Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • yogi1955
    yogi1955 (63)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    26
    0
    in einer Beziehung
    21 November 2017
    #1

    Abend der O

    Wer von euch war schon mit seiner Frau/Freundin mit der er auch sonst zusammen ist auf einem Abend der O?

    Meine Frau und ich gehen seid langem auf CMNF Veranstaltungen auch auf solchen wo die Frau vorgeführt wird, bzw. mit verbundenen Augen platziert wird. Sie wurde dort auch von anderen benutzt.
    Ich konnte aber immer entscheiden mit wem.
    Wir waren auch schon auf SM lastigen Veranstaltungen, wo Nippel u. Lipps geklammert wurden. Dort wurde Sie auch mit Gerte und Peitsche behandelt.
    Auf einer CMNF Abend haben wir ein nettes Paar kennen gelernt, die von den Abenden der O auf Schloss Milkersdorf schwärmten.
    Nun möchte Tine das ausprobieren.
    Ich weiß nicht so recht, denn dort muss sie allen anwesenden Herrn zu Diensten sein zur sexuellen und masochistischen Benutzung, wobei man das ganze über Bändchen und Neigungsbogen steuern kann..

    Mich interessiert wie hat es euch gefallen.
    Insbesondere wie haben sich die Frauen gefühlt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2017
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.546
    598
    10.813
    in einer Beziehung
    21 November 2017
    #2
    Bekannte von mir waren öfter dort und haben das jeweils sehr genossen. Das Personal scheint auch sehr erpicht drauf zu sein, den Einlass gut zu regeln. Neigungen/Tabus etc werden auf jeden Fall respektiert. Wer nur gemeinsam mit dem Partner agieren möchte oder sehr strikte Vorgaben an Mitspieler hat, ist bei dem Event allerdings falsch. Dort wird die Sklavin eben wirklich als solche behandelt und alle Herren haben Zugriff. Dem muss man sich bewusst sein. Anfängern würde ich das weniger empfehlen, ihr scheint da ja aber schon einige Schritte in diese Richtung gemacht zu haben.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • yogi1955
    yogi1955 (63)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    0
    26
    0
    in einer Beziehung
    21 November 2017
    #3
    Stimmt es, wenn man nur das gelbe Band anlegt, dass sie dann nur sexuell benutzt wird?
     
  • Popoketz
    Popoketz (28)
    Benutzer gesperrt
    17
    3
    2
    in einer Beziehung
    22 November 2017
    #4
    Auf manchen Veranstaltungen gibts ja auch noch rot als dritte Bändchenfarbe.
    Generell heißt gelb darf sexuell benutzt werden - mehr nicht
     
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    801
    128
    182
    Single
    22 November 2017
    #5
    Kann man mir als erstes erklären, was ein "Abend der O" ist?
     
  • yogi1955
    yogi1955 (63)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    0
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 November 2017
    #6
    Abend der O sind Veranstaltungen, bei denen die Geschichte der O nachgespielt wird. Es gibt Veranstaltungen nur für Paare und Veranstaltungen bei denen auch Einzelherren und Eintzeldamen zugelassen sind. Die Konstellationen sind immer Herren dominant Damen devot (masochistisch).
    Grundsätzlich muss jede O allen Herren zur Verfügung stehen. Die strengste Regel die ich gelesen habe besagte, die Frau muss allen vaginal, oral und anal zur Verfügung stehen
    Unsere Bekannten die meine Frau neugierig gemacht haben waren auf einer Veranstaltung wo die Verfügbarkeit über Bändchen und Neigungsbogen eingeschränkt werden konnte.
    Mit der sexuellen Verfügbarkeit haben wir beide kein Problem. mit der masochistischen würde ich gerne vorher wissen, welche Erfahrungen andere gemacht haben, da Tine in jedem Fall beide Bänder anziehen möchte.
    Sie war bisher aber gerade was Schläge angeht nicht sehr belastbar. Sie brüllt auch ziemlich bei Schlägen mit dem Rohrstock auf ihren Arsch, sagt aber sie möge dass.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2017
    • Interessant Interessant x 1
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.546
    598
    10.813
    in einer Beziehung
    22 November 2017
    #7
    Es wird ja dennoch der Ampelcode verwendet, d.h. wenn es ihr wirklich zu viel wird, dann kann sie das mit rot oder gelb regeln. Und das Armband darf am Abend gewechselt werden, so kann man erstmal mit sexuellen Diensten beginnen und sich dann bei Lust erweitern.
     
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    801
    128
    182
    Single
    22 November 2017
    #8
    Wofür steht denn das "O" :grin:

    Ich komme mir total dämlich vor...
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.784
    348
    3.467
    Single
    22 November 2017
    #9
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Witzig Witzig x 2
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    22 November 2017
    #10
    Off-Topic:
    Kann man sich in einer überragenden Qualität auch auf Youtube ansehen:tongue:
     
  • User 91965
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    103
    3
    nicht angegeben
    23 November 2017
    #11
    Und was bedeutet welches Bändchen?
     
  • yogi1955
    yogi1955 (63)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    0
    26
    0
    in einer Beziehung
    23 November 2017
    #12
    Das gelbe Band bedeutet, die Frau steht jedem Herrn zur sexuellen Benutzung ( oral u. vaginal) zur Verfügung.
    Das blaue Band, sie steht zur Bestrafung bereit.
     
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    801
    128
    182
    Single
    24 November 2017
    #13
    Danke :smile:

    Aber das erklärt nicht das "O" :zwinker:
     
  • Popoketz
    Popoketz (28)
    Benutzer gesperrt
    17
    3
    2
    in einer Beziehung
    24 November 2017
    #14
    Doch, steht doch da. Die submissive O ist der Protagonist der Geschichte.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    801
    128
    182
    Single
    24 November 2017
    #15
    Ja, schon klar :grin:
    Aber "O" muss doch eine Abkürzung sein... Otto, Olga oder weiß der Teufel welcher Name. Das kann ich nämlich Wikipedia nicht entnehmen
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    24 November 2017
    #16
    Ich weiß es nicht, aber könnte es nicht einfach O sein.

    Ich behaupte mal, es ist Absicht um der Dame nicht zuviel Persönlichkeit zu geben als Sklavin.
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.784
    348
    3.467
    Single
    24 November 2017
    #17
    Off-Topic:
    Die heißt auch im Buch O - das ist Teil der "sub Elemente" der Geschichte...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • ProgressiveMind
    Sorgt für Gesprächsstoff
    139
    43
    18
    in einer Beziehung
    24 November 2017
    #18
    Vielleicht konnte sie ihren Namen nie richtig aussprechen weil sie ständig den Mund voll hatte...
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 91965
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    103
    3
    nicht angegeben
    24 November 2017
    #19
    Gibt es denn bei sowas auch ein safeword oder so? Oder Möglichkeiten, einzuschränken, was gemacht werden darf?
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    24 November 2017
    #20
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste