Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • auti
    Gast
    0
    6 August 2006
    #1

    Ade stand am Penis raus

    Hab/hatte da ein kleines Problemchen.

    gestern nacht kam ich im suff nach hause und hab mir noch einen runtergeholt, scheinbar aber zu wild, bzw hab ich lange gebraucht ^^

    Jedenfalls war mein Penis bissel gerötet, nix schlimmes. Jetzt wollt ich mir eben wieder einen runterholen und fang so an und merk auf einmal, das es nicht so ist wie sonst. Ich machs Licht an und guck nach: Dann steht da irgendwie eine Ader raus am Penis, sichtbar und fühlbar. Ich nehm mal an, dass das gestern irgendwie passiert ist. Hab nur gedacht ach du kagge und hab dann vorsichtig weitergemacht und *schwupp* auf einmal war die ader wieder verschwunden und alles war wie immer... Also die war innerhalb von Sekunden weg, die muss doch dann irgendwie da wieder "reingerutscht" sein... kA...und wieso sie so hervortrat auch ka :frown:


    Oh man, hatte jmd schonmal sowas? Hoffe ihr koennt es euch ungefähr denken wie ich das meine.
     
  • timelez
    timelez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #2
    vielleicht hast du so sehr gedrückt das du sie gequetscht hast und dadurch hat sich das blut in ihr gestaut!?
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #3
    Vielleicht war ist es gekommen, weil du gestern lang gebraucht hast oder nicht richtig gekommen bist?!

    Denke auch das da was Stau drauf war:zwinker:
     
  • Ven
    Ven (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #4
    Allso wenn Äderchen "rausgequetscht" werden können, dann würd ich mir ernsthaft Sorgen um die Schwellkörper machen.
    Ich schätze eher das war eine Ader der Haut?
    Da ist es allerdings schon recht seltsam, wenn sie die nacht über mit lauter Blut geschwollen leibt.
    Was wa rmit deiner Vorhaut (hast du überhaupt eine) und war sie die Nacht über eventuell nicht ganz dort wo sie hingehört?
    Könnte mir vorstellen, dass sie unter Umständen ein Äderchen abgeklemmt haben könnte.

    Aber ansonsten wirklich seltsamer Vorfall:ratlos:
     
  • derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    6 August 2006
    #5
    Was macht eigentlich dein Aderproblem bei den Stellungstipps :schuechte :smile:

    Korrektur, da ist schon richtig hier…

    Falls du Schmerzen haben solltest, ein Urologe verschafft dir Sicherheit, ob noch alles in Ordnung ist. Ist nix peinliches, mal nachschauen zu lassen.
     
  • auti
    Gast
    0
    6 August 2006
    #6
    Nene, keinerlei Schmerzen. Ich hatte es ja so nichtmal bemerkt. Meine Vorhaut war den ganzen tag wie immer fast komplett um die Eichel herum...


    heute sieht alles wieder total normal aus...wäre ich heut nacht besoffen gewesen, hätte ich es ja darauf geschoben.

    Wie gesagt, ich fang dann so vorsichtig an und zack auf einmal is der widerstand weg und alles ist wie immer...und fühlen tu ich nix anderes als sonst auch...
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    7 August 2006
    #7
    keine Schmerzen, Ader ist auch wieder wo sie hingehört...
    Problem gelöst:zwinker:

    Solange sowas nicht mit Schmerzen oder Erektionsproblemen einher geht würd ich sagen: Vergisse es einfach wieder und gut is.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste