• Chris84
    Chris84 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2002
    #21
    Alyson ich nenne das Phenomän Gruppenzwang oder viel mehr Geselleschaft. Man meint, dass alle bereits viel weiter sind als man selber und bringt sich damit selber ins Abseits oder man wird von Medien oder gruppen einfach dazu bewegt. Viele reden über dinge die sie gar nicht erlebt haben, nur um cool zu klingen. Das steigert sich dann bis alle denke der andere hätte schon und setzen sich dann unter druck, so kommt es zu sowas. Bei mir zieht sowas nicht weil ich schon immer auf die Allgemeinheit gesschissen habe, frei nach dem Motto lebt ihr euer leben ich leb meines und lass mir da nicht rein reden. Sowas hat mich vorm Rauchen bewahrt und auch vor anderem. Ich hatte es lieber zu sagen, macht was ihr wollt, und mich damit zum Outsider zu machen, als etwas zu tun, was ich eigentlich gar nicht wollte. Aber da bin ich leider immer mehr eine seltenheit mit.
     
  • The Saint
    Gast
    0
    7 Juni 2002
    #22
    Also ich muss auch aml sagen das ich es absolut unsinnig finde wenn man es nur machen möchte damit man es endlich mal gemacht hat.
    Noch schlimmer finde ich es wenn man erhofft in den dafür bekannten Ländern erfolg zu haben.
    Ich meine was hat man den davon ?
    ich weiß es nicht, und das man meint mit 18 Jahren, nur weil man noch keinen Sex hatte, hinter dem Mond zu leben kann ich nicht verstehen.
    Wenn ich heute nochmal Wählen könnte mit welchem Alter ich zum ersten Mal Sex habe dann würde ich mich für den 01.01.02 entscheiden.
    Ich muss echt sagen das ich zu früh Sex hatte, ich würde das heute nicht nochmal so früh machen.

    Am Ende ist es so oder so jedem das seine aber ich kann Dir nur den Tipp geben versuch es nicht übers Knie zu brechen.
    Versuch auf die richtige zu warten denn wenn Du es im rlaub mit einer Frau machst für die Du erstens nix empfindest und zweitens du wohlmöglich auch noch besoffen bist, naja ich weiß nicht ...

    Warte auf die Richtige.
     
  • Gerome
    Gast
    0
    7 Juni 2002
    #23
    hm?!? das könnte man falsch verstehen! :bandit:

    Greetz, Gerome
     
  • Alyson
    Alyson (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2002
    #24
    So ist es leider, traurig aber wahr. Stimmt schon, wenn man nicht macht was alle machen, wird man leider leicht zum Aussenseiter. Aber mal ehrlich auf Leute, die einen ausstoßen, weil man noch kein Sex hatte oder einfach nicht alles mitmacht, kann man pfeifen. Sowas sind keine wahren Freunde.
    Manche Dinge sollte man für sich persönlich entscheiden, ohne darauf zu achten, wie man nun ins beste Licht gerückt wird...
    Und ich finds toll das Du das so durchgezogen hast:smile:

    ~Alyson
     
  • kephamos
    kephamos (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    103
    1
    nicht angegeben
    7 Juni 2002
    #25
    Ich stimme da Chris84 voll und ganz zu, mir ist es auch echt egal was die anderen machen, meine Freunde wissen nicht das ich noch keinen sex hatte, wenn sie mich fragen würden würde ich es aber auch zu geben.Mein bester freund hatte mich schon gefragt und ich habe es ihn gesagt. Ich sehe da kein problem drin, es ist nichts für das man sich schämen muss finde ich. Und deswegen finde ich das "ich will unbedingt mein erstes mal haben" so ziemlich albern. Ich weis nicht mal ob ich bereit genug dazu bin. Aber irgendwann wirds passieren,früher oder später.

    just my 2 cents
     
  • Eric2you
    Gast
    0
    7 Juni 2002
    #26

    Vollkommen richtig.


    Schaut euch doch mal diese Megacoolen Helden an .. Bollerbuchse, Kippe im Mund, ... das zeigt doch schon, dass unsere Gesellschaft so langsam aber sicher verarmt.

    Ich denke, es kommt drauf an, mit was für Leuten man seine Zeit verbringt. Verständnisvolle und vor allen Dingen vernünftige Freunde finden es überhaupt nicht schlimm, dass man mit 18, 19 oder 20 noch keinen Sex gehabt hat. DENN es gibt auch noch Menschen ( kaum zu glauben ), die legen mehr Wert auf den Partner und nicht auf Sex. Ist bei mir genauso. Ich möchte keine Freundin haben, um angeben zu können. Ich möchte eine Freundin haben, die ich körperlich und geistig liebe, und keine die ich nur körperlich liebe.

    Ich bin 18 Jahre alt, habe noch keinen Sex gehabt, und kann auch noch länger warten ! Sex ist doch nicht das wichtigste in einer Beziehung, Sex kann eine Beziehung versüßen, aber nicht "regieren" ... das ist meine Meinung.


    Solltet ihr Rechtschreibfehler finden, ( war gestern ne lange Nacht :zwinker: ) könnt ihr sie verkaufen.


    Liebe Grüße,


    :engel: Eric :engel:
     
  • Schüchtern
    0
    8 Juni 2002
    #27
    14, oder erst 50, wo ist der Unterschied

    Also ich finde es auch egal, ob man es jetzt mit 14, 18 oder erst 20 tut.

    Ich finde, das sollte jeder selbst entscheiden.

    Nur, ich denke auch, dass das erste Mal nicht unbedingt mit DER Traumfrau ablaufen muss. Man sollte sie attraktiv finden und natürlich auch verliebt sein, aber wenn ich mit jemandem, den ich kennengelernt habe, am ersten Abend gleich ins Bett gehe, dann finde ich das auch nicht so schlimm. Allerdings finde ich es scheiße, wenn die Leuts des dann jeden Abend quasi als Souvenirjäger machen.

    Aber 20 Jahre auf DEN/DIE Richtige zu warten, das wäre nichts für mich, aber das bleibt ja jedem selbst überlassen.
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    9 Juni 2002
    #28
    Setze dich doch nicht so unter Druck, unbedingt schnell dein 1. Mal erleben zu müssen!? Es ist doch kein Weltuntergang... du solltest dein 1. Mal nur mit jemanden haben, den du auch wirklich liebst... du solltest da nicht irgendein ein Mädchen nehmen, dass du gerade eben kennengelernt hast.

    Ich kenne einige, die bereits mitte 20 oder noch älter sind... die hatten auch noch keinen Sex, machen sich aber auch keinen Druck.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2002
    #29
    hach jaa...
    nachdem nu so gut wie alle gesagt haben, sie waren so und so alt und wünschten sie hätten noch gewartet oder sind froh, dass sie so lange gewartet haben, kommt nu meine geschichte:
    ich war fast 18, es war ein ons und ich bereue nix! und wisst ihr was?? ich habs getan, weil ich wissen wollte wie es is!! jahaaa... das hab ich gemacht. und hinterher war ich froh drüber... einfach froh, das ich es getan hatte.
    mein erstes mal mit meinem dann folgenden freund war für mich trotzdem schön, denn ich war überhaupt nich aufgeregt oder ängstlich oder so.
    ich würds wieder so machen.

    naja und jungfrau mit 18?? wie furchtbar....*höhn*
    mein gott, lass die anderen labern.. mich würde mal interessieren, wie viele davon es wirklich schon getan haben und wie viele in ihren wunschträumen leben
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    12 Juni 2002
    #30

    Sie hats auf den Punkt gebracht... viele der angeblichen 'Freunde' labern auch einfach nur gerne! *lol* Das kenne ich gut, wo immer geprahlt wurde, und dann nix dahinter war, wie man rausfinden konnte, wie man z.B. kurz mit dem Mädchen gesprochen hat.

    Da hat ein ehemaliger Kumpel immer gesagt, er hätte mit ihr geschlafen. Dann hatte ich einmal zufällig ein Gespräch mit ihr, und da kam dann ganz unerwartet so einiges raus :zwinker: *gg*
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2002
    #31
    Nana, nun lasst mal wenigstens noch ein gutes Haar an ihm *g* . Es belastet ihn nunmal, dass er noch nie Sex hatte - zugegebenermaßen ist das Unsinn, sich da Stress machen zu lassen, aber das werden wir ihm mit Sicherheit net klarmachen können, wenn wir ihm vorhalten, sein Verhalten wär "schwachsinnig".

