Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mogwai27
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    5 November 2006
    #1

    ab wann ist ein Mann ein Mann oder was findet ihr männlich?

    da ich es interessant fände zu sehen ob die Vorstellungen sich da unterscheiden abhängig vom Alter und Geschlecht wärs nett wenn ihr die zwei Sachen mitangebt
     
  • 5 November 2006
    #2
    wenn der körper ein x und y chromosom hat....:rolleyes:
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #3
    auch transsexuelle? gabs da nit auch fälle wo sich trotz x y eine frau entwickelt hat? hmmmm
     
  • 5 November 2006
    #4
    ich weiss nicht, ich kenn mich damit zuwenig aus, aber im normalfall is t es dann schon ein mann.

    man muss hier auch nicht drauf rumreiten, es ging eher darum, das es ein typisches männliches verhalten einfach ned gibt und auch wenn der mann irgendwas weibliches mag, immer noch ein mann ist...:zwinker:
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    5 November 2006
    #5
    Tja nur muss man einen Mann noch lange nicht als männlich empfinden :smile:
     
  • 5 November 2006
    #6
    ging aber auch darum ab wann ein mann ein mann ist :zwinker:
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #7
    Hehe, jaaajaaa, zuerst wollen sie alle nen "männlichen" Mann, dann wird geheult weil er nicht emotional genug ist.... wenn einer die Frauen versteht, ich kaufe ihm sein Wissen ab...
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    5 November 2006
    #8
    Tatsächlich?
    "ab wann ist ein Mann ein Mann oder was findet ihr männlich?"
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    5 November 2006
    #9
    Also mein Vater sagt man ist ein Mann, wenn man eine Familie ernährt. :smile:
     
  • 5 November 2006
    #10
    :zwinker:
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    5 November 2006
    #11
    Du musst mir jetzt aber zustimmen, wenn ich sage, dass dieses von dir unterstrichene "auch", je nach Betonung, einen komplett anderen Satzsinn wiedergibt.
     
  • 5 November 2006
    #12
    ja geb ich ohne probleme zu :zwinker:
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #13
    Also, wenn man das jetzt mal von meinem Alter aus betrachtet und nur nach Äusserlichem gehen würde, dann wären für mich:

    George Clooney (tolles Lächeln)
    Richard Gere (ebenfalls tolles Lächeln und Buddhist)
    Brad Pitt (sieht einfach gut aus)
    Matthew McFadyen (tolle Augen)
    Colin Firth (britische Austrahlung)
    Hugh Laurie (wirkt etwas arrogant, aber interessant)


    richtige Männer:grin:

    Wenn man den Charakter betrachten würde, dann wären es wohl:

    alle, die das was sie denken auch sagen (egal ob gut oder schlecht)
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    5 November 2006
    #14
    Ich bin auch ein Musterbeispiel für nen idealen Mann.
    Schöne Augen. Tiefe Stimme. Breite Schultern. Große Klappe. Viel Geld.

    Ok ich mag nicht so recht Bier trinken... :schuechte Aber ansonsten kann man mich mit auf der obigen Liste eintragen :zwinker:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    5 November 2006
    #15
    Entsetzliche Frage :zwinker:
    wir Männer wissen momentan ja selber nicht, ob, wann, wie und warum wir männlich sind, sein sollten oder sein dürfen.

    Bitte, frag mich das in 10, 20 Jahren nochmal, wenn Metrosexualität und Retrosexualität sich zu einem Kompromiss geformt haben und die Emanzipation auch endlich eingependelt ist.
    ...
    Auch wenn ich fürchte, dass mir die Antwort, die ich dann geben mir heute nicht gefallen würde.
     
  • Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Verliebt
    5 November 2006
    #16
    Ich finde:

    • starke Arme
    • Adern^^
    • charmantes Grinsen
    • bisschen lockerere Hosen bei denen man n Stück Boxershort sieht
    • und diesesn gentlemen-like sehr männlich :zwinker:

    :herz: seufz:herz:
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #17
    Verdammt! :schuechte
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    5 November 2006
    #18
    Das ist bis jetzt die einzige brauchbare Antwort.

    Aber wozu muss man das überhaupt wissen?
     
  • Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.380
    198
    631
    Single
    7 November 2006
    #19
    Rein biologisch ist das so. Aber gefühlsmässig würde ich sagen, dass er dann ein Mann ist, wenn er sich selbst als Mann betrachtet. Ist dem aber nicht der Fall und er trägt ein typisch unmännliches Verhalten nach aussen, dann bekommt er von seiner Umwelt das entsprechende Feedback. Das heisst er wird auch von seinen Mitmenschen nicht als richtigen Mann wahrgenommen.

    Diese Wahrnehmung des unmännlich sein bezieht sich dann allerdings auf die sozialen und in den meisten Fällen nicht auf die biologischen Aspekte.
     
  • DatJulia
    DatJulia (31)
    Benutzer gesperrt
    110
    0
    0
    Single
    7 November 2006
    #20
    biserl eingebildet, was? Beweisfoto plz!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste