Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischenblutung - zum Arzt gehen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Tinchen2526, 4 Mai 2009.

  1. Tinchen2526
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    nehme seit ca. 2,5 jahren die juliette (auch: diane35, cyproderm etc.), da meine hormone nicht ganz stimmen soll ich nun 3 packungen hintereinander ohne pause nehmen, nun bin ich bei der 2ten und habe seit ca. 5 tagen zwischenblutungen (was ich bei dieser Pille vorher noch nie hatte). Lieber weiter beobachten oder würdet ihr da zum Arzt gehen?
    Lg tine
     
    #1
    Tinchen2526, 4 Mai 2009
  2. Larissa333
    Gast
    0
    Hast du das erste mal Langzeitzyklus gemacht?
    Bei Langzeitzyklus kann es immer mal zu Zwischenblutungen kommen, die eine Frau neigt mehr dazu, die andere weniger.

    Ich persönlich würde deswegen nicht zum Arzt gehen, da es nichts ungewöhnliches ist.

    Lg
     
    #2
    Larissa333, 4 Mai 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Hat dir dein FA nicht gesagt, dass es bei verlängerter Einnahme zu Zwischenblutungen kommen kann?
    Das ist völlig normal, absolut nicht gefährlich oder so. Einen ARztbesuch halte ich deshalb für unnötig. Die BLutung kann morgen schon wieder weg sein oder sie kann noch 2 Wochen dauern, das kann man nie vorhersagen.
     
    #3
    krava, 4 Mai 2009
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Zwischenblutungen können schon mal vorkommen... und wenn sie jetzt nicht ewig andauern, dann sind sie auch kein Grund für einen Arztbesuch.

    Gerade, wenn du den LZZ jetzt neu testest dann kann das schon mal vorkommen.
    Kein Grund zur Beunruhigung! :zwinker:
     
    #4
    User 48246, 4 Mai 2009
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Nö, Arztbesuch ist keineswegs notwendig, Zwischenblutungen können grundsätzlich immer auftreten, auch wenn man noch nie welche hatte, im Langzeitzyklus sind sie erst recht relativ häufig. Ich hatte im LZZ immer welche und das war der Hauptgrund, warum ich es damit dann irgendwann gelassen habe.
     
    #5
    Samaire, 4 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischenblutung Arzt gehen
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2016
5 Antworten
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
chu-chu8
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
11 Antworten