• Stonic
    Stonic (44)
    Grillkünstler
    7.886
    298
    1.896
    Verheiratet
    6 April 2020
    #1

    Ernährung Allgemeiner Grillthread

    Da in einem anderen Thread fragen zum Grillerwerb aufgetreten sind dachte ich mir einen allg. Thread zu eröffnen und nicht den anderen voll zu spammen. Hier also einfach alles rein was mit grillen, bbq etc zu tun hat. Egal ob fragen zum Erwerb, zur Technik sowohl des Grills als auch zur Zubereitung oder einfach nur Rezepte und Ideen. Sind ja mittlerweile etliche Griller (Huschi , mickflow etc.) auch fern ab vom flachgrillen hier.
     
    • Lieb Lieb x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.733
    598
    6.878
    Single
    6 April 2020
    #2
    Ok, dann starte ich doch einfach mal mit dem ultimativen Spar-Tipp für Puristen, Einsteiger, Singles und Gelegenheitsgriller, die evtl. sogar noch mobil sein wollen, bevor hier im Thread die Materialschlacht mit den Luxusgrills im Gegenwert eines Mittleklassewagens :smile:tongue:smile: beginnt.
    Jedes Jahr ein Mal im Frühling hat Aldi (zumindest Aldi Süd) einen Lotus-Nachbau im Angebot. Das Dingen habe ich jetzt 3 Jahre, es funktioniert immer noch hervorragend, verbraucht kaum Kohle, ist in Sekunden heiß, reicht locker für 4 gemütliche Griller und entwickelt so gut wie keinen Rauch, ist also auch balkonfreundlich. Der Grill wird in einer Umhängetasche verkauft und ist ziemlich leicht. Da man nicht viel Kohle benötigt, kann man ihn locker auf dem Fahrrad transportieren.
    2 kleine Nachteile gibt es aber auch: er ist recht aufwändig zu reinigen und hat keine Beine. Allerdings wird er nicht heiß von unten, kann also auf Allem stehen.
    Und einen Ungemütlichkeitsfaktor hat er auch: er braucht zwar wenig Kohle, die ist aber nach einigen wenigen Grill-Lagen verbraucht. Dann muss man erst warten, bis er abgekühlt ist, bevor man ihn zum Nachfüllen anfassen kann.

    Ein paar Links:
    Flachgrillen auf dem Aldi Lotus-Grill Klon
    Lotus-Grill-Klon von Aldi: Ein starkes Angebot
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.409
    598
    5.460
    Single
    6 April 2020
    #3
    Ich find ja on a Budget einen kleinen Gasgrill perfekt. Gas kostet halt fast nichts, im Vergleich zu Holzkohle balkontauglicher, manche Varianten erlauben sogar indirekte Sachen mit geschlossenem Deckel. Bin mit dem Outdoorchef soweit zufrieden. Wenn der mal durch ist, würde ich aber bisschen mehr hinlegen und mir einen Napoleon holen.
    Die kleinen von Weber finde ich so lala, die haben halt nur einen Brenner.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 114808
    Beiträge füllen Bücher
    894
    228
    1.656
    Verheiratet
    6 April 2020
    #4
    Wir haben noch einen Gas-Smoker dazu auf dem Balkon stehen. Holzkohle kommt hier nicht in Frage.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 169839
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    88
    214
    vergeben und glücklich
    6 April 2020
    #5
    IMG_20200406_190830.png

    T410sb Triumph!

    2 Flaschen Gas hält ewig
     
    • Heiß Heiß x 2
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 96053
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.743
    348
    2.343
    Verheiratet
    6 April 2020
    #6
    Off-Topic:
    Mein Traum ist eine Feuerstelle mit Schwenkgrill im Garten. :love:
    Aber erstmal muss das Haus stehen, dann kümmern wir uns um eine tolle Gartengestaltung.
    Bis dahin tut es auch ein kleiner, günstiger Holzkohlegrill, wir grillen (bisher) nicht oft.
     
    • Lieb Lieb x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 44981
    User 44981 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.854
    348
    2.538
    Single
    6 April 2020
    #7
    Ich habe auch einen Outdoorchef. :bier: (Der kleine 420er, eingebaut in einen modifizierten BEKVÄM-Servierwagen von Ikea.)
    Auch nach einigen Jahren bin ich damit noch ziemlich zufrieden. Für maximal 4 Personen (mehr Leute haben sowieso keinen Platz auf meinem Balkon) ist die Fläche absolut ausreichend. Und mit dem Trichtersystem hat man viele Möglichkeiten.
    Nur das verbaute Thermometer ist echt ein schlechter Witz.

