Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zwischen freund und familie

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von [w]hy, 30 März 2005.

  1. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm... ich bin voll am Ende :frown:
    ich hab zwar nen lieben freund, aber es gibt auch viele Probleme. Vorallem wenn wir uns mal nicht so oft sehen. Wie z.b. heute. Denn er geht die nächsten paar tage fort. Ich hätte ihn ja auch gerne gesehen. Aber meine Eltern sagten ich dürfe nicht fort. Unter anderem auch ob ich zu ihm will und dass ich mich nicht nur auf eine Person fixieren soll und so weiter. Irgendwie ist es auch sonst immer so kompliziert wenn wir uns treffen bei mir oder ihm. Manchmal fragt mein Vater so voll ernst, was will er zu mir machen kommen usw. so reitz es mich auch nicht mehr ihn zu sehen, wenn es so probleme gibt.
    Und wie eben auch heute meint er natürlich, dass ich ihn gar nicht sehen will und ist voll entäuscht oder auch ein bisschen wütend. Wenn ich ihm aber immer sage, dass ich nicht darf, dann findet er dann meine Eltern auch blöd und das will ich auch nicht.
    Ich hab sowiso voll probleme zuhause. Aber ich hab angst ihm dass zu erzählen, denn er hat so eine tolle familie und ich nicht. Ich will nicht dass er das so mitbekommt wie scheisse alle sind. Und dann bin ich immer so verzwifelt. es ist so ungerecht. von meinem Vater hab ich sowiso zu viel respekt um vernünftig reden zu können.
    Ausserdem ist er ab jetzt immer zuhause. das halt ich einfach nicht aus. Und meinem Freund zu sagen, dass er nicht mehr arbeiten muss... ich hab das bis jetzt immer verschwiegen. allen. Denn er machte auch neulich witze über einen anderen dessen vater auch schon pensioniert ist.

    Es ist ja nicht so, dass ich ihm nicht vertraue oder so. Ich hab aich nicht angst, dass er mich verlässt. aber ich hab angst, dass dann etwas anders ist.
    Ich bin einfach so verzweifelt. Neulich hab ich mich geritzt. Ich habs auch meinem Freund gezeigt. Ich hab auch öfters probleme. Aber irgendwie ist er immer im ungewissen. Ich bin so verzweifelt. alles ist so schwierig. ich will nicht mit ihm streiten und ich will ihn nicht verlieren.

    Es ist einfach dass bei ihm alles so toll ist, er darf alles, er hat so eine coole familie und so.. und bei mir ist alels ungekehrt. ich weiss nicht ob man das nachvolziehen kann. Aber das macht mich voll kaputt.
     
    #1
    [w]hy, 30 März 2005
  2. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Sry, das ist jetzt das erste mal, dass ich etwas sage.

    Eigentlich besitze ich ja ein großes Textverständnis...aber bei diesem Text versteh ich KEINEN Satz.

    Du solltest mal an deiner indirekten Rede arbeiten - wie viele andere auch.

    Aber diesen Text tu ich mir jetzt nicht 10 Minuten an um ihn zu verstehen.

    Versuch es nochmal ordentlich zu forumlieren, dann bin ich gerne bereit etwas dazu beizusteuern.

    <-- geschockt...von dem deutsch :frown:


    ok...edit: Nochmal durchgekaut und hoffe das ich den Großteil verstanden habe... :smile:

    Zum Thema:

    Gibt es das nicht all zu oft, dass wir uns nach dem sehnen was andere haben ?
    Und sogar ins Extremste nur die positiven Sachen/Eigenschaften des anderen Lebens sehen ?

    Es ist nun mal so, dass es überall anders läuft. :smile:
    Dein Freund ist ja für dich da und weil er mal Witze über einen Pensionierten gemacht hat, heißt das doch nicht direkt, dass er dich und deine Familie dann verachtet ? Vielleicht hast du das Ganze ja einfach nur überinterpretiert, weil du jetzt eben in dieser Situation bist !?!
    Wenn er kein Gefühlstrampel ist wird er schon enstprechend mit dir umgehen...

    Aber eine Frage habe ich noch...Wie alt seid ihr beiden ?
     
    #2
    2Play, 30 März 2005
  3. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann nicht anders schreiben. ist jetzt halt so. und wenn man nicht mag, kann man halt auch nicht so am satzbau rumstudieren. Bin auch nur schweizerin und wenn man am ende ist, dann schreibt man was einem in den sinn kommt.
     
    #3
    [w]hy, 30 März 2005
  4. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Hab schon was geschrieben... :tongue:
     
    #4
    2Play, 30 März 2005
  5. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16.
    aber es ist trotzdem scheisse. er tut mir ja so leid. und es ist einfach nicht dasselbe jemanden zu lieben wenn man sozusagen daran gehindert wird.
     
    #5
    [w]hy, 30 März 2005
  6. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    mmmm was soll ich dazu sagen, also mein Freund ist in dieser Beziehung auch das ganze gegnteil von mir. er hat ne super familie sehr nette liebe eltern um die ich ih sehr beneide. Ich höre manchmal monatelang nichts von meinen eltern. aber ich kann mit ihm immer darüber reden obwohl ich manchmal schon das gefühl habe das er kein vertsändnis für meine familiären probleme hat, weil er selbst noch nie welche hatte. aber ich muß sagen dass das kaum ein problem darstellt. da wir zusammen wohnen und ich mit meinem eltern nichts zu tun hab. Mögen deine eltern ihn nicht?
     
    #6
    klatschmohn, 30 März 2005
  7. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiss nicht. sie meinen immer sie wissen was das beste für micht ist. ist ja auch klar ,dass ich nicht schwanger werden will etc. immer sagen sie das gleiche.
    ich bin halt erst 16 und noch nicht eigenständig.
     
    #7
    [w]hy, 30 März 2005
  8. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    auf eine person fixieren ? du meinst deine eltern meinen: nein du sollst den mal vergessen ... ääh mädel ??!? wenn du ihn eh KAUM siehst bzw. sehen kannst, wie sollst du dich dann auf den fixieren ?

    deine eltern wollen einfach net das du enttäuscht wirst ich würde sagen rede mal mit ihnen, immerhin lieben sich deine eltern auch haben dich gezeugt etc. und du bist alt genug um deine gefühle zu kontrollieren und bewusst zu sein was du tun kannst/willst und was net... und ausserdem erfahrungen muss man sammeln!!

    also würde ich das mal diskutieren!!
     
    #8
    Optimus_Prime, 30 März 2005
  9. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja aber das ist echt noch schwierig. hab schon ziemlich respekt vor meinem vater.. hmm...
     
    #9
    [w]hy, 30 März 2005
  10. DickesD
    Gast
    0
    @2Play
    Alda, wer andern eine Gräbe grubt, sich selber in die Hose pupt! Maaaann, dis is kein Deutsch-Nachhilfe-Forum! U selbst wenn, wärst DU wohl offensichtlich als Tutor ungeeignet!!!

    "forumlieren"
    "hoffe das ich den Großteil verstanden habe"
    "Wenn er kein Gefühlstrampel ist wird er schon enstprechend mit dir umgehen..."

    zum Thema:

    Ich kann's nich nachvollziehen, aber meine Eltern waren bei meinem ersten Freund auch so. Ich solle ihn nicht so oft sehen u mich nicht auf ihn versteifen. Sie sehen einfach nich, dass man anfängt sein eigenes Privatleben, außerhalb des Elternhauses u inklusive Partner, zu entwickeln.

    Was hab ich denn damals gemacht?! Streckenweise Stirn geboten u streckenweise gesagt, ich geh zu ner Freundin :grin: Naja, Eltern kennen die Tricks ja auch.

    Wenn du mit deinem Vater nich so kannst, dann versuch's doch über deine Mutter. Mit dem Funkeln in deinen Augen wird sie sich doch auch an ihre Jugend erinnern können, oder?!

    Good luck beim alten Spiel Töchterchen gegen Vater!
    LG D
     
    #10
    DickesD, 30 März 2005
  11. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    ich finde, du solltest es ihm zumindest ansatzweise erzählen. nicht alles aufeinmal, fang mit ner groberen bescheibung der situation an. nur damit er verstehen kann, warum du manchmal keine lust mehr hast auf nen treffen und das es wirklich nicht daran liegt, dass du ihn absolut net sehen willst.
     
    #11
    User 12529, 31 März 2005
  12. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja er weiss es dass es nicht wegen mir war, aber naja... jetzt findet er meine familie halt auch scheisse.
     
    #12
    [w]hy, 31 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zwischen freund familie
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten
Vergiss_mein_nicht
Kummerkasten Forum
24 Mai 2012
6 Antworten
Pink Bunny
Kummerkasten Forum
13 Januar 2008
21 Antworten