Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwei Primarschüler im Alter von 11 und 13 Jahren vergewaltigen 5-Jährige!

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von Shamrock, 2 September 2006.

  1. Shamrock
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    nicht angegeben
    #1
    Shamrock, 2 September 2006
  2. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :wuerg: :kopfschue
    Was soll man dazu noch sagen?
    Sowas krankes... Täter und Opfer werden immer jünger, in unserer Gesellschaft läuft wohl irgendwas falsch!
     
    #2
    xikitito, 2 September 2006
  3. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das finde ich furchtbar. Ich frage mich aber auch, was ein 11- und ein 13jähriger in der Grundschule tun?
     
    #3
    starlight169, 2 September 2006
  4. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #4
    Packset, 2 September 2006
  5. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Ja ich habe davon bereits gehört, und da das Rechtssystem keine Strafe für solche "Kinder" vorsieht kommen sie sogesehen mit keinerlei Probleme davon.

    Eigentlich wäre es sinnvoll gesetze einzuführen, die solche Aktionen als "außerordentliche Situationen" einstufen, um dann auch Menschen unter 14 Jahren zu bestrafen.

    Immerhin bedeuten Gesetze auch Disziplin und für Kinder in dem Alter auch Erziehung - und die fehlte wohl von den Eltern her, aus welchen Gründen auch immer!

    Schweinerei ist das!
     
    #5
    Optimus_Prime, 2 September 2006
  6. AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Sehe ich auch so.
    Sowas grausames. :kopfschue
     
    #6
    AshtrayGirl, 2 September 2006
  7. Shamrock
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    253
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist leider so, den heutigen Kids werden durch Medien etc. ein völlig falsches Bild von Sexualität und Gewalt vermittelt. Einige können damit nicht umgehen, wie solche Beispiele zeigen.

    Wenn ich das mit meiner Zeit vor 20 Jahren vergleiche sind die Unterschiede markant: als 11 oder 13 Jährige hatten wir kein Internet, keine Handys, wir hatten vier Fernsehkanäle (ARD, ZDF, B3 und das Schweizer Staatsfernsehen) und bei denen war das Thema Sex tabu. DVD gab es keine und Videorekorder kamen langsam auf, waren aber noch kaum bezahlbar. Videotheken gab es nur wenige und die Pornofilme aus dieser Zeit waren verglichen mit den heutigen eher niedliche Aufklärungsfilmchen. Mit 11 oder 13 Jahren hatte man allerdings nicht einmal eine Chance, an diese zu kommen, da sowieso die wenigsten einen Videorekorder hatten.

    Neugierig waren wir natürlich auch und so blieb uns nichts anderes übrig, als jede Woche die neueste Ausgabe Bravo zu kaufen und alles vom Dr. Sommer-Team reinzuziehen. Das war die einzige Quelle über das Thema Sex. Dadurch wuchsen wir aber in einer heilen Welt auf.

    Heute können sich die Kids die perversesten Pornofilmchen über das Internet runterladen und untereinander austauschen, was anscheinend auch häufig getan wird. Die heutige Pornoindustrie vermitteln ein ganz anderes Bild vom Sex als damals und Gewalt ist dabei schon fast normal. Mich überrascht es auch, in welchem Alter heutzutage Kids schon Sachen gemacht haben, von denen ich damals nicht einmal zu träumen wagte. Solche Sachen werden von den heutigen Medien vermarktet und unsere Privatsender im Fernsehen leben auch davon. Sex verkauft sich immer gut.

    Mit solchen Nachrichten müssen wir deshalb in Zukunft leben, sie wird es immer wieder geben und gehören zur heutigen Gesellschaft, leider.
     
    #7
    Shamrock, 2 September 2006
  8. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Solche missratenen Subjekte gehören umgebracht :angryfire

    Basta und Aus!!
     
    #8
    Viktoria, 2 September 2006
  9. Insomnifier
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    Diese Jugend heutzutage...

    oha. Hier kommt man gleich mit der großen Keule umbringen...:ratlos:
     
    #9
    Insomnifier, 2 September 2006
  10. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Klasse Idee - Todesstrafe ist ja eine so gute Idee

    Zum thema: Bei dne Tätern muss wohl in der Familie so einiges schief gelaufen sein. Klar gibt es heute mehr Sex in den Medien als früher, aber man kann seinen Kindern beibringen, damit umzugehen.
     
    #10
    Félin, 2 September 2006
  11. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja manchmal halte ich auch die Todesstrafe für eine durchaus gute idee..es gibt menshen die sind eine einzige Gefahr für die Gesellschaft und ihre mitmenschen...

    aber solche scheißbälger kann man nur noch kastrieren oder ihnen was weiß cih was antun und die eltenr gleich mit wenn sie ihre kinde rnicht im griff haben oder erziehen können. bei sowas verstehe ich überhaupt keinen spass..das hat nichts mehr mit menschenwürde zu tun..:mad:
     
    #11
    Decadence, 3 September 2006
  12. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Du hast schon ein scheiss statisches Menschenbild!
    und deine Vorstellung von "Menschenwürde" ist mir auch nicht klar geworden.

    Ich komme gerade von der Lektüre einer ganzen Seite "Sonntags Zeitung", drum kann ich mir jetzt immerhin denken, wie komplex die ganze Sache ist. Die Täter waren schon als gewalttätig bekannt und es gibt ähnliche Fälle, wo auf eine Anzeige verzichtet wurde, um den Deckel drauf zu behalten.
    Ganze Dörfer sind manchmal dran interessiert solche Taten zu vertuschen, um nicht ins Gerede zu kommen....

    Die Politik mischt sich auch schon ein, seit bekannt ist, dass die beiden Täter einen "Migrationshintergrund" haben...

    Ich bin auch dafür, dass die Täter bestraft werden, sie müssen spüren dass sie eine Grenze übershcritten haben. Aber wichtiger ist der Versuch sie zu bessern. "Erziehungsmassnahmen" sind auch nicht beliebt, es braucht nicht immer grausamste Strafen!

    Schade ist, dass wieder mal die Täter im Mittelpunkt stehen. Sie kommen jetzt zu gratis Nacherziehung un Betreuung (und eine Lerstelle ist ihnen auf sicher, und ein Fitness-Center werden sie im Erziehungsheim auch haben). Wenn mich ein Rückfälliger zusammen schlägt, dann weiss ich, dass er sich die Muckis auf Staatskosten in der Strafanstalt an trainiert hat...

    Wenn wir aber die Tat als schlimmstes aller Verbrechen stilisieren und die Todesstrafe fordern (wer von euch Befürwortern würde sie vollstrecken?) dann schaden wir dem Opfer noch einmal! Wir sagen ihm damit "Mit dir ist etwas geschehen, was dein Leben ruiniert hat!"
     
    #12
    simon1986, 3 September 2006
  13. NobodysDream
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    ganz krasse geschichte.. also ganz schlimm finde ich, dass das gesamte leben dieses mädchens zerstört ist und die jungs mit 2 oder 3 wochen arbeitsleistung davonkommen.. die müssten eine der schlimmsten strafen kriegen.. am besten nach sibirien in nen steinbruch oder so.. also wie sowas passieren kann begreife ich nicht.. zumal da nichts mehr zu erziehen ist.. wer ein versautes elternhaus hat, ist meist auch selbst nicht ganz richtig.. schonmal versucht nem 10jährigen hund sitz oder platz beizubringen? funktioniert meist auch nicht mehr..
     
    #13
    NobodysDream, 3 September 2006
  14. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt

    ....Genau das meinte ich mit meinem Beitrag!

    So schlimm ich es finde --- aber was zwingt uns dazu zu behaupten, dass das ganze Leben dieses Mädchens zerstört sei?

    Wem hilft diese Aussage und wofür ist sie gut?
    Sollen wir das Mädchen einfach aufgeben und und der Strafe für die beiden Jungen zu wenden!

    Das Mädchen ist fünf Jahre alt, da ist noch so Vieles offen! Noch so viel kann gut heraus kommen, noch so viel kann schief gehen - in jedem Leben!

    Ich hoffe und wünsche dem Opfer, dass es darüber hinweg kommt und ich bin sicher, dass sein Leben nicht zerstört ist!

    Dass die ganze Sache von den Beteiligten, Fachleuten, Angehörigen usw. in die Öffentlichkeit überschwappt, kann von Vorteil sein, aber wahrscheinlich nicht für das Opfer....
     
    #14
    simon1986, 3 September 2006
  15. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Dito...

    Kastrieren?

    Die Eier an einem extrem heissen Motorrad Auspuff aufhängen und dann hinterm Ohr klappen! ... am besten wenn Valentino Rossi (Moto GP Serie)mit der Maschine eben mit 320 unterwegs war... wenn gar dann richtig! :kopfschue
     
    #15
    ~Majo~, 3 September 2006
  16. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich meine mit Menschenwürde, dass es ich es ungerecht finde, dass diese beiden Blagen einem Mädchen die Lebensfreude und persönliche Würde nehmen und dafür selbst ncoh fair und würdig behandelt werden bzw anscheinend nicht belangt werden könen für ihre Tat. Das ist verdammt ungerecht! und ich denke, wenn ein Mensch einem anderen die Menschenwürde nimmt, hat derjenige auhc seinen Anspruch auf diese Würde verloren!

    Und so scheiß statisch ist mein Menschenbild nicht, nur härter, als die Kuscheltouren der Politiker die ja offensichtlich nicht funktionieren. Und jetzt hat sich die politik eingeschaltet weils um den migrationshintergrund der jungen ging? Ja waarum hat sie das wohl? Weil die politiker angst haben dass ihr ruf noch schlechter wird!

    und es ist echt so..glaubst du im ernst, aus diesen verdorbenen Menschen lassen sich noch samariter erziehen? Davon träumst du ja echt! wie schon weiter unten gesagt wurde, verscuh mal nem erwachsenen hund sitz und platz beizubringen das macht der hund dann wenn üebrhaupt nur dann wenn man mal glück hat!

    ich halte es für wichtiger die gesellschaft vor solchen leuten zu schützen...schließlich gibt es noch menschen die es zu schützen lohnt..solchen typen die so skrupellos mit ner hilflosen person umgehen würde ich nicht mal warnen wenn von hinten der zug kommt.
     
    #16
    Decadence, 4 September 2006
  17. gentleman310
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    mit 11 jahren a 5 jährige vergewalttätigt - wissen die überhaupt was sex is?
     
    #17
    gentleman310, 5 September 2006
  18. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    anscheinend wissen sie genug drüber um sone scheisse anzurichten...leider...
     
    #18
    Decadence, 5 September 2006
  19. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Kastrieren hat noch niemanden vom Mißbrauch abgehalten. Und ob die Todesstrafe so das richtige ist... das Mädel könnte das dann noch auf die eigene Kappe nehmen und glauben, dass man wegen ihr zwei Menschen umgebracht hat.
    Ich denke, dass den beiden Jungs jetzt so die Ohren lang gezogen werden, dass die ebenfalls für ihr Leben gezeichnet sind. Ich glaub nicht, dass das sie ungeschoren davon kommen - auch wenn offiziell nichts mehr darüber zu hören ist. Ich glaube auch nicht, dass die Familie und alle Angehörigen jetzt noch ein ruhiges Leben haben werden. Vor deren Haustür finden sich jetzt alle Kastrier- und Todesstrafenanhänger. Warum also noch nach einer offiziellen Strafe schreien, wenn sie der Psychodruck des Mobs schon fertig macht? Ich denke, dass wird viel nachhaltiger und schlimmer für sie werden. Das die Eltern und Angehörigen davon ebenso betroffen sind, nennt man wohl Kollateralschäden, oder? Vermutlich sind sie die nächsten Selbstmörder - mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erst nach einem Amoklauf gegen die Gesellschaft, die immer nach Mord und Totschlag giert und ruft.

    Was das Opfer angeht. Wer sagt, dass sie ihr ganzes Leben davon gezeichnet ist? Ich mein, vermutlich ist sie das, sowas muss man dem Opfer einfach nur lang und intensiv genug einreden. Ein Opfer muss sich ja zwangläufig schlecht fühlen und ein Leben lang gezeichnet sein, wie soll man auch sonst Todesstrafe und andere unbedachten Strafen rechtfertigen? Rachedurst und Blutlust müssen ja irgendwie mit Moral und Ethik in einklang gebracht werden, schließlich fühlt sich das ja sooo gut an: Totschlag im Namen von Gerechtigkeit und Ordnung.
    Kann das Opfer nicht heilen? Kann es den Vorfall nicht verarbeiten und ein normales Leben führen? Wie machen das denn die anderen tausenden Opfer? Sind die alle ein Lebenlang Psychowracks und in einer Heilanstalt nach der Anderen?
    Nein, ein Opfer darf nicht heilen, denn sonst könnte man ja nicht mehr einfach so auf alle Täter draufschlagen. Wo bleibt da das Gefühl von gerechter Rache?
     
    #19
    Gravity, 5 September 2006
  20. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Erst einmal danke für eure Beiträge, Gravity und Simon1986.

    So wie es aussieht werden die Täter in Erziehungsheime eingewiesen. Es gibt durchaus Möglichkeiten, jugendliche Täter zu "bestrafen", auch wenn bei diesen "Strafen" insbesondere die Erziehung im Vordergrund steht. So viel ich weiss können solche Täter bis zum Alter von 21 Jahren in Erziehungsheimen untergebracht werden.

    Und was macht der zukünftige Erwachsene dann, wenn er mit 40 Jahren aus dem Straflager kommt und dreissig Jahre lang nichts gemacht hat ausser Steine zu schleppen?
    Wer ein schlechtes Elternhaus hat, KANN davon natürlich auch Schäden davontragen, allerdings wäre es doch sinnvoll, die Gelegenheit zu nutzen und etwas gegen diese mögliche Zukunft zu tun, nicht?
    Natürlich ist es nicht leicht, einem zehnjährigen Hund Kommandos beizubringen, deshalb tut man das ja auch bei jungen Hunden. Diese Situation haben wir doch auch in diesem Fall - also sollte man doch besser den Tätern jetzt, wo sie noch Gelegenheit dazu haben, die "richtigen" Werte beibringen, denn als Erwachsene werden sie es nicht mehr lernen können.
     
    #20
    User 32843, 5 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwei Primarschüler Alter
vry en gelukkig
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
18 September 2016
13 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
15 April 2015
10 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
18 September 2014
3 Antworten
Test