Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwei Probleme (sry arg arg lang)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Erdnuss, 10 März 2008.

  1. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hallo Liebes Forum,

    ich habe zwei Probleme und da ich nicht zwei Threads öffnen wollte schreibe ich beide einfach in einem:zwinker:. Ich sage jetzt schon mal danke fürs lesen und für hoffentlich hilfreiche antworten. :engel:


    Die eine Sache ist die, ich bekomme kein Taschengeld. Was ich meistens nicht mal so schlimm finde aber wenn ich halt dann mal weg gehen möchte geht das natürlich auch nicht:geknickt:. Wieso und weshalb ich kein Taschengeld bekomme das kann ich leider auch nicht sagen. Mein Bruder hat früher immer Taschengeld bekommen aber ich noch nie:ratlos:.

    Eigentlich versteht niemand meine Eltern mit denen ich schon darüber geredet habe aber vll kann es hier jemand nachvollziehen oder es geht ihm sogar ähnlich wie mir.
    Meine Mum sage letztes Jahr im November z.B. das ich ab Dezember 07 jeden Monat 100€ bekomme um meinen Führerschein zu machen. Im Februar bekam ich dann wieder was ganz anderes gesagt und zwar das meine Patentante ein Konto hat das ich zu meinem 18. Geburtstag ausgezahlt bekomme und davon ja meinen Führerschein machen kann.

    Ist ja alles nicht so schlimm aber mein Bruder hat den 25er Rollerführerschein, den 50er Rollerführerschein und Auto Führerschein + ein gebrauchtes Auto, alles bezahlt bekommen. Und ich? Nichts! :kopfschue

    Genauso meinte meine Mum das ich mal wieder neue Schuhe brauche weil meine die ich habe, habe ich auch schon seit fast 4 Jahren und so sehen sie auch aus. Gut ich hab mich an I-net gemacht und hab Rumgesurft um nach schönen aber billigen Schuhe zu schauen.:cool1: Hatte auch Erfolg bei ebay ein paar tolle Puma-Schuhe für 56€ zu bekommen die normal 110€ kosten würden. :grin:

    Als ich sie dann gekauft habe und meiner Mum das gesagt habe meinte sie, dann müssen wir ja das Geld Überweisen. Da hab ich gesagt nein brauchen wir nicht ich habe es über meinem Freund sein PayPal bezahlt da geht es schneller. Letzte Woche fragte sie mich ob ich was zu Ostern möchte, da meinte ich so ach nein brauche nichts hast mir ja die Schuhe gekauft. Sie schaute mich verdutzt an und meinte ich hab dir doch 50€ gegeben für paar Hosen, kaufste dir davon noch ein Oberteil! Ja und wer bezahlt die Schuhe???:confused:

    Eigentlich hätte ich momentan kein Geld aber ich habe noch 50 von 100€ von meinem Onkel, davon weis meine Mum aber nichts. Ja nun bezahle ich die Schuhe eben selbst wohl oder übel. Ich komme mir hier ehrlich gesagt ziemlich verarscht vor. Reden bringt nichts hab ich alles schon versucht, da bekommt man dann nur verletzende Worte an den Kopf geschmissen. Oder gesagt das sie kein Geld haben. Aber paar Tage später kommt sie mit einem neuen Kleid, neue Schuhe und neuen Anzug, neue Krawatte und Hemd Heim für die Hochzeit ihrer Freundin:kopfschue.

    Muss man das den Verstehen?:hmm:Das macht mich ehrlich einfach nur sauer:angryfire:madgo:


    So nun zu meinem zweiten Problem.

    Im April diesem Jahres steht ein Praktikum von 4 Wochen im Kölner Zoo an. Das Problem ist darauf Lust habe ich ehrlich gesagt nicht:geknickt:! Weil ich soll bei einer fremden Frau wohnen die ich noch nie gesehen habe, dann habe ich dort kein Internet und ich brauche es wirklich für Persönliches Hobby jeden Tag.
    An langes Telefonieren ist bei einer fremden Frau auch nicht zu denken. Und für meine Zukunft bringt mir das Praktikum eigentlich nur eine neue Erfahrung in einem großen Zoo zu Arbeiten. Einen Ausbildungsplatz sichert es mir auch nicht. Was soll ich nur tun ich habe wirklich immer mehr angst weil es immer näher kommt und wenn ich nur das Wort Köln höre könnte ich heulen.

    Sry das es so lang geworden ist aber danke an die, die sich die Zeit genommen haben und meinen Text gelesen haben.:knuddel:

    Gruß
    Erdnuss
     
    #1
    Erdnuss, 10 März 2008
  2. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm mit deinem Praktikum kann ich dir zwar nicht weiterhelfen aber mit dem Geld:

    Hast du schonmal überlegt evtl. 3-4 Mal im Monat ein bisschen was arbeiten zu gehen?
    Das ist nicht viel arbeit, du könntest als Beispiel vll. Babysitten gehen und hättest dann Pro abend auch n bisschen Geld, und ich denk das 4 Mal im Monat, oder eben ein Mal pro Wochenende und das rentiert sich. Und wenn du schulisch in einem Fach gut bist, hättest ja die Möglichkeit Nachhilfe zu geben. Klar ich weiß das hört sich einfach an, wenn ich das so sage, aber ich find das ist besser als gar nichts und es ist allemale gut schaffbar.

    Andere Frage:
    Sind Eltenr nicht gar verpflichtet Taschengeld zu geben?
     
    #2
    myspecialname, 10 März 2008
  3. broken|dreams
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    rein theoretisch nicht. sie müssen dich nur füttern, und dazu sehen das du gesund bist.
    für alle andere nicht-lebensnotwendigen konsumgüter gibts da keine pflichten. :kopfschue
     
    #3
    broken|dreams, 10 März 2008
  4. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Hm das ist schon hart


    @Ts:
    Hast du mal gefragt warum du kein Taschengeld bekommst, dein Bruder etc. aber alles bezahlt bekommt?
     
    #4
    myspecialname, 10 März 2008
  5. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Ich könnte die Kinder von Amis sitten aber das würde dann glaub länger als nur 3-4 mal gehen die suchen meistens eben für die ganze Woche. Ich Informiere mich mal bei einer Freundin, der ihre Mum macht auch Babysitten für Amis.

    Ja nachgefragt habe ich schon oft aber meistens werden mir dann so Sachen an den Kopf geworfen das sie eben selbst kein Geld haben oder sie ignorieren mich.

    Gruß
    Erdnuss
     
    #5
    Erdnuss, 10 März 2008
  6. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    hm.
    naja, also warum du kein taschengeld bekommst und deinem bruder (so wie du sagst) wohl alles in den hintern geschoben wird ... das kann ich dir auch nicht sagen. :ratlos:

    nachvollziehen kann ich es jedenfalls nicht, denn ich bin schon der meinung, das man seinem kind taschengeld zahlen sollte.
    ganz einfach aus dem grunde, das man lernt mit geld umzugehen und auszukommen.

    ich kann mir nur vorstellen, das es bei deinen eltern vielleicht momentan ganz einfach knapp ist in der kasse.
    hat sich vielleicht etwas beruflich verändert und als es ihnen finanziell besser ging hat eben dein bruder noch alles bekommen können, was sie ihm bieten wollten und jetzt wo du eigentlich dran wärst ist das geld knapp?

    das deine mutter sich für eine hochzeit neu einkleidet ist wohl ein bekanntes phänomen, was ich allerdings auch nicht begreifen kann.
    manch jemand scheint wohl sehr viel wert darauf zu legen möglichst gut gekleidet auf einer hochzeit zu erscheinen und empfindet es als ein nogo die klamotten von der letzten hochzeit anzuziehen.

    ich würde dir raten das du dir einen kleinen nebenjob besorgst und so dein eigenes (taschen)geld hast.
    ganz einfach aus dem grunde, das du dir halt auch mal was leisten kannst und nicht ständig andere anbetteln musst, die dich am wochenende oder sonstwie mit durchziehen müssen.

    was dein praktikum angeht ... es gab sogar mal eine zeit ganz ohne internet und handy ... kaum zu glauben, aber das ist noch gar nicht sooo lange her. :smile:
    man hat dann sozusagen analog gemailt ... so richtig mit briefmarke und via snail-mail. :zwinker:

    manchmal ist es ganz gut aus seinem trott heraus zu kommen und etwas neues kennen zu lernen.
    das leben besteht nunmal nicht nur aus fun und daraus das es einem immer so serviert wird wie man sich das wünscht.
    die fremde frau bei der du wohnen sollst, ist am anfang fremd.
    vielleicht ist sie super nett und ihr versteht euch klasse.
    vielleicht ist der job im zoo gar nicht so übel wie du dir das vorstellst. :smile:

    du bist 17 jahre alt.
    es wird auch langsam zeit das du für dich selber verantwortung übernimmst und nicht glauben darfst das dir alles von aussen herangetragen wird.

    hm.
    vielleicht liest sich mein geschreibsel erstmal so, das du glaubst ich will dir was und du denkst "der alte sack hat eh keine ahung wie mir das geht".
    dann lies dir das ganze nochmal durch und stell dir dabei vor, das ich nicht mit erhobenem zeigefinger vor dir stehe, sondern dir einfach nur einen rat geben will, der dir hoffentlich hilft. :smile:

    ps: sorry, das es so lang geworden ist. :engel: :grin:
     
    #6
    User 38494, 10 März 2008
  7. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja perfekt! Dann hast ja schon was, wo du etwas Geld verdienen kannst.
    Und, falls deine Mutter sich beschweren sollte, dass du dein eigenes Geld hast, vergiss nicht: es ist dein Geld, du kannst damit machen was du willst, wenn sies dir wegnimmt ist es Diebstahl.
     
