Sommer in Rom

Ich war mit meiner besten Freundin in Rom auf einer großen Freizeit in einem Zimmer in einem Hotel etwas außerhal...

Ich war mit meiner besten Freundin in Rom auf einer großen Freizeit in einem Zimmer in einem Hotel etwas außerhalb untergebracht. Wir waren den ganzen Tag schon in der Stadt unterwegs gewesen. Abends nach dem Essen im Hotel sind wir auf unser Zimmer. Ich fand sie schon immer irgendwie auch sexy und anziehend, hab mir aber nie wirklich Gedanken darüber gemacht und hab auch immer eher für Jungs geschwärmt und mit ihr auch immer wieder über die Jungs und ausgetauscht. Auf dem Zimmer wollten wir erstmal duschen und die hat mich gefragt , ob wir nicht schnell einfach zusammen unter die Dusche hüpfen wollen. Ich dachte mir nichts dabei und stimmte zu. Wir zogen uns also aus und gingen unter die Dusche und haben uns erstmal ganz normal abgeduscht, dann ging es ans einseifen und da passierte es. Als sie mir den Rücken eingeseift hat hat sie plötzlich angefangen sich von hinten an mich zu drücken und mich fest umarmt. Ich hab mir erstmal gedacht, was das wohl wird, aber ich hab auch gleich ein richtiges Kribbeln in mir gespürt. Da hab ich mich zu ihr umgedreht und wir haben uns obwohl wir uns so lang kennen ganz unsicher angeschaut. Aber das Knistern war schon ganz spürbar. Da hat sie meinen Kopf genommen und mich geküsst, aber nicht so spielerisch wie in der Disko schon ein paar mal, sondern so echt und ich konnte garnicht anders als den Kuss zu erwidern. Wir haben dann auch ziemlich schnell angefangen mit den Händen unsere Körper gegenseitig zu erkunden. Dabei haben sich unsere Lippen eigentlich nicht mehr getrennt bis sie angefangen hat meine Nippel zu küssen und daran zu knabbern. Ich hab mich dann gleich revanchiert. Da hat sie einen kleinen Schrei losgelassen und wir mussten richtig lachen. Da haben wir gehofft, dass keiner und hört. Dann haben wir uns abgeduscht und gegenseitig abgetrocknet und sind eng umschlungen zusammen irgendwie auf meinem Bett, das näher am Bad war gelandet. Wir mussten uns ziemlich bemühen nicht zu laut zu werden, da die Zimmer mega hellhörig waren. Aber meistens waren wir sowieso mit Küssen beschäftigt. Wir haben dann angefangen und aneinander zu reiben und waren beide mega feucht. Sie hat dann nach einiger Zeit angefangen mit ihren Fingern in mich einzudringen da bin ich ziemlich schnell zum ersten Mal an diesem Abend gekommen. Ich hab es bei ihr dann genauso gemacht. Danach haben wir erstmal ehrlich miteinander geredet, was das jetzt bedeutet. Nach einiger Zeitvwaren wir wieder richtig heiß und wollten gleich noch etwas anderes ausprobieren und haben uns gegenseitig geleckt, dabei hatten wir beide noch mehrere Höhepunkte. Das war vor zwei Jahren. Seitdem sind wir Nicht mehr nur beste Freundinnen, sondern zusammen und haben uns an Weihnachten auch in unseren Familien und bei unseren Freunden geoutet. Wir lieben und liebkosen uns immer nonchalant mit der gleichen Leidenschaft und leben und studieren jetzt zusammen.

Habt Mut zu euch zu stehen und genießt das Leben. Lasst das Leben auf euch zukommen und wehrt euch nicht gegen eure Gefühle.