• Mulmer
    Gast
    0
    2 Oktober 2003
    #41
    Naja... Ich denk da nur an nen Kollegen von mir... Der führte ne 3 Wochenbeziehung mit ner 14jährigen. Er war auch 17...

    Der wurde ziemlich verrissen und verarscht damit. Nicht nur, weil die Beziehung nur so kurz hielt, sondern auch deswegen, weil er sich auf ein 14 Jahre altes Mädel eingelassen hat.
     
  • fauler_sack
    0
    2 Oktober 2003
    #42
    achkomm da sit doch nichts dabei. und wenn sich jemand drüber lustig macht hat das ja wohl eher was mit mangelnder reife zu tun als die beziehung selbst. n kumpel(19) von mir hat ne freundin, die bis vor kurzem 15 war.. alles kein problem. wir verstehen uns alle super
     
  • Mulmer
    Gast
    0
    2 Oktober 2003
    #43
    Ja, da haste schon Recht.

    Er könnte reifer sein (hat den Schuss noch nicht gehört!) und sie war so ein Modepüppchen und ziemlich zickig ...
     
  • nixangel
    Gast
    0
    3 Oktober 2003
    #44
    Von 19 auf noch 15 sind so3 1/2 jJahre.
    Also wenn ich euch richtig verstehe ist nix dabei wenn einer mit 20 Mädels mit 14 durch*****.
    Ok kann ich verstehen meine denen kann man mit 20 voll was vor labern imponieren und so.So Sachen wo ältere Mädels nicht draufreinfallen würden. Und vergleichen was für eine sexuelle Niete er ist können die auch nicht.
    Mann was für Helden stechen mit 22 die männliche teenies Konkurenz aus echt seit stolz auf euch.
    Und was machen die Jungen die 16 sind (16 -6 = 10)
    Also gehen die sechzehnjährigen jetzt and die Abschlussklassen der Grundschulen.

    Seit ihr noch dicht ?

    Für mich ist ein Zwanzigjäriger der geil auf ne vierzehnjährige ist im Grunde genommen nix anderes als ein kinder******.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2003
    #45
    > Für mich ist ein Zwanzigjäriger der geil auf ne vierzehnjährige ist im Grunde genommen nix anderes als ein kinder******.
    Würde ich so pauschal nicht sagen, mal ganz davon abgesehen dass er das vom Gesetz her natürlich nicht ist. Es gibt vierzehnjärige die sowohl körperlich als auch geistig/psychisch in der Entwicklung um einiges weiter sind als ihre Altersgenossen, ebenso wie es 20jährige gibt bei denen man den Eindruck hat dass sie noch nicht so alt sind. Es kann also passen, wenngleich ich zugeben muss dass ich das auch für hart an der Grenze halte.

    Aber generell kann man nicht sagen dass x Jahre Altersunterschied zuviel sind. Ich hab einige Bekannte bei denen es 8-10+ Jahre sind und das ist gar kein Problem.
    Sieh es doch mal so wenn ein 50jähriger ne 40jährige Frau hat (oder Mitte 30 was auch ned soo selten vorkommt) sagt doch auch keiner was.
     
  • Carnage80
    Carnage80 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Oktober 2003
    #46
    Wenn man erwachsen und nicht mehr in der entwicklung ist, kann man ja auch nichts mehr dagegen sagen. Aber in einer zeit,in der noch alles in der entwicklung ist, dann halte ich das doch für ziemlich bedenklich!
     
  • sorgenkind
    Gast
    0
    3 Oktober 2003
    #47
    Also wenn du meinst, das das ein großer alterunterschied ist... naja. nen freund von mir ist 25 und ist mit ner 15 jährigen zusammen. ok, die haben beide nicht mehr alle beisammen :blablabla aber es läuft gut. seit ca einem jahr sind sie nun zusammen.
    allerdings gibt es das ja auch umgekehrt. nen anderer freund von mir ist 20 und seine freundin ist 35. ok ich finde das etwas ekelhaft, aber jedem das seine...

