Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zwei geliebte Menschen im Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Angelfire, 21 März 2007.

  1. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Also....es ist gerade so, dass die Menschen,die mir beide am meisten etwas im Leben bedeuten im Krankenhaus liegen....
    manche von euch haben vielleicht auch schon die Vorgeschichte gelesen. (Liebe&Partnerschaft: mein freund hat mein Tagebuch gelesen& Nach dem Streit passiert was schlimmes)
    Mein Freund liegt momentan im Krankenhaus,weil er sich die Kniescheibe gebrochen hat und es jetzt 6 wochen dauern wird bis alles wieder verheilt ist...
    das Risiko ist nun aber dass es sein könnte, dass das Knie nie wieder so wird wie früher, dann ständig Krankengymnastik usw. das schilmme daran ist, dass er seinen Körper zum arbeiten braucht, aber immhin besteht schon große Hoffnung.....:geknickt:

    Das andere ist, dass meine Oma schon länger im Krankenhaus liegt, da sie einen Gehirntumor hat.....damit komme ich nicht klar und kann es auch nicht, dann ist auch das von meinem Freund noch dazu gekommen....alles kommt aufeinmal.
    Jetzt hock ich hier alleine und zerbreche mir den Kopf während die anderen beiden im Krankenhaus liegen müssen.....

    Ich habe riesen Angst um meine Oma, wir haben ein sehr enges Verhältnis, sie hat mich mit großgezogen, mein ganzes Leben miterlebt.....
    Das Problem ist, dass sie so schwach ist, sie hatte vor 7 Jahren mal Magenkrebs und den ganzen Magen entfernt bekommen. Das hat vielleicht auch jetzt den neuen Krebs ausgelöst.....Ich erkenne sie gar nicht mehr wieder. wir gehen sie so oft es geht besuchen und immer will sie nicht dass wir wieder gehen.....
    sie hat große angst und regt sich ständig auf,weint viel und sagt dass sie doch noch so vieles für uns machen wollte und uns helfen wollte.....
    sie muss es schaffen.....jetzt ist auch noch mein Freund im Krankenhaus und ich halte es grad nicht mehr gut aus, er war noch meine Stütze, meine Ablenkung von allem......
    klar ist es bei ihm nicht so tragisch, aber trotzdem....
    weiß einfach nicht mehr weiter.....:kopfschue
     
    #1
    Angelfire, 21 März 2007
  2. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Dir fehlt nun sicherlich auch die Unterstützung von deinem Freund, das kann ich sehr wohl verstehen. Aber dein Freund wird wieder fit, mach dir mal um den keine Sorgen, das ist Routine für die Ärzte und er ist ja auch noch jung. Die Sorgen musst du dir nicht machen. Ganz ehrlich nicht! Das wird schon wieder.:gruppe:

    Das mit deiner Oma tut mir leid, meine Oma hatte auch schon 2 Schlaganfälle ein Herzinfakt und Brustkrebs sie ist nun 69 (glaub ich) und meine Patentante. Es war auch schwer für mich als sie im Krankenhaus war aber der Unterschied dazu war das meine oma mir immer gesagt hat das sie keine Angst vor dem Tod hat. Wie du es erzählst kommt es mir so vor als hätte deine Oma Angst davor. Ich weiss es nicht. Vielleicht will sie euch aber auch nur noch so oft wie möglich sehen weil sie wissen könnte das sie es nicht mehr lange so schaffen könnte. Hol dir den Trost von deiner Mutter und von deinem Freund. Der ist auch noch immer für dich da auch wenn er Bettlegrig ist.

    Ich wünsche dir alles alles Gute und deiner Oma auch alles alles Gute und das sie schnell wieder fit wird. Ich hoffe und denke das sie das wird. Gönn du dir mal eine Pause und leg dich einfach mal ne Runde hin, aber es ist nicht gut sich ständig gedanken zu machen. Das quält doch nur und das wollen deine Angehörigen bestimmt auch nicht. :knuddel_alt:
     
    #2
    kathye820, 23 März 2007
  3. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Lass dich erstmal drücken :knuddel:

    Tut mir wirklich leid für dich und natürlich für deine Oma.
    Habe das mit meinem Opa erlebt und weiß wie schlimm sowas ist.

    Was du brauchst sind gute Freunde, oder einfach jemand zum reden.
    Denk dran, hier ist immer jemand für dich da :zwinker:

    Wünsche dir, deiner Oma und deinem Freund ne menge Kraft.
     
    #3
    BeastyWitch, 23 März 2007
  4. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich danke euch,meine Oma ist heute aus dem Krankenhaus gekommen, die Behandlungen führen die Ärzte ambulant durch..........
    Hoffe sehr,dass sie das schafft und dass sie vielleicht um ne Chemo drumrum kommt, weil das das allerschlimmste ist, vor allem weil sie so schwach ist.......
    nur zu hause weint sie immer noch die ganze zeit.nur ich glaube, dass es viel besser ist wenn sie daheim ist, da das die vertraute Umgebung usw. ist und man kann immer bei ihr sein.
    auf die unterstützung meiner mutter kann ich verzichten, da ich finde dass sie in sehr kalter mensch ist, habe kein gutes Verhältnis zu ihr.
    Der einzige der mir hilft und den ich brauche ist mein Freund....
    er wird vorraussichtlich am Montag oder Diensttag entlassen, kann es kaum abwarten......gehe ihn morgen wieder besuchen...
     
    #4
    Angelfire, 23 März 2007
  5. Vivien_20
    Vivien_20 (29)
    Benutzer gesperrt
    95
    0
    0
    Single
    ist doch alles bestens gelaufen... Das freut mich für dich! Dann geht es deiner Oma bestimmt bald wieder besser und dein Freund steht dir dann auch wieder mit Rat und Tat zur Seite:smile:
     
    #5
    Vivien_20, 24 März 2007
  6. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hmm naja nicht wirklich,die schlimme behandlung von meiner oma fängt ja erst noch an!!!!
     
    #6
    Angelfire, 24 März 2007
  7. Vivien_20
    Vivien_20 (29)
    Benutzer gesperrt
    95
    0
    0
    Single
    Dann wünsche ich auf alle Fälle das sie alles gut übersteht und auch dauerhaft aus der Behandlung raus kann und es dir dann wieder besser geht.
    Dann steh deiner Oma mal gut bei, sie wird sich sicherlich freuen.

    Alles Liebe und Gute und deiner Oma wünsch ich das es ihr bald wieder gut gehen wird
     
    #7
    Vivien_20, 24 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zwei geliebte Menschen
GescheiterterGeliebter
Kummerkasten Forum
14 Dezember 2015
3 Antworten
Harlekin
Kummerkasten Forum
26 Juni 2015
1 Antworten
federleichte_Liebe
Kummerkasten Forum
9 Februar 2015
2 Antworten