Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sinnlos_3
    Öfters im Forum
    523
    63
    259
    vergeben und glücklich
    11 August 2014
    #1

    Bekleidung 80% aller Frauen tragen einen falschen BH

    Ich habe gerade keinen anderen Artikel gefunden, der die Thematik kurz und knackig zusammenfasst http://fashion.erdbeerlounge.de/Modeforum/80-aller-Frauen-tragen-die-falsche-BH-Groesse-_t2651360s1
    zu näheren Informationen bitte http://busenfreundinnen.net/

    Passt euer BH richtig? Habt ihr euch schon einmal mit der Thematik auseinandergesetzt?
    Leider wird dieses A ist kleines Körbchen und C ist großes Körbchen immer total falsch verstanden. Probiert es aus. Eine 70B und eine 80B sind unterschiedlich groß vom Körbchen her. Das Unterband sollte auch eigentlich viel enger gehalten werden, da die neumodischen elastisch sind.
    Ich würde mich einfach freuen, wenn sich weniger Leute in den falschen BH zwängen und Typen einen fragen was man denn für ein Körbchen hat.
    Bei Busenfreundinnen gibt es auch eine kostenlose Beratung (die aber nur ein Richtwert ist).
     
  • User 132163
    Benutzer gesperrt
    279
    168
    652
    Verlobt
    11 August 2014
    #2
    Alle meine BHs passen perfekt.
    Habe mich von meiner Frauenärztin extra beraten lassen, da Brustkrebs in der Familie liegt und ein zu kleiner BH das auch unterstützt.
     
  • Vamp
    Gast
    0
    11 August 2014
    #3
    Ich habe mich auch kürzlich erst wirklich gut beraten lassen, mich in die Thematik eingelesen, alle unpassenden BH's weggeschmissen und es werden nur noch wirklich passende gekauft.
     
  • User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    985
    228
    1.105
    Single
  • User 140660
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    93
    529
    vergeben und glücklich
    11 August 2014
    #5
    Meine passen wie angegossen, ohne dass ich je ernsthaft nachgemessen hätte. Find' ich reichlich seltsam, dass das bei 80% der Leute nicht ausreichen soll. Ich hab allerdings auch (tatsächlich) ne Standardgröße. Je nach Modell schwankt das aber auch noch mal ne Runde, bei Triumph bspw. muss ich immer ne größere Abstufung nehmen als bei anderen Herstellern.
    Off-Topic:
    Das Thema gab's in letzter Zeit häufiger hier, oder?
     
  • User 116134
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.179
    348
    4.472
    nicht angegeben
    11 August 2014
    #6
    Oh, als ich 14 war, habe ich so lange mit meinen Freundinnen darüber diskutiert, die mir einfach nicht glauben wollten, dass 80A das gleiche ist wie 75B das gleiche ist wie 70C das gleiche ist wie 65D... (zumindest damals bei H&M)
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.781
    348
    3.462
    Single
    11 August 2014
    #7
    Ich hab das schon öfter beantwortet :zwinker:
    Ich kaufe nicht nach Größe, sondern nach Gefühl. Ich hab alle möglichen Größen im Schrank - von 80B, 80C, über 75C, 75D, 75E (was die eigentliche Größe ist). Die einen passen besser, die andern weniger gut.. Manche haben eh nur den Zweck hübsch zu sein und schnell ausgezogen zu werden, und waren reduziert, andere sollen wandern aushalten und sind jeden Euro wert.

    Würde ich immer nur perfekte passende BHs kaufen in meiner (eher ausgefallenen) Größe... dazu hab ich weder das Geld noch die Geduld. Meine Brüste sind auch von der Form her keine Freunde der meisten Cup-Schnitte. Und ich mag schöne Unterwäsche zu gern, um mich auf drei davon zu beschränken :zwinker:
     
  • sinnlos_3
    Öfters im Forum Themenstarter
    523
    63
    259
    vergeben und glücklich
    12 August 2014
    #8
    Habe gar nicht gewusst, dass das Thema schon so oft besprochen wurde.
    @reed: Ja das glauben einen die wenigsten. Ich war auch ganz schockiert als ich das gelesen habe was nun etwas länger her ist.
    Interessant ist es wohl bei "versteckten" Volumen. Eigentlich misst man ja im Stehen aber z. B. bei leicht hängenden Brüsten kommt dort nicht das ganze Volumen zum Tragen.
    Ein gutes Auswahlkriterium ist ob der Mittelsteg (da wo die 2 Körbchen zusammen kommen) aufliegt oder nicht und natürlich dürfen die Bügel nicht auf dem Brustgewebe scheuern.
    Ich habe immer schön 75B gekauft mit Bügeln und die Bügel kurzerhand entfernt weil es einfach nicht auszuhalten war. Darauf das sie nicht passen bin ich erst vor 2 Jahren drauf gekommen.
     
