Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwei Männer...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cassy-anna, 21 September 2007.

  1. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Sooo...
    Ich befürchte, ich muss erstmal ne Menge über mich erzählen, damit ihr meine Situation versteht.
    Ich bin seit einem Jahr in Mexiko, studiere hier Englisch.
    [Hab Verwandte hier, aber dazu gleich mehr.]
    Ein Jahr vor meinem "Umzug" hab ich mein Partner und ich uns getrennt, weil ich nach dem Abi weggezogen war, ich erst 19, er 23 und wir schon 4 1/2Jahre zusammen waren (mit einer kurzen Pause, auch dazu gleich mehr).
    In der 11 hab ich mein Auslandsjahr hier gemacht. Hab bei Verwandten meiner Mutter gewohnt (ihrer Großcousine und deren Kindern). [Meine Großeltern mütterlicherseits stammen aus Mexiko.]
    In dem Jahr haben mein (im Moment) Ex und ich ne "Beziehungspause" gemacht. (Eigentlich finde ich ja, dass man das nicht kann... Aber so war das nunmal.)
    Ich war damals in den jüngeren Sohn ebendieser Verwandten verliebt. Und er wusste das, wollte aber nicht. Eben weil ich dann ja wieder zurück nach Deutschland gegangen bin.
    Naja, mit meinem Ex ging es dann zwei Jahre wieder richtig gut, wir waren so etwas wie ein Traumpaar... Er wusste auch über alles Bescheid, was in Mex passiert war.
    Aber nach dem Abi sind meine Eltern umgezogen, ich bin mit ihnen gegangen... Und die Beziehung ist dann nach nem halben Jahr etwa nicht mehr das gewesen, was wir beide wollten. Also, wir waren seitdem nur noch Freunde. Es ist auch nichts mehr gewesen zwischen uns, sexuell meine ich.
    Er hatte dann bald wieder eine neue Beziehung, schien glücklich zu sein...
    Ich bin nach Mexiko. Meine ehemalige Liebe hier ist mittlerweile mein Gastgeber, ich wohne bei ihm und für mich ist er eigentlich mehr wie ein großer Bruder.

    Ich musste jetzt kurz nach Dtl zurück, und vor meinem Flug sagt er zu mir, dass er sich eine Beziehung mit mir wünscht, dass er mitkommen will, dass er mitkommen würde, falls ich nach dem Studium nach Dtl zurück gehe.
    (Also... dass er mehr für mich empfindet als Freundschaft, war mir klar... Das erwähnte er auch... Aber DAMIT hab ich nicht gerechnet.)
    Und dann bin ich hier in Dtl, treffe meinen Exfreund und er erzählt mir, dass seine Beziehung aus und vorbei ist und er zurück zu mir will, auch wenn das bedeutet, dass er nach Mex ziehen muss.


    Ich weiß auch grad gar nicht, was ich genau denken soll, bin grad nur durcheinander... Hmm... Alles etwas schwierig.
    Aber vielleicht habt ihr ja ne Meinung, die ihr mir mitteilen könnt... Bitte.
    Oder... vielleicht nur einen Gedanken zu meiner Situation.
    Danke.
     
    #1
    cassy-anna, 21 September 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    naja, ich denke mal, das du dir erstmal selber im klaren werden musst, was du für wen empfindest und ob das eine einen sinn ergibt, oder das andere, oder ob du dich einfach mal ganz frei im kopf machen solltest, um dir besser klar zu werden was wohl das beste ist.

    "nur" weil jetzt 2 männer ihr leben für dich ändern würden, heißt das ja nicht, das du dich dafür zu verantworten hast.

    natürlich ist es wichtig sich klar zu äussern, aber ich würde mich jetzt nicht davon beeinflussen lassen, was wer für dich aufgeben und tun würde. :zwinker:
     
    #2
    User 38494, 21 September 2007
  3. Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    uhhhhh.... hallöchen.... :herz: :grin:

    also ich weiss ja nicht wie es euch so geht, aber ich kann beide männer gut verstehen.... siehst ja echt zum anbeissen aus....
    hast nicht noch kapazität für nen 3. kerl??? :engel:

    hehe... aber im ernst, nimm den für den du mehr empfindest, oder mach ein auf mittelalter und schick beide in den ring - gegeneinander... :tongue:

    also aus erfahrung kann ich dir nur sdagen, dass du auf keinen fall wieder den ex nehmen sollst, das gibt nur miese laune, streit und eine noch bitterere trennung-...
     
    #3
    Strassenköter23, 21 September 2007
  4. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bin mir ja nicht mal mehr sicher, ob ich überhaupt einen von beiden nehmen sollte...
    Aber, es ist halt dieses ganze... [Also, was ich vorhin nicht geschrieben hatte: Ich bin wegen einer Beerdigung wieder in Deutschland.]

    Und es ist halt genau das: Ich befürchte, dass der in Dtl mich nur will, damit er nicht allein ist und damit ich wieder für ihn arbeite (er ist Fotograf...). Und der in Mex (befürchte ich) will mich nur, damit ich ihn zu Geschäftsessen begleite und so weiter und so...


    Und klar werden über Gefühle... hmm... naja, ich mag sie beide. Sie sind total unterschiedlich... und in verschiedenen Hinsichten. Ich mag sie beide.
     
    #4
    cassy-anna, 21 September 2007
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    mögen ist aber nicht lieben. :zwinker:

    wenn du dir selber nicht im klaren bist, dann geh hin und sag es BEIDEN.
     
    #5
    User 38494, 21 September 2007
  6. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Das ist ja das Problem: Sie wissen beide, dass ich eigentlich NICHTS für sie empfinde.
    Und ich bin einfach im Moment nicht in der Stimmung...

    Irgendwie bin ich einfach nur... durcheinander.
     
    #6
    cassy-anna, 21 September 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Klar bist du durcheinander wenn 2 Männer dir ihre Liebe gestehen :zwinker:

    Du empfindest für keinen der beiden mehr, also lass es gut sein. Versuche mit beiden die Freundschaft zu behalten!
    Und sprich offen und ehrlich mit ihnen.....

    Vielleicht entwickeln sich ja im Laufe der Zeit auch doch wieder gefühle deinerseits für einen der beiden... oder auch für ganz jemand anderen!
     
    #7
    User 48246, 21 September 2007
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    dann würde ich mal an deiner stelle versuchen ein bischen abstand zu gewinnen.
    mal ehrlich!
    was bringt es, wenn du dem einen oder dem anderen sagst, das es ok ist ... der dann mit dir in die kiste springt ... (was wohl nachvollziehbar ist als mann) ... und dann ....????

    ja, dann würde sich zeigen, ob derjenige welche dich tatsächlich liebt, oder ob derjenige welche einfach nur dinge sagt, um ... du weißt schon. :zwinker:

    was wenn der dich wirklich liebt und du ihm dann den laufpass gibtst, weil du IHN nicht liebst?????

    wie gesagt, würde ich an deiner stelle abstand zu beiden halten und dann wird dir das helfen.
    es gibt ja nicht nur die zwei männer auf der welt. :zwinker:
     
    #8
    User 38494, 21 September 2007
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ehrlich gesagt versteh ich dein problem nich, bzw WO überhaupt dein problem liegt...

    wenn du keinen von beiden liebst, dann is die sache doch wohl klar :ratlos:
     
    #9
    Beastie, 21 September 2007
  10. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    stimmt!
    aber es soll leute geben die nicht wissen was liebe ist. :zwinker:
     
    #10
    User 38494, 21 September 2007
  11. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bin einfach nur durcheinander... Und befürchte, dass ich wohl mindestens eine Freundschaft verlieren werde. :frown:
     
    #11
    cassy-anna, 21 September 2007
  12. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    wenn du die freundschaften erhalten willst, dann hilft doch nur eines.
    jedem reinen wein einschenken und sagen, das man sie nicht liebt, aber mag und die freundschaft erhalten möchte.

    wenn der eine oder andere das nicht kapiert ... dann kann man daran nichts ändern.
    was willst du denn sonst machen?
    dem in deutschland vorgaukeln, das du ihn willst und den in mexico sagen das er dein traumtyp ist? :ratlos:
     
    #12
    User 38494, 21 September 2007
  13. Dadini
    Dadini (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Also du solltest ehrlich zu den beiden sein und sagen, dass du für sie nichts empfindest, du aber wirklich gerne den Kontakt weiterhalten willst, wenn es für sie ok ist.

    Das Problem ist halt, wenn man verliebt ist und abgelehnt wird, man meistens den Mensch eine Weile oder gar nicht mehr widersehen will, um ihn zu vergessen...

    Aber das ist von Mensch zu Mensch anders und Gefühle ändern sich ja im Laufe der Jahre oder sehr rasch.

    Aber ich hoffe für dich, dass die beiden weiter mit dir Kontakt halten, aber sie müssen wissen, wie sie mit der Freundschaft umgehen. :smile:
     
    #13
    Dadini, 21 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwei Männer
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
8 Antworten
ShoutgunLady
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
10 Antworten
Test