Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • itr.cologne
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 September 2007
    #1

    Abschlusszeugnis verlohren... Was jetzt ?

    Hi

    Wollte mich die Tage bei einer Firma bewerben gehen und die wollen halt auch die Zeugnisse sehen.
    Jetzt finde ich mein Abschlusszeugnis nicht mehr nach dem Umzug :-(

    Kann ich da irgendwo nen neues "beantragen" ??

    Danke für die Hilfe

    Gruss
    Chris
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    5 September 2007
    #2
    Was für ein Zeugnis vermisst du denn?

    Schulzeugnisse musst du bei deiner alten Schule beantragen.
    Berufsausbildungszeunisse bei der zuständigen Kammer - z.b. IHK.

    Die Kosten dafür sind ziemlich unterschiedlich, so zwischen 10 und 50 Euro.
     
  • itr.cologne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 September 2007
    #3
    Hi

    Ist mein Realschulabschlusszeugnis...
    MHM okay also alte schule....

    Hoffentlich können die das auch schicken....
    Durch den Umzug müsste ich fast 2 Stunden mit der Bahn fahren nur um das Zeugnis zu holen...

    aber thx !!!
    gut zu wissen, dass es das in der Alten Schule dann gemacht werden kann


    gruss
    chris
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    5 September 2007
    #4
    Na ja, wenn die deine daten nicht haben, wer dann? So schlimm ist es mit dem Datenschutz (noch) nicht, dass das alle deine daten zentral in deiner akte gespeichert werden :zwinker:
     
  • itr.cologne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 September 2007
    #5
    so hab da jetzt einfach angerufen :smile:

    Können die mir zwar nich schicken ABER meine Eltern können das abholen und die schicken mir das dann.

    Kostet zum Glück nur 5€

    Aber das die das vor Montag nicht schafft....

    Faule Socke is dat :tongue:
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    5 September 2007
    #6
    Da hast ja nochmal glück gehabt, 5 Euro ist ja echt ein schnäppchen :zwinker: Öffentliche Schulen sind da recht bescheiden, die IHK langt schon eher kräftig zu.

    So lange wie du schon von der schule weg bist kannst froh sein, dass die das über haupt noch gespeichert haben :tongue:
     
  • elly
    elly (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    349
    103
    2
    in einer Beziehung
    6 September 2007
    #7
    hattest du dort auch rechtschreiben?:smile: :knuddel:
     
  • itr.cologne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 September 2007
    #8
    aber hallo ^^

    Note willste aber nich wissen ;-)
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 September 2007
    #9
    Off-Topic:
    Note kann man sich denken. :engel:

    Dann mal viel Glück für Deine Bewerbung! Und unbedingt einige Kopien Deiner diversen Zeugnisse, ob Schulabgangs- oder Ausbildungsabschlusszeugnis, anfertigen und separat von Deinen Zeugnis-Originalen aufbewahren. Wenn dann was futsch ist, ist nicht gleich ALLES weg. Am besten auch einige beglaubigte Abschriften.

    Und beim nächsten Umzug eine Kiste mit Original-Dokumenten und wichtigen Unterlagen machen und den NICHT dem Umzugsunternehmen geben, sondern privat fahren.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 September 2007
    #10
    Das Problem daran könnte sein, das normalerweise ein Vermerk drauf ist, dass es nicht das Original ist.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 September 2007
    #11
    Ja, das kenne ich auch so. Bei unserem Abizeugnis wurde damals ausdrücklich gesagt, dass es bei Verlust keinen vollwertigen Ersatz geben wird, wenn wir es mal verlieren, nur eine "Kopie". Nunja, für die meisten Zwecke dürfte das aber reichen, denke ich.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 September 2007
    #12
    Genau, normalerweise steht dann "Ersatz" oder so drauf, sicherlich reicht das, wird aber bestimmt nicht so gut ankommen, nehme ich mal an..
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    9 September 2007
    #13
    Hab ich mir auch schon mal überlegt. Wenn man nicht gerade ne gute ausrede parat hat wie "haus abgebrannt" bleibt eigentlich fast nur noch schlamperei übrig.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 September 2007
    #14
    Eben! Man kann nur hoffen, dass kein bestimmter Vermerk auf dem Zeugnis ist. Schlamperei wird da natürlich gleich vermutet und das war es ja eben auch...

    Auf Zeugnisse sollte man eben ganz besonders aufpassen, ich weiß auch nicht wie das passieren kann. Ich habe alle meine Zeugnisse (ab Grundschule) in einem bestimmten Ordner abgeheftet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste