Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jimpy
    Jimpy (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2005
    #1

    Ab wann in´s Stadion mit Kind ??

    Würde mit meinen kleinen gerne mal ins Stadion.......da mein kleiner noch zu klein ist ( 2 Jahre ) würde ich noch 3 Jahre warten wollen .

    Was denkt ihr ?? Welches ist ein angemessenes Alter ??


    Mfg Jimpy
     
  • matsche
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #2
    Machs am besten bevor er vier Jahre alt wird.
    Vielleicht musst du da für ihn noch keinen Eintritt bezahlen und nur das Bier! :zwinker: :bier:

    Zur Abwechslung mal was ernst Gemeintes von mir: Ich denke auch das fünf Jahre das richtige Alter ist. Aber wofür soll er denn eigentlich alt genug sein?
    So viele Leute um ihn herum, knappe drei Stunden still sitzen/stehen?!
    Ob er das verträgt, kannst du wohl am besten einschätzen, oder?

    Tipp: Sein erstes Spiel gleich auswärts zum HSV oder so! Dann weiß er gleich wie das so ist, wenn man auswärts fährt. Oder du glaubst einfach dran, dass wir Rostocker wieder hochkommen! Ich weiß ja nicht, ob du letzte Saison Ende Januar dabei warst. Auf jeden Fall habe ich viel Rauch um mich herum in Erinnerung und das wird ihm bestimmt gefallen. :bier:
     
  • Nopsi
    Gast
    0
    14 Juli 2005
    #3
    Nimm ihn doch mit 3-4 Jahren gleich mit, würd nicht so lange warten!

    Hab meinen Täufling auch schon des öfteren dabei gehabt, das erste mal war meine Freundin dabei, da war er fast 4 Jahre alt, wenn es ihm nicht zu langweilig wird, oder er pennt die ganze Zeit...

    Dann geht das schon, mein erster Stadionbesuch war mit 5!
     
  • Luca
    Luca (38)
    Tippspielkönig 2004
    75
    91
    1
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #4
    jedenfalls sollte in man ihn früh mitnehmen, bevor er von anderen "Freunden" zum Bayern- oder BVB-Fan verunstaltet wird :link:

    Jedenfalls muss man natürlich darauf achten, dass er nicht in irgendwelche Krawalle reingerät ... Sitzplatz (Familienkarten) bietet sich da natürlich an
     
  • matsche
    Gast
    0
    24 Juli 2005
    #5
    Nopsi, it's your turn now! ... :zwinker:

    Prost! :bier:

    gez. Vorstandsmitglied der Rostocker Partyfraktion
     
  • Ostsee-MV
    Ostsee-MV (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    Single
    25 Juli 2005
    #6
    Ja, ich würde auch noch zwei-drei Jahre warten....
     
  • schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    3
    nicht angegeben
    26 Juli 2005
    #7
    in jedem fall warten... und dann auch drauf einstellen, dass du evtl. früher nach hause fährst oder ein wenig "spazieren" musst - weil´s deinem kleinen einfach zu langweilig wird... :grrr:
    und das kann dir selbst mit 5 noch passieren... ich würde ihn versuchen am tv in ~zwei jahren langsam ran zu führen...
    (bremen ist übrigens genehmigt *lach*, gibt zwar besseres (hamburg meine perle... :grin: ) - aber das auch nur mal zur anderen diskussion :zwinker: )


    (ich war neulich mit meinem kleinen bruder im kino und da waren kleinkinder im alter um 5... nicht nur dass die nach 1o minuten auf´s klo mussten, auch wurde das nach einer halben stunde, stunde eher langweilig... und das war noch etwas was sie richtig mitverfolgen konnte...)
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    26 Juli 2005
    #8
    Meiner ist viereinhalb und total fußballbegeistert. Ich hätte nichts dagegen, wenn jemand ihn mit in ein Stadion nehmen würde. Er begreift auch, für wen er jubeln muss und weiß, wanns ein Tor ist und wann nicht. Er wäre definitiv alt genug!

    Ich denke, Du wartest einfach, bis Dein Kind in ein Alter kommt, wo Du denkst "JETZT ists genau richtig" und dann nimmst ihn mit! Das mag mit dreieinhalb sein oder mit vier oder auch mit fünf. Warte es doch einfach ab!
     
  • Marillion
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    26 Juli 2005
    #9
    So ab dem vierten Lebensjahr, habe ich meinen Sohn auch mitgenommen.
    Er sammelte die leeren Pfandbecher und verdiente sich ein super Taschengeld.
     
  • schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    3
    nicht angegeben
    26 Juli 2005
    #10
    das kann andere menschen ganz schön nerven...
     
  • largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2005
    #11
    man kann nie früh genug damit beginnen den wortschatz an kraftausdrücken aufzubauen. spätestens in der schule wird er es brauchen!

    ich war das erste mal mit 10 da. als heimfan im gästeblock. das war ein gutes alter. bin dann mehrere jahre immer mal wieder gefahren und war jetzt das letzte mal 2002.
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    17 August 2005
    #12
    ich war das erste mal mit 3 im stadion. und dann so gut wie jedes heimspiel. stehplatz bei bauli....und verdorben bin ich dadurch glaub ich nicht :engel: . ich fand und find es immer toll :bier:
     
  • **Sabi**
    **Sabi** (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    18 August 2005
    #13
    Ich hatte meine kleine Schwester mit 3 Jahren das erste Mal dabei.
    Aber zu empfehlen ist es nicht! Vor allem nicht wenn der FCB gegen den VfB spielt! :zwinker:
    Aber ansonsten spricht ja nichts dagegen.
    Einfach gut aufpassen......
     
  • yankeeeater
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    21 August 2005
    #14
    .....
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #15
    So lange du ihn nicht in die Ostkurve schleifst, sollten 4 / 5 Jahre schon in Ordnung sein. :grin:

    Aber du wirst ja selber sehen, ob er das wirklich (schon) will. Wenn er sich in Menschenmassen unwohl fühlt, nicht lange stillsitzen kann und ihn Fußball kaum interessiert, dann ist es ganz sicher noch zu früh. Er muss schon vom Fußball begeistert sein, denn wenn er schon nach ein paar Minuten raus will oder du ihn die ganze Zeit tragen musst, weil er aus Angst auf deinen Arm will, dann wirst auch du keine Freude am Spiel haben.

    Kleiner Geheimtipp: Wenn du in der Nähe wohnst, fahr doch mal zu den Stadionsportplätzen und schau beim Training zu... manchmal erwischt man die Spieler, aber auch die Amateure sind sehenswert. Wenn dein Kleiner da schon begeistert ist, dann gehört er auch mal ins Stadion. Und der Vorteil ist, dass ihr beim training mehr Ruhe und weniger Getümmel habt und dein Kleiner kann sich das alles (Stadion von außen und alles drum herum) schonmal angucken.

    Und immer dran denken:
    LEBENSLANG GRÜN-WEISS! (mit einem Hauch von orange...... :zwinker: )

    Edit:
    Mir ist gerade was eingefallen: Mein Cousin ist 6 und den würde ich nie im Leben mit ins Stadion nehmen. Er kann nicht stillsitzen, er kann den Mund nicht halten, ist so quirlig, dass er mir jederzeit verlorengehen könnte und er interessiert sich nur wenig für Fußball, weil das Zugucken sowieso langweilig ist und selber spielen zu anstrengend ist, da muss man sich ja bewegen :grin: Der Sohn von Freunden meiner Eltern war schon mit 4 im Stadion, der ist total fußballbegeistert. Er bleibt die ganze Zeit fasziniert sitzen und er würde im Getümmel nie von der Seite seiner Begleitperson weichen oder in Panik nicht dran denken, wo man sich treffen wollte, wenn man sich verliert.
    Es kommt also wie gesagt sehr auf das Kind an
     
  • Shakker
    Shakker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2005
    #16
    Und denk dir schon mal für die Mutti ein paar Ausreden aus, woher er die ganzen neuen Schimpfwörter kennt :link: :grin:
     
  • Andrew007
    Gast
    0
    10 September 2005
    #17
    Alsdo cih habe eine "freundin" die hat einen bruder der spiel fußball (4liga uerdingen 4Platz!) Ok also und früher als fortuna noch in der ersten war hat der da gespielt uund da als die einswar kam die auch schon zu jedem spiel mit natürlich im kinderwagen!
     
  • Haribo1979
    Haribo1979 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #18
    hmm also ich würde Kinder nur zu Spielen der Kategorie A mitnehmen den K B u. K C sind die Speile wo es schon gefährlich werden kann.
    Habe mal was dummes erlebt das war Dynamo Dresden - VFB Leipzig las die Polizei mit einem Wasserwerfer in die Fankurve der Leipziger sprühte und auch ein 6 jähriges Kind verletzt wurden ist !!
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    5 Oktober 2005
    #19
    ich würde auch sagen so mit 2 oer 3 jahre, viell. is deiner ja schon groß genug dafür. Mein mann kans auch net abwarten mit unserem kind ins weserstadion zu gehen :zwinker:

    ich glaub im weserstadion kann man nicht mit kinderwagen auftauchen :zwinker:
     
  • Rote_Socke
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    11 Oktober 2005
    #20
    Ich denke ins Stadion kann man in fast jedem Alter. Kleine Kinder halt aus Sicht und Sicherheitsgründen (drücken usw.) auf Sitzplätze, große können schon auf die Stehplätze gehen. Ich war mit 5 das erste mal dort!

    Gruß!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste