Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • honeymoon18
    0
    6 Juli 2003
    #1

    alkohol und einen hochkriegen

    Also ich hab da mal ne Frage, wie das bei euch so ist.. Bei meinem Freund ist es nämlich so, dass er keinen mehr hochbekommt wenn er was getrunken hat (natürlich schon ein bisschen mehr als nur 1 oder 2 Bier).. Aber das komische ist, haben wir nämlich mal ausprobiert, wenn ich ihm einen blase wird "er" steif aber nur durch reines herumschmusen oder "Hand - Arbeit" nämlich nicht..
    Wie ist das bei euch so?
     
  • *BlackLady*
    0
    6 Juli 2003
    #2
    Keine Ahnung, wenn ich was getrunken habe, gibt es bei mir keine sexuellen Aktivitäten.
     
  • Skibby
    Skibby (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    6 Juli 2003
    #3
    Ich hab's ehrlich gesagt noch nie so richtig ausprobiert, aber
    so nach einem oder zwei Bier werde ich glaube ich schneller spitz, aber sobald es etwas mehr wird wird es schon schwer noch hart zu werden...

    Frage mich immer wie das mit dem klassischen ONS geht, wo man morgens neben einer unbekannten aufwacht. Bei mir wäre da wahrscheinlich nichts gelaufen...
     
  • Karstil
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #4
    Also es erschwert natürlich das hochkriegen, denn mit genug Alk wird nicht nur der Kopf schwerer ...
    da ich aber kaum Alkohol trinke hab ich da keine Probleme ...
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2003
    #5
    1-3,4 Gläser wirken stimulierend, was deutlich drüber hinaus geht, wirkt sich auf die gesamte Leistungsfähigkeit negativ aus.

    Blasen hat aber einen deutlich höheren Reiz (ist einfach 1000x geiler), als einfach nur mit den Händen oder durch Schmusen
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    6 Juli 2003
    #6
    mein schatz hat da null probs mit, auch wenn es mal etwas mehr als 2-3 gläser sind und er braucht dann trotzdem keine extra stimulation, das klappt genauso wie im nüchternen zustand :grin:
     
  • Engelchen212
    0
    6 Juli 2003
    #7
    also mein ex hatte da eigentlich auch keine probleme mit gehabt.
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #8
    Also wenn mein Schatz einen über den Durst getrunken hat, wozu er nicht viel trinken braucht, dann legt er sich hin und schläft gaaaanz friedlich ein.:grin:

    Die Kleine:engel:
     
  • 6 Juli 2003
    #9
    also wenn mein Schatz etwas mehr getrunken hat dauert es länger bis er kommt.
     
  • TNT17
    TNT17 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2003
    #10
    Also bei mir ist es gott sei dank nur einmal so gewesen dass ich was getrunken hatte,aber 1. hatte ich echt probleme,weniger dass er erstmal steif wurde,sondern vielmehr ihn auch so zu behalten und 2. war es irgendwie ganz schrecklich,hat keinen Spaß gemacht...war irgendwie komisch,wird mir nie wieder passieren...:frown:
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2003
    #11
    Aus meiner Erfahrung kann ich zum Glück sagen, dass es da meist keine Probleme gibt und das Ganze dann sogar länger dauern kann.
    Ich will mich jetzt hier gar nicht für Sex unter Alkoholeinfluss aussprechen, doch irgendwie ist er dann schon etwas anders als sonst.

    :engel:
     
  • *BlackLady*
    0
    6 Juli 2003
    #12
    Ja, ne ekelhafte Alkoholfahne ist mit dabei. :kotz:
     
  • LandOnIce
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #13
    hoi alle


    gibt ja noch die unterscheidung von <viel> und >wenig< und bei mir isses so, dass wenn ich in der scheiße-und-davon-viel-zuviel-laber-phase bin noch richtig, richtig geilen sex mit meiner freundin haben kann. dann wirds auch mal richtig laut :cool: wenns allerdings zuviel ist (was ich auch schon hatte) konnte ich mich weder konzentrieren, noch fallen lassen und das ganze wurde zu einer träumerischen angelegenheit :rolleyes:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    6 Juli 2003
    #14
    Wie bei den meisten: Hochkriegen ja, aber ebenso schnell ist er wieder schlaff. Bei 1-2 Gläsern hab ich keine Probleme, aber bei mehr schon.:eek4:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    6 Juli 2003
    #15
    Also ich hab da mit meinem Freund ma drüber geredet.. un er meinte, dass wenn er n bissl viel getrunken hat er alles macht auch wenn andere daneben sitzen... was ich von mir nur bestätigen konnt *g

    Na jo.. von mir selbs weiss ich, dass ich wenn ich besoffen bin a) total rattig und b) extremst agressiv andern gegenüber werd *gg

    Mit ihm zusammen besoffen war ich noch net..

    Silvester hatte er zu viel durcheinander getrunken er war net voll aber ihm war schlecht..also logisch das wir da nix gemacht haben..

    Aber wir haben demnächst ma vor, zusammen was zu trinken.. *G

    vana
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2003
    #16
    Ich habs nie probiert und werds auch nicht so schnell tun, denn erstens "hasst " meine Freundin Alkohol und zweitens stell ich mir das auch nicht so wirklich prickelnd vor (weder für sie noch für mich).
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #17
    mein ey konnte mit alk nie einen hock krigen,außer asl er mich stockbetrunken mit ner freundin betrogen hat....alle männer sind simulanten *g*
     
  • Manja
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #18
    Ich habe das noch nicht ausprobiert. Wir trinken normalerweise beide keinen Alkohol und wenn doch, dann zusammen und gleich viel. Ich werde aber selbst von einem Bier schläfrig und meine Koordination lässt extremst nach. Ich kann also nicht wirklich berichten, wies meinem Freund dann geht,weil ich entweder einschlafe oder alles was so rumsteht abräume vor taumeln...
     
  • Grinsekasper
    0
    6 Juli 2003
    #19
    es kommt wohl darauf an, was die heutige jugend als viel bezeichnet*g*

    nach einer flasche Wein läuft es zwischen uns beiden noch
    recht gut, sofern ich mehr getrunken habe als mein Liebling...

    das mit dem alkohol-kuss ist in der tat ein problem,
    wenn einer von uns fahren musste und noch nüchtern ist...
     
  • DJ Toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2003
    #20
    Bei mir ist das so, das ich dann noch viel rattiger werde, wenn ich was getunken habe.. auch wenn ich voll viel gesoffen habe, dann bin ich auch noch rattiger als im nüchternen Zustand. Hatte noch nie Probleme das ich keinen Hochbekam!! Gott sei dank!!! Wenn ich denn nun blau bin, dann ist der Orgasmuss auch irgenntwie viel geiler und auch der Sex ansich!! Keine Ahnung woran das liegt!!


    !!! :smile:) !!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste