Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zweifel: können Männer lieben?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Polly, 15 November 2007.

  1. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    Hallo alle zusammen.

    ich bin gerade sehr sehr traurig. Seit längerer Zeit nun binich schon Single und wünsche mir nichts sehnlicher als eine erfüllte Beziehung. Doch alle MÄnner, die ich kennenlerne...scheinen nur auf ONS oder Affairen aus zu sein. nicht nur die, mit denen ich irgendwie Kontakt habe. Auch bei meinen Freundinnnen sieht es so aus.
    was mache ich falsch? Oder liegt es an den Jungs? Sind Beziehungen out? Können Jungs überhaupt lieben oder geht es primär nur um Sex?
    Sehnt ihr euch nicht auch manchmal nach Nähe?
     
    #1
    Polly, 15 November 2007
  2. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Aus deiner Trauer heraus denkt man natürlich auch mal so wie du gerade, aber nicht alle Männer sind so!

    Lass den Kopf nicht hängen und such weiter, bis jetzt waren es immer die falschen ok, aber Männer können lieben, sonst wäre ich mit meinem nicht 2 jahre zusammen....:zwinker:
     
    #2
    SunJoyce, 15 November 2007
  3. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    Meine (zugegeben sehr negative ) theorie:
    Wenn Männer lieben basiert diese Liebe auf Sex
    aus Sex entspringt dieses Liebe.bzw aus sexueller Anziehung
     
    #3
    Polly, 15 November 2007
  4. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Nur weil du dich so leicht haben lässt, heisst das nicht das wir nicht lieben können :zwinker:
     
    #4
    gert1, 15 November 2007
  5. such pain
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    vielleicht nicht gleich nach der ersten begrüßung die hose runterlassen? wer sich am nächsten tag schon nicht mehr meldet oder sich gar nicht mehr erinnert, weil die bacardi-cola einfach zuviel war und seine erinnerungen nun in schatten umhüllt allmählich davongleiten, wurde so schon ausgelesen.
     
    #5
    such pain, 15 November 2007
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Das sehe ich anders als Du, Polly.
    Ja, Männer sind fähig zu lieben, und nein, diese Liebe basiert nicht zwangsläufig nur auf Sex.

    Ich habe andere Erfahrungen gemacht.

    Ich weiß nicht, wo Du Deine Männer kennenlernst; lässt Du Dich denn auf ONS ein? Das wird nicht so ganz klar aus Deinem Beitrag.

    Vielleicht bist Du zu sehr auf der Suche und zu sehnsüchtig? Eine Beziehung lässt sich nicht herbeizaubern.

    Dass Du traurig bist, ist natürlich nicht so schön, und ich hoffe, dass Du auch ohne Beziehung wieder mehr Lebensfreude empfindest. Ich weiß nur, dass mich Menschen, die sehr auf eine Beziehung aus sind und nur fröhlich scheinen, wenn sie jemanden im Visier haben und hoffen, bald liiert zu sein, eher abschrecken. Das Leben ist auch ohne Partner lebenswert.

    (Ich hatte meine erste richtige Beziehung erst mit 23, war aber vorher auch kein Trauerkloß. Das Leben ist zu schade, um es nur im liierten Zustand als lebenswert anzusehen...)
     
    #6
    User 20976, 15 November 2007
  7. Murdoch
    Murdoch (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Ich bin und war nie auf ONS aus, liebe meine Freundin über alles und kann mir ein Leben ohne die Liebe nicht vorstellen! Und dabei geht es mir nicht primär um Sex. Das ist nur das Sahnehäubchen oben drauf. Also, ich bin der lebende Beweis dafür, dass Männer lieben können und zwar wie!!
    Ich hoffe ich konnte dich beruhigen. :zwinker:
     
    #7
    Murdoch, 15 November 2007
  8. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Warum ist das negativ? Es zeigt mir nur, dass du eine falsche Einstellung zur Sexualität hast. Du verbindest es automatisch mit negativ, mehr brauch ich nicht zu sagen.

    Selbstverständlich sind Sexualität und Liebe unmittelbar miteinander verbunden. Das ist aber nichts negatives, sondern etwas sehr positives.
    Bei Frauen ist es nicht anders, sie wollen es sich nur nicht eingestehen. Sie könnten ja als Schlampe dastehen, wenn sie ihre Sexualität ausleben. Soviel zur Vollständigkeit der sexuellen Revolution.

    Zu Sexualität zähle ich hier auch Kuscheln, Petting und andere Formen der Intimität. Prinzipiell die Sachen, die Heterosexuelle nicht mit Mitgliedern des eigenen Geschlechts tun würden. Der Grund, dass sie es nicht tun würden, ist, dass sie sexuelle Bedeutung haben. Man muss sich das mal bitte klar machen. Liebe basiert auf Sex. Das ist doch glasklar, wenn man sich das ganze mal halbgar durch die Evolutionstheorie schiebt.
     
    #8
    der_yata, 15 November 2007
  9. jeva18
    jeva18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Wie kann man nur solche Sprüche glauben..

    Hallo,

    also es ist schade, dass du noch keinen Mann gefunden hast, der Dir zeigt, dass er Dich liebt...aber ich denke es ist falsch hieraus zu schließen, dass Männer nicht lieben können oder unter der liebe Sex verstehen. Ich denke, es gibt mehr Männer als du denkst, die sich einfach nur nach ein bisschen ZUneigung sehen und dabei Sex in keinster Weise im Kopf haben, doch zeigen sie es nicht. Ich kann Dir aus meiner eigenen Sicht und aus der vieler Freunde sagen, dass es Männer gibt, die den UNterschied zwischen Liebe und einem Verlangen wie z.B. Sex sehr gut kennen und sich Nähe weitaus mehr wünschen als Sex!! Ich finde deshalb deinen Kommentar, dass für Männer Liebe auf Sex basiert einfach nur falsch! Denn dann bist du einfach an Männer geraten, die nur ihren Spaß haben wollten...jedoch niemals von Liebe gesprochen haben. Ich denke, dass es mehr einem Mythos entspricht, dass Männer "mit ihrem besten Stück lieben"! Sicherlich mag es sein, dass es Männer gibt, die sich auf die Befriedigung ihrer Bedürfnisse konzentrieren wollen, doch gibts es weit aus mehr Männer, die unter Liebe etwas ganz anderes verstehen :zwinker: Ich glaube der Unterschied ist, dass man Männern es nicht so leicht ansieht, dass sie eigentlich viel simplere Wünsche und Vorstellungen in der Liebe haben, und wir wissen, dass Sex zwar Liebe stärken oder ein Teil davon sein kann, letztlich aber Liebe niemals als Sex definiert werden kann, auch nicht von Männern :zwinker:! Auch wenn wir Männer an sich etwas anders Denken mögen, so kann ich Deine sehr negative Theorie einfach nich teilen. Denn auch wir Männer wissen, dass Liebe und Verlangen zwei unterschiedliche Dinge sind. Bloß muss du bedenken, dass zum Sex nicht immer Liebe notwendig ist, Liebe damit auch nicht auf Sex basieren, sondern lediglich ergänzen kann...! Ich glaube du solltest Dich einfach mehr über die Tatsache aufregen, dass es viele Männer gibt, die sich nicht binden wollen, vielleicht oftmals eher Spaß suchen als Frauen, als dass du uns unterstellst, dass wir Liebe auf Sex beschränken...
    Ein kleiner Tipp...meistens sind es die Männer, die erst in der zweiten Sekunde spannend wirken, die, die auf jeden Fall wissen was Lieben bedeutet, also vielleicht hilft es, wenn du Dich nicht gleich von dem ersten vielleicht oftmals spannenderen Bild blenden lässt :zwinker:

    Viel Glück bei der Suche, es gibt diese Männer wirklich!

    Jens
     
    #9
    jeva18, 15 November 2007
  10. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    @suchpain @gert

    habe ich jemals gesagt, dass ich leicht zuhaben bin?????

    nein das bin ich nicht.
    ich habe keine ONS. bzw klar hatte ich schonmal einen. aber nicht andauernd. vielleicht 2mal in meinem ganzen leben

    es geht hier mehr um eindrücke, die ich aus dem freundeskreis gewinne. wie jungs, wenn sie auch unters ich sind, über mädchen reden etc


    @der yata

    gibts liebe nicht ohne sexualität?
     
    #10
    Polly, 15 November 2007
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Für mich gibt es Liebe, die keine freundschaftliche Liebe ist, sondern eine partnerschaftliche Liebe ist, nicht ohne Sexualität.

    Man muss nicht sofort miteinander ficken. :zwinker: Da kann man das Tempo wählen, das beiden passt.

    Aber wenn ich mich in jemanden verliebe, dann ist das "ganz und gar", mit Leib und Seele. Dann begehre ich denjenigen - seelisch und körperlich.

