Planet-Liebe
tenga-eggs-masturbator.jpg

Tenga Egg

3.3/5, 3.3 von 4 Testberichte
tenga-eggs-masturbator.jpg
  1. cordoba75
    Eine interessante Alternative zum Handbetrieb
    4/5, 4 von 5, erstellt am 24 Februar 2019
    Pros
    • + Gute Alternative zu "nur von Hand"
    • + Lässt sich gut reinigen
    • + Kann mehrmals benutzt werden
    Cons
    • - Gleitmittel.. .na ja
    • - Passt nach 3-4 x Benutzen nicht mehr in die Eierschale
    Wie bin ich zu dieser Erfahrung gekommen:
    Ich habe mein Tenga Egg Wavy als Geschenk bekommen... bis zu diesem Zeitpunkt habe ich mir nie Gedanken gemacht so ein Toy zu kaufen.

    Nachdem es einige Zeit ungetestet in der Schublade verstaubte, kam es mir eines Abends wieder in die Hände und wurde dann doch einem ersten Test unterzogen... es sollte auch nicht der letzte sein :whistle:

    Grundsätzlich:
    Das Ei ist ansprechend verpackt, und wenn man die Schale geknackt hat liegt ein weiches, leicht glibbriges Teil in den Händen. An der Unterseite ist ein Loch und die Innenseite ist mit einer Wellenstruktur versehen.
    Das beiliegende Gleitmittel ist nicht besonders angenehm und fühlt sich eher kühl an. Es erfüllt aber durchaus seinen Zweck.

    Der Test:
    Mein erster Gedanke war: und das soll funktionieren, bzw mein Ding sollte in diesem kleinen Loch Platz haben :rolleyes:
    Also erst mal Gleitmittel aufgetragen und dann überstülpen. Zu meinem Erstaunen ist das Ei sehr dehnfähig und schmiegt sich ausgezeichnet an. Die innenliegenden Wellenstrukturen fühlen sich angenehm an und stimulieren zusätzlich.:ashamed:
    Nach kurzer Zeit habe ich mich an dieses weiche etwas gewöhnt und konnte mich entsprechend dem Genuss hingeben. Die Intensität sollte dabei nicht zu hoch gewählt werden, da doch die Gefahr droht das es reisst. Gemäss Hersteller ist es auch nur für den Einmalgebrauch gedacht.

    Es lässt sich jedoch gut reinigen, und kann bei entsprechendem Gebrauch durchaus mehrmals verwendet werden.

    Fazit:
    Das Ei ist eine durchaus ansprechende Möglichkeit sich selber zu verwöhnen. Es bieten den gewissen unterschied zu "nur von Hand" ohne dabei viel Technik usw in den Einsatz zu bringen.
    Mein Ei kam bis jetzt 10x zum Einsatz, und weist noch keine Risse etc auf.

    Für detailliertere Infos bitte PM :thumbsup:
    Ein Mitglied findet diesen Testbericht hilfreich.
Die Seite wird geladen...