    Eines meiner Highlights ist Lachs von der Zedernholzplanke. :drool:

    Aber ich muss schon sagen, dass so ein kleiner Weber Q beim direkten grillen gewisse Vorteile hat (ein Kumpel besitzt so einen... und für Seteaks und Burger ist der richtig gut), während der ODC viel mehr Möglichkeiten zum indirekten Grillen bietet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2020
    • Interessant Interessant x 1
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.409
    598
    5.460
    Single
    6 April 2020
    #8
    Den 420er hab ich auch. Das Doofe mit dem Trichter ist da ja: In der Mitte hätte der richtig Power, aber die Fläche ist da einfach winzig. Da ist so ein kleiner Weber, Napoleon oder irgendein Nachbau schon überlegen.

    Ich grille auch fast immer nur mit dem Trichter auf indirekt, lediglich für die Zedernholzplanke oder den Pizzastahl stecke ich das mal um.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 156506
    Öfters im Forum
    101
    68
    200
    Single
    6 April 2020
    #9
    Ich hab sonen rechteckigen Campinggrill von Weber. Auf dem Balkon grille ich nicht, da ist zuwenig Platz und die Nachbarn würde auch stören. Aber den Campinggrill kann ich zusammen mit ner Tüte Holzkohle, ner Kiste Bier, nem kleinen Klapptisch und ein paar Campingstühlen etc. in meinem Fahrradanhänger verstauen und dann zum Grillen an die Elbe radeln. Sehr praktisch. Auch zum Zelten hab ich den schon mitgenommen.

    Von der Konstruktion her ist das Ding aber eher mittelmäßig. Will man die Lüftungsöffnungen verstellen nimmt man dafür besser Schweißerhandschuhe. Auch kann man die Höhe des Grills über der Glut nicht verstellen, und aufgrund der geringen Größe ist es schwierig, einen Temperaturgradienten hinzubekommen. Vielleicht sollte ich häufiger mal grillen und üben.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Stonic
    Stonic (44)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.886
    298
    1.896
    Verheiratet
    6 April 2020
    #10
    Vermutlich der Go anywher Kohle von Weber. Ja ist nicht optimal aber bei neueren Generationen iirc besser gelöst ansonsten gibt es nette mods dafür. Der tost ist nur mit Zubehör verstellbar was die Möglichkeit des Transportes ad absurdum führt irgendwannn. Aber er ist einer der wenigen vernünftigen transportablen Grills imho. Wobei ich das Problem der höhenverstellung nicht nachvollziehen kann weder auf meinen Gasgrills noch auf meinen diversen kohlegrills oder smoken war das ein Hindernis. Beim ga einfach Kohle nur auf die eine Seite dann hab ich schon mal ne 2 Zonen Hitze. Muss ja nicht gleich ein hajatec sein
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.205
    248
    725
    Single
    6 April 2020
    #11
    Nur 2 Personen sind zulässig! Und mind. 1,5 m Abstand halten! :link:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 77547
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.579
    348
    2.132
    Verheiratet
    6 April 2020
    #12
    Ich habe eine total schrottige Weber-Kugelgrill-Billigkopie. Ich grille damit jedes Wochenende Fleisch, Fisch, Gemüse, Halloumi etc. pp. Den Grillexperten würden sich hier wahrscheinlich die Nackenhaare aufstellen, wenn Sie mir da zuschauen könnten :grin:. Das ist schon sehr, naja "rustikal", was ich da mache.
    Meiner Familie und mir schmeckts.
    Ein Gasgrill ist definitiv nichts für mich. Ich brauche den typischen Kohlegeruch (noch besser ist nur ein richtiges Holzfeuer). Ansonsten macht mir das Grillen keinen Spaß.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Heiß Heiß x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 44981
    User 44981 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.854
    348
    2.538
    Single
    6 April 2020
    #13
    Ich habe noch eine gusseiserne Platte vom Spanien-Shop. Die kann manchmal ziemlich nützlich sein.
     
  • User 164174
    Öfters im Forum
    508
    68
    208
    vergeben und glücklich
    6 April 2020
    #14
    Ich hatte fast schon alles. Holzkohle, Outdoorchef, Gagrill.
    Die outdoorchef Kugel ist nach 6 Jahren zusammengerostet. Momentan hab ich einen 3flammigen Edelstahl Grill von Enders, einen Beefer Klon und noch einen 15kw Wokbrenner im Einsatz.
    Wirklich nutzen tu ich den Beefer für Steaks und, ohne scheiss, die Heißluftfritteuse für Würstchen und Grillfackeln.
    Pulled Pork schmeckt mir aus dem Slowcooker im Schmalzbad am besten.

    Für mich zählt das Ergebnis und nicht das maskuline zelebrieren archaischer Zubereitungsformen. Nope, bei einer Keramikkugel geht mir keiner ab.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.010
    398
    2.273
    Verheiratet
    6 April 2020
    #15
    Als wir in unser Haus mit Garten gezogen sind, hab ich mir dann auch endlich mal einen Weber Gasgrill (Q2200) für den Garten gegönnt. Das einzige was ich bereue ist, dass ich mir nicht die Version eine Nummer größer gegönnt habe. Für 2 1/2 Personen wird es manchmal etwas eng darauf und wenn wir doch mal Gäste haben, dann sollte man sich schon auf ein oder zwei Sorten Grillgut einigen, weil man sonst viel jonglieren muss.

    Ich muss aber auch sagen, dass wir zwar ziemlich oft grillen, ich jetzt aber niemand bin, der da groß Raffinesse beim Grillen zeigt. Bratwürste, Burger, mal ein paar Spieße oder auch mal Paprika oder Champignons. Aber das kommt einfach alles direkt drauf und wir dann gefuttert.
     
    • Interessant Interessant x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    797
    128
    232
    offene Beziehung
    6 April 2020
    #16
    Ich möchte auch Grillen :cry: Aber wir haben keinen Garten, keinen Balkon mehr und den Sommerurlaub sehe ich dieses Jahr auch nicht kommen...
    Wir machen jetzt diese Wpche schon so Nudelsalat und hauen uns Grillwürtchen in die Pfanne:seenoevil:
    Letzte Woche habe ich mir Maiskolben in der Pfanne angebraten, aber Grillen wär halt schon geil :rolleyes:
     
    • Lieb Lieb x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Bluetenstaub
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    88
    307
    nicht angegeben
    7 April 2020
    #17
    Das Dingen ist das geilste überhaupt. Gekauft für die Festivalsaison vor... Drei oder vier Jahren. Egal. It's alive, it's alive, it's alive :whoot:
    Also bei uns hat der für 2/3/4 Leute immer gereicht. Also ohne Kohle nachzulegen. Passte. Der ist halt echt flott. Aber gut, wir schmeißen da jetzt auch nicht so wahnsinnig Anspruchsvolles drauf.

    Ansonsten muss ich gestehen, dass ich einen Freund hab, der im Metallbau arbeitet und mir so ziemlich alles hinzimmert, was ich mir wünsche :grin:

    Also letztes Jahr gab es eine Feuerplatte und dieses Jahr wollte ich mir eigentlich ein Räucherfass bauen lassen, aber das weiß ich noch nicht so richtig. Eigentlich steht hier nämlich ein Smoker, der bestimmt schon.... Ein paar Jahre nicht mehr benutzt wurde :rolleyes:

    Dafür basteln wir vielleicht am guten alten Schwenkgrill rum. :love:
    Eine Pfanne wäre ganz cool dafür.
     
  • User 39498
    User 39498 (32)
    Planet-Liebe ist Startseite
    2.904
    548
    5.374
    Verheiratet
    7 April 2020
    #18
    Wir können in unserem eigenen Hof tun was wir wollen, von daher haben wir da keine Einschränkungen. Gas will mein Mann nicht, der findet, das man dann auch gleich die Bratpfanne benutzen kann.
    Wir haben einen recht großen Kohlegrill von Tepro mit dem man auch gut smoken kann :smile:
    Zum Geburtstag bekommt mein Kerl einen saarländischen Schwenker, das weiß ich zufällig schon, dürfte gut über unsere Feuerschale passen.
     
    • Heiß Heiß x 1
  • Stonic
    Stonic (44)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.886
    298
    1.896
    Verheiratet
    7 April 2020
    #19
    Warum verkaufst du ihn nicht und kaufst den 3000er? Die Dinger sind enorm wertstabil und derzeit gibts gute Angebote dürfen grossen
     
  • User 114808
    Beiträge füllen Bücher
    894
    228
    1.656
    Verheiratet
    7 April 2020
    #20
    Sun am See Elektro-Grill? Keine Ahnung, was da für in der Wohnung zugelassen ist...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten