Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Seid ihr zufrieden?

  1. Naja, könnt schon besser sein

    28 Stimme(n)
    41,8%
  2. Bin absolut zufrieden mit mir

    25 Stimme(n)
    37,3%
  3. Nein, ich ärger mich sehr/bin enttäuscht

    14 Stimme(n)
    20,9%
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2006
    #41
    Ich bekomm meine am 16.6. und kann jetzt schon sagen, dass es bestimmt nicht so prickelnd lief, wie sonst immer.

    Frage mich, wieso die 2 Monate brauchen, um diese Klausuren zu korrigieren :ratlos:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.326
    173
    8
    Single
    1 Juni 2006
    #42
    Vielleicht weil die gegenkorrigiert werden? In Hamburg korrigert eimal der Lehrer vom Kurs und danach noch ein anderer.
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2006
    #43
    Ja und?
    Bei uns auch. Und wenn man im LK maximal 20 Leute is, dann dauert das 8 Wochen??
    Als ob diese Lehrer, die nachkorrigieren, das wirklich noch mal SO gewissenhaft täten, wie die ersten.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.623
    218
    278
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #44
    LK, 12, 13 irgendwas punkte... sorry, aber ich hab ehrlich gesagt nüsse ahnung wovon ihr sprecht!

    ich hab auf mw und deutsch ne 2, und rw und französisch 3en...
     
  • kaetchen
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #45
    Lk ist Leistungskurs, Gk Grundkurs... und die Noten werden in Punkte berechnet... 1+ = 15 Punkte, 1= 14 Punkte usw.

    Aber dafür weiß ich nicht, was mw und rw ist...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    736
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #46
    bio lk: 5 punkte (gott sei dank *puh)
    deutsch lk: 5 punkte ( wie konnte das passieren?)
    erdkunde: 3 punkte ( war bei den korrektoren nich anders zu erwarten :zwinker: )
    englisch: 13 ounkte (passt nicht zum rest :zwinker: )

    durchschnitt 3,2 reicht mir total!
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #47
    Ich kenn mich auch nicht aus bei eurem Punktesystem. 15 ist das höchste oder wie? Und was ist durchgefallen?

    Bei mir war Abi ja schon letztes Jahr.
    Wir haben das in schriftlich und mündlich unterteilt.
    Da hatte ich:
    Deutsch: 1
    Englisch: 1
    Rechnungswesen: 2

    mündl.: Deutsch: 1
    Französisch: 1
    FSW (Fremdsprachen in Verbindung mit Wirtschaft, und zwar Englisch und Französisch gleichzeitig): 1
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    736
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #48
    0=6
    1=5-
    2=5
    3=5+
    4=4-
    5=4
    6=4+
    7=3-
    8=3
    9=3+
    10=2-
    11=2
    12=2+
    13=1-
    14=1
    15=1+

    durchgefallen ist man wenn man es nicht schafft 100 punkte zu erreichen mit 4 klausuren die alle 4 mal gezählt werden + die note der vorabiklausur.

    oder: wenn man in mehr einem lk und einem grundkurs oder in beiden lk´s die 25 punkte grenze nicht erreicht,das bedeutet wenn man immer schlechter war als 5 punkte ,also was schlechteres erreich als ne 4!
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #49
    Ich weiß meine noch gar nicht :flennen:
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #50
    Find ich ja lustig, jetzt wird schon (fast) überall Zentralabitur eingeführt und trotzdem läufts überall anders.
    Bei uns in Niedersachsen war (letztes Jahr, ohne Zentralabi) schon so, dass 2 Lehrer korrigiert haben. Dieses Jahr, mit Zentralabi, korrigiert das so viel ich weiß einmal der entsprechende Lehrer und einmal ne unabhängige Person.
    Und demnächst wird in Niedersachsen ein Blocksystem eingeführt, es MÜSSEN also nicht die Hauptfächer sein aber wenn man z.B. Bio als LK machen will, dann bekommt man automatisch Mathe dazu etc. Ich bin echt froh, dass ich meine LKs noch richtig aussuchen konnte.

    Welches Bundesland hat denn KEINE mehr? :eek:
    Ich weiß nur, dass BaWü schon in den letzten Jahren ne "seltsame Regelung" hatte, aber dass es absolut keine LKs oder Vergleichbares gab wusste ich nicht


    Bei uns kamen die Klausuren auch erst am Ende des Schuljahres, nach den Abiklausuren gabs also keinen Unterricht mehr (in anderen Bundesländern scheint es so zu sein bzw war es damals so) und die mündlichen Prüfungen kamen 2 oder 3 Wochen nach den schriftlichen


    Meine Noten von damls weiß ich gar nicht mehr so genau :grin:
    Ich glaube
    Geschichte 9
    Englisch 10
    Mathe 9
    Biologie (mündlich) 12
    und insgesamt dann einen Schnitt von 2,6
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #51
    Also bei uns (BW) gibt es keine LKs mehr.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.326
    173
    8
    Single
    3 Juni 2006
    #52
    Werdet ihr dann in Mathe,Englisch,Deutsch geprüft?
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #53
    Selbstverständlich. Dann gibts auch noch ein Neigungsfach, Seminarkurse und Präsentationsprüfungen.
     
  • kaetchen
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2006
    #54
    BW is ja schon komisch... Naja, wenn nächstes Jahr Zentralabi ist, dann müsste das ja alles gleich sein...
    Und meine Kusine (die macht nächstes Jahr Zentralabi) hat auch Lk´s...
    Man, bin ich froh, dass ich diesen Mist noch nicht machen musste... sie stand immer so 1 und hat jetzt voll die Probleme... Tja, Zentralabi ist voll mist...
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Juni 2006
    #55
    Nö, das finde ich eigentlich nicht.

    Ich finde es hier manchmal ziemlich erschreckend, wenn Leute von ihren Lehrern haargenau vorher gesagt bekommen, auf was sie lernen sollen und was Thema im Abi sein wird - wir hatten nicht die geringste Ahnung (und unsere Lehrer natürlich auch nicht), wir mußten den Stoff aus zwei Jahren beherrschen.

    Natürlich ist manches auch "ungerecht", weil eben alle dieselben Abiaufgaben bekommen, egal ob der Unterricht gut war oder nicht, aber letztendlich ist es doch die fairste Lösung, weil zumindest die Noten DIESER Prüfung dann halbwegs vergleichbar sind.

    Wer vorher immer Einser hatte und im Zentralabi plötzlich versagt, der hatte die Einser auch vorher schon nicht verdient. :zwinker:

    Bei mir ist das Abi jetzt schon drei Jahre her... *hach* Aber Uni ist eh viiiiiiiel besser als Schule! :zwinker: :smile:
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    5 Juni 2006
    #56
    Sie sind nicht vergleichbar. Aufgaben und Bewertung haben nichts miteinander zu tun.
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2006
    #57
    Wirklich fair wird es niemals sein, das ist klar. In BW und Bayern muss man aber zum Beispiel mehr Stoff beherrschen als in anderen Bundesländern, das kann ja wohl nicht sein. In den anderen Bundesländern sollen sie gefälligst den Stoff von uns in den Lehrplan aufnehmen.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    5 Juni 2006
    #58
    Mehr Stoff ist nicht alles. - Es ist ja nicht so, dass man in anderen Bundesländern in den Stunden immer Eis essen geht. Beispielweise haben wir im Physik LK (NRW) die Abituraufgaben, die man in Bayern in den Jahren davor können musste, als Vorspeise gerechnet, zusätzlich aber noch einen Versuch ausgewertet.
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2006
    #59
    die Abituraufgaben in EINEM Bundesland sind gleich, ja
    aber dann können trotzdem einige Bundesländer die LKs abschaffen, das hat ja nichts mit den anderen zu tun.
    Und wenn in Niedersachsen eine Schule einführt, dass man wenn man LK X wählt auch LK Y nehmen muss, dann betrifft das auch nur die Schule und nicht die anderen.

    Vergleichbar sind Bundesländer also nicht, weil jedes ein anderes System hat und Schulen untereinander auch nicht, denn wenn an einer jeder Schüler alle Fächer so wählen kann wie er will und an der anderen Schule bekommt ein Schüler strengere Auflagen und muss was belegen, was ihm überhaupt nicht liegt, dann kann man das ja an sich auch nicht vergleichen, auch wenn die die gleichen Abi-Aufgaben bekommen haben.
    Und dann hängts ja immernoch von den korrigierenden Lehrern ab...
    :ratlos:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Juni 2006
    #60
    Also innerhalb des Bundeslands war bei uns an ALLEN Schulen das System ABSOLUT gleich. Welche Kombinationen man wählen durfte, war vom System vorgeschrieben, nicht von der einzelnen Schule.

    Sternschnuppe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten