Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischen den Stühlen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blacky333, 27 Februar 2007.

  1. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!
    Ich hab ein ziemliches Problem, dass mit Sicherheit einige schon kennen. Ich bin jetzt seit einigen Monaten mit meinem Freund zusammen. Seitdem hat sich meine Freundin total verändert, hat immer gemeckert und war schlecht drauf. Ich habe jetzt vor kurzem von meiner besten Freundin erfahren, dass sie was von meinem Freund will. Sie erwartet eigentlich von mir, dass ich wegen ihr wieder Schluss mache, aber das tut mir unheimlich weh, weil ich meinen Freund ja liebe und auch schon länger kenne als sie. Sie meint mir ginge die ganze Situation ja gar nicht nahe etc. Nur was soll ich denn machen? Sie war vor mr mit einem Mädchen befreundet und hatte die gleiche Situation. Sie und ihre Freundin wollten was vom selben Jungen. Nur die freundin hat ihn dann bekommen. Jetzt muss ich mir oft anhören, ich würde ja der alten Freundin so ähneln. Das find ich echt total daneben, weil ihre alte Freundin echt ein Horror für sie war und mich oft mit ihr vergleicht. Ein Bsp.:
    Wir waren zusammen beim Frisör und ich hatte immer realtiv helle Haare und habe sie mir dunkler färben lassen. Ich war vor meiner Freundin fertig und hab mich hinter sie gestellt und wollte wissen wies aussieht und sie guckt mich ganz geschockt an un sagt ,dass ich aussehe wie ihre alte Freundin...meine Laune, kann sich wohl jetzt jeder denken...
    Ich habe nur einfach keine Lust mehr auf diese dauernden Streitereien!
    Vorallem, waren sich mein Freund un meine Freundin nie sonderlich grün und er ist jetzt netter zu ihr, weil er weiß, dass sie mir wichtig ist, aber er knallt dauernd gegen eine Wand. Sagen was los ist kann ich ja nicht...
    Ich brauch echt dringend mal Hilfe, weils sich so zuspitzt...:kopfschue
    Danke schonmal im voraus!!!

    Blacky333

    P.S.: Für eventuelle Tippfehler haftet meine Tastertur:zwinker:
     
    #1
    Blacky333, 27 Februar 2007
  2. minniemouse
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Blacky

    das ist sicher eine verzwickte Situation!
    Ich finde es schade, daß Deine Freundin so reagiert, denn normalerweise sollte sowas eine Freundschaft locker aushalten. Ich würde mit ihr reden, wie wichtig Du für sie bist.
    Sicher ist es auch für sie im Moment nicht einfach, aber denkt sie denn, wenn Du jetzt mit ihm Schluß machst, daß sie ihn dann bekommen würde?
    Außerdem würde das dann wohl eurer Freundschaft dann nur noch mehr schaden. Du liebst Deinen Freund und würdest dann wohl ihr den Vorwurf machen, daß Du Schluß gemacht hast (bewußt oder unterbewußt)
    Wenn ihr was an eurer Freundschaft liegt, dann wird sie es lernen zu akzeptieren, sonst wird es früher oder später sowieso zu Konsequanzen kommen.

    LG Minnimouse
     
    #2
    minniemouse, 27 Februar 2007
  3. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo minniemouse
    Ich habe mal mit meiner Freundin gesprochen ,aber sie sieht sich komplett im Recht und kommt mit Dingen wie, dass sie nicht länger meine Freundin sein könne, wenn das so weitergeht. Ich habe mal aus Spass meinen Freund gefragt, ob sie was für ihn wäre und er war total geschockt. Sie ist absolut nicht sein Typ, ausserdem glaub ich kaum, dass er sie wollen würde, wenn er wüsste ich hab ihn wegen ihr verlassen....Sie blockt nur halt einfach total ab und sieht sich im Recht, weil sie das schonmal erlebt hat

    LG Blacky333
     
    #3
    Blacky333, 27 Februar 2007
  4. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also da fehlen mir glatt die worte....du kennst deinen freund schon länger als die freundin und dann erwartet sie, dass du mit ihm schluss machst, nur weil sie sich auch in ihn verliebt hat....
    also sowas zu fordern finde ich höchst dreist...:kopfschue
    sag ihr das mal mit ganz klaren worten....
     
    #4
    Caty, 27 Februar 2007
  5. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Also ich finds unmöglich von deiner Freundin, im Ernst von dir zu erwarten, dass du mit deinem Freund Schluss machst, nur weil sie jetzt plötzlich auch was von ihm will.

    Du bist mit ihm zusammen, das hat sie zu akzeptieren. Was würde es ihr denn auch nützen, wenn du Schluss machen würdest? Würde sie dann mit ihm zusammen kommen? Dann wäre sie in genau der Situation, in der sie dich gerade sieht, was bescheuert wäre. Wenn sie dann nicht mit ihm zusammen kommt, dann bringts für keinen von euch beiden was. Sie will dir absichtlich Schaden zufügen, weil sie eifersüchtig ist. Ich halte keinen Menschen für einen guten Freund, wenn die Person will, dass es mir schlecht geht.

    Bist du sicher, dass sie wirklich was von deinem Freund möchte? Oder ist es einfach nur die Eifersucht? Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie einfach nicht will, dass dein Freund dich ihr "wegnimmt" sozusagen. Du sollst IHRE beste Freundin sein und sollst neben ihr keine anderen Menschen haben, die du gut leiden kannst, so kommts mir jedenfalls vor.

    Falls sie sich wirklich in deinen Freund verliebt ist, dann würde ich es für am vernünftigsten halten, wenn sie sagen würde, dass sie sich lieber etwas von dir abwendet bzw. sich nicht mit euch beiden zusammen treffen möchte. Ich könnte es nachvollziehen, da sie sich, falls sie denn wirklich in ihn verliebt ist, sicherlich nicht wohl fühl bzw. sie verletzt ist, wenn sie euch beide zusammen sieht.

    Aber naja, wäre sie eine gute Freundin würde sie dir dein Glück gönnen und dich nicht unglücklich machen wollen, wie schon gesagt

    Und die ständigen Vergleiche mit ihrer alten Freundin würde ich ziemlich nervig finden und ihr das auch sagen. Damit kann sie ja wohl mal aufhören :ratlos:
     
    #5
    Jolle, 27 Februar 2007
  6. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Der Ansicht bin ich allerdings auch!

    Du solltest mit deiner Freundin ein ernstes Wörtchen sprechen und ihr klar machen dass er dein Freund ist und dass sie das respektieren soll.

    Weiss das dein Freund? Das deine Freundin ausgerechnet in deinen Freund verliebt ist, ist nun wirklich ihr Problem und darauf kannste leider keine Rücksicht nehmen...

    Das sollte deiner Freundin doch bewusst sein...
     
    #6
    *Luna*, 27 Februar 2007
  7. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe ihr schon zich mal gesagt, dass mir das total auf den Nerv geht andauenrd verglichen zu werden, weil ich komplett anders bin als sie. Wir haben beide mit ihr Stress (also der alten Freundin) und sie sagtmir letztens, dass sie mal ne Stunde mit ihr über alles geredet hat und das sie jetzt einen Waffenstillstand haben...da hab ich mich so hintergangen gefühlt, weil wir echt viel zusammen wegen ihr durchgemacht haben...Ich hatte nach meinem letzten Exfreund einhalbes Jahr keinen Freund un hab da halt mehr mit ihr gemacht und jetzt bin ich sowas wie ihr Mittelpunkt geworden, dass sagt sie selbst auch...Der Punkt mit der Eifersucht trifft eigentlich daher auch recht gut zu...ich wäre aber ziemlich sauer, wenn sie so dreist wäre mich so zu belügen...
     
    #7
    Blacky333, 27 Februar 2007
  8. DasDaDa
    DasDaDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Eine echte Freundin würde dir dein Glück gönnen! So, wie sich deine Freundin verhält, kann da nicht von richtiger Freundschaft zu sprechen sein - das ist unter aller Sau! Vor allem diese Miesmacherei!

    Lass dich nicht kränken und halte erstmal Abstand von deiner Freundin. Dann merkt sie vielleich endlich mal, dass das scheiße ist, was sie da macht - zu reden bringt ja scheinbar nix, weil sie uneinsichtig ist. Wenn ihr wirklich was an dir liegt, wird sie wieder angekrochen kommen...

    Ansonsten: Freundinnen sind gut und wichtig, aber wenns falsche Freundinnen sind, kann man gerne auf sie verzichten. So bitter das auch klingen mag.
     
    #8
    DasDaDa, 27 Februar 2007
  9. minniemouse
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    in einer Beziehung
    Wenn Du mit Deiner "Freundin" schon darüber geredet hast und sie Dir so kommt
    dann würde ich ihr mal klipp und klar sagen, daß sie mit ihrem verhalten Dir garkeine andere Wahl läßt, als daß Du nicht länger ihre Freundin sein kannst.
    Das kann es wohl nicht sein, daß sie sowas verlangt. Auch wenn sie sagt, Du wärst ihr mittelpunkt, denk mal nur an Dich und dan das was Du willst, was Dir wichitger ist. Du bist nicht ihr Kindermädchen Du mußt nicht ständig für sie parrat stehen!!!
     
    #9
    minniemouse, 27 Februar 2007
  10. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sie war mal ganz anders, aber sie hat sich sehr verändert. Sie ist ziemlich traurig und zurückgezogen. Ich komm nur schwer noch an sie heran un weiß nicht was das soll...
     
    #10
    Blacky333, 27 Februar 2007
  11. minniemouse
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    in einer Beziehung
    Es ist schwer, wenn man mit einer Freundin eine ganze Zeit lang eigentlich alles zusammen gemacht hat. Aber man muß sich dessen bewußt sein, daß es eben auch mal Zeiten geben wird, wo das so nicht möglich ist und gerade wenn man verliebt ist, möchte man eben auch Zeit mit dem Freund alleine verbringen.
    Ich denke das wirklich viel der Neid eine Rolle spielt, deswegen zieht sie sich zurück. Könnte sein, sie fühlt sich von Dir im Stich gelassen, oder eben auch hintergangen (was blödsinn ist, aber so könnte sie es dennoch empfinden).
    Du weißt selbst am besten wie Frauen/Mädels sind und sein können.

    Aber ich würde es ihr auch sagen, daß sie sich verändert hat und Du garnicht mehr weißt wie Du an sie ran kommst. Könnte aber auchne Taktik von ihr sein, daß Du Dir mehr Zeit für sie nimmst...
    Ist echt ne verzwickte Lage, aber so wie sie reagiert, das ist echt keine Art!!
     
    #11
    minniemouse, 27 Februar 2007
  12. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin ja auch glücklich bei meinem Freund...vielleicht ist einfach ein Punkt, dass sie noch nie einen Freund hatte und die in die sie sich verliebt immer die beste Freundin nehmen...sie ist ein sehr schwieriger Mensch, dass sagt mir jeder, aber langsam wirds einfach nur noch schlimm
     
    #12
    Blacky333, 27 Februar 2007
  13. minniemouse
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    in einer Beziehung
    Vielleicht würde da aber auch ein offenes Gespräch zusammen mit deinem Freund helfen, Ich weiß nicht in wie weit sie dafür bereit ist.
    Weiß denn Dein Freund daß sie auch was von ihm will? Und weiß sie ob er es weiß?
    Dann könnte man sich zusammensetzen und darüber reden. Es würde ihr vielleicht auch helfen zu wissen, daß er mit ihr nicht zusammen sien will (kann sie natürlich auch noch mehr deprimieren).
    Ist sicher schwer für sie, aber nur weil sie noch keinen Freund hatte, kann sie nicht von Dir verlangen, daß Du so lange auf Liebe verzichtest, bis es bei ihr auch mal geklappt hat.
    Ihr veruchen zu zeigen, daß Du trotzdem für sie da bist, auch wenn Du einen Freund hast, aber ich denke, das machst du schon.
    Und das sie mit dieser anderern Freundin geredet hat, würde ich ihr nicht ganz so krumm nehmen, sie brauchte vielleicht mal jemanden, weil sie eben mit der Situation nicht klar kommt, daß Du jetzt mit ihm zusammen bist und hat sich vielleicht geschämt da mit Dir zu reden. Sicher kein kluger Zug für sie selbst ausgerechnet mit diesem Mädel zu reden, aber das muß sie wissen.
     
    #13
    minniemouse, 27 Februar 2007
  14. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Das glaub ich allerdings nicht....klar eine beste Freundschaft..aber jetzt mal ehrlich..wenn du verliebt bist???
    Du willst so ne Freundschaft zwar auch nicht kaputt machen, aber die Eifersucht übernimmt das von allein..

    Mein Rat: Reden und wenn nicht erst mal Abstand..sie andauernd mit Treffen etc. mit der Nase auf die Sache draufzudrücken, wird dir auch nichts helfen...
     
    #14
    nora18, 27 Februar 2007
  15. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bezweifle, dass sie dass jemals sein wird. Sie frisst alles in sich rein und bricht irgendwann mit allem raus. Mein Freund würde ,dass tun un er würde ihr auch klipp un klar sagen, es gäbe nichts, aber das interessiert sie nicht...
     
    #15
    Blacky333, 27 Februar 2007
  16. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hm. Verstehe ich das richtig oder hab ich die aufklärenden Sätze verpasst? -> Du bist schon länger mit deinem Freund zusammen, als du deine Freundin kennst oder du kennst deinen Freund länger, als du sie kennst?

    Im ersten Fall wäre diese Frau es nicht einmal wert sich darüber den Kopf zu zerbrechen, man kann sich doch nicht mit jemandem anfreunden, dann den Partner der Freundin kennen lernen und sagen: "Nee, auf den steh ich auch - weg mit dem." Das allerletzte.


    Im anderen Fall bin ich immer noch ziemlich geschockt, denn wenn ich es richtig verstanden habe, warst du schon mit deinem Freund zusammen, bevor sie ihre Gefühle für ihn entdeckt hat, nicht wahr? Meiner Meinung nach, als gute Freundin, ich würde meiner besten Freundin nicht mal sagen, dass mir ihr Freund gefällt, das behält man gefälligst für sich und geht dem Typen dann aus dem Weg, damit das wieder abebbt. Ganz egal wie das ausgeht, sobald man es erzählt hat: Entweder stehen die Gefühle von der Freundin für den eigenen Partner immer zwischen der Freundschaft und die Freundin hat der Freundschaft somit einen Knacks versetzt oder man macht tatsächlich mit dem Partner Schluss und diese scheiß Situation wird auch für immer einen Knacks (vor allem bei einem selber) hinterlassen.

    Ich bin einfach nur enttäuscht von deiner "Freundin". Ich für meinen Teil finde ihr verhalten bescheuert und noch bescheurter die Erwartung, dass du für sie Schluss machst, nur weil sie ihre Gefühle nicht beherrschen kann. Da gilt für mich auch nicht der Spruch "Wo die Liebe hinfällt". Partner von Freunden sind tabu - und wenn dennoch Gefühle aufkommen sollten, verdrängt man die gefälligst.
    Bums - Aus - Mickey Maus. :zwinker:
     
    #16
    Karry87, 27 Februar 2007
  17. Blacky333
    Blacky333 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also es ist so, ich bin seit etwa 3 Jahren mit meinem jetzigen Freund befreundet, zusammen sind wir aber erst ein paar Monaten. Sie hat mir vor etwa einem Monat gesagt, sie will etwa genauso lange was von ihm wie ich, hatsmir aber nicht gesagt, weil sies mir angeblich an genau dem Tag sagen wollte an dem ich ihr sagte, dass ich was von ihm will. Jetzt hat sies mir gesagt un erwartet in gewisser Weise, dass ich Schluss mache. Sie kenn ich etwa 2 Jahre.Ich habe allerdings nie mit meinem Freund gerechnet, weil ihr Typ normalerweise ein komplett anderer ist...ich hoffe, dass gibt alles relativ gut wieder
     
    #17
    Blacky333, 27 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischen Stühlen
Liebesfan
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2016
4 Antworten
Golden93
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2013
14 Antworten
Mimi006
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2012
10 Antworten