Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2006
    #1

    Alkohol+Zucker->Verstärkte Wirkung ?

    Hi,
    also ich hab schon öfter gehört, dass man irgendwie schneller betrunken werden soll wenn man vor dem trinken nen Löffel Zucker isst. Aber ist da wirklich was dran? Wie funktioniert das ganze dann? Ich glaub das irgendwie nicht so recht, wobei Freunde von mir darauf schwören. Ich find das ganze irgendwie albern. Ich mein da ist ja wie von wegen wenn man aus dem Strohalm trinkt wird man schneller betrunken. Selbst da versteh ich die Logik nicht.
    Naja vllt. kann mir ja hier jmd. das System erklären
    Baba :kiss:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wirkung von Alkohol beim Muskelaufbau
    2. Zucker-"verzicht"
    3. Gesundheit Zucker & Salz
    4. Alkohol
    5. Zucker-Knacker-Diät
  • Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    19 Oktober 2006
    #2
    pumpts damit schneller ins Blut
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #3

    Off-Topic:
    das ist ein märchen! :zwinker:
     
  • Pedi
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #4
    Durch den Zucker kann der Alkohol schneller vom Körper aufgenommen werden...
    Besonder bei Alco-pops zu beobachten.
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    19 Oktober 2006
    #5
    wie jetz, man soll zu Zucker werden?
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #6
    Zum Zucker:

    Die Menge des Alkohols, der ins Blut kommt, wird nicht verändert, jedoch wird der Alk schneller aufgenommen!
    Darum scheint es also so als würde es mehr knallen...


    Zum Strohhalm:

    Das gleiche, die Menge des Alkohols im Blut ist identisch, egal ob Strohhalm oder nicht. Jedoch läuft die Aufnahme des Alks ins Blut mitm Strohhalm insgesamt schneller ab, da weniger alkohol über den Dünndarm (dauert etwa 20mins) als normal aufgenommen werden muss. Der Alkohol der über die Mundschleimhaut in die Blutlaufbahn gerät wirkt viel schneller, und von daher tritt wieder der gleich Effekt ein!


    Greetz, zartbitter!
     
  • *winnie*
    *winnie* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Single
    19 Oktober 2006
    #7
    Kohlensäure hat den selben Effekt: Bei Sekt beachten!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    20 Oktober 2006
    #8
    Off-Topic:
    :grin: mein erster gedanke
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Oktober 2006
    #9
    sry ein s vergessen, kann doch mal passieren
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2006
    #10
    nein ist nachgewisen das alkohol schneller wirkt wenn er mit dem strohhalm getrunken wird weil er dann verstärkt durch die schleimhäute aufgenommen wird
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2006
    #11

    jep stimmt...
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    274
    in einer Beziehung
    20 Oktober 2006
    #12
    http://www.weltderwunder.de/sds/Ueberblick/20051002/6_Strohhalm/

    Oder hier nochmal:

    http://www.daserste.de/wwiewissen/thema_dyn~id,cp7cmmcf1l1weime~cm.asp
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste