• mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #21
    Also wenn ich das denn mal im Laden sehe werde ich es sicherlich aus Spaß mal testen. Aber wegem dem Preis wird das eher nix dauerhaftes...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2004
    #22
    wisst ihr eigentlich dass ihr alle voll die moralaposteln seid? ich kann verstehn dass sich 13-14 jährige sowas kaufen und sich mal betrinken wollen,ich war nich anders und ihr sicher auch nich,...ich bin erst seit n paar monaten 18 und wenn mir jemand mit 17 hätte etwas verbieten wollen was ab 18 is hättich den ausgelacht und wenn ihr strenge kontrollen wollt ,dann erklärt das mal nem 17 jährigen :zwinker:

    jeder macht so seine erfahrungen und das wird auch niemand ändenr können!
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #23
    ? also, was soll uns das sagen?

    alkoholabgabe auch an jugendliche und kinder, machen wir doch alle drogen, zigaretten, alkohol frei verkäuflich, weil irgendwie kommen sie eh immer an das zeug ran?

    ganz sicher nicht!

    man wird es nie ganz verhindern können, dass auch unter 16 bzw. unter 18 jährige alkohol zu sich nehmen, ist ja auch okay, aber hast du mal drüber nachgedacht, was für ein chaos ausbrechen würde, wenn man ab 12 oder ohne altersbeschränkung alkohol kaufen könnte?

    natürlich war ich mit 15 oderso auch nicht anders, das waren wohl nur sehr wenige, aber das ist doch kein grund!

    nur weil ich mit 15 schon auto fahren wollte und es auch theoretisch schwarz ohne führerschein, heimlich tun könnte, heißt das doch noch lange nicht, dass wir den führerschein ab 14 oder ohne altersbegrenzung einfüren sollten! :kopfschue
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2004
    #24
    habich gesgat alkohol soll frei verkäuflich sein?

    NEIN

    ich hab nur gesgat dasses mich ankotzt dass gerade 18 jährige oder bissle ältere schärfere konrollen fordern,..was soll denn der mist ,das hättet ihr auch nicht gewollt und nur weil ihrs euch jetz erlauben könntet seid ihr plötzlich so kritisch,..,..ich weiß ja net!!

    mir hats jedenfalls nich geschadet,...
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    17 Oktober 2004
    #25
    dem stimme ich voll und ganz zu. das wird geraucht + einfach so gekippt das pulver. wozu noch wasser?
    außerdem kann man das hochprozentige zeuch in nen anderen drink (oder bei fremden) einfach dazukippen. wodka+30%pulver=monstermischung ohja wie geil :kopfschue
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #26
    Finde ich auch ein wenig eigenartig, dass hier einige von "Kindern" sprechen, obwohl sie selbst nicht viel älter sind und die "Alkohol-Test-Phase" (-> wieviel vertrage ich bis ich kotzen muss? *gg*) gerade so hinter sich gebracht haben.

    Die unter 18jährigen kommen immer ran, da kann die Politik auch nichts gegen unternehmen. Wichtiger wäre es vielleicht den Jugendlichen Alternativen zu bieten, Jugendclubs wo sie nachmittags hin können oder neue Skateanlagen, Basketballplätze, alles was vom trinken ablenkt.
    Dann noch eine fette Anti Alkohol Kampagne und dann muss es auch reichen, wer dann (ab einem gewissen Alter) noch nicht mit Alkohol umgehen kann, der hat Pech gehabt.

    Ansonsten muss ich mal beatsteak zustimmen :grin: :grin: :grin:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2004
    #27
    *g* die welt steht kopf ...
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2004
    #28
    Probieren werde ich das Zeug auf jeden Fall mal, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt meiner Meinung nach gar nicht, 1.99 für 0,25 l finde ich etwas überteuert.

    Was die Sache angeht, dass sich die "Kinder" das eher kaufen ist es sicherlich ne Gefahr, aber heutzutage sind ja gerade die Alcopops verlockend, ich denke es sollte mehr Öffentlichkeitsarbeit geleistet werden. Eltern sollten sich auch mal mit ihren Kindern über die Gefahren von Alkohol unterhalten, je früher desto besser. Ich habe mir damals auch nicht den Kopf zugedröhnt, aber wenn ich mir Heute anschaue, dass so manch Jugendlicher unter 16 zugedröhnt irgendwo rumhängt finde ich das schon erschreckend.
     
  • 123hefeweiz
    0
    17 Oktober 2004
    #29
    Grandioser Unfug :grin: Haben sicher die Japaner erfunden *ggg*

    Der technische Aspekt würde mich trotzdem mal näher interessieren. Wie wir wissen ist Ethanol (Alk) eine wasserklare Flüssigkeit. Wie kriege ich das in Pulverform? Hat jemand was näheres darüber?

    Gruß
    hefe
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #30
    :bandit:
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #31
    nee, im bericht hieß es, die hersteller verratens nicht und die chemiker grübeln, also wirds von uns sicher keiner so leicht auflösen können, dieses rätsel.
     
  • xta666
    Gast
    0
    17 Oktober 2004
    #32
    Ich trink eher selten Alkohol.
    Aber wenn das viel teuerer ist würd ich das auch nicht machen.
    Dann ist es doch überflüssig.
    und aus der Flasche schmeckt es doch noch am besten.
     
  • User 18741
    Meistens hier zu finden
    355
    128
    102
    Verheiratet
    18 Oktober 2004
    #33
    Ich bin auch für deutlich schärfere Kontrollen und: Nein, zu den Zeiten wo ich noch minderjährig war, habe ich keinen Alkohol getrunken und Freunde haben gerade mal 2-3 Bier getrunken an einem Abend, am Wochenende, selten mal mehr.
    Sich die Birne weggepustet mit übermäßigem Alkohol und Kiffen bis zum Umfallen haben nur recht Wenige, und diese hatten üblicherweise nicht den besten Ruf, und ich bin in keiner "wohlbehüteten" Umgebung aufgewachsen!

    Alcopops und insbesondere dieses Alkoholpulver zielt auf Minderjährige ab, allein die Aufmachung der Homepage (Man wird geduzt, es ist von "ergiebiger als Muttis Spülmittel" die Rede, "nur betrunken ist man cool"-Aussagen,...) lässt dies erkennen.

    Überflüßige Sache dieses Pulver und ja, Alkohol gehört NICHT in die Hände von Minderjährigen.

    Nun fallt über mich her.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2004
    #34
    2-3 bier reichen auch für nen 14 jährigen :zwinker: die meisten jungen leute mögen es nichjt und wer es mag kippt sich auch net flaschenweise wodka rein!!

    mal ehrlich wir alle hören im fernsehn wie gefähröich alkohol für jugendliche ist,aber die einzigen die ich besoffen rumtorkeln und kotzen sehe sind paar freudne von mir (um die 21),....mir persönlich is noch nie ne gruppe in der stockbesoffene kinder unter die augen gekommen °°
     
  • schokokiss
    schokokiss (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2004
    #35
    Eine Theorie zu der Frage, wie die den Alohol da drin bunkern.
    Daß er gebunden da drin ist, kann ich nciht glauben. Alkohol ist dannn doch schon komplizierter als Wasser oder Kohlendioxid, die bei sehr vielen Reaktionen praktisch als Abfall raus kommen.

    Ich könnte mir vorstellen, daß die den Akohol mit irgendwas ummanteln, sozusagen kleine Alkoholperlen. Die Hülle löst sich nicht in Alkohol auf, dafür aber in Wasser, und schwupps, wird der Alkohol frei.
    Solche Perlen gibt es ja bereits, nur ob das auch mit Alk funktioniert, weiß ich nicht.

    So nebenbei eine Sache, die mir aufgefallen ist:
    Brausepulver löst sich ja sehr gut und unter heftiger Gasentwicklung in Wasser auf.
    Sylvester haben wir dann Brause mit Vodka getrunken. Ineressanterweise löst sich Brause NICHT in Vodka auf. Ich binzwar davon ausgegangen, daß sie sich nicht in Alkohol auflöst aber daß sich sich auch schon in einem Gemisch mit deutlich unter 50% Alkohol nihct löst, hätte ich nicht gedacht.
     
  • Error402
    Error402 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    Single
    18 Oktober 2004
    #36
    Also, ich denke auch das es härtere Kontrollen geben sollte, bin zwar selber noch nicht ganz 18 und habe auch recht früh getrunken, aber wenn ich jetzt teilweise nen paar 13jährige sehe, die würden nicht trinken wenn sie es nicht kriegen würden und ich denke auch das sich die sache in den letzten 4 Jahren deutlich geändert hat und immo viel mehr "kinder" trinken als noch vor vier jahren und es ist ein unterschied was sie trinken, ich hab früher bier getrunken, also keine spirituosen, die ich im übrigen meistens immernoch nicht trinke, und bin deshalb auch der meinung, das alcopops da schon ihren anteil haben...
    Zum Pulver, nehmen wir mal den ganz coolen der sich gleich mehrere Tütchen ins glas kippt, ich denke man kann das halt noch schwerer abschätzen. Und deshalb sollte man denen die unter 18 sind die entscheidung halt abnehmen, wer älter ist, muss wissen was er tut, weiß ers nicht ist er selber schuld...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.180
    248
    717
    Single
    18 Oktober 2004
    #37
    Das Pulver ist übrigens nicht von Japanern, sondern einem Deutschen erfunden worden! Er hat 8 Jahre daran getüftelt, bis es geklappt hat.
    Übrigens sind die größten Gegner des Pulvers die Kneiper und Gastwirte. Sie befürchten, daß die Leute nur noch Wasser bestellen und dann besoffen aus der Kneipe oder dem Biergarten torkeln. :kotz:
    Was die Abgabe an Minderjährige betrifft: Da müssen einfach mehr Kontrollen und härtere Strafen her, mit dem Pulver hat das nichts zu tun.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2004
    #38

    und wo siehst du die ganzen besoffenen 13 järhigen? zeig mir mal welche!!
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #39
    ich leider schon öfter...
    nicht wirklich kinder, aber so 14-25 jährige sind die altersgruppen, die ich am häufigsten blau erlebe.

    für die jetzigen kinder is alk wahrscheinlich gar nicht mehr reizvoll, weil sie eh kiffen...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2004
    #40

    das stimmt aber wirklich!ich erlebe öfter bekiffte junge leute!wenn ich nem "kind" n bier anbiete sagt es meist von selbst nein,deshalb versteh ich immer garnet wo das problem liegt!es gib nämlich schon noch eine natürliche hemmschwelle!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten