Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lukeee
    Gast
    0
    9 April 2006
    #1

    2. Fragen an die Damen:

    Ich habe mal zwei Fragen an die Mädchen/Frauen hier:


    1. Warum stehen so viele Mädls auf Machos?
    Ich habe jetzt einfach schon öfters gehört, dass ihr Traumann ein wenig Macho sein sollte. Leider kann ich das gar nicht nachvollziehen deshalb frage ich mal hier wieso das denn so.


    2. Was genau versteht man denn unter Macho, oder ein wenig Macho sein? (ja kann mir da auch schon was drunter denken, aber würde es gerne mal von den Damen hören…)
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 April 2006
    #2
    Weil Machos Selbstbewusstsein ausstrahlen und Selbstbewusstsein ist sexy. Unter "ein bisschen Macho" verstehe ich gewöhnlich einen selbstbewussten Mann, der weiß, dass er ne Menge drauf hat, Charisma besitzt, sich gut präsentieren kann und bei dem man sich ein wenig herausgefordert fühlt. Aber er darf kein richtiger Macho sein, sprich nicht arrogant oder respektlos zu Frauen. Quasi nur die positiven Aspekte eines Machos. Das ist attraktiver, als jemand, der einem hinterherdackelt, alles für einen tut und einem alles recht macht.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 April 2006
    #3
    Das kann ich genauso unterschreiben.
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    9 April 2006
    #4
    Tja, wieso sollte ich es nochmal schreiben... ich stimme meinen Vorrednerinnen zu
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    101
    0
    Single
    9 April 2006
    #5

    Da setz ich mal mein Servus drunter
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    9 April 2006
    #6
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.817
    168
    316
    Single
    9 April 2006
    #7
    dann backt euch doch n mann!:tongue:
     
  • rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    616
    101
    0
    Single
    9 April 2006
    #8
    richtig!!!!

    aber lukeeee..das is jetzt schon der 4. thread zu fast dem selben thema.
    liebeskummer vergeht..glaub mir!:herz:
     
  • Divi
    Divi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    9 April 2006
    #9
    Und wenn man mal des Wunschdenken vergisst reicht es,
    wenn man die richtigen Sachen an Frauen ranlabern kann.

    Wenn man zu schüchtern oder/und zu ehrlich ist hat man n Prob.

    Und an deiner Stelle würde ich vergessen ne Frau nach ihren
    Träumen zu fragen, solche Männer gibt es praktisch nicht.
    Ist genauso selten wie ne Blodine mit blauen Augen, 90-60-90
    Figur und interesse an Autos, Technik, Sport, ...
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    9 April 2006
    #10
    Da kann ich mich nur anschliessen :jaa:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 April 2006
    #11
    Off-Topic:
    So utopisch ist das gar nicht. Bis auf die 90-60-90 trifft alles auf mich zu :grin:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    9 April 2006
    #12
    1. Warum stehen so viele Mädls auf Machos?
    Ich habe jetzt einfach schon öfters gehört, dass ihr Traumann ein wenig Macho sein sollte. Leider kann ich das gar nicht nachvollziehen deshalb frage ich mal hier wieso das denn so.

    Tue ich persönlich nicht



    2. Was genau versteht man denn unter Macho, oder ein wenig Macho sein? (ja kann mir da auch schon was drunter denken, aber würde es gerne mal von den Damen hören…)
    Ein Macho ist ein Mann der seine Männlichkeit in den Vordergrund stellt. Er ist übertrieben männlich und drängt die Frau in die weibliche Rolle. Zudem lebt er seine Sexualität zu seinen Gunsten aus.
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    9 April 2006
    #13
    Puh, Du stellst aber schwierige Fragen. Also ich will einen Mann der seine eigene Meinung hat, der klar und deutlich sagt was er will und nicht nur deswegen mit mir in den Liebesfil geht weil ich das will. Wenn er was nicht will dann muss er es sagen. Er muss auch mal auf den Tisch hauen können wenn ich mal wieder zu zickig bin oder überreagiere.
    Er soll mich nett behandeln aber auch beherzigen dass eine Beziehung aus geben und nehmen besteht, und nicht nur aus geben seinerseits.

    Aber um all das zu erfüllen muss er kein Macho sein. Macho ist für mich einer mit getuntem 3er BMW und Goldkettchen der alles weibliche anmacht was bei 3 nicht auf dem Baum ist und seine Frau schlecht behandelt und das muss ich nun wirklich nicht haben.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 April 2006
    #14
    1. Warum stehen so viele Mädls auf Machos?
    mein "traummann" ist garantiert kein macho.
    leider gottes war ich aber für eine weile mal den "bad boys" verfallen
    von meinen freundinnen dated auch keine einen macho
    wo hast du das bloßher?


    2. Was genau versteht man denn unter Macho, oder ein wenig Macho sein?
    ich verbinde macho mit schleimig eingekleisterten schwarzen haaren, goldener proll uhr und unterhemden in der viiiel zu engen jeans klebend...
    (Alles Atze?!)
     
  • Angel_Hof
    Angel_Hof (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.178
    123
    1
    nicht angegeben
    9 April 2006
    #15
    Da setz ich jetzt mal mein Servus drunter:grin:

    LG Angel_Hof
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    10 April 2006
    #16
    1. Es gibt keinen Traummann, wie es keinen Traumberuf gibt. Es ist nämlich nie alles perfekt. Perfekt gibts nur im Traum.

    2. Ich stehe eigentlich weniger auf Machos. Nicht mal ein bisschen. Nur weil jemand selbstbewusst ist (was auch mein Freund ist), ist er noch lange kein Macho und auch nicht ein bisschen Macho. So ein Unsinn. Im Gegenteil, er ist eher ein Teddy.
     
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2006
    #17
    1. Warum stehen so viele Mädls auf Machos?
    Ich habe jetzt einfach schon öfters gehört, dass ihr Traumann ein wenig Macho sein sollte. Leider kann ich das gar nicht nachvollziehen deshalb frage ich mal hier wieso das denn so.
    Also ich stehe absolut nicht auf Machos! Aber viele meiner Freundinnen tun das, kann ich aber auch nicht nachvollziehen *g* Am Ende werden sie von denen eh nur verarscht... Deswegen lass ich gleich die Finger von solchen ^^


    2. Was genau versteht man denn unter Macho, oder ein wenig Macho sein? (ja kann mir da auch schon was drunter denken, aber würde es gerne mal von den Damen hören…)
    Naja würd mal sagen wenn ER denkt er is es einfach, und meint er bekommt jede Frau die er haben will :smile:
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    10 April 2006
    #18
    Wo ist mein Stempel? *such*

    Ich stimme voll und ganz zu :jaa:
     
  • alcantara
    alcantara (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2006
    #19
    wer arrogant oder respektlos gegenüber frauen ist, ist kein macho, sondern in wahrheit ein arschloch.
    leider wird das von den meisten häufig verwechselt. ein richtiger macho hat es überhaupt nicht nötig, gegenüber frauen respektlos oder arrogant oder unhöflich zu sein. *find*
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 April 2006
    #20
    Was ist denn ein "richtiger Macho"? Ich kenne nur die allgemeine Definition, wie sie z.B: auf Wikipedia heißt: "Machistisches Verhalten kann mit einer Aufwertung des Männlichen und einer Abwertung des Weiblichen einhergehen."
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste