Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischenblutung, Langzeiteinnahme, schwanger??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von R_o_x_y, 14 Mai 2008.

  1. R_o_x_y
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Also, ich hab da ein kleines Problem, was mir sorgen bereitet.
    Ich nehm meine Pille jetzt seit ungefähr 3 Monaten durch,
    am 3.5 war mein Eisprung und am gleichen Tag hatte ich Sex.
    Jetzt habe ich seit gestern so eine Art Schmierblutung (10 Tage nach
    Eisprung und Sex) Das wird doch wohl keine Einnistungsblutung sein oder? :eek: Ich habe die Pille immer regelmäßig genommmen.
    Ist es vielleicht nur eine Zwischenblutung, die bei der Langzeiteinnahme auftreten kann? Ich habe vorgestern die
    letzte Pille aus meiner Packung genommen, was ja heißt, dass
    der Zyklus dann zu Ende ist und dann eben am Tag danach diese
    Schmierblutung bekommen. Ich bin total verwirrt. :ratlos:
    Wenn es nur eine Zwischenblutung ist die von der Langzeiteinnahme kommt, was muss ich dann jetzt machen? Einfach die Pille weiter nehmen oder Pause machen?

    Edit: ich muss noch hinzufügen, dass ich schon seit ungefähr 3 tagen so ein Ziehen im Unterleib habe, wie wenn ich meine Menstruation bekommen würde.

    lg Roxy
     
    #1
    R_o_x_y, 14 Mai 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn du die (Mikro-)Pille nimmst, hast du keinen Eisprung.

    Zwischenblutungen sind normal, besonders im LZZ können sie ml auftreten.
    Wenn du keinen Einnahmefehler gemacht hast, bist du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht schwanger.

    Du kannst jetzt in die Pause gehen, da du ja eh schon blutest, vergiss aber nicht, dass die Pause nicht länger als 7 Tage dauern darf.
     
    #2
    User 52655, 14 Mai 2008
  3. R_o_x_y
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Okay, vielen Dank! :smile:

    Muss ich denn zwingend eine Pause machen oder geht es auch ohne?
    Ich fliege nächste Woche in den Urlaub und da wären meine Tage
    natürlich sehr unpraktisch. :geknickt:
     
    #3
    R_o_x_y, 14 Mai 2008
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein, du musst nicht Pause machen, nur kann dir dann keiner sagen, ob und wann die Zwischenblutungen aufhören werden.
    Wenn du Pause machst, ist es relativ sicher, dass die Blutungen nach der Pause vorbei sind.
     
    #4
    User 52655, 14 Mai 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.924
    898
    9.083
    Verliebt
    Das würde mich wundern. Schließlich nimmst du die Pille, um exakt DAS zu verhindern.

    Nein sicher nicht.

    Sehr wahrscheinlich ja.

    Müssen tust du gar nichts. Entweder du nimmst die Pille weiter oder du gehst in die Pause.

    Völlig normal, denn du blutest ja auch.

    An deiner Stelle würde ich in die Pause gehen.
     
    #5
    krava, 14 Mai 2008
  6. R_o_x_y
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bins nochmal :zwinker:
    Meine anfangs nur sehr leichten Zwischenblutungen haben sich
    mittlerweile zu einer relativ starken Blutung entwickelt.
    Ist das auch noch normal? :ratlos:
    Weil bei dem was ich gelesen hab immer die Rede von wenig und
    braunem Blut war.
    Ich weiß ich mach mich noch verrückt mit meinen Fragen. :grin:
     
    #6
    R_o_x_y, 14 Mai 2008
  7. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Solang es noch im Rahmen einer "normalen" Monatsblutung ist, brauchst du dir nicht wirklich Sorgen machen. Auch im LZZ wird ja Gebärmutterschleimhaut aufgebaut.
    Das ist zwar in den meisten Fällen weniger als im normalen Zyklus, aber immerhin. Und die will der Körper dann doch irgendwann loswerden. Und da kann die Schmierblutung auch schon einmal etwas heftiger ausfallen. Das hatte ich, als ich die Pille noch im LZZ genommen habe, auch schonmal, wenn es doch eher die Ausnahme ist.

    Mir hat damals meine Frauenärztin den Tipp/Rat gegeben, eine Pause zu machen, wenn es zu einer Zwischenblutung kommt - quasi um die Abstoßung der Schleimhaut durch eine Abbruchblutung zu unterstützen. Nachher war es so, dass ich die Pille ohne Probleme 4-5 Monate durchnehmen konnte. Solange, bis eine Schmierblutung kam und dann hab ich die Pause gemacht.

    Noch ein kleiner Tipp: Habe die Beobachtung gemacht, dass die Schmierblutungen seltener auftreten, wenn man ganz genau darauf achtet, die Pille zur gleichen Uhrzeit zu nehmen (also so auf 2-3 Stunden genau). Manchmal war es nämlich bei mir so, dass wenn ich mal "spät dran" war, also sie erst später (aber natürlich im Rahmen der 12 Stunden) genommen hab, 2-3 Tage später sofort ne Schmierblutung kam. Das war meistens dann im 3.-4. Monat des LZZ der Fall.
    Und umso länger ich das mit dem LZZ gemacht habe, desto besser wurde das auch mit den Schmierblutungen.
     
    #7
    Iona, 15 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischenblutung Langzeiteinnahme schwanger
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2016
5 Antworten
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
_jaasy
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juli 2015
2 Antworten