    #7
    myspecialname, 10 März 2008
  8. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Aber für die Kinder zu Sitten muss meine Mum natürlich auch einverstanden sein. Ich muss gestehen ich bin leider nicht gut in englisch:tongue: das würde dann ein drunter und drüber geben sich mit den Eltern zu verständigen :grin:

    @haarefan

    Naja eigentlich hat sich nicht viel geändert mit dem Geld. Meine Mum war ja schon immer die jenige die ihr Geld eben für meinen Bruder oder ab und an auch mal für mich verwändet hat.
    Von meinem Dad seinem Geld haben sie eigentlich dann nur Weihnachtsgeschenke gekauft. Also so viel geändert hat sich daran eigentlich nichts.

    Klar gabs mal eine Zeit ohne I-net aber wie schon gesagt es ist wegen einem Privaten Hobby und wenn ich da nicht meine Mails lese oder etwas eintrage muss mein Verein strafen zahlen.

    Gruß
    Erdnuss
     
    #8
    Erdnuss, 10 März 2008
  9. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm, seit wann braucht man das einverständnis der Eltern wenn man mit 17 arbeiten will?
    Nja, du hast doch gesagt du hast ne Bekannte die auch bei denen Sittet, von dem her, frag doch die.
     
    #9
    myspecialname, 10 März 2008
  10. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Ich muss meine Mum erst fragen weil die Leute dann ihr Kind zu mir nach Hause bringen, da sie ja von morgens bis abends arbeiten und nach der Arbeit ihr Kind dann wieder abholen.

    Das ist nicht so das ich dann bei denen im Haus bin, das macht man bei sich zu Hause.

    Gruß
    Erdnuss
     
    #10
    Erdnuss, 10 März 2008
  11. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Achso und die Möglichkeit da evtl. eine Freundin miteinzubeziehen gibts nich oder? (Im Falle des Falles, dass deine Mutter was dagegen hat)
     
    #11
    myspecialname, 10 März 2008
  12. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Mmm nein leider nicht. Die bekannte die ich gefragt habe meinte man müsse doch ziemlich gut Englisch sprechen können und das kann ich leider überhaupt nicht.

    Gruß
    Erdnuss
     
    #12
    Erdnuss, 10 März 2008
  13. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm nunja, ich empfehle dir dich erstmal nicht auf ein Job zu fixieren, andererseits kannst du dieses Babysitten doppelt nutzen:
    a) Zum Geldverdienen
    b) Zum englischlernen

    Du kannst dir ja sicherlich Hilfe von deiner Bekannten holen wenns um die Englischprobleme geht. Oder eben ein Wörterbuch :zwinker:
     
    #13
    myspecialname, 10 März 2008
  14. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Das problem ist meine Bekannte wohnt 10 min entfernt und jedes mal anrufen kann ich sie ja auch nicht weil sie selbst Arbeitet.:zwinker:

    Gruß
    Erdnuss
     
    #14
    Erdnuss, 10 März 2008
  15. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    bezüglich des Praktikums

    muss ich Haarefan absolut Recht geben:jaa:

    bekommst du bei diesem Praktikum etwas bezahlt?
    wenn ja, wärs ja toll, dann hättest du mal ein bisschen Geld zur Verfügung. Wenn nicht, *müssen* dir deine Eltern ja eigentlich mal Geld geben, oder?

    @Nebenjob: bei uns werden oft Schüler/Studenten für mit Hunden Gassi gehen, Flugzettel etc. verteilen gesucht. Wäre das nichts für dich?
    Etwas dass ich auch oft lese ist, dass Beruftstätige oft jemanden suchen der ihnen die Wäsche bügelt, das wäre doch auch eine Möglichkeit!:smile:
     
    #15
    Gazalia, 10 März 2008
  16. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Das Praktikum bekomme ich nicht bezahlt. Naja Geld würde sie mir sicher geben das ich aber dann für die Zugfahrtickets verwenden muss und um mir essen und trinken zu kaufen.

    So Flugzettel habe ich noch nie bei uns gesehen. Und auch noch nie davon gehört das Leute so was machen.
    Ich habe mich auch nach anderen Nebenjobs umgesehen zur Zeit sucht niemand eine Aushilfe oder ich kann da noch nicht arbeiten weil ich noch keine 18 bin.

    Danke das ihr mir so gute Tipps gibt die ich natürlich auch warnehme aber eigentlich hoffte ich mehr auf meine Probleme Rat zu bekommen :smile:

    Gruß
    Erdnuss
     
    #16
    Erdnuss, 10 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwei Probleme sry
katrin94
Kummerkasten Forum
14 Mai 2013
3 Antworten
AllUNeedIsMe
Kummerkasten Forum
19 November 2007
12 Antworten
Test