  • User 106075
    Meistens hier zu finden
    516
    148
    327
    nicht angegeben
    12 August 2014
    #9
    Ist ja keine direkte Neuigkeit :zwinker:
    Ich habe noch nie gemessen, ich kaufe, was sich gut anfühlt. Kann schon sein, dass das an sich auch die falsche Größe/n ist/sind. Wollte mich eigentlich auch mal in einem Wäschegeschäft beraten lassen...
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    12 August 2014
    #10
    Blöde Frage aber warum sollte ein zu kleiner BH Brustkrebs fördern?
     
  • sinnlos_3
    Öfters im Forum Themenstarter
    523
    63
    259
    vergeben und glücklich
    12 August 2014
    #11
    Nein ist es nicht aber viele schlagen sich trotzdem noch mit 75B rum nur weil ihnen suggeriert wird, dass das normal ist. Das es so viele Threads dazu schon gibt, habe ich nicht gewusst (ich weiß ich hätte die Sufu verwenden können)-
    Das Problem ist, dass man beschränkt ist. Im normalen Geschäft hängen meist nur BH's bis D mit meist gigantischen Unterbändern. Eine E ist eine Seltenheit und dann noch mit kleinen Unterbändern noch viel seltener.
    Demnach kann man halt nicht einfach mal in eine 75E schlüpfen und schauen wie es da einen drin gefällt.
    Da es nur das und das gibt wird das Unterbrustband zu weit gekauft und der ganze Sitz des BH's ist damit zerstört.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    12 August 2014
    #12
    Meine BHs passen alle richtig. Ich trag zu 90% gar keine klassischen BHs mit Körbchengröße mehr, sondern nur noch Bustiers. Die haben eine ganz normale Konfektionsgröße und das ist bei mir sogar S trotz einem sonst 80D Körbchen. Die passen perfekt, formen super und sind auch noch ohne Bügel, was ich sehr schätze :zwinker:

    Ein paar normale BHs besitz ich auch, hab mich da auch extra vermessen und beraten lassen und lag mit meiner Größe vorher auch sogar richtig.
     
  • User 132163
    Benutzer gesperrt
    279
    168
    652
    Verlobt
    12 August 2014
    #13
    Weil das gewebe zu stark zusammen gedrückt wird.

    Ganz genau weiß ich das Nicht mehr.
    Hat mir meine Frauenärztin irgendwann mal genau erklärt
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    12 August 2014
    #14
    Sei wohl ein Mythos :zwinker:

    Auszug aus DKG Krebsgesellschaft:

    "mitunter aber auch in Zeitungen und Zeitschriften findet man Gerüchte, Brustkrebs werde auch durch zu enge BHs, Deos, Brustimplantate oder auch Schwangerschaftsabbrüche ausgelöst. Dabei handelt es sich aber um „Krebsmythen“ und diese Behauptungen entbehren jeglicher wissenschaftlicher Grundlage."
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 132163
    Benutzer gesperrt
    279
    168
    652
    Verlobt
    12 August 2014
    #15


    Bezweifle ich, meine Frauenärztin ist auf Brustkrebs spezialisiert.
    Außerdem löst ein zu enger BH keinen Brustkrebs aus sondern fördert ohn nur.
    Und grade wenn man vorbelastet ist sollte man das dann doch vermeiden
     
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.087
    Verheiratet
    12 August 2014
    #16
    Ich weiß nicht, ob meine BHs "perfekt" passen. Sie passen und das reicht mir, ehrlich gesagt. :grin:
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    12 August 2014
    #17
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.087
    Verheiratet
    12 August 2014
    #18
    Allerdings: dass dauerhafte mechanische Reizungen Krebs auslösen können, ist kein Mythos. Ein zu kleiner BH reicht da vermutlich nicht, aber zumindest ist der Gedanke dahinter für mich schon nachvollziehbar. Nachvollziehbarer jedenfalls als das mit den Schwangerschaftsabbrüchen. :ninja:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 August 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.043
    248
    1.323
    Single
    12 August 2014
    #19
    Jup, einige meiner Bhs sind sichtlich zu groß, das ist ganz sicher.
    Ich kaufe aber im Zweifel lieber eine Nr. größer, denn zu enge Bh's kann ich gar nicht leiden und allzu viel gestützt werden muss ja bei meinen kleinen Brüsten sowieso nicht...
     
  • Blue_eye1980
    Sehr bekannt hier
    3.745
    188
    1.425
    nicht angegeben
    12 August 2014
    #20
    Also ich habe mich jetzt dann auch mal beraten lassen.
    Und war dann auch erstaunt, das ich immer eins zu klein unterwegs war :confused:..

    Aber jetzt passt es, und da fühlt man sich auch gleich viel wohler. :thumbsup:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste