Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2007
    #1

    Abstrich FA

    Hallo!

    Also ganz wichtige Frage:

    Welche Krankheiten (die man sich beim ungeschützen GV holen könnte) kann der FA bei nem normalen Vorsorgeuntersuchungs-Abstrich alles erkennen und welche nicht?

    Danke!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Abstrich beim FA
    2. abstrich?
    3. abstrich !?
    4. Abstrich - ruft eure Fa euch an?
    5. Fa
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2007
    #2
    Beim normalen Vorsorgeabstrich wird nur auf veränderte Zellen, also Krebs getestet - daher heißt das Ganze ja auch Krebsvorsorgeuntersuchung.

    Wenn du den Verdacht hast, eine Infektion zu haben, musst du das schon direkt ansprechen.
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2007
    #3
    Ja ich hab im vorgespräch gesagt dass ich zur zeit ungewöhnlich viel Ausfluss habe der auch nicht normal aussieht(gelblich)

    Nach dem Abstrich meinte er nö da ist alles in Ordnung.... aber ich denk irgendwas stimmt net :ratlos:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2007
    #4
    Dann war das aber kein Krebsvorsorgeabstrich, sondern einer, den er vermutlich gezielt auf Pilze und Bakterien untersucht hat.

    Gelblicher Ausfluss liegt noch im normalen Spektrum. Dass es zur Zeit mehr ist, kann daran liegen, dass die Schleimhäute einfach leicht gereizt sind (durch Sex, die Periode, Fremdkörper (Tampons, Liebeskugeln, Nuvaring)). Oder eine hormonelle Umstellung. Wie verhütest du?

    Hast du denn noch andere Beschwerden? Jucken, Brennen, Schmerzen (beim Sex oder Tamponeinführen...), Rötungen, ...?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    15 Mai 2007
    #5
    Ausfluss ist im Grunde ja normal und wenn du es vorher schon gesagt hast, wird er sicherlich einen "Pilztest" gemacht haben, weil das sicher auch sein erster Verdacht war.
    Ich hatte auch mal starken Ausfluss, war mir sicher, dass es ein Pilz war, aber war dann auch nix.

    Hattest du denn ungeschützten Sex, weil du nach sexuell übertragbaren Krankheiten gefragt hast? Also besteht wirklich die Möglichkeit, dass du dir was eingefangen hast?
    Hast du auch Jucken und/oder Brennen?
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    15 Mai 2007
    #6
    also ich hab auch seit ner zeit vermehrt ausfluss und unterm mikroskop wurden keine pilze entdeckt ..aber es sah nicht so gesund aus und nun wurde der abstrich eingeschickt ....abwarten , ob da wirklich was ist...
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2007
    #7
    Ja es besteht leider schon die Möglichkeit, dass ich mir was eingefangen hab :cry: Bitte keine Vorwürfe auch wenn sie ja durchaus berechtigt wären!

    Also der FA hat halt gsagt Pilz is es keiner. Aber könnte man beim Abstrich so sachen wir Tripper etc erkennen?

    Ich verhüte mit der Belara schon seit fünf Jahren also hormonelle Umstellungen wohl eher nicht auch sonst fällt mir kein Grund ein!

    Jucken oder Brennen hab ich nicht, der FA hat au gmeint so vom ersten Eindruck O-ton: " Sieht aus als könnts kein Wässerchen trüben"
    also auch nicht gerötet o.ä.

    Den Ausfluss hab ich jetzt schon bestimmt 4 oder 5 Wochen so stark.

    Zu Tripper hätte ich was bei netdoktor gefunden:

    Die Diagnose der Gonorrhoe wird durch den Nachweis der Erreger gestellt. Die Bakterien sind im Sekret aus der Harnröhre oder mit Hilfe eines Abstrichs von der Augenbindehaut, aus der Harnröhre, Gebärmutter, dem Rachen oder After mikroskopisch nachweisbar.


    Aber heißt es dann er hätte es bei meinem Abstrich erkennen müssen?!

    Was könnte sonst so einen gelblichen starken Ausfluss verursachen?
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    16 Mai 2007
    #8
    Wieso kommst du denn ausgerechnet auf einen Tripper?
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2007
    #9
    öhm keine ahnung war nur ein beispiel an irgendwas muss es ja liegen!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2007
    #10
    wenn du sagst, du hattest gelegenheit, dir etwas einzufangen, nehme ich mal ungeschützten geschlechtsverkehr an (also ungeschützt bezogen auf sexuell übertragbare krankheiten). hast du deinem arzt das gesagt, also dass du die symptome seit einigen wochen hast und die in verbindung stehen mit einem koitus ohne kondom?
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2007
    #11
    nein hab ich dem Arzt nicht gesagt :geknickt:

    ich weiß nicht mehr genau ob es auch zeitlich als es angefangen hat mit dem ungeschützten geschlechtsverkehr zusammenpassen würde.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2007
    #12
    Dann wird er danach auch nicht gesucht haben. Sowas musst du schon direkt äußern, dass da ein entsprechender Test gemacht wird...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    16 Mai 2007
    #13
    Mach noch mal einen Termin und sprich deine Bedenken direkt an. Dann kann der Arzt auch direkt nach Krankheiten suchen. Wenn du ihm beim letzten Mal nichts gesagt hast, dann konnte er von deinem Verdacht ja auch nichts wissen.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2007
    #14
    aber wäre es tripper oder ähnliches würde sich das anders als nur mit ausfluss äußern!

    wenn man nur einen test streifen hinein haltet zeigt das zwar einiges an, aber noch lang nciht alles, normal muss wenn ein verdacht besteht ein abstrick gemacht werden und in einen labor wird dann auf geschlehtskrankheiten und pilze untersuch, innerhalb einer woche hast dann ein ergebnis!

    der normale abstrich beim arzt (halbjährlich) testet auf krebs und veränderte zellen! (meistens werden auch zysten so gefunden)
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2007
    #15
    aber wenn ich dem Arzt gesagt habe, dass ich vermehrten und gelblichen Ausfluss habe dann wird er doch bei dem Abstrich nicht nur auf veränderte Zellen sondern auch auf Bakterien und Pilze geschaut haben?! Er muss doch abklären woher das kommt?!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    16 Mai 2007
    #16
    Ich schätze, er hat auf einen Pilz getippt und das dann ausgeschlossen.
    Es wäre sicher nicht falsch gewesen, wenn du dann noch weiter nachgefragt hättest, woher das sonst noch kommen könnte und ob nicht noch weitere Untersuchungen nötig wären.

    Wie schon gesagt, vermehrter Ausfluss muss nicht zwangsläufig irgendeine Krankheit bedeuten, aber wenn du dir unsicher bist, dann solltest du noch mal einen Termin machen.
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2007
    #17
    Ja ok danke dann werd ich noch mal nen Termin machen...
    Oder sollte ich vielleicht erst abwarten bis nach meinem Abitur obs vielleicht nur vom Stress ist?!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste