Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zweifel...Angst

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~VaDa~, 12 März 2004.

  1. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Wie manche schon vielleicht gelesen haben,hat mein Ex vor ca. einem Monat unsere 3 Jährige Beziehung beendet.

    Nun habe ich aber jemanden Neues kennengelernt,er wohnt aber ca. eine Stunde von mir entfernt.
    Wir haben uns bisher schon ein paar mal getroffen,küssen und halten händchen und wir wissen beide voneinander,dass wir ineinander verknallt sind,wollen uns aber erst richtig kennen lernen,dass wir uns 100%sicher sein können,weil wir beide enttäuscht worden sind.
    Er sagt auch,dass er solche Gefühle schon lange nicht mehr hatte und er im Moment,damit erstmal zurecht kommen muss :zwinker:

    Sooo,bis dahin ist ja alles ok.
    Nun kommen meine,vielleicht auch berechtigten,vielleicht auch unberechtigten Zweifel ins Spiel.
    Wir wollen uns am We. sehen,eigentlich Sa.,er meint auch,dass er mich so gerne sehen will,etc.
    Fr. gehen wir beide mit Freunden weg.
    Nun erzählt er halt,dass der angerufen hätte,was er macht und hier der wieder angerufen hätte und er nicht wüsste mit Sa. und er keinem fest zusagt und wenn er zu mir kommt ist halt auch nicht so toll,weil dann kommt er gegen 17 Uhr und dann müsste er wegen Zug immer gucken,dass das wieder nicht zu spät wird.
    Aaaahh!Im Laufe des Gespräches unterhielten wir uns auch noch ein bisschen über die Sachen,was unsere Gefühle angeht und er meinte halt auch,dass er halt schon gerne noch feiern geht mit seinen Jungs und das ausnutzen will,aber er halt in letzter Zeit oft bermerkt hat,dass da eine Freundin reinpast und er Sehnsucht danach hat.
    Darauf hin hab ich ihm gesagt,dass man halt auch in einer Beziehung Kompromisse eingehen muss,wenn es ums weggehen uns sowas geht und wer da keine Kompromisse eingehen kann,der ist für mich nicht beziehungsfähig.

    Da stimmte er mir zu.

    Sooo,nun kommen hier meine Zweifel:

    Ich habe einfach Angst,dass er nicht wirklich bereit ist,diese Kompromisse einzugehen,dass er z.B. wie mit Sa. da einfach halt nicht kommt und wieder was mit seinen Leuten macht (könnte auch was mit meinen machen).
    Ich habe tierische Angst,dass ich mir Mühe mache,dass wir uns sehen und hinterher wird da nix draus,Angst,Gefühle zu investieren für was,was hinterher eh nichts wird,weil es an diesem Punkt scheitert.
    Vorallem können wir uns nicht oft sehen,haben uns das letzte mal Di. gesehen,weil wir beide arbeiten bis 16 Uhr und dann mache ich nebenbei grad Fahrschule,etc.

    Mich macht dann sowas total traurig und auch sauer,weil ich denke,wenn er doch Interesse hat,wiso sagt er mir dann nicht für Sa. zu...will er wirklich noch zu viel ausleben und deshalb klappt es nicht?

    Und auf der anderen Seite ist es so ein lieber Kerl :frown:
     
    #1
    ~VaDa~, 12 März 2004
  2. coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    vielleicht hat er Angst, dass er vor seinen Kumpels als Weichei und Schwächling dasteht wenn er sagt, dass er lieber mit Dir als mit ihnen was unternehmen will? Oder er hat schonmal schlechte Erfahrungen damit gemacht, hat evtl seine Ex zu arg geklammert?
     
    #2
    coco loco, 12 März 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass er einfach Angst hat, was zu verpassen.
    Es ist ja immer so, wenn man mal nicht mit weggeht, kommen nächsten Tag alle an und erzählen, wie toll es war und man könnte sich dann selbst in den Hintern beißen, is jedenfalls bei mir so und bei einigen anderen Freunden von mir.

    Vielleicht muss er sich erstmal wieder dran gewöhnen, dass er sich seine Zeit jetzt einteilen muss, für die Freundin und für die Kumpels..
    Im Zweifelsfall kannst du ja auch mal mitgehen mit seinen Kumpels, dann lernst du die auch gleich kennen..
     
    #3
    Mieze, 12 März 2004
  4. metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    Ich glaube das eher nicht. Ich denke er hat genauso Angst wie du! Und zwar sich um dich zu bemühen und es dann doch nix draus wird! Vielleicht hält er gerade etwas abstand von dir um sich nicht gleich total in dich zu verlieben, es dauert einfach einige Zeit und dann passt alles. Momentan sind seine Gefühle vermutlich für dich sehr stark da und das macht ihm Angst! Denn umso heftiger eine Liebe startet umso schneller regt sie sich auch wieder ab. Man muss klein Anfangen um groß zu werden. Sprich die Liebe von ihm ist da! Ich denke sogar sehr stark aber er hält lieber distanz um dich langsam besser kennenzulernen.

    Aber weisst du was das gehört nicht ins Forum, dass gehört in sein Ohr! Denn nur er kann dir eine richtige Antwort geben! Und ob er sich eingeengt fühlt? Wenn er nichts sagt dann frag ihn nochmal und wenn ja dann is es eben ein Mensch der seine Freiheiten braucht (warum auch immer?!, ich wäre lieber bei meiner Freundin als bei meinen Kumpels!?) und nach der Zeit wird auch er merken wie wichtig DU für ihn bist und wird nicht ohne dich was machen! *g*

    Im übrigen du hast Glück nach einer Trennung so schnell wieder Gefühle zu haben!!!
     
    #4
    metalcradle, 12 März 2004
  5. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Erstmal danke für eure Antworten,die stimmen mich doch wieder etwas postiver,wenn man mal so eine andere Sichtweise bekommt :smile:

    Er hat mir mal im Zusammenhang,als wir über meine Freundin und ihre Beziehung geredet haben erzählt,dass er mal eine Freundin hatte,die ihn dann immer anrief und wenn er erzählte,was er gemacht hat,dann immer gesagt hat:Was schon wieder so lange?Und was ihr wart da und da?

    ...aber da hab ich dann direkt gesagt,dass ich das als nattürlich ansehe,dass man mal getrennt weggehe und das ja auch will und das ich sowas affig finde,den Partner da so zu kontrollieren.

    Ein paar von denen hab ich schon so halb in der Disco kennengelernt,aber eigentlich möchte ich erstmal ihn richtig kennen lernen.
    Vorallem sind wir ja nichtmals zusammen und da ist das dann schon komisch,weil ich auch nicht wüsste,wie ich mich zu verhalten hab.
    Mag sein,dass ihm das schwerfällt.


    Das was du schreibst mit dem bemühen,hat er so ähnlich auch schon gesagt und zwar,dass er Angst hat Gefühle zu investieren und dann hinterher sage ich,nee das wird doch nichts (das war in der Situation,als ich noch so ein Gefühlschaos hatte).
    Er hat ja auch selber gesagt,dass er sowas schon lange nicht mehr gefühlt hat wie jetzt im Moment und erstmal selbst darauf klar kommen muss.
    Wir reden ja schon teilweise darüber,eigentlich jedesmal wenn wir zusammen sind/telephonieren reden wir über uns,selbst in sms,aber ich möchte ihn ja auch nicht jedesmal mit was Neuem zubomben,sondern auch mal einfach was passieren lassen,wie es halt passieren soll.
    Er hat gestern gesagt,dass er eigentlich den glauben daran,nochmal lieben zu können aufgegeben hatte,dass er nie mehr dachte,er findet nochmal jemanden,weil er halt auch enttäuscht wurde und nun bin ich halt da :zwinker:


    Jaa,Glüc im Unglück wohl,weil es ist auch nicht gerade einfach,weil ich erst mit einem guten Freund danach in was rein gesaust bin und dann kam halt er auch mit dazu und er weiss von dem allem und umso schwerer hat er es ja auch und umso mehr Zweifel hat er auch.
    Hätte auch nie gedacht,dass es so schnell geht,habe es auch nicht drauf angelegt,aber es ist halt einfach so passiert :zwinker:


    edit:

    Ich hab nur im Moment so tierische Angst,dass ich mir das durch diese Zweifel und durch dieses Misstrauen selber versaue.
    Ich kann es aber einfach irgendwie nicht ablegen,wahrscheinlich durch diese Erfahrung mit den alten Beziehung,speziell der alten Beziehung.

    Haben vorhin nochmal gesmst und ich hab ihn gefragt,ob er seit gestern anders über mich denkt und er meinte nein,wiso und ob ich über ihn irgendwie anders denken würde.
    Da hab ich geantwortet nein,aber ich mache mir halt Gedanken,dass ich Gefühle investiere,die ins blinde rennen,dass das nichts wird und das ich mir gedanken mache,ob er bereit ist Kompromisse einzugehen und so.

    Naja und bisher kam darauf keine Antwort.
    Hab ihm jetzt nochmal geschrieben,dass ich mich nochmal kurz melden wollte,ihm viel Spass wünschen wollte und das es mir leid tut,dass ich an ihm so manchen alten Scheiss auslasse...

    Ach man :frown:
    Ich bin echt selbst so blöde,was soll der nur von mir denken?!
     
    #5
    ~VaDa~, 12 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zweifel Angst
cheeky
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2016
22 Antworten
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
frauvonundzu
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2012
18 Antworten