?

wie findet ihr es wenn schon 12-jährige GV haben?

  1. Ist doch zu früh / find ich schlimm

    106 Stimme(n)
    82,8%
  2. Ihre Sache/ ist doch heutzutage normal

    22 Stimme(n)
    17,2%
  • Bandyt
    Bandyt (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #61
    Ich wollte einen Vergleich anstellen, dass das was du propagierst, eher eine Bekämpfung der Symptome, als des Problems ist...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #62
    Was willst du mir damit nun wieder sagen? :sleep:

    Komische Fahrschule hattest du, mir wurde alles richtig beigebracht :grin:

    Tja und da ist der Unterschied, ich sehe da nirgends ein Problem!
     
  • Olisec
    Olisec (38)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    21 Mai 2006
    #63
    ok sie hat recht ich bin ein volltrottel, trotzdem ist beleidigung in einer diskussion mehr als plump!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #64
    Off-Topic:
    Schnarchbacke :zwinker:

    Schaue dir mal deine letzten threads an, dann kannst du vielleicht ... irgendwann ... verstehen, was ich meinte :engel:
    Und jetzt OT/ out
     
  • Akiho
    Akiho (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #65
    so wie man hier angeschnauzt wird, bleibt einem nichts anderes übrig als das wenigstens einmal zu schreiben :angryfire
    "arsch" konnte ich mir noch verkneifen
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.607
    123
    7
    Verheiratet
    21 Mai 2006
    #66

    Ich weiss nicht warum, aber das sagt der richtige!
     
  • Olisec
    Olisec (38)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    21 Mai 2006
    #67
    ich bin beeindruckt wieviel emotionen ich in die wecken konnte. wenn du mir ne pm schreibst verrat ich dir vielleicht meine addresse und dann können wir das ganze bei mir, bei einer flasche merlot, ausdiskutieren.
     
  • QueenOfSpades
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #68
    keine Ahnung, was darin so schlimm ist?
    Sex macht doch Spaß... wenn 12jährige das wollen, bitte.

    Keine Ahnung ob ich mit 12 bereit dafür war, glaub nicht... aber ich hatte auch keinen Freund (mein Schwarm fand mich nicht so toll...)

    Also so viele 12 jährige Mütter gibt es jetzt ja auch wieder nicht... ich seh ehrlich gesagt ich seh das Problem nicht. ?
     
  • Olisec
    Olisec (38)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    21 Mai 2006
    #69
    ja deswegen hab ich ja auch meinen tollen status, aber sowas mach ich jetzt nicht mehr. :cool1:
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    21 Mai 2006
    #70
    Möglich dass ich jetz neben der Spur lieg, wenn ja verbessert mich.

    Das erschreckende/alarmierende? an der Sache ist das dass in letzter Zeit immer häufiger wird. Und bei der letzten (England) das Mädel sogar sagte "dachte beim ersten Mal passiert nix."

    Das Problem an der Sache ist wohl das die nötige Reife wohl einfach noch nicht da ist. Da wird ja meist (Elternseitig) erst mal drüber nachgedacht ob und wann und wie (wenn überhaupt) man das Thema mit seinem Kind anspricht.
     
  • Olisec
    Olisec (38)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    21 Mai 2006
    #71
    ich behaupte einfach mal das es viel mehr 16 jährige mädels gibt die ungewollt schwanger sind als 12 jährige!
     
  • sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #72
    Meine Tochter ist zwölf und ich kenne aus ihrem Freundeskreis noch nicht einmal EIN Mädchen,was schon einen Freund hat. Sie findet Jungs noch total blöd.
    Ich denke,daß es Einzelfälle sind und nicht alles,was in Foren steht,sollte man glauben. Aber selbst für diese Einzelfälle finde ich es schlimm,weil Kinder in diesem Alter geistig noch gar nicht reif für Sex sind. Und sicher werden sie auch meist von älteren Jungs dazu überredet. Was sicher auch Einfluß auf ihr zukünftiges Sexleben hat,behaupte ich mal.
     
  • QueenOfSpades
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #73
    Also ich glaub nicht, dass das immer häufiger passiert. Das wird von den Medien nur so aufgebauscht.
    Ich weiß ja nicht, wie es bei anderen ist aber *ich* war mit 12 aufgeklärt und wusste was Kondome sind und auch (theoretisch) wie man die benutzt.
    Natürlich kann es sein, dass die Kinder noch nicht reif für Sex sind, aber das kann auch bei 15, 16, oder 18jährigen der Fall sein. Und ich glaube, dass mehr 16jährige ihr erstes Mal haben, obwohl sie noch nicht reif dafür sind als 12jährige. Es haben nämlich nicht so viele 12jährige Sex... sie kommen damit nur ins fernsehen.
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    21 Mai 2006
    #74
    Da muss ich dir Recht geben. Aber es ist aber trotzdem leider recht häufig gewesen in letzter Zeit. Unbestreitbar :zwinker:
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #75
    Super und was ist mit dem Schutz vor Krankheiten gewesen?

    Auch ne blöde AUssage....das mag zwar stimmen, hat aber schlicht und ergreifend nur was damit zu tun, das 16 jährige sicher eher und regelmäsiger nen Zyklus haben als 12 jährige. Damit haben sie definitiver und regelmäsiger einen Eisprung der ja nunmal eine der Voraussetzungen für ne Schwangerschaft ist.

    Das es weniger 12 jährige Mütter gibt, haben wir glaub ich zum Glück eher dem Umstand zu verdanken, das diese einfach noch keinen wirklichen Zyklus haben und damit was wichtiges fehlt um schwanger zu werden.

    Kat
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.793
    148
    228
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #76
    Man sollte endlich mal ausländerfeindliche Aktionen legalisieren, werden doch eh immer häufiger :zwinker:

    Es steht außer Frage dass die körperliche Entwicklung sich erheblich beschleunigt hat, und die Geschlechtsreife daher heutzutage füher denn je eintritt.
    Die psychisch-geistige Entwicklung hält da nicht mit - 12jährige sind 12jährige, auch wenn sie vielleich den Körper einer 16jährigen haben.
    Es gibt gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse dass Kinder bis ca. zum 10. Lebensjahr nicht 100%ig in der Lage sind zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden (=> z.B. auf Gutachten betreffend Wormser Prozesse).
    Kinder unter 14 nach derzeitigem Stand der Wissenschaft nicht in der Lage, die Folgen eigenen Handelns weit genug abschätzen zu können.
    Dass Sex psychologische Folgen hat bzw. haben kann wird wohl kaum jemand bestreiten wollen, oder?
    Insofern halte ich die bestehenden gesetzlichen Regelungen für absolut richtig. Die Gefahren die entstehen können wenn man das Alter hier absenkt halt ich für zu groß, denn in der Kindheit werden die Grundlagen für das gesamte spätere Leben gelegt. Wer z.B. schon in frühen Jahren "verarscht" wird und Vertrauen verliert wird es später sehr, sehr schwer haben eben jenes wiederzugewinnen und mit den psychischen Folgen lange zu kämpfen haben.
    Schau dir doch mal an welche Probleme auftreten, wenn die Kindheit ziemlich verkorkst war ...

    Die Lebenserwartung steigt und steigt, warum muss man sich die Kindheit, einer der wichtigsten Phasen des Lebens, unbedingt kaputtmachen?

    Die Schule hat, sicherlich zurecht, viele Aufgaben - aber ich denke die primäre Verantwortung sollte doch bei den Eltern liegen; bei den Personen die einem am nächsten stehen (zumindest sollten sie dies).
    Ich für meinen Teil hätte mir, im Nachhinein betrachtet, gewünscht dass meine Eltern das Thema zumindest in irgendeiner Weise angegangen wären - was sie nicht getan haben.
    Das hätte (wenn sie es richtig gemacht hätten), vielleicht dazu beigetragen dass ich eine etwas andere von Sexualität erhalten hätte als ich sie huete habe.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #77
    Ich finde in erster Linie geht es hier um was ganz anderes - denn es ist mir egal wieviele 12-Jährige sich schon durch die Weltgeschichte vögeln, ist nicht mein Problem sondern deren verlorenes Stück Kindheit - aber die Konsequenz die daraus resultiert dass die meisten 12, 13-Jährigen nicht mit Verhütung umgehen können ("Mein Freund macht das schon, der passt auf."), somit Krankheit verbreiten UND schwanger werden könnten, ist das wirkliche Übel hierbei.

    Wieviele Kinder werden abgeschoben (Babyklappe ?!), abgetrieben und oftmals nach der Geburt "weggeschafft" nur weil ein junges Mädchen von 12 Jahren nicht damit umgehen kann ?
    Das ist doch das wahre Übel.
    Ja und gerade deswegen finde ich es auch sehr krass was heutzutage in den Köpfen der heutigen 12Jährigen vorgeht, denn auch wenn diese körperlich in der Lage sind Sex zu haben - geistlich sind sie es sicher nicht, und das sieht man an den Konsequenzen daraus.
     
  • Lila1
    Lila1 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 Mai 2006
    #78
    Ich schließe mich der Meinung meiner Vorrednerin an.

    Im Grunde geht es um ein Menschenleben und ich würde meiner 12 jährigen Tochter es einfach nicht zumuten wollen, sie mit dieser enormen Verantwortung zu belasten, welche zudem ihre Kindheit und sogar Jugend von einem auf den anderen Tag beenden kann (und auch mein Leben verändert).

    Mir ginge es nicht darum mein Kind in seiner sexuellen Entwicklung einzuschränken, sondern vielmehr es zu beschützen und es nicht im schlimmsten Fall über Tod oder Leben eines Menschenleben entscheiden lassen zu müssen bzw. selbst mitentscheiden zu müssen und somit auch über die Gesundheit meines eigenen Kindes (Risiken Abtreibung aber auch Schwangerschaft).

    Ob 12 jährige in ihrer geistigen Entwicklung schon diese Weitsicht eines Erwachsenen überhaupt haben können, bezweifel ich. :kopfschue
     
  • Altberliner
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    22 Mai 2006
    #79
    also ich kenn das problem auch.. es gibt sehr viele "frühreife" mädchen in dem alter so um 12 rum.. wenn ich seh, dass die dauernd ein freund haben, denk ich mir eigentlich, dass das normal ist, in dem alter..
    aber wenn ich dann sowas höre, dass ein 14-jähriger typ mit seiner 12-jährigen freundin schluss macht, weil sie nicht mit ihm schlafen will finde ich das vorsichtig gesagt erschreckend..

    gerade hab ich noch mit ner 12-jährigen aus meiner schule gechattet, und wenn ich dann sowas höre wie

    dann find ich das einfach erschreckend wie willig auch schon die 12-jährigen in dem Alter sind..
    mit 12 hab ich noch nichmal richtig an sowas gedacht.. also ich mein, ich wusste dass das noch sehr lange dauern würde, bis es soweit kommt..
     
  • Akiho
    Akiho (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Mai 2006
    #80
    nein, die kommen nur ins Fernsehen wenn sie schwanger sind. Und manche haben halt einfach schwein, oder die Eltern kriegens hin das niemand was davon erfährt - -
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten