Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zwischenblutung durch streß und pillenwechsel?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von angelherz88, 5 Juni 2007.

  1. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    also da ich ende märz bis anfang april (insgesamt 3 wochen) zwischenblutung hatte verschrieb mir der arzt valette (davor nahm ich balanca). Da ich mich aber eh da gerade in der pillenpause befand rat mir der atzt erst sa damit anzufangen (normalerweise hätte ich die Pille erst monatags wieder angefangen). ich nahm die dann auch und 2 tage später war das ganze geblute endlich weg. das ging dann auch im ersten raster gut dann in der pause hatte ich zwarblutung aber nur sehr sehr schwach. nach der pause fing ich dann mit dem 2 blaster an. das ging dann auch gut aber am ende der zweiten woche im blaster hatte ich sehr viel streß (hab auch kaum was gegessen und geschlafen).Fr (befand mich noch in der 2ten woche) habe ich dann wegen dem ganzen streß vergessen sie zu nehmen udn holte das dann sa morgens direkt nach (nehme sie immer abends ein). Mo morgen dann der schock ich hatte wieder blutung aber 7 tagen zu früh. habe die einnahme der pille aber nicht unterbrichen und habe meine letzte am fr genommen. so war dann nur noch sehr wenig zeitweilig nix mehr und jetzt blute ich wieder.

    sind das jetzt meine tage oder immer noch zwischenblutungen?
     
    #1
    angelherz88, 5 Juni 2007
  2. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du jetzt gerade in der Pillenpause bist würde ich sagen ist es die ganz normale Abbruchsblutung, falls du nicht in der Pause bist ist es ne Zwischenblutung.

    Normalerweise sagt man, das man 3 bis 4 Blister Zeit braucht bis sich der Körper daran gewöhnt und in dieser Zeit kann es eben zu Zwischenblutungen kommen. Falls es danach immer noch vorkommt sollte man über einen Wechsel nachdenken weil dann die Dosierung womöglich zu schwach oder eben falsch ist.
     
    #2
    haeschen007, 5 Juni 2007
  3. Larissa333
    Gast
    0
    Ich würde sagen, jetzt hast du deine Tage.

    Durch den Einnahmefehler und den zusätzlichen Stress können die Zwischenblutungen ausgelöst worden sein.
     
    #3
    Larissa333, 5 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zwischenblutung streß pillenwechsel
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2016
5 Antworten
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
kücken2006
Aufklärung & Verhütung Forum
3 September 2009
9 Antworten