• Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    17 November 2004
    #21
    Re:

    schenk ihr doch einfach nen "I love Milka-Herz", das ist was kleines aussagekräftiges Geschenk...und der nebeneffekt ihr könnt erst das Geschenk vernachen und dann euch :gluecklic
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    17 November 2004
    #22
    Ich würde schmelzen, wenn mir mein Freund mal ein kleines Blümchen heimbringen würde! :grin:

    Aber ja nicht kitschig! Eine schöne rose (weiss?) mit ja ein wenig grünzeug rum! Ihre Augen werden funkeln! :eek:
     
  • Ghost Bear
    Gast
    0
    17 November 2004
    #23
    Ein Monat ist noch keine Zeit, da finde ich, dass da noch nichts großes hingehört. Aber ich denke, dass sie schon nett finden würde, wenn Du dran denkst und ihr was ganz kleines schenkst. Die Vorschläge hier sind ganz gut. Bei mir gabs eine Kuscheltier-Katze - die dann fortan strengstens gehütet und jedem gezeigt wurde.
     
  • 24 November 2004
    #24
    Ich denke es geht auch nicht um den materiellen Wert des geschenkten Guts!

    Ich persönlich habe meiner Liebsten einen "Stoff-Waschbär" und eine kleine "Stoff-Maus" gekauft und diese zusammen mit der Hilfe meiner Mutter aneinander genäht, um symbolischen "Zusammenhalt" zu demonstrieren! :herz: Dazu noch eine kleine aber feine Rose...

    Zum Waschbär und der Maus muss ich dazu sagen,das sie mir den Namen Waschbär gegeben hat und ich ihr Spitzmaus,spitz aus privaten Gründen die hier fehl am Platz wären.

    All die Leute die glauben man kann sich wahre Liebe erkaufen,möchte ich einen Vers von "August von Kotzebue" nahe legen :

    Ein Geschenk aus der Hand der Liebe : Da darf es der Bettler mit dem Fürsten aufnehmen.

    LG Cassini :smile:
     
  • IGLO86
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    33
    16
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2014
    #25
    Ich weiss dass dieser Beitrag 10 Jahre alt ist aber mich beschäftigt das Thema schon. Ich werde nächste Woche meine Freundin zu einem Restaurant einladen welches ich ihr schon länger zeigen wollte und ihr bestimmt gefallen wird. Es ist auch nicht zu teuer oder zu Schickimicki. Dazu schenke ich ihr ein Bildband eines Künstlers. Einen ähnlichen, der meinem Vater gehört, habe ich ihr vor 2 Wochen gezeigt und sie war absolut faziniert von diesem. Dies erwähnte sie auch ein paar Tage später aber müsste ihn inzwischen vergessen haben. Sie ist Zeichnerin also habe ich ein sehr persönliches aber auch kein übertrieben kostspieliges Geschenk besorgt. Ich weiss es ist "nur" ein Monat aber wir sind uns in der Zeit unglaublich nahe gekommen.
     
  • Thoni
    Gast
    0
    2 Juli 2014
    #26
    -- Beitrag gelöscht --
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Juli 2014
  • User 96053
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.658
    348
    2.220
    Verheiratet
    2 Juli 2014
    #27
    Dann fänd ich es aber besser, ihr den Bildband so, ohne konkreten Anlass zu schenken. Wenn du das "einmonatige" so betonst, wäre es nur konsequent, dann wirklich jeden Monat was zu besorgen und außerdem denkt sie doch dann, sie hätte dir auch etwas schenken müssen.
     
  • IGLO86
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    33
    16
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2014
    #28
    Habe ihr den Bildband schon gestern gegeben als Wiedergutmachung da ich mich am Abend zuvor etwas blöd verhalten hatte (worauf ich hier aber nicht eingehen möchte. Ich war nicht bösartig nur ungeschickt). Zufälligerweise schenkte sie mir kurz vorher eine tolle selbst gezeichnete Karte. Sie war richtig gerührt vom Band da ich zudem noch eine kurze aber gefühlvolle Widmung reingeschrieben hatte. Sie sagte mir mit einem Grinsen wie ein Honigkuchenpferd mehrmals was ich für ein romantischer Spinner sei. Sie hat recht. Also geht es nächste Woche nur ins Restaurant aber dass wird ihr sicherlich auch recht sein.
     
  • InLoveIWonder
    Verbringt hier viel Zeit
    650
    88
    373
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2014
    #29
    Für das Erste-Monats-Jubiläum würde ich als Geschenk etwas kleines, aber vor allem etwas vergängliches schenken.
    Blumen verwelken, Cupcakes und Schokolade kann sie aufessen.
    Das trifft dann genau den Geist des Anlasses.
    Schmuck und solche Dinge würden eine Beständigkeit vorgaukeln, die bei euch ganz einfach noch nicht herrscht, dafür gibt es schließlich Geburtstage und den Jahrestag, sowie Weihnachten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten