Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zweifel. Neues Notebook oder PC oder MacBook?!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von NetterKerl :), 21 Oktober 2008.

  1. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich überlege mir schon seit längerer Zeit ein MacBook zu kaufen. Das brauche ich für die UNI und würde gern etwas mehr Texte darauf schreiben. Irgendwie kann ich das am PC nicht. Lieber das Notebook oder MacBook nehmen und irgendwo gemütlich hinsetzten und dann schreiben. Alleine das neue OS würde mich sehr interessieren. Vista mag ich nicht. MS. Schrecklich. Doch auf der anderen Seite, ich spiele ich hin und wieder gern. Mit den 1500 € für das MacBook könnte ich mir auch einen guten PC bauen. Wenn ich mal sehe was für Spiele bald kommen. Diablo 3, Star Craft 2 ... etwas, worauf ich sehr lange gewartet habe. Auch andere Spiele würden schon reizen.. Ach, leider habe ich kein Geld um mir beides zu leisten. Ich bin hin und her gerissen. Manchmal denke ich, ich bin mit meinen 22 Jahre aus dem Alter raus um zu zocken. Man muss doch seine Zeit sinnvoller nutzten. Doch zocken? hmm ... manchmal kommt es sehr durch, besonders wenn ich die Bilder von Diablo 3 sehe. 1500 € für einen PC auszugeben ist dann auf der einen Seite auch schon sehr krass. Am liebsten würde ich nur eine Flasche RUM haben und irgendwo am Stand liegen. Unter Palmen. Am Meer. Da braucht man so etwas nicht wie einen PC oder ein Apple Produkt. Dort fragt man sich nur wo man denn Eis für sein RUM bekommt. ^^ Aber bis ich so weit bin, das ich unter den Palmen liege, dauert noch ein bisschen. Bis da hin muss ich mir etwas anderes überlegen. Ja, irgend eine Lösung wäre nicht schlecht. Vielleicht hab ihr eine Idee oder könnt mir etwas raten.

    Liebe Grüße

    Ein netter Kerl :smile:
     
    #1
    NetterKerl :), 21 Oktober 2008
  2. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Diablo 3 und Star Craft gibt's auch fuer Mac. Ich wuerde nach einem Jahr Mac nicht mehr zu Windows zurueck wechseln (haette ich nach 1 Woche schon nicht mehr gewollt), obwohl ich mit Windows nie Probleme hatte.
     
    #2
    User 29290, 21 Oktober 2008
  3. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für deine schnelle Antwort. Die Frage ist, ob StarCraft 2 und Diablo3 auf dem kleinen MacBook laufen wird.

    * 2.4GHz
    * Intel Core 2 Duo Prozessor
    * 2 GB DD3 Arbeitsspeicher
    * 250 GB Festplatte1
    * NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor

    Man beachte auf, das es ja bestimmt erst nächstes Jahr oder so raus kommen wird. Das MacBook pro wäre bestimmt nicht schlecht. Das MacBook pro ist dann noch teurer. Alles nicht so einfach.
     
    #3
    NetterKerl :), 21 Oktober 2008
  4. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Keine Ahnung. Ich kenne mich mit Computerspielen nicht aus.
    Ich habe seit einem Jahr ein MacBook und lege mir naechsten Monat ein MacBook Pro zu. Mir ist der 13,3" Bildschirm zum arbeiten zu klein. Von der Leistung her war ich aber immer zufrieden.
     
    #4
    User 29290, 21 Oktober 2008
  5. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ich habe heute zum neuen Macbook bei spiegel online einen kleinen "Test" gelesen, vielleicht hilft der dir bei der Entscheidung: http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,585143,00.html

    Grundsätzlich sind "normale" Notebooks bei gleicher Leistung billiger, eventuell könntest du ein Notebook/Netbook (die für 300€) mit Linux zum mitnehmen nehmen wenn du kein MS magst. Und zum zocken einen normalen PC.

    Im allgemeinen sind "normale" Notebooks i.d.R. bei gleicher Leistung billiger als Macbooks.
     
    #5
    User 64931, 21 Oktober 2008
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Bisher waren meine "normalen" Laptops immer noch teurer (z.B. Samsung X50 WVM 2130), aber ich hatte eben auch nie Billig-Notebooks, da sie bei mir privat und beruflich ganztaegig im Einsatz sind.

    Wenn man aber keine hohen Ansprueche stellt, kann man bei PCs schon was Guenstigers finden.
     
    #6
    User 29290, 21 Oktober 2008
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Meine Entscheidung fiel auf ein kompaktes, gutes Business-Laptop (HP Compaq 6530b) mit Docking-Station (ersetzt somit den PC komplett) mit Windows XP (ich bin auch Vista-Hasser).

    Nur mit tollen Spielen sieht es mangels gutem Grafikchip schlecht aus.

    Ein MacBook wäre ja ganz nett gewesen... Mac OS würde mich durchaus reizen... Aber für die gebotene Leistung viel zu teuer und ohne verfügbare Docking-Station und dazu noch mit Spiegel-Display. - Niemals!
     
    #7
    User 44981, 21 Oktober 2008
  8. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich habe auch keinen Desktop PC (oder Mac), aber wuesste jetzt nicht, was ich von einer Docking-Station fuer einen Zusatznutzen haette. An meinen MacBook sind nur die Lautsprecher angeschlossen und die externe Festplatte laeuft ueber Firewire, wenn ich ein Backup mache. Sonst ist sie aber nicht angeschlossen. Ansonsten habe ich eine Bluetooth Mighty Mouse und einen Netzwerkdrucker. Fuer das eine Lautsprecherkabel wuerde eine Docking-Station echt nicht lohnen.
     
    #8
    User 29290, 21 Oktober 2008
  9. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Aber für nen Monitor, und ne maus, ne Tastatur usw :zwinker: ist am PC sehr angenehm, weil man das Notebook da einfach nimmt, reinsteckt und dann geht alles.

    @TE: was ich dir empfehlen würde ist nen Notebook von Lenovo :zwinker: die Dinger sind so ziemlich unkaputtbar :zwinker: Habe ich auf der Arbeit auch und demnächst wird wohl auch eins für den Privaten gebrauch kommen :zwinker:
     
    #9
    Bernd.das.Brot, 21 Oktober 2008
  10. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann mich der Meinung von raven nur anschließen. Nutze auch seit 1,5 Jahren mein MacBook und mein XP-Desktop verstaubt seitdem in der Ecke.
    Für die "harten Fälle" (z.B. WISO Steuerprogramm) gibts ja auf MacOS noch Bootcamp (in MacOS integriert) bzw. Paralells (Zusatzprogramm gebraucht ca.30,-) mit denen Du XP auf dem Mac laufen lassen kannst.
    Und zocken kanst Du damit ja auch. Hab selber schon Call of Duty per Bootcamp gespielt - lief einwandfrei.
    Weiß aber nicht wie das mit Diablo3 und anderen Mega-Spielen aussieht.

    Aber gerade wenn Du mit dem Rechner in der Uni arbeiten willst, könnt ich mir vorstellen, dass Du Dich sehr über MacOS freuen würdest. Die nahtlose Verbindung der Apple Software untereinander macht einfach nur Spaß und erleichtert die Arbeit.

    Und die neuen MacBooks sind wirklich sehr geil. Habe diese Anfang der Woche mal kurz bei Gravis getestet. Das neue Glaspad ist sehr geil - insbesondere die neuen Steuerungsfunktionen zum Drehen von Bildern mit den fingern, aufrufen des Desktops/Schreibtisch mit 4 Fingern etc. Die Klicktaste ist in das Glaspad integriert - nur genial.
    Was Du Dir auf jeden Fall angucken solltest ist das neue Display. Die Verspiegelung ist nicht jedermans Sache. Besser testen!


    Tja netter Kerl jetzt mußt Du Dich entscheiden...
     
    #10
    LiebesLieber, 21 Oktober 2008
  11. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    also die neuen macbooks gefallen mir eigentlich nicht so. ich muss aber auch sagen, dass mir das weiß sehr gut gefällt. die sache mit dem trackpad ist auch wieder so eine sache. ist zwar alles schön und gut, ich nutze aber eine bluetooth maus. und die ist mir lieber als jedes trackpad. dazu halt noch der monitor. ich arbeite mit dem macbook gerne im freien, akku hält ja ewig. da würde mich der neue monitor nur stören.

    auf der anderen seite aber die wesentlich bessere grafikkarte. mir ist das jetzt schnuppe, ich spiele nicht. wenn man aber spielt, ist es eigentlich ein unding. obwohl halflife2 echt gut läuft. spiele lassen sich auch via crossfire spielen. denn ganz ehrlich, ich kaufe mir keinen mac um dann windows aufzuspielen.

    allgemein kann ich das macbook nur empfehlen. allein auch schon mit der guten peripherie. datensicherung über time capsule, schön drahtlos. dazu die drahtlose verbindung an die stereoanlage und den drucker.

    so lässt sich mal wirklich chillig auf dem sofa surfen.

    und mac os spricht für sich. alles ist intuitiver, und es funktioniert. wenn ich noch an die zeit mit winxp zurückdenke, all den mist damit es läuft usw.. da surfe ich doch lieber oder mach etwas musik in der zeit.

    setz für dich die priorität. willst du zocken, geh weg vom mac. dann hol dir lieber ein notebook für die uni was relativ günstig ist und bau dir nen fetten desktop-pc. denn laptops zum zocken sind ja auch wieder sehr teuer.
     
    #11
    Doc Magoos, 21 Oktober 2008
  12. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Ähm die neuen MacBooks gibts nur in Alu. Weiß gibts nur noch in Kombination mit dem alten MacBook, das ja weiter im Programm bleibt.

    Und Win auf dem Mac ist ja auch nur ne Notlösung. Wie gesagt es gibt tolle Prgramme wie z.B. WISO, die ausschließlich auf Win laufen. Und dafür ist Bootcamp bzw. Parallels eine tolle Lösung.
     
    #12
    LiebesLieber, 21 Oktober 2008
  13. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    So viel Geld brauchst du nicht in einen guten PC stecken !

    Für 700-800€ bekommst du einen mehr als guten Zocker PC.....dann könntest du den Rest des Geldes in ein kleines Notebook zum UNi tippen investieren.

    Ganz nebenbei - Diablo 3 wird frühstens Mitte 2010 released.....und das wird auf dem Macbook sicher nicht gescheit laufen....

    PS: Warum ne Dock ? Ganz einfach - das ich zuhause an meinem 24" TFT arbeiten kann.
     
    #13
    AntiChristSuperStar, 22 Oktober 2008
  14. Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    41
    0
    Verheiratet
    Nun es gibt gute NB Ausstattung schon für ca 900€

    Notebook
    17 Zoll TFT WXGA+, 1440*900, Glare Type
    CPU: Intel Core 2 Duo P8400, 1066 MHz FSB, 3 MB Cache, 2,26 GHz
    * Hauptspeicher: 4 GB DDR2 800 MHz Dual Channel, max. 4 GB
    * Festplatte: 320 GB SATA
    * Chipsatz: Intel PM45 + ICH9-M
    optisches Laufwerk: DVD Double Layer Brenner +/-RW
    LAN: max. 1 GBit/s, DSL Ready
    * Wireless LAN: 300 MBit/s, 802.11b/g/n
    Modem 56 k V.92
    Grafik: 1024 MB nVidia GeForce 9300M GS (256 MB VRAM + 768 MB Hypermemory), DirectX 10
    Sound: High Definition, 4 Lautsprecher + Subwoofer
    * Tastatur mit abgesetztem Nummernblock, Touchpad mit Scrollfeld
    * 2,0 Mega Pixel WebCam integriert
    * Bluetooth
    4 in 1 Card Reader (SD/ MMC/ MS / XD)
    Sondertasten: Internet, E-Mail, W-LAN/Bluetooth an/aus
    Anschlüße: VGA, HDMI, 3* USB 2.0, Microfon, Kopfhörer/SPDIF, Line In, Firewire, , e-SATA (USB Combi), 1* PCI Express Card
    Maße: 395*278*33,5-39,5 mm, Gewicht inkl. Akku: 3,3 kg
    * Hochleistungs-Akku: Lithium-Ionen 9 Zellen / 7200 mAh, Garantie: 12 Monate
     
    #14
    Torrus, 22 Oktober 2008
  15. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    kam wohl nicht ganz rüber. das weiß bezieht sich natürlich auf das vorgängermodell. und damit wollte ich andeuten das mir dieses besser gefällt.
     
    #15
    Doc Magoos, 22 Oktober 2008
  16. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Ich mache u.A. auch immer wieder Bildbearbeitung, wofür der Platz auf dem Laptop-Display einfach nicht ausreicht.
    Dafür arbeite ich mit 2 extrenen Monitoren (19"-TFT + aus Kostengründen 17" Röhre), was nur mit einer Docking-Station möglich ist.
    Und auch fürs normale Arbeiten ist ein großer Monitor viel angenehmer als das kleine Laptop-Display.
    Ebenso arbeite ich gerne mit einer externen Tastatur, verwende lieber ein LAN-Kabel, als WLAN (bei dem Dank viel Metall in Decken und Wänden die Verbindung dauernd abbricht) und habe auch sonst noch einiges an Peripherie angeschlossen, so dass es ohne Docking-Station in ein ewiges Anstecken und Abziehen ausartet, was den Anschlüssen am Laptop auch nicht gut tut...
     
    #16
    User 44981, 22 Oktober 2008
  17. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    MacBooks haben einen entscheidenen Nachteil, die schlechte Auflösung. Einzig das 17'' Hat eine akzeptable Auflösung und das kostet schon ganz schön viel. Der einizige Vorteil den ein Mac bietet, ist das Betriebssystem. Brauchst du das nicht, fährst du wahrscheinlich mit einem anderen NB günstiger.
     
    #17
    ByTe-ErRoR, 22 Oktober 2008
  18. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    was hättest du den gerne für eine auflösung?

    mir reichts und das bild ist glasklar.
     
    #18
    Doc Magoos, 22 Oktober 2008
  19. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Bei einem 15,4'' mindestens WSXGA besser WUXGA, wozu braucht man sonst 15''? Die 1440x900 bei den 15'' sind einfach zu wenig, damit kann ich nicht arbeiten. Das 17'' bietet WUXGA und deswegen ist es das einzige für mich was annehmbar ist.

    Bei Lenovo gibt es auch 12' mit SXGA, aber habe ich die noch nicht live gesehen. Ob man damit noch arbeiten kann?:engel: Mit WUXGA bei einem 15,4'' kann man einwandfrei arbeiten.
     
    #19
    ByTe-ErRoR, 22 Oktober 2008
  20. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich kann auch auf meinem MacBook mit 1280x800 arbeiten. Mehr als 1440x900 beim neuen 15,4" MacBook Pro will ich gar nicht haben. Ich hatte 2 Jahre einen 15" Laptop mit 1680x1050 und fand das unangenehm, weil alles sehr klein war.
     
    #20
    User 29290, 22 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zweifel Neues Notebook
John_Sheppard
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Dezember 2016 um 20:04
6 Antworten
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2016
6 Antworten
teekaennchen
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 April 2016
4 Antworten