    Ich hoffe dir hat das geholfen :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2003
    #48
    @sorgenkind
    "Werbung" ist in diesem Board (zumal wenn es für die Konkurrenz ist) seitens der Betreiber nicht gestattet. Ob man das gut findet oder nicht sei dahingestellt.
    Dennoch würde ich dir empfehlen das zu ämndern wenn du keinen Ärger haben möchtest :zwinker:

    Eine Beziehung von 2 Menschen als "ekelhaft" zu bezeichnen nur weil sie den eigenen Vorstellungen vielleicht nicht ganz entspricht finde ich im übrigen reichlich unangebracht und abwertend.
     
  • nixangel
    Gast
    0
    4 Oktober 2003
    #49
    Es ist ein Unterschied zwischen 20 und 30 oder 20 und 14
    Wer das net rafft sollte den Arzt wechseln.
    14 das ist mitten in der Pubertät 20 das ist erwachsen.
    Nur eine Frege was findet ein zwanzigjähriger an einer vierzehnjährigen ?
    In der Hauptsache wohl das Gefühl der Überlegenheit.
    Weil er selber zurückgeblieben ist.
    Da gibt es nicht viel zu beschönigen garnichts.
    einer oder eine die auf sowas steht ist ein kinderf*****.
    Jungen oder Männer die darauf stehen kommen bei älteren nicht an oder haben angst davor, sind halt echt Helden.



    i
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2003
    #50
    > Es ist ein Unterschied zwischen 20 und 30 oder 20 und 14
    Ja. Im einen Fall sind es 10 Jahre, in anderen nur 6 :zwinker:

    > Nur eine Frege was findet ein zwanzigjähriger an einer vierzehnjährigen ?
    Weiß ich nicht. Wo die Liebe halt hinfällt.

    > einer oder eine die auf sowas steht ist ein kinderf*****.
    Nein, ist er/sie nicht. Mit 14 ist man kein Kind mehr und somit kann § 176 StGB nicht angewandt werden.

    Wie gesagt, es ist halt deine Meinung und die akzeptiere ich auch. Nur sehe ich das halt etwas differenzierter. Es ist sicherlich so dass viele in einem solchen Fall nur das Macht/Überlegenheitsgefühl sehen. Aber es gibt sicherlich (seltene) Ausnahmen von daher sollte man das nicht verallgemeinern.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    4 Oktober 2003
    #51
    Das ist ja das arge..ich finds allein scho arg zeitweilig zu sehen wie weit 14 mädel körperlich entwickelt sein können..und denk das vergessen die meisten Typen dannn sie sieht aus wie 16 ist aber vom Denken her noch auf der Ebene eines kleinen Kindes das grad erst mal anfängt ein Teenie zu werden..da ist die Entwicklung von Mädel zu Frau noch weit entfernt..
    Denk allein deshalb jeder der so was wie Rückgrad hatt sollte Die Finger von lassen denn es ist keine Kunst ein junges naives Ding zu verführen.
     
  • fauler_sack
    0
    4 Oktober 2003
    #52
    klar, wenn du n 20jährigen kerl fragst, aus welcher altersgruppe er ne freundin haben will, wird er dir idr sagen 2 oder 3 jahre jünger bis gleichaltrig. aber es gibt wirklich 14jahrige mädchen, die seehen nicht nur viel älter aus, sondern scheinen sich auf den ersten blick auch so zu verhalten. und wenn sich dann jemand verliebt .. wem ist das hier nochma passiert?? ka.. kann man da auch ncihts gegen machen. obwohl die interessen und verhaltensweisen da schon krass auseinander gehen können
    17 und 14 ist dagegen eigentlich fast schon kein altersunterschied mehr. sollte doch kein problem sein

    wenn jemand sich denkt"die ist 14 also krieg ich die ohne probleme rum" ist das natürlich scheiße und total notgeil
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    4 Oktober 2003
    #53
    Eine Bekannte von mir hatte mit 14 einen 22jährigen Freund. Sie sah aber mind. genauso erwachsen aus wie er und war im Kopf ebenfalls sehr erwachsen. Außerdem hat sie ihm im Laufe der Beziehung so einiges beigebracht. Die beiden waren 2 1/2 Jahre zusammen.
    Wenn ihr es beide wollt und du nicht denkst, dass sie dir geistig extrem hinterher ist, dann spricht doch überhaupt nichts dagegen.
     
  • ärmster
    Gast
    0
    4 Oktober 2003
    #54
    Manoman da fielen ja einige Meinungen zusammen.

    Also:
    ich will sie weder irgendwie hinterlistig verführen, noch einen geilen Hengst spielen, der sich einfach über sie her macht, da sie ja vom Alter etc. total unterlegen ist. Ich bin zumindest noch ein zivilisierter, vernünftiger Mensch meiner Meinung nach und im Hirn noch ganz normal.
    Ich finde sie halt unheimlich hübsch und süß und stelle fest, dass sie sich nicht älter machen will, wie sie ist, was ja viele Mädchen versuchen und sich dann schminken bis zum Abwinken.

    Wenn ich das aber nun richtig verfolgt habe, sind die meisten der Meinung, dass der Alterunterschied zu hoch ist.

    Seit ihr denn ganz fest der Meinung, dass eine solche Beziehung überhaupt keine Überlebenschance hat, auch wenn sie mit 14 schon recht vernünfig und überlegt handelt?

    Gruß an alle
    ärmster
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    4 Oktober 2003
    #55
    Hmm, ich denke der Altersunterschied ist nicht zu groß...
    Würde es auf jeden Fall erstmal probieren...
     
  • Flying_Dutchman
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    7 Oktober 2003
    #56
    ich bin eigentlich immer noch geteilter meinung über dieses thema..

    ich neige aber dazu dass der alterunterschied zu gross ist..

    ich bin 23 und war mal sehr kurz mit einer zusammen die 17 war... und das war mir zu gross
     
  • weibchen
    Gast
    0
    7 Oktober 2003
    #57
    ich bin mit anfang 14 mit einem 21 jährigen zusammengekommen.
    inzwischen bin ich 17 und wir sind immernoch glücklich.
    einen versuch ist es immer wert.
    mit dem freundeskreis gab es auch keine probleme, da ich eh schon immer mehr mit älteren befreundet war.
    wenn du dich wirklich in sie verliebt hast, lass dir die chance nicht von irgendwelchen dummschwätzern verderben. klar kann es schief gehn, aber das kanns auch mit ner gleichaltrigen
     
  • ärmster
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #58
    Versuch

    Dein Beitrag weibchen war sehr nett.
    Vielen Dank!!

    Ich glaube ich werde es bei ihr versuchen und zwar nicht auf notgeile Art und Weise und vor allem nicht mit dem Gedanke, dass ich sie ja sowieso rumkriege.
    Ich gehe auf jeden Fall vorsichtig vor.

    Von einem solchen Selbstbewußßtsein wie sie zu Tage legt, könnte sich manch' anderes Mädchen eine Scheibe abschneiden.

    Gruß
    ärmster
     
  • uttinger6048
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    12 Oktober 2003
    #59
    Ist kein Problem

    Ich denke mal das dies kein Problem darstellen sollte, meine Freundin war damals 11 Jahre und ich knapp 16.
    Sind jetzt nach 10 Jahren verheiratet und haben eine Tochter.
    Es werden höchstens Freunde lästern oder die Eltern Schwierigkeiten machen, war zumindest bei mir so, aber Augen zu und durch!
    Viel Glück
     
  • thies
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2003
    #60
    Ich würd warten bis sie min 16 is sonst sieht das so nach was illegalem aus :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten