• Daniel113
    Daniel113 (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    26
    0
    nicht angegeben
    3 Dezember 2011
    #1

    2 gute Freundinnen parallel daten?

    Folgende Sache: Bin seit wenigen Monaten Single und momentan habe ich zwei Mädels, die ich sehr interessant finde. Habe auch bei beiden den Eindruck, dass sie mich grundsätzlich interessant finden.
    Das Problem: beide sind gute Freunde. Wenn ich sie treffe, dann meist beide zusammen auf Partys.
    Sorry schon mal, dass ich die beiden Mädels mit Nummern versehe, aber ein bisschen Anonymität möchte ich im Internet wahren.
    Nummer 1 wohnt in meiner WG und hat nen Freund. Hat mir jedoch schon mehrmals angedeutet, dass Sie kurz davor ist, mit ihm Schluss zu machen. Sie ist echt süß, hat ähnliche Interessen und ist lieb. Da ich Sie schon etwas länger kenne finde ich sie auch noch nen Tick interessanter als Nummer 2. Nummer 2 jedoch hat keinen Freund, ist auch ne super Frau und zeigt auch Interesse.
    Entgegen meiner sonstigen Überzeugung bei früheren Kennenlernphasen mit anderen Mädels bin ich bei den beiden erstmal die Freundschaftsschiene gefahren, weil ich Angst habe, wenn ich bei einer mehr Interesse zeige, es bei ihrer Freundin zu verscherzen. Jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass man irgendwann von der Freunschaftsschiene nicht mehr runterkommt.
    Am liebsten würde ich beide noch ein wenig besser kennenlernen und sie auch mal einzeln daten, um zu sehen mit welcher es besser passen würde und dann irgendwann bei einer ein bisschen mehr Interesse zu zeigen.
    Nun meine Frage: KANN MAN SICH MIT ZWEI GUTEN FREUNDINNEN PARALLEL EINZELN TREFFEN UND INTERESSE BEKUNDEN OHNE ES SICH MIT DER ANDERE ZU VERSCHERZEN? ODER WÄREN DANACH DIE CHANCEN BEI DER ANDEREN SCHLECHT?
     
  • User 26217
    User 26217 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.052
    148
    181
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2011
    #2
    Ganz schlechte Idee, aus verschiedenen Gründen: gute Freundinnen, die eine ist deine Mitbewohnerin, es steckt über eine Beziehung noch ein anderer Typ mit drin. Lass die Finger davon. Wenn überhaupt, dann kannst du das Mädel ansprechen, dass nicht mit dir zusammenwohnt und keinen Freund hat, aber dann baggere um Himmels willen nicht auch ihre Freundin/deine Mitbewohnerin an.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • User 107327
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.768
    348
    2.346
    nicht angegeben
    3 Dezember 2011
    #3
    Klingt nach einer guten Methode zum Single bleiben..
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Wisper
    Gast
    0
    3 Dezember 2011
    #4
    Oha, ich hoffe die Frage war nicht ernst gemeint. Ganz klar nein, das gibt nur Ärgern.
     
  • many--
    many-- (36)
    Beiträge füllen Bücher
    3.063
    248
    1.402
    Verheiratet
    3 Dezember 2011
    #5
    Tja, denk mal scharf drüber nach: wie wär das denn, wenn du mit `nem guten Kumpel in der Kneipe säßest und ihr erzähltet euch von euren Weibergeschichten am letzten Wochenende, und müsstet feststellen, dass ihr mit derselben Frau unterwegs wart, du am SA und er am SO? ... Ich vermute mal, danach wärt ihr entweder aufeinander oder auf die Dame nicht mehr so unendlich gut zu sprechen :zwinker:

    Insofern: entweder suchst du dir eine aus - und das wird schon schwierig genug, wenn du der Meinung bist, dass beide etwas von dir wollen - oder lässt das ganze bleiben...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Dr.evil
    Gast
    0
    3 Dezember 2011
    #6
    Die würden sich das bestimmt gegenseitig erzählen und dann, nun ja, wie soll man das sagen, sind sie bestimmt nicht ganz so begeistert darüber. Frauen sind eben keine Nummerkarten, die man beliebig ziehen kann. Ich würde das lassen.
     
  • User 111070
    Team-Alumni
    3.006
    548
    5.385
    nicht angegeben
    3 Dezember 2011
    #7
    Deine WG-Mitbewohnerin scheint es mit der Treue nicht allzu genau zu nehmen, also würde ich an deiner Stelle von ihr schon mal die Finger lassen, aus Fairness ihrem Freund gegenüber und auch um deinetwillen, denn wer sagt, dass sie sich nicht während eurer gemeinsamen Zeit wiederum schon deinen Nachfolger sucht?
    Abgesehen davon wohnt ihr zusammen, und das macht das Ganze noch gefährlicher.

    Da du dich aber anscheinend bereits mit beiden getroffen hast, kann es passieren, dass sie der anderen Dame von deinem Interesse an ihr erzählt, falls du dich mit jener ("Nummer zwei") weiterhin triffst und sich etwas anbahnen sollte, denn dann wird sie ("Nummer zwei") ihrer Freundin wohl auch davon erzählen.

    Prinzipiell hast du die Angelegenheit also bereits zu weit getrieben, um noch schadlos mit einer von ihnen zusammenkommen zu können.
     
  • kinkyvanilla
    0
    3 Dezember 2011
    #8
    NO WAY. Aber du merkst doch schon selber dass das 'ne scheiß Idee ist oder?
    Generell würde ich an deiner Stelle die Finger von deiner Mitbewohnerin lassen, 1. sie ist noch vergeben, 2. ihr wohnt in einer WG, wenn sie dir einen Korb gibt o.a wird es unangenehm Tür an Tür zu wohnen.
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.387
    348
    4.103
    Single
    3 Dezember 2011
    #9
    :grin: Super Sache.
    Etwas vermessen vielleicht, und in meinen Augen tatsächlich eine gute Ausgangssituation um das Single Leben weiter zu genießen :zwinker:

    Also erstens fehlt mir hier die Spannung und das Kribbeln. Das klingt so rational ausgewählt, und das Interesse wird schon noch mehr werden.
    Und zweitens würd ich als Frau keinen Kerl wollen, der sich nicht entscheiden kann ob er mich oder meine Freundin toller findet und sich am liebsten beide warm halten würde, bis er sich das am besten wirkende ausgesucht hat.

    Von diesem Kommentar mal abgesehen schließ ich mich dem Rest an, hörst du nicht selbst die Dramen am Horizont trappeln, wenn du dir ausmalst, dass du was mit deiner vergebenen Mitbewohnerin anfängst, deren Freundin du schon auch irgendwie scharf findest?

    Ich mein, sollte dir langweilig sein und willst ein bisschen Action in dein Leben holen ist das ne gute Möglichkeit. Solltest du dir ernsthaft was erwarten, dann schalt einen Gang runter.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    3 Dezember 2011
    #10
    Was willst du denn? Eine Affäre oder doch eher wieder sofort was festes? Ich wiederspreche mal der allgemeinen Meinung hier und sage, dass es durchaus möglich ist. Sicherlich nicht auf die klassische Art und Weise. Eher suptil und versteckt. Beide zu "daten" oder sagen wir mal zu treffen ist ja nicht schlimm und du musst ja auch nicht mit der Tür ins Haus fallen. Bedenke es ist nur ein lächerliches Treffen und keine Flirtparty. Du willst die Personen kennenlernen damit du weißt welche Frau mehr deinem Fokus entspricht. Und das kann man ja durchaus bei normalen Treffen herausfinden. Man muss dabei auch nicht sofort der Kumpeltyp sein und kann ruhig etwas flirten. Eben nur nicht zu aggressiv. Wie die beiden Mädels das im Endeffekt nachher unter sich ausmachen soll nicht dein Problem sein. Ebenso wenig sollte dich der Freund von Nummer eins jucken, du machst nichts verbotenes und es gehören immer zwei Personen dazu. Sicherlich solltest du dich fragen ob es sinnvoll ist mit Nummer 1 und den Bedingungen was ernstes anzufangen. Wenn es eher um den Spaß am Sex geht, dann wäre mir das durchaus egal.
     
  • Infantin
    Infantin (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    1
    nicht angegeben
    3 Dezember 2011
    #11
    Also von der Mitbewohnerin würd ich die Finger lassen. Und beide zu daten und zeigen dass du Interesse hast, des wär bei meinen Mädels und mir ein No-Go. Danach wär der Ofen aber gewaltig aus.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Daniel113
    Daniel113 (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2011
    #12
    Danke schonmal für eure Antworten! Ich sehe es eigentlich auch wie Sit|it|ojo. Meint ihr denn nicht, dass es möglich ist, sich mit beiden erstmal rein FREUNDSCHAFTLICH zu treffen?? Man trifft sich ja auch so öfters mal mit Frauen, ohne dass mehr dahinter steckt als Freundschaft. Bin schon eher ein aufgeschlossener Typ und bisher weiß keine von den beiden, dass ich mir auch mehr als nur Freundschaft vorstellen könnte. Habe mir da noch nicht in die Karten schauen lassen. Zu meine Mitbewohnerin: Ich ziehe eh Ende des Monats aus der WG aus.
     