    Sonst war es eben freundschaftliche Liebe - ohne Begehren. Aber eben keine Beziehung partnerschaftlicher Art.
     
    #11
    User 20976, 15 November 2007
  12. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    "Romantische Liebe zwischen den Geschlechtern" zumindest nicht ohne sexuelle Anziehung.
    Eine entsprechende Auslebung dieser Anziehung ist natürlich wünschenswert und ist auch nur in sehr seltenen Fällen unmöglich (körperliche und geistige Krankheiten eben). Generell kann man sagen, dass Sexualität einer der Hauptpfeiler einer gesunden Liebesbeziehung ist. Verliebtheit basiert auf unausgelebter sexueller Anziehung.

    Natürlich gibt es noch viele andere wundervolle Formen der Liebe - familiär, freundschaftlich, asexuell zwischen den Geschlechtern, für die Menschheit, für die Natur, für die Kunst usw. Aber das sind keine Formen, die für eine Beziehung (sexuell) tauglich sind. Und eine partnerschaftliche Beziehung ist nunmal sexuell und basiert auf Sexualität.
     
    #12
    der_yata, 15 November 2007
  13. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Oh tut mir Leid, klang so.
    Dann suchst du entweder am falschen Ort, oder du hast einfach Pech.
    Liebeskummer & Co gibt es bei uns auch, hat nix mit Sex zu tun.
     
    #13
    gert1, 15 November 2007
  14. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    naja es geht ja nicht darum wo oder ob ich suche

    ist nur mein eindruck, den ich in letzter zeit so mitbekommen habe:frown:
     
    #14
    Polly, 15 November 2007
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Wenn Du diesen Eindruck bekommen hast, hältst Du Dich vielleicht an den falschen Orten auf oder bist in der Gesellschaft der "falschen" Leute.
     
    #15
    User 20976, 15 November 2007
  16. blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben


    ---------------------------------------------------------------
    Ich versuche mal deine Fragen für mich zu beantworten, mit erstaunlichen Parallelen!!

    Zweifel: können Männer lieben? Ja, ich kann es sicher, auch ohne primär gleich an Sex zu denken

    ich bin gerade sehr sehr traurig. Seit längerer Zeit nun binich schon Single und wünsche mir nichts sehnlicher als eine erfüllte Beziehung.
    ...könnten meine Worte sein, das wünsche ich mir auch

    Doch alle MÄnner, die ich kennenlerne...scheinen nur auf ONS oder Affairen aus zu sein. nicht nur die, mit denen ich irgendwie Kontakt habe. Auch bei meinen Freundinnnen sieht es so aus.
    Geht mir ähnlich-nur halt bei Frauen, meinen Freunden geht es auch so. Irgendwie stehen die Frauen immer auf dieselben Typen, nämlich genau auf die Typen, die an jedem Finger 10 Frauen haben könnten (aber eigentl. hasse ich Verallgemeinerungen...)

    was mache ich falsch? Irgendwie steht ihr Mädels immer auf dieselben Typen, nämlich genau auf die Typen, die an jedem Finger 10 Frauen haben, deshalb habe ich ja die Probleme auch

    Oder liegt es an den Jungs? Ja, manchmal auch, aber: Irgendwie steht ihr Mädels immer auf dieselben Typen, nämlich genau auf die Typen, die an jedem Finger 10 Frauen haben

    Sind Beziehungen out? Ganz sicher nicht

    Können Jungs überhaupt lieben oder geht es primär nur um Sex?
    Ja, ich kann auf jeden Fall lieben :herz: , es geht nicht primär um Sex, Sex ohne Liebe, das geht bei mir nicht

    Sehnt ihr euch nicht auch manchmal nach Nähe? Ja und wie... es wird immer schlimmer, oute mich dazu noch als Kuschlliebha"bär" :knuddel:

    Bevor jetzt alle meckern: sicher suche ich nicht intensiv genug, und das sollen jetzt auch keine Verallgemeinerungen sein. Also liegts vielleicht auch ein kleines Bischen an mir selbst, aber nur ein kleines Bischen :zwinker:

    und: siehe Signatur:...
     
    #16
    blacksheep24, 15 November 2007
  17. QuendaX
    QuendaX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich komme nicht umhin hinein zu interpretieren, dass die Probleme zum Teil hausgemacht sind. Auch wenn es blacksheep überspitzt, aber es gibt draußen genug Männer, die sich ebenso eine erfüllte Beziehung wünschen, aber Single bleiben. Viele Frauen wollen das gleiche, doch einige von ihnen achten zu sehr auf das Oberflächliche und landen letzten Endes beim Typ Mann, der tatsächlich auf Sex aus ist und es auch irgendwie bei vielen Frauen schafft.

    Ich kenne ebenso Frauen, die uns Männer verteufeln, weil sie immer wieder von ihnen mehr oder weniger als Sexobjekt betrachtet werden. Im nächsten Atemzug erwähnen sie, sie wollen nur einen ehrlichen Mann, für den Gefühle eine Rolle spielen. Wochen darauf landen sie dann mit einer Diskobekanntschaft nach zwei oder drei Dates im Bett (oder noch in derselben Nacht) oder verlieben sich in einen Türsteher. Ein paar Wochen später kommt die Trennung, weil die Männer sich noch in anderen Betten umgesehen haben, und danach dürfen ich und meine Freunde uns dann beim nächsten Treffen deren Katzengejammer anhören: Alle Männer sind doof. Und triebgesteuert. Die Frauen trösten sich gegenseitig, lecken sich ihre Wunden und ich denke mir: "Hätte ich dir von Anfang an sagen können wie es ausgeht :-D"

    Kurzer Sinn der mittleren Rede:
    Ja, auch Männer haben Gefühle. Frau sollte sich nur genauer umsehen.
     
    #17
    QuendaX, 15 November 2007
  18. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Männer können genauso glühend lieben und leiden wie Frauen, wenn sie die Richtige getroffen haben.

    Ob dich ein Mann als ONS-Möglichkeit oder als girfriend Material einstuft, hängt zum erinen vom Zufall und zum anderen von der Art wie du dich gibst ab. Gehe mal in dich und frage dich ernsthaft: "Wenn ich ein Mann wäre, würde ich mich selber zu Freundin haben wollen?" Bin ich hübsch und witzig und schlau und kann man mit mir Pferdestehlen und sich auf mich verlassen und bin ich lieb und freundlich und stecke voller Ideen? Wenn nicht, solltest du vielleicht etwas an dir arbeiten.

    Gib außerdem den Typen Zeit, dich besser kennen zu lernen. Je besser sie dich kennen, ohne dass was lief, desto größer ist die Chance, dass sie dich mögen und dir herzlich zugetan sind und desto geringer ist die Gefahr für dich, als sexuelles Sportgerät herzuhalten.

    Und: einen Typ der schon beim ersten Kennenlernen oder Date zahllose sexuell Innuendos macht, solltest du von vornherein aussortieren, ich glaube nicht, dass du bei dem finden wirst was du suchst.

    Das ist die alte Crux: was man sich am sehnlichsten wünscht, lässt extra auf sich warten.

    Das kannst du nur dir selber beantworten. Frage doch mal deine beste Freundin nach ihrer halbwegs objektiven Meinung, und bitte sie um schonungslose Ehrlichkeit, damit sie dir nicht schmeichelt um dich aufzumuntern.(Ich hab für sowas meinen Bruder, der mich lieb hat und mir gleichzeitig schonungslos seine Meinung ins Gesicht knallt, und gerwöhnlich hat er Recht.)

    naja, nö. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der größte Aufreisser zahm wie ein Lämmchen sein kann, wenn er meint die richtige Frau für sich getroffen zu haben.

    ach, darauf darfst du nicht viel geben, du solltest sie mal hören wenn sie sich mit ihrem besten Kumpel oder noch besser, ihrer besten Freundin privat unterhalten.
     
    #18
    Piratin, 16 November 2007
  19. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Ich bin ein Mann und mir kommt es viel mehr auf Liebe und Nähe an als auf Sex. So was gibt es also doch. Ich denke mal, der einzige werde ich wahrscheinlich nicht sein, der so empfindet.

    Ich glaube aber schon, dass den meisten Männern Sex wichtiger ist. Einigen ist er wichtiger als Liebe, für andere hat es vielleicht den gleichen Stellenwert. Auch Männer sind unterschiedlich.
     
    #19
    Bärchen72, 16 November 2007
  20. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das kommt mir sehr bekannt vor....könnten übrigens glatt meine Worte sein.

    @polly: Es gibt definitiv Männer, die lieben können, ohne zunächst nur an Sex zu denken. Ich bin einer von denen:smile:
     
    #20
    User 48403, 16 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zweifel Männer lieben
Armando_0815
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2015
12 Antworten
Blueberry
Kummerkasten Forum
6 Mai 2013
14 Antworten
glor
Kummerkasten Forum
2 Januar 2012
5 Antworten
Test