS-BM
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2014
57 Antworten