Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zwischenblutung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ich halt so, 7 April 2006.

  1. Ich halt so
    0
    hey leute.. war vor... nem guten monat beim hölenforscher und hab da nich danach angerufen, wegen meinem abstrich, weil ich denk mir immer: wenn was is werden die einem schon bescheid geben.

    drei wochen später kommt ne karte... ich soll mich doch bitte bei denen melden... bevor ich diese karte überhaupt zu gesciht bekam, hat meine ma da angerufen und die erzähhlen ihr, dass ich ne entzündung hab und mir mein medikament abholen soll.... abgesehen davon, das ich stinksauer bin auf die.... weil ich bin ja 18... soviel zum thema ärtzliche schweigepflicht.. bin ich da hin hab mein rezept geholt... das sind irgendwie so vaginalstäbchen... ziemlich eklig das zeug... abr egal.. mein eigentliches prob is jetzt:

    ich soll die zehn tage hinternander nehmen... und ich darf meine periode in der zeit nicht haben... jetzt hab ich gestern damit angefangen und heute morgen war abgesehn von dem ausgestoßenen tablettenrest auch blut.. nehzm ich mal an... es sei denn die gelben stäbchen färben sich rot... in der slipeinlage...
    is das jetz ne zwischenblutung... weil laut Pille bin ich noch nich dran mit regel... oder is das normal, weil da irgendwie durch das medikament was abgestoßen wird... kennt sich da jemand aus?

    und wenn das ne zwischenblutung ist... darf ich die stäbchen dann auch nicht nehmen oder is das in gewisser weise was andres als ne regelblutung?

    wieso fühl ich mich nur so ignoriert
     
    #1
    Ich halt so, 7 April 2006
  2. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich kenn diese Stäbchen nicht und kann deswegen auch nicht sagen, was dabei normal ist und was nicht.

    Das die ne Zwischenblutung auslösen können, kann ich mir gut vorstellen, wenn sie in den Körper eingreifen...

    Steht dazu nichts in der Packungsbeilage? Sonst einfach beim FA anrufen und da nachfragen - da hast du ne kompetente Antwort.

    Zum Thema Schweigepflicht.... Hättest du einfach verantwortungsbewusst beim FA angerufen und dich nicht drauf verlassen, dass die es tun, wenn was ist, wäre nichts passiert.
     
    #2
    Cinnamon, 7 April 2006
  3. katrienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich nehme derzeit Gynophilus-Scheidenkapseln.
    Die haben auch so eine gelblich-bräunliche Farbe - und wenn ich die abends einführe, hab ich am nächsten Tag in meiner Slipeinlage oft bräunlich-rötliche Flecken.
    Ich dachte zuerst auch an eine Blutung, tatsächlich lags aber an den Kapseln.

    Könnte das bei dir vielleicht auch der Fall sein?

    Sonst könnte es vielleicht noch sein, dass deine Schleimhäute/ dein Muttermund aufgrund der Entzündung einfach gereizt sind und daher ein wenig bluten - das hab ich auch ab und zu, ist aber nicht weiter schlimm.

    Wie sieht denn das Blut (falls es welches ist) aus? Eher hellrot oder eher dunkler und bräunlich?
     
    #3
    katrienchen, 7 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zwischenblutung
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2016
5 Antworten
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
Aio12345
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Dezember 2015
3 Antworten
Test