Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    18 Januar 2004
    #1

    Über´s Internet verlieben?

    Hallo,
    hab mal an euch eine Frage-
    Kann man sich übers Internet in jemanden verlieben und Herzklopfen haben, den man im wirklichen Leben nicht kennt? Nur durch schirftlichen Kontakt?
    Was meint ihr?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. verlieben
    2. kann man sich durchs Internet verlieben?
    3. Verlieben
    4. Verlieben Verlieren !
    5. Neu verlieben?
  • Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2004
    #2
    ich kanns mir überhaupt nciht vorstellen.

    aber solls ja geben.
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #3
    Denke schon dass das geht. ist aber meiner Meinung nach keine Liebe oder sowas in dem Sinne, sondern eher die Wunschvorstellung und der Traum, dass man jemanden gefunden hat, der seinem Ideal entspricht.. wenn man jemanden nicht richtig kennt, kann man sich natürlich wunderwerweißwas ausmalen, und sämtliche Vorstellungen eines Traumpartners in die Person hinein projezieren. Wenn man sich dann real trifft, sieht es oft nochmal ganz anders aus.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #4
    Hat Jeanny gut ausgedrückt find ich. Ich denk schon dass man Herzklopfen kruegen kann und aufgeregt is wie sonst was wenn man jemand im Internet kennen gelernt hat, aber das man denjenigen wirklich lieben kann? Ich shcätz mal eher dass man sich den jenigen fast perfekt vorstellt und sich in so ne kleine Wunschwelt reinträumt... Und in Wirklichkeit siehts dann ganz anders aus...
     
  • anna_19
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #5
    jo kann ich nur bestätigen, früher habe ich auch öfters gechattet und hatte auch viele Internetbekanntschaften die sich angeblich in mich verliebt haben, aber es wurde nie etwas draus...trotzdem habe ich schon von Freunden gehört dass dadurch sogar manchmal Beziehungen entstehen.
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #6
    ich konnte das schon zweimal,aber bisher hat es dann immer ein jahr gedauert,...dann hat man erst bemerkt wie der mensch wirklich ist!alsdo ich finde es schwierig jemanden auf distanz so gut kennenzulernen....aber jedem das seine,ich werd mich auf sowas nich mehr einlassen!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    18 Januar 2004
    #7
    Also, mein letzter Freund war ne Internetbekanntschaft. Zuerst war er einfach nur ein guter Freund, aber nach einem halben Jahr bin ich nach Hause gesaust und zu allererst mal gucken gegangen, ob von ihm ne email da war. Das ging so weit, dass wir uns am Ende drei 5seitige Mails pro Tag geschrieben haben. Dass er nicht perfekt war, wusste ich. Man muss halt ganz ehrlich sein. Als ich ihn kennen gelernt hab (dann real) wurden wir fast sofort ein Paar und waren anschließend über 2 Jahren zusammen. Es scheiterte nicht daran, dass alles übers Internet angefangen hatte!

    Ich denke schon, dass man sich verlieben kann. Und wenn beide GANZ ehrlich sind, kann auch was draus werden. Und durchs senden von nem kleinen Foto kann man verhindern, dass der andere zu nem Traummenschen wird. Aber klar kann man auch sehr enttäuscht werden, wenn jemand in seinen mails ganz anders rüberkommt, als er wirklich ist.
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    18 Januar 2004
    #8
    Also - meinen verstorbenen Freund habe ich in einem Forum kennengelernt. Wir kamen nach dem ersten Treffen direkt zusammen und wär er halt nicht eineinhalb Jahre später vertorben, würden wir heute wohl zusammenleben. Er war in real haargenau so, wie ich ihn mir vorgestellt hatte bzw noch besser.
    Meinen jetzigen Freund habe ich wieder so kennengelernt, aber verliebt habe ich mich erst als ich ihn real traf. Vorher fand ich ihn nett und cool, dahcte aber, dass ich bestimmt nciht wieder so ein Glück habe und er sich als mein Traummann entpuppen würde.

    Ich denke, wenn man sich im Intenet verliebt, liebt man eine Wunschvorstellung. Wenn man sich dann trifft zeigt sich, ob die Wunschvorstellung mit dem Realen weit genug übereinstimmt, dass die Gefühle bleiben. Bleiben die Gefühle nicht, gibt es zwei Möglichkeiten:; Entweder, man lernt denjenigen sozusagen neu kennen und verliebt sich ein zweites Mal, obwohl er anders ist als im Netz, oder er ist so anders, dass das nicht klappt.

    Positiv dabei: Man achtet nicht zuerst auf das Äußere.
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    18 Januar 2004
    #9
    Klar geht das..
    Ich mein was is schon groß anders als wenn du jemand inne disco siehst und mit dem redest?
    Übers Inet kannste Bilder tauschen, chatten und reden übern micro..
    is fast das gleiche..
     
  • *~*moi-02*~*
    0
    18 Januar 2004
    #10
    mh...

    also meinen ex hab ich auch im Internet kennengelernt. Wr haben erst ne zeitlang gechattet, telefoniert, gecammt. Ich fand ihn super sympathisch und irgendwann war halt ein Chattertreffen geplant. Wir fuhren beide hin (allerdings war da ausgemacht das ich nach dem Treffen zu ihm fahr übers Wochenende :tongue: ). Na ja auf jedenfall waren wir auf dem Chattertreffen...und verstanden uns prima auch wenn ich anfangs so schüchtern war :schuechte +gg+. Als es abends wurde, fuhren wir zu ihm, und küssten uns im Auto :kiss: von da an waren wir zusammen.

    Also es gibt wahre Liebe, und manchmal findet man sie sogar übers Internet *grins*

    *winke*

    Inchen
     
  • ShellyGirl
    ShellyGirl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    18 Januar 2004
    #11
    Ja, man kann sich übers Internet verlieben - definitiv!
    Aber nicht in eine wirkliche Person, sondern in eine Wunschvorstellung! Ein bisschen Chat, ein bisschen Telefon und ein bisschen Foto - fertig :zwinker: !
    Richtig kennen lernen und richtig verlieben kann man sich nur, wenn man sich trifft!
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    18 Januar 2004
    #12
    Ja das geht, aber dann liebt man nicht die person an sich, sonern nur das was er schreibt. Ist mir schon passiert, aber ich bin froh jetzt eine richtige beziehung zu haben...zwar auch übers netz kennen gelernt, aber erst verliebt als wir uns das erste mal getroffen haben ... :smile: Ist finde ich VIIIEEELLL mehr wert
     
  • *~*moi-02*~*
    0
    18 Januar 2004
    #13
    mh ja nur durchs I-net ist man sich vielleicht sympathisch aber Liebe kann das niemals sein. Ich finde eh das Liebe nich gleich da ist wenn man verliebt ist. Liebe muss erst wachsen und entsteht nich nach bisl chatten

    *winke*

    Inchen
     
  • Nopsi
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #14
    Hallo zusammen!

    Oh ja, das geht! Ich persönlich halte davon zwar überhaupt nichts, ist einfach nur lächerlich wenn man in Real-Life keinen kennenlernt, aber es geht!

    Man liebt auch nicht irgendwelche Charakteren wie hie rgenannt werden, sondern wirklich die Person.

    Beispiel???

    Ich habe einen Cousain von 33 Jahren. Vor 3,5 Jahren lernte er eine Frau von jetzt 32 Jahren kennen. Er lebt in München, hat Geld einen guten Job und ein Haus, Sie lebt in Karlsruhe und ebenfalls einiges auf dem Konto.
    Sie sind mittlerweile Verheiratet und ein Kind ist auch schon unterwegs... GOTTES WILLEN! Sorry, kann mir meinen Cousain als Vater nicht wirklich vorstellen, er hat so eine eigenartige Art!! Er ist so ein totaler langweiler... nur der Job zählt und jetzt auch mal seine Frau!!

    Aber ihr seht es... es ist möglich!!

    NEO
    :bier:
     
  • Woelfin
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2004
    #15
    Hab meinen jetzigen Freund auch erst im Internet kennengelernt. Aber gefunkt hats erst beim ersten Treffen :smile:

    Bei meinem Ex-Freund wars so das wir nur durch das chatten und reden zusammen waren und dann sofort beim treffen auf Wolke 7 schwebten .. *g*

    Also möglich ist alles, für manche isses vielleicht nix, aber Kontaktanzeigen und Blinddates funktionieren doch auch, ist ja auch nichts anderes.

    Woelfin
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    18 Januar 2004
    #16
    @ wölfin du meinst net zufällig scampy?^^
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #17
    @ Neo
    Nur weil man im Internet jemanden kennengelernt hat, heißt das noch lange nicht, dass man im RL niemanden kennenlernt.

    Die Frage bei deinem Cousin ist, ob er sich schon durch's chatten und eMail in seine Frau verliebt hat oder erst nach ihrem ersten, zweiten, dritten Treffen.


    Ich habe meinen Schatz im Internet kennengelernt, aber verliebt hab ich mich als ich ihm das erste Mal durch die Haare gewuschelt habe... :smile:
     
  • Zero86
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #18
    Jap, sehe ich auch so...gerade heute ist das möglich. Das Internet ist schließlich ein weit verbreites und viel genutztes Medium geworden...
    Nur ich denke, es kommen dadurch auch viele Fernbeziehungen zu stande, oder?

    LG,
    Zero
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    18 Januar 2004
    #19
    Das geht alles, hat bei meinem Schatz und mir auch geklappt. Und als wir uns dann getroffen haben war es dann voll schön :smile:
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    18 Januar 2004
    #20
    leider.. wäre natürlich schöner in seiner nähe jemand zu finden.. aber naja ^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste