Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischen zwei Männern... totales Gefühlschaos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *SweetHeart*, 4 Januar 2006.

  1. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Morgen Leutz,

    also... im Moment habe ich das Gefühl mein Leben ist ein einziger Trümmerhaufen!
    Kurzfassung:
    Bis Samstagmittag war alles gut... doch dann sagte mir mein Ex, dass er mich wieder zurück möchte (sind seit 1/2 Jahr getrennt). Ich war eigentlich über ihn hinweg und es ging mir wieder richtig gut. An den Wochenenden hatte ich immer so eine Bettgeschichte mit meinem Kollegen laufen (von dem ich aber mittlerweile auch mehr wollte/will)... und dann kam genau der Kollege an Silvester um 00:00 Uhr an und sagte mir, dass er ebenfalls mit mir zusammen sein möchte.
    Ich weiß gar nichts mehr! Jetzt habe ich genau das was ich haben wollte. Mein Ex will mich wieder und mein Kollege will endlich auch was Festes. Doch jetzt ist es irgendwie gar nicht so toll!
    Beide sind mir sehr wichtig und ich habe für beide Gefühle. Auch wenn es Leute gibt, die sagen man kann nicht zwei Menschen lieben, ich tue es!

    Habt ihr sowas auch schon mal erlebt?
     
    #1
    *SweetHeart*, 4 Januar 2006
  2. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mhm.... dein Ex will dich zurück, ein neue Liebe dagegen bahnt sich auch an.
    Hat es deiner Meinung nach Sinn mit deinem EX wieder zusammen zu gehen? Was hat euch überhaupt auseinander gebracht?
     
    #2
    missy001, 4 Januar 2006
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    geh nicht zurück zum ex,das ,acht einfach keinen sinn!kann es evnetuell sein,dass er von der anderen geshichte etwas mitbekommen hat?in solchen momenten kommt öfter mal wieder so ne kleine flamme durch,die einem sagt "aber sie gehört doch mir" ....denke aber nicht dass das dann von dauer ist!

    ich kann von ex freunden einfach nur abraten!
     
    #3
    Sonata Arctica, 4 Januar 2006
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Kann mich da nur anschließen. Mit dem neuen Freund würdest du wieder einen Schritt vorwärts machen.
     
    #4
    Doc Magoos, 4 Januar 2006
  5. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, erstmal danke für die Antworten!

    Er hat damals Schluss gemacht und hatte direkt eine Neue... Ich war 2 Monate ganz schön fertig deshalb.
    Gestern haben wir uns noch getroffen und ich habe ihn gefragt, warum er denn überhaupt wieder mit mir zusammen sein will und was er noch für die andere fühlt und wie die Beziehung mit ihr war.

    Er meinte, dass die Beziehung zur ihr einfach nur oberflächlich war. Er dachte, ach die sieht gut aus, die will ich. Sie haben fast nichts zusammen gemacht (was ich aber auch von anderen gehört habe) und (was mich vllt. am meisten stutzig macht) er hat nicht mit ihr geschlafen! (die beiden waren jetzt 4 Monaten zusammen).
    ... Er sagte, dass er meine Art vermisste, einfach wie es mit uns war und dass ich die erste richtig intensive Beziehung für ihn war. Er hatte angeblich die ganze Zeit noch GEfühle für mich und kann bis heute nicht verstehen warum er damals so dumm war und von heute auf morgen Schluss gemacht hat!

    Er tat mir gestern richtig Leid wie er da so saß... am weinen und dass ich ihn eigentlich überhaupt nicht verdient hätte usw.
    Ich meine, er ist wirklich kein schlechter Mensch, aber hätte er diese Freundin dazwischen nicht gehabt, ach das stört mich einfach so...

    Und naja, wirklich vorwärts würde ich mit dem neuen Freund auch nicht kommen - diese Bettgeschichte läuft bei uns immer mal wieder (schon seit ich glaube 3 Jahren). Außerdem hat er ein Kind und studiert auch noch weiter weg. Ob ich das alles packen könnte weiß ich auch nicht...

    Hat vielleicht noch irgendjemand einen Rat?
     
    #5
    *SweetHeart*, 4 Januar 2006
  6. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist schwer, besonders weil er dich wegen einer anderen sitzen ließ. Es liegt wirklich nur an dir, ob du ihn glauben kannst.

    Ich schätze mal, das es diemal nicht so einfach sein wird, weil du "vielleicht" diesmal empfindlich reagieren könntest, wenn er bloss mit einem anderem Mädel reden würde. Aber ich könnte falsch liegen......

    Mhm... na gut, diese Bettgeschichte läuft jetzt schon seit 3 Jahren?!?!? Mhm...mhm.... somit nichts da mit "neuer" Liebe. Das könnte auch natürlich in die Hose gehen.

    Das ist keine einfache Geschichte.

    Entweder du gibts deinem EX ne chance und hoffst, das er einfach seiner Gefühle nicht sicher war.
    Oder du lässt dich mit deiner Bettgeschichte ein und es entwickelt sich eine neue Beziehung.

    Niemand kann dir auf die Liebe eine Garantie geben..... beides könnte in die Hose gehen.
     
    #6
    missy001, 4 Januar 2006
  7. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey missy,

    du drückst genau das aus was mich beschäftigt.

    Ich kann mir bei beiden Sachen einfach nicht sicher sein...

    Mein Herz sagt schon dass ich meinen Ex möchte, aber mein Kopf spricht noch zu sehr dagegen. Ich habe einfach keine Lust, dass es mir wieder so scheiße geht.
    Er meinte er ist sich erst durch die Trennung richtig bewusst geworden, was er an mir hatte und wie blöd er war!
    ...Ich glaube ihm, ich glaube ihm wirklich. Denn so wie er gestern vor mir saß habe ich ihn noch nie gesehen. Er hat nie geweint oder großartig Gefühle gezeigt oder so.

    Vielleicht sollte ich einfach die Finger von beiden lassen und erst mal so weiterleben wie bisher - als Single, denn eigentlich gefiel es mir bis vor diesem ganzen Chaos ganz gut so!

    Ach, warum muss im Leben eigentlich immer alles so kompliziert sein - naja, sonst wärs ja langweilig ne?! ...Ach scheiße!!!
     
    #7
    *SweetHeart*, 4 Januar 2006
  8. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja... wäre auch ne Lösung, keiner von beiden!

    :geknickt: es wird wirklich schwer, deinem Ex wieder zu vertrauen. Ich weiss ja nicht, welch ein Charakter du bist und wie sehr du ihn verzeihen kannst.
    Natürlich sehnst du dich danach ihm eine Chance zu geben. Aber im Hinterkopf ist die Angst einer neuerlichen Enttäuschung da.
    Ihr könntet es ja langsam wieder angehen. Entweder ihr steht das durch, oder du musst eine weitere Niederlage ertragen.
    Er müsste sich jetzt wirklich SEHR um dich bemühen........

    Was die Bettgeschichte anbelangt, ist eben schwer zu beurteilen das aufeinmal mehr da sein sollte. Bisher hat euch das eine immer wieder zusammen geführt. Und jetzt ist aufeinmal mehr da? Keine Ahnung was ich davon halten soll. Klar, wenn ihr so auch was unternommen habt, dann wäre es möglich. Aber wenn ihr euch nur für das eine getroffen habt, ..... tja.... ich weiss nicht....
     
    #8
    missy001, 4 Januar 2006
  9. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also hab auch nen Ex der mich damals für ne andre verlassen hat und mich dann später zurückwollte. Seit uns hatte er dann eher nicht so tiefgehende Beziehungen. ICh mag ihn und wir unternehmen auch viel zusammen, aber ich möchte nicht mehr mit ihm zusammen sein. Er bezeichnet seine Entscheidung mit mir Schluß gemacht zu haben im Nachhinein als so klug, wie seinen Kopf in einen Ventilator zu stecken.. schön aber die Erkenntnis kommt zu spät. ich könnte ihm nicht mehr vertrauen und ich hab mich auch verändert er kommt als Freund und evt. Lebenspartner nicht mehr in Frage.
    Also nimm den neuen altes wieder aufwärmen hinterlässt nur einen schalen Geschmack!!!
     
    #9
    Tinkerbellw, 4 Januar 2006
  10. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke...

    tut mal gut ein paar unparteiische Meinungen zu hören.

    Eigentlich bin ich selber ein Verfechter von Wiederzusammenkommen. Würde meine beste Freundin mit die Story erzählen würde ich auch sagen, ach lass den Ex doch laufen und nimm den Neuen. Aber wenn man selber in der Situation ist, ist das immer alles ganz anders (obwohl ja eigentlich nicht).

    Ich denke ich werde es jetzt erstmal auf mich zukommen lassen. Mal sehen ob sich mein Ex wirklich bemüht und mir zeigt, dass ich ihm noch so wichtig bin. Und dann mal sehen was passiert.

    Auch wegen dem anderen, eigentlich war immer alles klar bei uns... wir schlafen miteinander und morgens n bißchen kuscheln aber mehr nicht. Vor allem, weil er auch nicht mehr hier wohnt und ich ihn eh nur am WE sehe! Und dann kommt er plötzlich an uns will doch fest mit mir zusammen sein, obwohl er immer meinte, dass das nicht geht (wegen seinem Kind und Studium usw.).

    ...Es herrscht einfach totales Gefühlschaos in meinem Kopf und auch in meinem Herzen.

    Mal sehen, wie es so weiterläuft.

    Danke euch...
     
    #10
    *SweetHeart*, 4 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischen zwei Männern
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
8 Antworten
ShoutgunLady
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
10 Antworten