Übrigens - ich war noch Jungfrau...

[FONT=Arial]Ich war schon vor meinem ersten Mal an einen Jungen geraten, mit denen ich heiße Gespräche manchmal ...

Ich war schon vor meinem ersten Mal an einen Jungen geraten, mit denen ich heiße Gespräche manchmal über Stunden führte. Von daher war ich sehr gespannt wie es dann wirklich sein würde.

Ich war in einem Chatroom des regionalen Radiosender unterwegs. Es gab schon ein paar Leute mit denen ich mich sehr gut verstand und mit denen ich regelmäßig schrieb. Irgendwann kam mein zukünftiger Freund auch dazu. Nachdem wir einige Male schrieben, beschlossen wir unsere Handynummern zu tauschen und zu telefonieren. Da knistert es eigentlich schon. Wir wollten uns kennen lernen. Und dann kam er an mit seiner Endoro Halbcross und ich war mega aufgeregt. Wir wohnten 30 km auseinander. Wir gingen in mein Zimmer und redeten und grinsen uns die ganze Zeit an. Ich dachte nur "Jetzt küss mich endlich". Das tat er dann auch und wir waren zusammen. Er blieb übers Wochenende und natürlich blieb das Klappbett unbenutzt.

Am nächsten Wochenende fuhr mich meine Mutter zu ihm. Ich lernte seine Eltern und seine ältere Schwester beim Kaffee trinken kennen. Wir verstanden uns sehr gut.
Dann gingen wir auf sein Zimmer und fingenan wild zu knutschen. Erst saß ich auf ihm. Dann er über mir. Wir rieben uns aneinander und streichelte uns und zogen uns aus bis auf die Unterhosen. Dabei warfen wir unsere Klamotten im Zimmer umher. Er küsste und massiert meine Brüsten und leckte und sagte meine Nippel. Sein Penis war schon hart. Ich genoss das alles sehr. Dann zogen wir unsere Unterhosen aus und schmiegen uns weiter aneinander und küssten uns wild und leidenschaftlich. Er fragte ob wir es tun wollen. Ich sagte ja. Wir gingen in die Missionarstellung und er drang ganz sanft in mich ein. Sehr bald riss das Jungfernhäutchen und es tat kurz weh. Ich zuckte dabei und er fragte, ob alles ok wäre. Ich sagte ja und das war es. Es tat noch ein bisschen weh aber das ging schnell vorbei. Er wurde schneller und ich packte mir seinen Po und bestimmte einen heftigen Rhythmus. Dann kam er in mir und blieb noch eine Weile so liegen und wir streichelten uns. Ich kam zwar nicht ganz, war aber kurz davor. Wir zogen uns wieder an und kuschelte. Ich sagte "Das war ein sehr schönes erstes Mal. Ich freue mich schon aufs nächste Mal." Er war ganz geschockt:"Wie das war dein erstes Mal?! Wieso hast du denn nichts gesagt?!" Ich : "Ist doch egal. Es war sehr schön und ich wollte es." Er: "Wirklich?" Ich:"Ja wirklich."

Wir hatten vorher einfach nicht darüber gesprochen. Wir waren ja auch grad mal 2 Wochen zusammen. Er hatte vorher schon eine längere Beziehung. Ich glaube es war gut, dass ich es ihm nicht gesagt habe. Sicher hätte er sich zu viele Gedanken gemacht und irgendwas wäre schief gegangen. Ich hätte es mir kaum schöner wünschen können. Vielleicht hätten wir noch warten sollen, aber wir waren einfach so heiß aufeinander. Ich denke es war auch gut, dass er schon Erfahrung hatte. Ich war auch einfach offen dafür, bereit es zu tun und hab mich fallen lassen können. Das war denke ich sehr wichtig.
Wir waren dann noch ein Jahr zusammen.
War insgesamt echt super.