Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #1

    Zwischenblutung=schwanger????

    hallo zusammen
    ich nehmen seit über 1 jahr die pille (neo eunomin [2 phasen]). habe vor 9 tagen ZB bekommen. Muss aber anmerken, dass ich die pille 2 tage vorher vergessen habe. das blut ist bräunlich,es ist nicht soviel wie in der abbruchblutung, aber ich habe genau dieselben schmerzen.
    vor 3 monaten hatte ich schonmal ZB, war aber stressbedingt.
    könnten diese ZB auch einistungsblutungen sein????? mache mir da voll sorgen. mein freund & ich haben einmal ohne gummi miteinander geschlafen in der pillenpause und danach in der ersten einnahmewoche nocheinmal.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #2
    Der Sex war aber vor dem Pillenvergesser oder?
    Wie lange davor?
    Ich würde aber generell sagen, dass die Blutungen von der vergessenen Pille kommen.
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #3
    jep war er. ich habe am 11. tag die pille vergessen. danach haben wir mit gummi verhütet, da ist auch nichts daneben gegangen oder so.
    in dem blister davor musste ich allerdings 3 tage AB schlucken (mit nachwirkzeit von 3 tagen - aber wechselwirkungen mit der pille waren keine bekannt), hab danach auch pünktlich meine tage bekommen, aber in dieser pause ohn gummi mit meinem freund geschlafen...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #4
    Schwanger bist du wohl nicht.
    Deine Blutungen werden wegen der vergessenen Pille sein, da bin ich ziemlich sicher.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #5
    ähm, du hast in der Pillenpause des Zyklusses GV ohne Kondom gehabt, wo du das Ab genommen hast?

    wenn man AB nimmt, ist der gesamte Zyklus nichtmehr zuverlässig geschützt - das gilt auch für die Pause.
    du warst also nicht geschützt.
    ist das ganze schon gut 19 Tage her, kannst du nen Test machen - sicherheitshalber...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #6
    Nicht jedes Antibiotikum hat tatsächlich Einfluss auf die Pille, und bei denen, die Einfluss haben wird von sehr seltenen Fällen gesprochen.
    Bei ihrem Medikament waren Wechselwirkungen nicht bekannt, zudem hat die nur 3 Tage einnehmen müssen. Je länger man das Antibiotikum nimmt, umso wahrscheinlicher ist es, dass es Einfluss auf die Darmflora gehabt haben kann.
    Ich denke nicht, dass da etwas passiert ist.

    @Threadstarterin: Welches Antibiotikum hast du genommen?
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #7
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #8
    doch, ich bin der Meinung dass tatsächlich jedes AB Einfluss auf die Pille hat.
    ob das nun ein kleiner oder großer Einfluss ist, is sicher von AB zu AB verschieden.
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #9
    ups falsch zitiert. sorry
    es waren Zithromax 500 mg Filmtabletten. hab gegoogelt und auf einer medikamentenhomepage einen text darüber gefunden, der nichts von wechselwirkungen mit der pille enthielt. habe dann bei einem anderen AB nachgeguckt (Penicilin) und da stand, dass die wirkung beeinflusst wird. (habe ich auch selber vor einem halben jahr gemerkt, als ich meine tage vor beendigung des blisters bekommen habe).
    bei dem zithromax habe ich pünktlich am mittwoch meine tage bekommen letzten monat (sonntags muss ich immer mit der pille aufhören)
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #10
    nein, denn durch AB-Einnahme wird die verstoffwechslung der Pille gestört. bei dem einem AB mehr, beim anderen weniger. dadurch ist eine kontinuierliche Hormonzufuhr während der Einnahme nicht gewährleistet. wie z.B. beim Vergessen einer Pille.
    und auch da sollte man den gesamten restlichen Zyklus zusätzlich verhüten.
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #11
    vllt noch etwas, das wichtig sein könnte: in der pause wo ich mit meinem freund geschlafen habe, haben wir es an dem morgen einem mit kondom gemacht und eine stunde später ohne, wobei er nicht in mir gekommen ist...aber es gibt da ja die lusttröpfchen...nur kommen die auch raus, wenn man(n) eine std zuvor schonmal seinen samen verteilt hat?:ratlos:
    er meinte er hätte nicht gespürt, dass etwas vorher rausgekommen sei...aberman spürtdas ja nicht immer
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #12
    Richtig, hab ich auch gelesen.
    Wenn da nichts angegeben wird kann man davon ausgehen, dass da tatsächlich nichts passiert.
    Der Hersteller würde eher eine Wechselwirkung zu viel als zu wenig angeben. Selbst wenn es trotzdem in seltenen Fällen wie bei anderen AB eine Wechselwirkung geben würde....die wahrscheinlichkeit, dass der Hersteller etwas ausgelassen hat UND dass du die Wechselwirkung abbekommen hast ist verschwindend gering.

    edit: Und wenn er bei dem einen Mal ohne Kondom nicht einmal gekommen ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit noch geringer. Das nächste Mal zwar im Zweifelsfall immer mit Kondom, aber diesmal müsstest du wirklich absolutes Pech gehabt haben, falls du schwanger bist.
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #13
    wieso aber habe ich meine tage dann trotzdem pünktlich bekommen??? die pille scheint ja noch gewirkt zu haben

    auf einer seite über meine pille (neo eunomin) stand unter nebenwirkungen übrigens: gelegentliche magen-darm-beschwerden und zwischenblutungen
    hab ich alles schon gehabt...
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #14
    ich sag ja, das eine AB greift mehr ein als das andere. bei deinem wars eben weniger.
    trotzdem kann was passieren. muss aber nicht.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #15
    Und bei einigen laut Hersteller gar nicht.
    Und was wäre es für eine Welt, wenn man das Produkt besser kennt als der Hersteller. Klar, man kann bei jedem kleinen Zweifel zusätzlich verhüten...würde ich allerdings wohl selbst nicht machen, wenn Hersteller, Arzt und Packungsbeilage mir sagen, dass nix passieren kann.
    In meiner Packungsbeilage steht, dass bei Antibiotika, die Wechselwirkungen aufzeigen, für die Dauer der Einnahme zusätzlich zu verhüten ist. Mir würd das wohl reichen und ich würde mich nach den Beilagen richten.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #16
    mir wäre das zu riskant...aber jeder so, wie er möchte.

    ich kann und will ja niemanden meine Meinung aufzwingen, aber wenn man die Pille nimmt, möchte man keinesfalls schwanger werden und da sollte man auch jegliches Risiko ausschließen, dass was passiert.

    aber wie gesagt, is meine Meinung und jeder kann denken und tun und lassen wie er/sie will, is ja dann nicht mein Leben.
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #17
    ja ich will auch jegliches risiko ausschließen..nur bis dato dachte ich immer, dass die pille nach 7 tagen wieder wirkt...meine zwischenblutungen haben mich erst nachdenklich gemacht und dann hab ich mich umgehört und von vielen etwas von den sog. einistungsblutungen gehört. ab wann bekommt man die?
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #18
    ich dachte du hast die Pille vergessen? daher wird die Blutung kommen.

    eine Einnistungsblutung ist etwa 1 bis spätestens 2 Wochen nach der Befruchtung.
     
  • lölölö
    lölölö (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    9 Januar 2006
    #19
    also ich habe heute einen schwangerschaftstest gemacht und der war negativ...naja...hab aberauch noch nen termin beim fa
    @f.matu: ich habe angst, dass ich einistungsblutungen habe, weil die zwischenblutungen genau 2 wochen nach dem ungeschützten gv (in der pillenpause der) bekommen hab, aber auch 2 tage nach vergessen der pille.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    9 Januar 2006
    #20
    naja siehste, das wird so schon richtig sein mit dem test!:smile:

    da die ZB 2 Tage nach Vergessen war, wird sie daher kommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste