Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • loo
    loo
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    1
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2009
    #1

    Nuvaring 3-Monatsspritze / Nuvaring Gestagen

    Hallo
    Ich habe mal eine Frage zur Funktionsweise dieser beiden Verhütungsmethoden:

    Im NuvaRing sind ja Estrogene als auch Gestagene.
    In der 3-Monatsspritze nur Gestagene.

    Habe ich das folgendermassen richtig verstanden?:

    Estrogen:
    öffnet Muttermund, durchblutet Gebärmutterschleimhaut besser, verflüssigt Cervixschleim, löst Eisprung aus

    Gestagen / Progesteron / Gelbkörperhormon: Täuscht Schwangerschaft vor -> keine weitere Follikelreifung

    Ich bin etwas verwirrt, wie die beiden Hormone genau zusammen arbeiten, und was sie genau bewirken :S
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2009
    #2
    Soviel ich weiß:

    Gestagen: Verdickt Zervixschleim und baut Gebärmutterschleimhaut auf (so verändert, dass sich keine Eizelle einnisten könnte)

    Estrogen: Verhindert den Eisprung

    Außnahme: Desogestrel (Gestagen), das blockt auch den Eisprung (ist in Cerazette).

    Edit: Das Gelbkörperhormon täuscht keine Schwangerschaft sondern die Zeit nach dem Eisprung und vor der Periode vor. Der Körper denkt es gab schon einen ES und lässt deshalb keine Eizelle reifen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste