Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • HoneyBunny
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #1

    Ab wann ausgezogen?

    Hallöchen und guten Morgen!! :smile: (sorry, bin grad ers ausm bett gefallen...)

    Hab mal ne Frage. mich würd ja ma interessieren, mit wieviel Jahren ihr denn so ausgezogen seid, wenn ihr schon ne eigene bude habt!
    hattet ihr probleme mit euren eltern?
    habt ihr euch gleich mit eurem schatz eine wohnung gesucht oder seid ihr in seine mit eingezogen?

    erzählt mal, wie das so war!!!

    DANKE!!!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. wann seid ihr ausgezogen?
    2. Ab wann verliebt?
    3. Ab wann "fummeln"
    4. Ab wann zusammenziehen??
    5. ab wann bi?
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2003
    #2
    mmh, bei mir ist es ein wenig anders abgelaufen..ich habe mit meinen geschwistern ohne eltern im elternhaus gewohnt...von ca. 16-20 jahren..danach bin ich mehrmals umgezogen..immer alleine..
    und nun wohne ich alleine in einer 2-zimmer-wohnung...

    die möglichkeit hast du übrigens vergessen...
     
  • ~Henrietty~
    0
    15 Juni 2003
    #3
    ich bin mit 16 von zuhause ausgezogen.
    weil ich es bei meiner mutter nicht mehr ausgehalten habe.

    bin dann mit meinem freund zusammen gezogen.
     
  • Ery
    Ery (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    15 Juni 2003
    #4
    also ich bin 18 und wohn noch bei meinen eltern, aber mein bruder is gerade 15 und wohnt schon seit nem jahr net mehr bei uns..., hatte zu viel stress mit den eltern :ratlos:
     
  • Anisa22
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #5
    bin mit 20 ausgezogen weil ich es an der zeit fand.
    aber nicht mit meinem freund zusammen sondern alleine, freiheiten geniessen.
    ist ne 2 zimmer wohnung irgendwann kann mal ein kerl zu mir ziehen....
     
  • succubi
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #6
    ich wohne noch zu hause, aber werd in den nächsten paar monaten wohl irgendwann zu meinem freund ziehen, der wiederum im neuen haus seiner eltern lebt, da es das einfachste is. er hat das haus die meiste zeit vom jahr für sich allein, weil seine eltern öfters im ausland unterwegs sind, also wär's unsinnig wenn er sich eine eigene wohnung suchen würd, wenn er doch ein riesen haus fast für sich allein hat. :smile:
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #7
    Da ich studientechnisch in eine andere Stadt bin, bin ich mit 19 ausgezogen. Allerdings nur ins Studentenwohnheim. Tut aber auch ganz gut, mal auf eigenen Beinen stehen zu müssen.:cool:

    Die Kleine:engel:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #8
    Ich ziehe nächsten Monat aus, mit 19, um in Hannover eine Ausbildung anzufangen. Ursprünglich wollte ich mit meinem (Ex-)Freund zusammenziehen, aber es hat sich dann doch herauskristallisiert, dass es alleine erstmal besser ist.
    Nun zieh ich mit ner Freundin zusammen.
     
  • bienelein
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #9
    ich bin schon ziemlich früh ausgezogen , mit 14 , in ein heim , aber nicht wegen meinen eltern , da waren anderen probleme *g* , und jetzt wohne ich seit mein 17 lebensjahr alleine in meiner eigenen wohnnug
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2003
    #10
    Ich bin mit 17 Jahren (noch vor dem Abi) ausgezogen, da ich ein wenig Stress mit meinen Eltern hatte.
    Ca. ein halbes Jahr später ist mein Freund mit eingezogen.
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2003
    #11
    Bin mit 19 ausgezogen. Habe die Wohnung bei meinen Eltern allerdings immer noch- soll wohl als Anreiz dienen, dass ich mich ab und an noch daheim blicken lasse
     
  • 15 Juni 2003
    #12
    bin 16 und wohn noch zu Hause. Bei mir wirds bestimmt auch noch dauern bis ich ausziehe (finanziell), vielleicht kann ichs mir so mit 20 leisten, wer weiß.
     
  • Babyjane
    Babyjane (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2003
    #13
    ich bin mit 20 ausgezogen. ich hatte meine lehre erst zuende gemacht dann hatte ich bei meiner freundin urlaub gemacht hatte hir dann arbeit gefunden und bin dann von heut auf morgen von zuhause ausgezogen. ein monat später war mein freund tag und nacht dann bei mir in der wohnung und nach dem bund ist er dann bei mir richtig eingezogen (ein jahr später) und nun sind drei jahre vergangen und wohnen immer noch zusammen.
     
  • Nacks
    Nacks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2003
    #14
    Bin jetzt 19 und wohne noch zuhause. Gehe aber ab September wieder auf Schule und kanns mir nicht leisten auszuziehen, wenn ich auch gern würde.
    So in 2 - 3 Jahren werde ich Studieren und dann muss ich wohl oder über (luftsprungmach) ausziehen :grin:
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    16 Juni 2003
    #15
    bin mit 22 zu hause ausgezogen, weil ich in eine andere stadt studieren gegangen bin, hab eine 2 ZKB-Wohnung, in die mein freund im juli erstmal mit einziehen wird, bis wir uns ne neue etwas größere suchen!
    mein zimmer zu haus hab ich aber immer noch :grin:
     
  • My_secret
    My_secret (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    16 Juni 2003
    #16
    mhm ich wohn zwar noch zu hause aber ich hab vor nächstes jahr auszuziehen. bin nächstes jahr mit der schule fertig und will danach in ne andere stadt. wär dann also 19...
     
  • Bübli
    Gast
    0
    16 Juni 2003
    #17
    Also ich bin 15(wohn noch zuhaus) ich werde mit 16 meinen Realschulabschluss haben , falls ich dann bei der weiterführenden schule angenommen werde werde ich nicht so schnell ausziehen(mit 19 oder 20 wenn abi fertig)

    Falls ich nicht angenommen werde , werde ich mich entweder in meinem ort ausbilden lassen oder mir in Kiel eine ausbildungsstelle suche und dann halt mit 16 ausziehen.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.429
    133
    116
    Verwitwet
    16 Juni 2003
    #18
    Auch auf die Gefahr hin dass ich mich mal wieder unbeliebt mache:

    Bin 23 und wohne noch zu Hause bei meinen Eltern.
    Und mal ganz davon abgesehen dass es finanziell reichlich schwierig würde auszuziehen (Privatinsolvenz der Eltern, kein BaFög od. Kindergeld), sehe ich auch keinerlei Veranlassung das Thema "Ausziehen" in absehbarer Zeit in Angriff zu nehmen.

    PS: Eigentlich passt Ausziehen Wohnung ;-) besser ins Umfrage-Forum (wo das übrigens schon min. 2 mal behandelt wurde), oder?
     
  • Lila
    Lila (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2003
    #19
    Ich bin mit 20 in eine eigene Wohnung umgezogen. Es ist aber leider nicht möglich, mit meinem Schatz zu ziehen, weil wir erstens nicht genug Geld haben (bzw er) und zweitens habe ich kein Auto, weshalb er superlange fahren müsste bis zur Arbeit, damit ich hier im Ort wohnen bleiben kann.

    Probleme mit meinen Eltern gabs nicht und ansonsten wars eigentlich ganz lässig. Also nichts so von wegen 'ganz viel Arbeit', 'super anstrengend' etc.... Ist supercool und bin total glücklich alleine hier! Endlich keine nervenden Leute mehr und mein eigenes 'Revier'. :grin:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    16 Juni 2003
    #20
    also ich war so 23 oder so und mit meinem ex noch zusammen, der ne eigene wohnung hatte...
    aber ich wollte da auf keinen fall mit einziehen, weil ich erst alleine wohnen wollte.. ich hatte angst, dass ich dann später, wenn ich ne family hab, vielleicht denke, ich hätte was verpasst, weil ich nie alleine gewohnt hab
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste