Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischenblutung bei Pilleneinnahme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Monets Seerose, 18 März 2009.

  1. Monets Seerose
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hallo,

    ich nehme die Pille Valette seit ca. einem Jahr. Letzte Woche war meine 3. Einnahmewoche und ich hatte plötzlich 5 Tage lang leichte Zwischenblutungen.
    Jetzt hätte ich diese Woche eigentlich meine Regelblutung bekommen sollen, aber sie ist jetzt schon 3 Tage überfällig. Ich habe die Pille aber regelmäßig eingenommen, zwar manchmal erst 3 oder 4 Stunden später als normalerweise, aber ansonsten wie immer.

    Soll ich jetzt am nächsten Sonntag ganz normal meine Pilleneinnahme beginnen? Ich bin beunruhigt wegen dieser Sache.

    Zwischenblutungen hatte ich davor noch gar nicht seit ich die Pille wieder nehme seit ca. einem Jahr. Vor vier Jahren habe ich die gleiche Pille genommen und hatte nach zwei Jahren öfter mal Zwischenblutungen.
    Diesen Monat hatte ich extrem viel Stress, weil ich für einen Monat ins Ausland gegangen bin und die räumliche Trennung von meinem Freund sehr sehr schlimm für mich ist, besonders am Anfang war es schlimm.

    Vielen Dank für das Lesen und Antworten.

    Monets Seerose
     
    #1
    Monets Seerose, 18 März 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja.

    Der Stress kann mit ein Grund für die ZB gewesen sein. Dass du jetzt während der Pause vielleicht weniger oder gar nicht blutest, ist normal. So viel Schleimhaut, die abbluten kann, ist dann ja nicht mehr da. Zumal sich grade mit der Valette die Blutungen oft sehr stark reduzieren (was ja nur vorteilig ist :zwinker:).

    Du hast mit der Pille nichts falsch gemacht, also ist alles okay. :eckig_alt:
     
    #2
    krava, 18 März 2009
  3. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn du deine Pille regelmäßig genommen hast kann eigenltich nichts passier sein.

    Zwischenblutungen sind auch nach Jahren noch eine häufige Nebenwirkungen, dein Körper kann einfach anders auf die Hormone reagieren..

    Du sagst auch noch dass du Stress hattest und ins Ausland bist (vielleicht auch mit Zeitverschiebung?), dadurch kann sich die Abbruchblutung auch verschieben. Es kann auch seinj,d ass in der Zwischenblutung schon viel abgeblutet wurde, dass deine Abbruchblutung jetzt schwächer ausfällt, bzw auch ganz ausbleiben könnte.
     
    #3
    IchHalt90, 18 März 2009
  4. Monets Seerose
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Single
    Danke für eure Antworten! Das beruhigt mich sehr!

    Dann beginne ich am Sonntag also wie immer mit meiner Pilleneinnahme?
    Bin ich dann trotzdem geschützt? Mein Freund kommt nämlich nächste Woche zu Besuch. :smile:

    Oh, tut mir Leid. Darauf gab es ja auch schon eine Antwort.

    Danke!
     
    #4
    Monets Seerose, 18 März 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja geschützt bist du natürlich.
    Zwischenblutungen beeinflussen den Schutz nicht.
     
    #5
    krava, 18 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischenblutung Pilleneinnahme
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2016
5 Antworten
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
Aio12345
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Dezember 2015
3 Antworten
Test