  • sarahfan1
    Sorgt für Gesprächsstoff
    67
    33
    11
    nicht angegeben
    4 Dezember 2011
    #13
    Du planst es aber schon wie man merkt :zwinker: Also dass du mit beiden erstmal nur auf die freundschaftstour machst, aber nur um zu sehen wer für dich besser geeignet wäre. Ich würde es lassen an deiner stelle. sowas endet nie gut. Entscheide dich, wen du ernsthafter kennenlernen willst und gut ist. Das leben ist nicht immer fair.... :zwinker:
     
  • unvernueftigverliebt
    Benutzer gesperrt
    22
    0
    3
    Verliebt
    4 Dezember 2011
    #14
    ....
     
  • sarahfan1
    Sorgt für Gesprächsstoff
    67
    33
    11
    nicht angegeben
    4 Dezember 2011
    #15
    @ unvernuenftigverliebt: Ja ganz toll. Zweite Wahl oder wie? Wenn sie das dann rausfindet kannst du sie dir erst recht knicken. -.- Sowas geht ja wohl mal garnicht
     
  • unvernueftigverliebt
    Benutzer gesperrt
    22
    0
    3
    Verliebt
    4 Dezember 2011
    #16
    ....
     
  • sarahfan1
    Sorgt für Gesprächsstoff
    67
    33
    11
    nicht angegeben
    4 Dezember 2011
    #17
    Habe ich vorher schon getan. Er soll sich eine aussuchen. Vorher. Wenn es nicht klappt hat er Pech gehabt. So ist das nunmal.

    Und wenn für dich eine frau unattraktiver ist, wenn sie nicht 2. wahl sein will, dann hast du richtig große komplexe tut mir leid. Willst du 2. wahl sein wenn ein mädchen lieber jmd datet den sie viel besser findet als dich, und dann jedoch es mal mit dir versucht aber nur weil der andere nicht wollte? Ja ist klar.
     
  • unvernueftigverliebt
    Benutzer gesperrt
    22
    0
    3
    Verliebt
    4 Dezember 2011
    #18
    ....
     
  • Hamster_17
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    113
    71
    Single
    4 Dezember 2011
    #19
    Logo kannst du dich mit beiden freundschaftlich treffen. Da spricht garnichts dagegen. Nur wird es dann höchst wahrscheinlich auch bei der Freundschaft bleiben :zwinker:
    Außerdem ist es nicht so einfach, wie Sit|it|ojo es geschrieben hat. Glaubst du denn, die 2 Damen sind blöd? Wenn du dich ein paar mal mit beiden triffst und etwas flirtest, dann werden die das recht schnell mitbekommen und sich darüber unterhalten....und ja, dabei kannst du nur verlieren.

    Ich schließe mich im Übrigen caotica an, wenn sie sagt, dass das alles schon zu rational klingt. Wenn für dich Dame Nummer 2 wirklich in Betracht käme, dann würdest du nicht zögern. Alleine die Tatsache, dass du dir Hoffnungen machst, dass Dame Nummer 1 "kurz davor ist" spricht Bände.
    Also wartest du, bis Nummer 1 vielleicht irgendwann in einer fernen Zukunft ihre Beziehung beendet. Oder du gibst bei Nummer 2 Vollgas. Auf jedenfall musst du dich für eine entscheiden, denn mit einem solchen Hinhalten bist du so erotisch, wie 2 Meter Feldweg. Oder du lässt es am Besten ganz bleiben und siehst dich nach anderen Frauen um...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 111070
    Team-Alumni
    3.006
    548
    5.385
    nicht angegeben
    4 Dezember 2011
    #20
    Off-Topic:
    Das ist absoluter Quark! :rolleyes:


    Freundschaftlich annähern kannst du dich natürlich beiden, aber es klang im Eingangspost nicht gerade danach, als würdest du es dabei belassen wollen.

    Deshalb solltest du dich einfach für eine von beiden entscheiden, bevor die Sache schlüpfrig wird, und da würde ich nicht die Vergebene nehmen, denn was von Leuten zu halten ist, die anstatt schlusszumachen jedem potenziellen neuen Partner erzählen, wie kurz sie davor sind, schlusszumachen, muss man eigentlich nicht sagen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten