Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischen den Stühlen..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von for(n)ever, 17 Mai 2008.

  1. for(n)ever
    for(n)ever (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Verlobt
    Heyho ihrZ!
    Ich steh grad vor 'nem riieeseen Problem & wollte mir mal ein bissl objektiven Rat einholen.
    Danke schonmal im Vorraus!

    Es geht um meinen Freund (A.) & seinen besten Kumpel (B.), welcher gleichzeitig auch ein sehr guter Kumpel und Ex-Froind von mir ist.
    Beide hab ich vor 3 Jahren durch 'ne Freundin (C.) von uns allen kennen gelernt. Mit B. war es Liebe auf den ersten Blick. Kurz danach kamen wir auch zusammen, war eine verdammt tolle Zeit. Er hatte mich nach 'nem halben Jahr verlassen. Wegen C., mit der er auch mal zam war und beide wieder Gefühle füreinander hatten. Für mich war es ein Gang durch die Hölle..
    Nach einigen Monaten hatte ich geglaubt, mich gefangen zu haben und ging wieder eine Beziehung ein. Plötzlich hatte ich mit B. wieder Kontakt. Es war so, als hätte ich mich selbst belogen - ALLES war wieder da. B. und ich kamen uns wieder näher. Ich war auf Wolke 7.. beendete sofort meine laufende Beziehung. Aber es war alles so.. komisch. Ein ewiges Hin & Her. Wir waren nich wirklich zusammen.. er hing immer noch an C., welche sich aber von ihm getrennt hatte und obendrein schwanger war (von wem anders.. manche Leute sind im vertuschen sehr gut ;]). Diese ewige Ungewissheit machte mich total fertig. Ich wollte das, was wir hatten aber auch nicht beenden, weil ich ihn sonst gar nich mehr für mich hätte.. =/ Nach vielen Wochen & Versuchen, aus ihm endlich mal eine klare Ansage rauszukitzeln, meinte ich dann, dass wir 'nur' noch befreundet sind und alles andere lassen.. naja, wirklich lang ging das auch nich gut.. Ich kam einfach nich von ihm weg. Hab in der Zeit oft mit A. über die ganze Problematik geredet. Bis von ihm irgendwann mal nachts die SMS kam, dass er sich in mich verliebt habe, aber wegen B. die ganze Zeit die Klappe gehalten hat. Seit dem Moment an hab ich angefangen mit nachdenken.. A. wurde für mich immer toller und B. uninteressanter. Schließlich kamen die Gefühle & wir kamen zusammen. Bis vor etwa 2 Monaten lief auch alles sehr gut. Haben auch oft was mit den anderen 2 Personen gemacht, war kein Problem. Najaa, aber dann wurde von heut auf morgen alles komisch. ER wurde komisch. Wir fingen an, uns dauernd zu streiten. Er = der typische Stubenhocker, ich = 'Action-Mensch' - ICH sollte Kompromisse eingehen. Er fing an, mich bevormunden zu wollen, kritisierte mich von A-Z, ist extremst eiffersüchtig auf alles & jeden und nennt mich hinter meinem Rücken 'sein WEIB'. Als ich das gehört hab, wär ich fast explodiert..
    Der Spieß hat sich demnach umgedreht - ich hab mit B. viel darüber geredet. Wer kennt ihn schon besser als sein bester Kumpel?! Eben. Wir haben stundenlang gechattet, telefoniert, viel zam gemacht, damit ich auf andere Gedanken komme. Wir haben auch parallel versucht, mit A. zu reden, was mit ihm nur los sei.. keine Antwort. Zumindest keine wirkliche..
    Nagt alles sehr an mir zur Zeit und irgendwie hab ich keine Lust mehr - weder, ihn zu sehen noch sonstwas. Er hat zwar am Dienstag Reue gezeigt, aber uuuH.. bringt mir im Endeffekt auch nichts.
    Naja, und je mehr ich mich von A. distanziere, desto mehr fühl ich mich wieder zu B. hingezogen ._. Donnerstag waren wir beide mit 2 anderen Freunden abends weg. Haben da die ganze Zeit Händchen gehalten, uns auch geküsst. Durften uns anhören, dass wir immer noch total süß zusammen aussehen und wieso B. immer noch C. will und nicht MICH :O Hat er gesagt, das mit C. is abgehakt, er hat da ohnehin keine Lust mehr drauf, ständig nur verarscht zu werden. Tja.. hätte er nich sagen sollen. Seitdem bin ich total am Ende mit meinem Latein. Ich weiß, ich muss mich entscheiden. Entweder renn ich meinem Ex hinterher, wo ich noch nichmal weiß, ob er denn nochmal eine Beziehung wollen würde (obwohl es ja so aussieht), oder ich versuch weiterhin, meine bestehende Beziehung zu retten.. Oh man.. wenn ich meine Worte so lese, empfind ich irgendwie Mitleid für ihn.. dennoch verspür ich momentan so rein gar nich den Drang, ihn zu sehen oder noch schlimmer: Mit ihm allein zu sein. Trotzdem werd ich heut tagsüber nich um ein Telefonat drum rumkommen.. juhu..

    Ich weiß echt nich mehr weiter.. ._.
     
    #1
    for(n)ever, 17 Mai 2008
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Hallo! :winkwink:

    Ich glaube du solltest dir mal eine Auszeit nehmen von A. und von B. Dieses Dreier- bzw. Viererkiste, die ihr da gefahren seid, ist ja mehr als kompliziert. Da wundert es mich nicht, dass im Endeffekt dabei nur Probleme herausgekommen sind.

    Ich denke, du hast nie wirklich mit B. abgeschlossen und A. war eher eine Art Ersatz. Das klingt jetzt vielleicht böser, als es gemeint ist, ehrlich. Mit B. war es Liebe auf dem ersten Blick und du bist nie wirklich von ihm weggekommen, mit A. hat es sich langsam aus einer Freundschaft entwickelt, weil er für dich da war und durch sein Liebesgeständnis wurdest du zum Nachdenken angeregt und letztendlich haben sich auch auf deiner Seite Gefühle entwickelt, was dir geholfen hat, B. zu verdrängen, doch nicht zu vergessen.

    Jetzt, da es Probleme mit A. gibt ist B. plötzlich wieder interessant. Ich denke, du solltest dich dringend etwas zurückziehen und eine entgültige Entscheidung treffen. Möchtest du die Beziehung mit A. aufrecht erhalten, doch dann müsst ihr an euch arbeiten und wahre Kompromisse eingehen, d.h. einen Tag auf Piste gehen und am anderen vll. nur einen ruhigen DVD-Abend machen. Auch muss A. seine Eifersucht in den Griff bekommen, denn die ist bekanntermaßen der Beziehungskiller schlechthin.

    Oder willst du B., dem du solange nachgetrauert hast und dem du immer wieder verfällst, wie jetzt auch schon wieder und das, obwohl du einen Freund hast. Ich persönlich würde dir davon abraten. Es tut nicht gut, wenn man sich in eine Abhängigkeit hineinsteigert. Da kannst von ihm los kommen, das ist sicher, doch nur wenn du dich bemühst. Würde es klappen mit euch? Natürlich könnte es klappen, doch ich würde mich nicht darauf verlassen. Immerhin habt ihr schon ein paar Versuche hinter euch.

    Letztendlich ist es allein deine Entscheidung, da kann dir niemand helfen. Doch ich würde dir dringend raten, in dich zu gehen und dir zu überlegen, ob du weiterhin so eine "Beziehung-mit-dem-besten-Freund-des-Exfreundes"-Schiene fahren möchtest und ob es nicht an der Zeit ist, egal wie du dich entscheidest, A. gegenüber fair zu sein. Ich wünsch dir weiterhin ganz viel Glück und dass du eine Entscheidung triffst, die dich glücklich macht. :knuddel:
     
    #2
    khaotique, 17 Mai 2008
  3. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Oh wei.
    Mittlerweile sind ja auch beide alte Kartoffeln und die soll man ja bekanntlich nicht wieder aufwärmen. Oder wie war das? (Bin sehr schlecht im Sprüche merken...)

    Aber du weißt schon, was ich meine. ;-)

    Ich finde auch, ein bisschen Distanz könnte Wunder wirken. Nimm dir ne Auszeit von beiden und mach mal was mit ner anderen Clique. Wenn du mittendrin stehst, wirst du nie alles begreifen und verstehen. Wenn du dir die Situation allerdings von weiter weg ansiehst, wirst du bestimmt schneller durchsteigen und deine Gefühle ordnen können.

    Aber wenn's nach mir geht, solltest du beide "Kartoffeln" Kartoffeln sein lassen und dich ganz neu orientieren. ;-)
     
    #3
    Karry87, 17 Mai 2008
  4. for(n)ever
    for(n)ever (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verlobt
    Danke euch beiden :]
    Mh ja, ihr habt sicherlich Recht mit dem Abstand nehmen.
    Ich hab ab Montag Urlaub, hab die beiden mit Absicht schon nicht unbedingt eingeplant. Werd für ein paar Tage meine Mum besuchen, dann mit alten Froinden was unternehmen..
    Morgen seh ich B., am Dienstag Amd A. und Samstag seh ich sie beide. Alles mit komischen Gefühlen verbunden..
    Hab heut mit A. telefoniert.. er is grad krank, ihm gehtZ richtig dreckig. Er sagt, dass er mich liebt & schrecklich vermisst. Klar, ich hab mich gefroit & das selbe erwidert. Aber irgendwas in mir stellt das alles in Frage.. =/
    Ich weizZ grad weder, ob ich auf mein Herz oder meinen Verstand hören soll. Auf der einen Seite mag ich B. 'wiederhaben', auf der anderen würde ich mir wünschen, dass mit A. alles wieder so wird wie am Anfang..
    Ach ja, und um darauf nochmal zurückzukommen: Ich habe ihn nie als Notlösung oder sonstiges angesehen. Vllt unbewusst, keine Ahnung. Es kamen auch nie Zweifel an meiner Wahl auf.. bis vor 2 Monaten, als er von heut auf morgen quasi total komisch wurde..
     
    #4
    for(n)ever, 18 Mai 2008
  5. carebear
    Gast
    0
    Hey,

    nach zweimaligem Durchlesen (dieser sehr verwirrenden :zwinker: ) ABC-Geschichte. Nimm dir einfach mal ne Auszeit und werd dir ueber deine Gefuehle klar. Wie schon erwaehnt wurde ist das alles ja seeehr kompliziert.

    Off-Topic:
    Ist der Status "Verlobt" aktuell? DANN wuerde ich mir naemlich Sorgen machen.


    Take care
     
    #5
    carebear, 18 Mai 2008
  6. for(n)ever
    for(n)ever (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verlobt
    Jap, der Status ist aktuell. Das ist auch ein entscheidender Punkt, wieso ich a) das momentane Verhalten meines Freundes nich verstehe & b) mich für meine daraus folgenden Gefühle und Gedanken verachte..
     
    #6
    for(n)ever, 18 Mai 2008
  7. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich wäre auch nicht davon ausgegangen, dass du selbst A nur als Notlösung gesehen hast. Doch manchmal spielt das Unterbewusstsein eine ziemlich große Rolle, ohne das man etwas dagegen tun kann. War auf jeden Fall nicht böse gemeint :zwinker:

    Ich kann mir die Eifersucht deines Freundes nur so erklären, dass er irgendwie merkt, dass bei dir und B etwas im Busch ist.

    Das einzige, was ich dir wirklich nur ans Herz legen kann, ist bitte nicht zweigleisig zu fahren. Fang nicht wieder etwas mit B an, bevor du mit A nicht die Fronten geklärt hast. Weiß A, dass du dich morgen mit B triffst? Haben die beiden ihre Freundschaft denn trotz allem aufrecht erhalten?
     
    #7
    khaotique, 18 Mai 2008
  8. for(n)ever
    for(n)ever (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verlobt
    Naja, eiffersüchtig war er schon immer auf alles & jeden. Ich kann besser mit Jungs, das weizZ er auch. Trotzdem kommen immer total unpassende Kommentare, Frage oder auch nur abschätzende Blicke. Selbst dann, wennZ meine beste Froinde sind.
    Ich meine, klar, ein wenig Eiffersucht gehört wohl dazu. Aber für mich grenzt sowas immer an Mangel an Vertrauen..
    Naja, aber dass mit B. wieder was laufen könnte.. ich denke, davor hat er die ganze Zeit Angst. Er kennt unsere Geschichte wie kein anderer. Und da wir momentan so viel zusammenhängen is ihm das sicherlich ein Dorn im Auge. Kamen auch schon ein paar Andeutungen auf sowas..

    Nein, er wusste nich, dass wir uns treffen. Zum einen aus eben genanntem Grund, zum anderen ist er jemand, der immer & überall mit dabei sein will. Dass ich auch allein was mit Leuten machen mag, versteht er nich so wirklich..
    B. hat mir geschrieben gehabt, dass A. heut Abend noch bei ihm war und er (B. ;]) mich moin mal anruft & berichtet. Was auch immer da auf mich zukommt..´Irgendwie will ichZ gar nich wissen. Klar, es wird irgendwas sein á la ich würde mich zurückziehen von ihm & bla. Am liebsten würd' ich mit offenen Karten spielen, dass ich a) bissl Ruhe brauche & b) wieder für B. Gefühle mit im Spiel sind. Allerdings würde das alles in 'nem Disaster enden..
    Ach, ich wiss doch auch nich... =/
     
    #8
    for(n)ever, 19 Mai 2008
  9. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Sei ehrlich zu deinem Freund und nimm dir die Auszeit, die du brauchst, um deine Gefühle zu ordnen. Etwas anderes kann ich dir eigentlich nicht raten, außer fair zu bleiben und nicht zweigleisig zu fahren, denn damit würde eventuell nicht nur eine Beziehung, sondern auch eine Freundschaft zerstört und ich denke nicht, dass das dein Ziel ist.
     
    #9
    khaotique, 19 Mai 2008
  10. for(n)ever
    for(n)ever (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verlobt
    Soo, am Ende meines Urlaubs bin ich wieder da :]
    Hatte jetzt genug Zeit zum Nachdenken & hab' meine Entscheidung getroffen - werd' die Woche mit meinem Freund Schluss machen. Empfind' für ihn quasi nur noch Mitleid für seine momentane familiäre Situation (viel Stress, ihm geht's richtig dreckig), was mir aber ein paar Gewissensbisse bereitet. Hab mich heut kurz mit ihm getroffen. Zum einen wollte ich sehen, ob/was ich fühle und zum anderen kann ich mich ja nich vor ihm 'verstecken'. Er war mir gegenüber & sah aus wie ein Häufchen Elend. Und dann komm ich daher & setz' noch eins oben drauf.. Klar, irgendwo 'weiß' er, dass es das bald war. Ich bin ehrlich zu ihm, was das angeht. Und wenn er es auch zu sich ist, gibt er mir Recht..

    Tjaa, natürlich hab' ich auch B. mehrmals gesehen. Und mit ihm ewig oft telefoniert. Wollte keine Ruhepause vor ihm.. bzw hätte ich es gar nich ausgehalten. Es is alles wie damals irgendwie.. nur besser. Er bemüht sich wie noch nie um mich :smile: Wie im Märchen irgendwie..

    Naja, das daraus entstandene Problem erscheint logisch: Wie sag ich's meinem Freund? Ich will ihn nich anlügen. Dieses ewige Versteck-Spiel die letzte Zeit hat mir schon gereicht. Wenn ich nich mit offenen Karten spiele, wird es noch weiter gehen müssen. Bis man irgendwann in die Unannehmlichkeit kommt 'Oh, wir haben plötzlich wieder zueinander gefunden'. Jaja, klar ;] Auf der anderen Seite weiß ich nicht, wie er reagieren würde, wenn er wüsste, dass seine (Ex)-Freundin & sein bester Kumpel.. Entweder kappt er zu uns beiden den Kontakt oder versucht es zu akzeptieren. Allerdings - egal, wie er sich verhält - wird die Freundschaft zwischen den beiden (vorerst) einen riesen Riss bekommen..
     
    #10
    for(n)ever, 25 Mai 2008
  11. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    An sich hätte ich dir auch vorgeschlagen, mal von beiden wegzukommen und damit ein wenig Distanz zu gewinnen, um deine Situation wirklich zu analysieren. Das scheint ja leider nicht so einfach zu sein ...

    Das müssen die beiden unter sich ausmachen. An sich schon blöd, dass A mit dir zusammen gekommen ist, nachdem du mit B zusammen gekommen bist. Blöd, aber noch akzeptabel. B's Rolle in Bezug auf das Beziehungsende hingegen ist nicht akzeptabel. Da ist die Frage, ob die wirklich die besten Freunde sind, weil dann hättest du gar keine Priorität bekommen dürfen, und B hätte dich nicht "verführen" dürfen und wiedergewinnen wollen. Das macht aus meiner Sicht B zum Freundesverräter, und an A's Stelle wäre ich extrem sauer auf B. Vermutlich wird's nicht bei einem Riss bleiben, aber ich denke, dass macht die Situation auch nicht mehr komplizierter oder schlimmer ...
     
    #11
    matthes, 26 Mai 2008
  12. for(n)ever
    for(n)ever (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verlobt
    Naja, an sich haben wir alle mehr oder minder Fehler gemacht. Was du schreibst von wegen Freundesverräter.. irgendwo stimmt das schon, ja. Aber dazu muss ich sagen, dass es an der verzwickten Situation lag. Es war immer ein ewiges Hin & Her zw. B. & mir, wo nie wirklich ein Schlussstrich gezogen wurde. Man blieb befreundet, hat sich öfterZ gesehen, aber das wars dann auch. Dann fing A. an, mehr und mehr Mist zu verzapfen. Ich suchte mir Rat bei B. - wir hingen seit dem ziemlich viel beieinander rum. Durch die ständige Nähe wurde vieles wieder aufgewühlt..

    Ich weiß, sowas ist keine Rechtfertigung. Reden hätte vieles vermindert. Wenn eine Partei dies allerdings vermeidet.. naja..
     
    #12
    for(n)ever, 26 Mai 2008
  13. Achilles
    Gast
    0
    AB,AB,ABC,BC ufff.....
    Ich würde eine andere Lösung vorschlagen....
    Breche den Kontakt zu allen 3 Menschen ab, denn jeder von euch hat Mist gebaut bzw. Freundschaftbrüche begangen...
    Und sowas ist seeehr schwer wieder gut zu machen.
    Egal was passiert, es werden Probleme entstehen.

    -Ich denke B hat noch Gefühle zu C und der beste Freund ist A...und du hattest was mit B.
    -C ist eine Freundin von dir, auch hier ist wahrscheinlich das Verhalten gestört weil sie was mit "deinem" B hatte bzw. du mit ihrem, whatever
    - Nunja und mit A hattest du auch was und da würde es Komplikationen mit B geben. Vllt. hat B damit auch Probleme, dass du was mit A hattest?

    Freundschaften zerbrechen und du bist verwirrt. Nichts wird mehr wie früher ,weil einfach zu viel passiert ist.

    Brich alles ab,damit du dich nicht noch mehr in diese Situation vertiefst.
     
    #13
    Achilles, 26 Mai 2008
  14. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    weißt du eigentlich, dass du dich in der gleichen Situation befindest, wie dein bald ex-freund (A)? Er ist nur zweite Wahl von dir und du bist nur zweite Wahl von (B)! Und wenn du Pech hast, wird (B) (wenn C auch wieder nett zu ihm ist) mit dir das gleiche machen, was du jetzt mit (A) machst :zwinker:
    Hmm na immer hin kannst du dann vielleicht wieder zu (A) zurück :engel:
    Vielleicht macht ihr einfach ne 4er kombi-beziehung :tongue:
    ABER zu allererst hab ich 3 Wörter für euch:
    werdet er wachsen :grin:
     
    #14
    beacher, 26 Mai 2008
  15. itemsis
    itemsis (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Mädl, vergiss doch A, B, C etc. und finde besser D, E oder besser Z, wenn du verstehst was ich meine. Las doch diesen alten Laster hinter dir! Solche Jederwarschonmitjedemgeschichten führen alle im Endeffekt doch nur zu einer Trennung, egal für wen du dich entscheidest:zwinker:
     
    #15
    itemsis, 26 Mai 2008
  16. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    Schon ein Klassiker und immer wieder gut :grin:
     
    #16
    matthes, 26 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischen Stühlen
Liebesfan
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2016
4 Antworten
Golden93
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2013
14 Antworten
Mimi006
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2012
10 Antworten