    Also, ich kann dir nur mal erzählen, wann/wie ich mein erstes Mal hatte, vielleicht hilft dir das weiter. Ich war 17,5 Jahre alt, also auch net viel jünger wie du, und ich hatte damals Sex mit einem Kollegen, also schon so ne Art wiederholter One-Night-Stand. Wir haben uns ab und zu zum Poppen getroffen und das wars dann auch gewesen. Aber nun zum Thema: Ich hab das damals nicht gemacht, weil ich es endlich hinter mir haben wollte, sondern vielmehr aus anderen Gründen (ich hab mich eigentlich breitschlagen lassen, weil mir damals sehr vieles einfach wurscht war *g*). Und jetzt kommt's: Ich hätte es wahrscheinlich nicht noch einmal so gemacht. Denn nach meiner jetzigen Erfahrung kann ich sagen, dass die Qualität des Sex definitiv davon abhängt, mit wem man Sex hat. Wenn man einfach den/die Nächstbeste(n) vögelt, dann hat das sehr selten was mit Liebe zu tun --> der andere ist einem zum größten Teil egal --> man stellt sich weniger auf den anderen und seine Bedürfnisse ein --> das Ganze ist nichts weiter als reine Triebbefriedigung zum Abreagieren angestauter sexueller Energie. Und sowas ist eigentlich nicht Sex, wie man ihn erleben möchte ... ein One-Night-Stand kann manchmal sehr gut sein, aber man sollte schon auch wissen, dass es Besseres gibt :zwinker: . Also, vertrau einfach einer Frau (mir *g*), die auch "erst" mit 18 Sex gehabt hätte, wenn sie Wert darauf gelegt hätte, dass ihren qualitativen Ansprüchen Genüge getan worden wäre :grin: . Im Ernst jetzt, es hat wirklich viele Vorteile, erst später Sex zu haben: Man ist reifer (körperlich und geistig), man kann es besser genießen, man kann sich besser auf den Partner einstellen (14- - 16-jährige sind in sexueller Hinsicht oft noch sehr egoistisch eingestellt), etc. Ich könnte diese Liste jetzt ins Endlose fortsetzen, aber ich denke, du weißt, was ich meine. Lass dir meine Ratschläge mal durch den Kopf gehen und überlege dann, ob du damit leben könntest, zwar Sex gehabt zu haben aber gleichzeitig zu wissen, dass das trotzdem noch nicht alles war ... klingt zwar altmodisch, aber man sollte das erste Mal wirklich mit jemandem haben, den man liebt (muss nicht die große Liebe sein, aber ein gewisses Maß an Sympathie und Vertrautheit sollte schon gegeben sein) - dann weiß man, wie's geht und dass es schön ist :smile: . Danach kann man so viele ONSs haben, wie man nur möchte (wenn man dann nicht zu anspruchsvoll geworden ist *g*) - denn man weiß dann, worum es geht und dass es auch anders geht. Das ist eine Sache des Entscheidungsvermögens ... man sollte sich selbst in dieser Hinsicht nicht die Möglichkeit nehmen, beurteilen zu können, was gut und was schlechter ist (und was man wirklich sucht).

    In diesem Sinne ...
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    28 Juni 2002
    #32
    Hallo Johhny,

    ich muss den anderen auch zustimmen. Ist es nicht traurig, wenn man so auf Sex fixiert ist und dabei gar nicht daran denkt, dass das 1. mal was ganz besonderes ist, was man auch mit einem ganz besonderen Menschen verbringen sollte?
    Ich bin mittlerweile auch schon 21 und bin schon ziemlich lang mit meinem Freund zusammen, aber: Ich bin auch noch Jungfrau!:angryfire
    Was soll der Terz darum? Das ist wirklich was Besonderes, dass man nie vergisst und so wie Du die Sache siehst, wirst Du damit auf gut Deutsch gesagt ziemlich auf die Schnauze fallen!
    Ich jedenfalls fühl mich noch nicht soweit und ich steh dazu! Und mein Freund gibt mir alle zeit der Welt.
    Deshalb kann ich Dir nur raten, übereile nix....Das ist doch so eine "kleine Sache" gar nicht wert.

    Die Kleine:cool1:
     
  • User 2070
    User 2070 (37)
    Benutzer gesperrt
    503
    101
    0
    Verlobt
    28 Juni 2002
    #33
    Mach dir mal net so einen Kopf um dein erstes mal, bin 19 und hatte bis jetzt noch nicht mal ne Freundin :geknickt:
    Also du bist bestimmt nicht der einzige dem es so geht und alle die dir deshalb irgendwie Stress machen oder so ham einfach nicht kapiert um was es bei Sex eigentlich geht....
     
  • sweetbutterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2002
    #34
    hallo,

    ey, warum ist sex so wichtig???!!! ok, es gehört zum leben dazu, aber trotzdem, wenn du jetzt aufeinmal anfängst nach dem richtigen mädchen suchen, dann klappt das nicht. sei ganz entspannt und lass alles auf dich zukommen, wenn du deine "Traumfrau" triffst dann wird sich alles von alleine erledigen. ausserdem ist sex mit dem partner noch viel schöner, als mit einer x beliebigen... und so alt bist du ja auch noch nicht :eckig:

    so hoffe, das hört sich jetzt nicht zu blöd an :grin:

    sweetbutterfly :engel:
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    9 Juli 2002
    #35
    Du brauchst dir echt keine Sorgen machen. Dachte auch bei mir wird das nie was und ich bin schon 21. Doch dann geht man mal ganz oder Hintergedanken (wie "jetzt muß ich aber endlich mal ne Freundin finden") in den Chat, gibt ein paar blöde Kommentare zu ein paar Leuten und fängt mit jemand an zu chatten. 5 Tage später trifft man sich, paßt total super zusammen und hat dann auch Sex.

    Also abwarten und Teetrinken.
     
  • SierraMadre
    0
    9 Juli 2002
    #36
    Ich finde auch, dass es nicht wirklich schlimm ist,wenn man mit 18 noch keinen Sex hatte!
    Als ich mit meinem Freund zusammengekommen bin, waren wir beide 19, ich hatte schonmal Sex und er hatte vorher noch nichtmal ne Freundin. Mich hat das überhaupt nicht gestört und seine Freunde wussten das auch alle und haben sich nicht über ihn lustig gemacht oder so!

    Aber 'n bissel neugierig bin ich ja schon, hast du denn mittlerweile ne Freundin, ist ja immerhin schon einen Monat her!?!?
     
  • Rider_23
    Gast
    0
    11 Juli 2002
    #37
    Ich kann dir jetzt nicht aus Erfahrung sagen, dass Sex ohne Liebe und mit der Erstbesten nicht so toll ist, aber ich kann dir sagen wies bei mir lief, und dass es echt fantastisch war.
    Ich war 22,5, und damit lag ich wohl überm Durchschnittsalter, aber das Warten hat sich gelohnt. Hätte zwar nix dagegengehabt schon früher ein Mädel zu finden bei dem es so gefunkt hätte wie bei meiner Ex, aber dass kann man halt nicht zwingen. Hab mir halt keine Erstbeste geschnappt, und habe auch jetzt kein Verlangen nach One Night Stands o.ä.
    Dabei hat es erst beim dritten Versuch "geklappt", aber ihr war das echt egal, schliesslich kann man auch noch andere schöne Sachen machen, und wenn die Liebe da ist... Und was macht dein ONS wenns nicht gleich hinhaut? Sie wird wohl abhauen, und du bist deprimiert und fühlst dich als Versager. Du wirst nämlich total nervös sein, selbst wenn ihr euch gut kennt, liebt und Vertrauen habt, wie soll das da erst bei "irgendeiner" sein? Dann noch das Gefummle mit dem Gummi - nee danke.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2002
    #38
    ich glaub für einen kerl is ein ons als erstes mal wirklich nich das wahre... ich denk scho, dass es bei den meisten so is, wie du beschrieben hast... wir mädels müsen uns da keine sorgen machen..
     
  • grisu"w"
    grisu"w" (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    22 Juli 2002
    #39
    hallo jonny

    denk da nix dabei i bin 19 und auch no jungfrau:grin: :eek4:
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2002
    #40
    Mein Ex war auch noch Jungfrau und ne richtig geile Sau, dass sag ich dir!
    Von den Leuten aus meiner Clique wollte mir das echt keiner abkaufen...
    Naja was soll ich sagen, ich war zuerst echt geschockt, als er es mir gesagt hat, weil ich absolut nicht damit gerechnet hab, aber gestört hates mich in meinster weise.
    Ich war sogar stolz darauf seine erste gewesen zu sein :drool:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten