Holprig aber wunderschön ausführlich

Hey ich wollte mit euch einmal meine Geschichte teilen. Es war zwar nicht mein 1. Mal, aber für mich ist es mein 1...

Hey ich wollte mit euch einmal meine Geschichte teilen. Es war zwar nicht mein 1. Mal, aber für mich ist es mein 1. Mal wo ich mich richtig wohl gefühlt habe.

Wir trafen uns schon seit mehreren Monaten und hatten bereits viel über das Thema Sexualität gesprochen. Man muss dazu sagen, dass ich vor ihm nur schlechte Erfahrungen gesammelt habe und die mich echt blockiert haben.

Als wir es das erste Mal probiert haben, hat er einen richtig heftigen Krampf im Bein bekommen, weswegen wir das ganze dann abgebrochen hatten.
Beim 2. Versuch war alles total unentspannt und nichts hat funktioniert. Mein Kopf hat komplett dicht gemacht und ihm ging es da nicht sonderlich besser.

Dann kam eine Zeit, wo wir so eine Art Trennung hatten (gab viele verschiedene Gründe). Wir haben kaum geschrieben und uns auch nicht gesehen. Nach einiger Zeit schrieb er mich an, wir haben uns komplett ausgesprochen und beschlossen es noch einmal miteinander zu versuchen.

Hauptteil
Als ich das erste Mal nach langer Zeit wieder bei ihm schlief, gingen wir relativ früh ins Bett.
Im Bett redeten wir noch kurz, bis er anfing mich zärtlich zu küssen. Ich versuchte mich komplett fallen zu lassen und mich nur auf uns und diesen Moment zu konzentrieren. Wir zogen uns aus und er fing an meinen Körper zu begutachten. Am anfang war das etwas unangenehm, was aber schnell verflog. Danach fing er an mich mit seiner Hand zu befriedigen. Nachdem ich es kaum noch aushielt, rollte er sich auf mich...und dann kam ein kurzer Schock...er kam nicht in mich rein. Wir ließen uns dadurch nicht beunruhigen und experimentierten etwas herum. Am Ende hat es am besten geholfen, als ich mein Bein auf seine Schulter gelegt habe.
Beim eindringen spürte ich ein kurzes ziepen, was aber nicht weiter schlimm war.
Er versicherte sich oft, ob alles oke ist und ob ich Schmerzen habe. Er war so zärtlich und rücksichtsvoll. Nachdem er gekommen ist, ging ich kurz auf Toilette ( ganz wichtig wenn ihr kein Kondom benutzt, aufgrund Blasenentzündung) und wir kuschelten noch sehr sehr lange und sprachen über unser 1. Mal.

Schluss
Von Mal zu mal wird der Sex besser und auch immer intensiver. Was ich euch damit sagen möchte ist, dass Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg ist. Lasst euch nicht so schnell entmutigen und redet miteinander, denn nur so kann es schön werden und zwar für beide.