• i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    103
    8
    nicht angegeben
    25 Oktober 2004
    #21
    Mach Dir keine Gedanken - mein Freund ist auch mehr als 10 Jahre älter als ich und es könnte nicht besser sein. Mit gleichaltrigen Freunden kann ich ohnehin nix anfangen, sind mir meist zu grün hinter den Ohren :bandit:
     
  • ljepotica
    Gast
    0
    25 Oktober 2004
    #22
    hallo
    ich bin absolut deiner meinung der altersunterschied ist doch egal,
    hör auf niemanden, nur auf dein herz!!
    meine familie und freunde haben auch alle was dagegen das mein freund 6 jahre älter ist als ich aber das ist mir egal!
    wenn er dir gefällt warum nicht?

    viel glück!!!
     
  • 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    25 Oktober 2004
    #23
    Also ich könnte mir eine 14-jährige als Freundin NIE vorstellen! Bei mir wird alles gnadenlos von 20 bis 23 J. selektiert :smile:
     
  • Sculder
    Gast
    0
    25 Oktober 2004
    #24
    Also, mein Ex war auch etliche Jahre älter als ich, aber ich muss sagen, dass ich solch eine Beziehung nie wieder eingehen würde. Bei uns hat es nicht geklappt, die Interessen waren einfach viel zu verschieden. Es mag sein, dass es bei anderen Paaren klappt, aber ich möchte das nicht mehr haben...
     
  • Thunder66
    Thunder66 (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    1
    Verheiratet
    26 Oktober 2004
    #25

    Da muss ich doch glatt was zu sagen ...

    Wer sagt denn das Männer erwachsen werden wollen ???? :grin:

    Nein im Ernst ,ein bischen kindisch sein und sich wie ein Kind freuen können ist doch ok oder ?

    LG
    Thunder
     
  • Westside
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    26 Oktober 2004
    #26
    verschoben
     
  • Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    28 Oktober 2004
    #27
    Nein, natürlich bezeichne ich mich nicht als Kind und ich fühle mich eigentlich auch älter als 20, aber mein Ex sieht da keinen Unterschied ab 14 und 25 oder 20 und 31.

    Ist mir aber auch egal.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    28 Oktober 2004
    #28
    Du hast Dir die Frage hiermit selbst beantwortet.

    @Topic:
    Ich z. B. hatte früher immer ältere Partnerinnen, seit ca. 10 Jahren habe ich eigentlich immer Jüngere. Das liegt aber nicht an der vielzitierten männlichen Lust auf knackige, junge Frauenkörper, sondern eher daran, daß oftmals Frauen in meinem Alter geistig "alt" sind, falls hier irgendwer versteht, was ich meine.... Im Gegenzug wissen ältere Frauen viel mehr über sich Bescheid, wissen was sie wollen, stehen mit beiden Beinen im Leben etc...., von daher wäre für mich eine gleichaltrige Frau, mit der man jeden Blödsinn machen kann, eigentlich immer vorzuziehen. Um das Ganze noch komplizierter zu machen: Ich vermute mal, daß es auch Frauen mit 20 Jahren gibt, die mit sich im Reinen sind. So, what the heck. Diese ganze Altersfrage erledigt sich später meist sowieso, da spielt das nicht mehr so die Rolle. Die Pärchen, die ich kenne, welche gleichalt sind, sind seit ewigen Zeiten zusammen.

    Meine letzte wirklich wichtige Beziehung war mit einer 9 Jahre jüngeren Frau. Wir waren 5 Jahre zusammen und sind heute noch sehr gute Freunde. Heute ist sie mit eine 13 Jahre älteren Mann zusammen..., soviel dazu.


    Muss jetzt arbeiten, verflucht.
    :angryfire :madgo:

    Genau, denn nur die Liebe zählt :grin: :herz:
     
  • Bea
    Bea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Oktober 2004
    #29
    Nachdem meine Schwester 19 ist und mit einem 33-jährigen Zusammen ist, kann mich so schnell nicht's mehr aus den Socken hauen :smile:

    Wenn du dihc wohl fühlst dabei, ist es vollkommen egal, wie alt du oder er ist :smile:

    Bea
     
  • Dongle
    Gast
    0
    28 Oktober 2004
    #30
    Hab mich neulich mit ner Bekannten über das Thema unterhalten, und irgendwie waren wir uns über 2 Punkte einig:

    1. Nicht der Altersunterschied ist entscheidend, sondern das absolute Alter. Wenn du 20 bist und er 31, lebt ihr ja so halbwegs "in der selben Welt" (beide erwachsen, beide vermutlich berufstätig, etc.). Was anderes wäre es, wenn du 15 und er 26 wäre. Will nicht ausschließen, das auch so eine Beziehung klappen kann, aber ich denke da sind Interessen bzw. "geistige Reife" (klingt blöd aber mir fällt nix besseres ein) einfach zu unterschiedlich.
    2. Ist es wichtig, was für ein Leben er und du führen. Mit 31 kann man a)2x geschieden, 2 Kinder, Haus, Dipl.Dr.Dr. sonstwas sein oder b) grad mal mit nem Studium fertig sein (mal 2 Extrembeispiele :smile: ).
     
  • Pascha!
    Pascha! (52)
    Benutzer gesperrt
    14
    0
    0
    Verheiratet
    28 Oktober 2004
    #31
    Ich habe eine ganze Menge Erfahrung mit Beziehungen, in denen meine damaligen Freundinnen wesentlich jünger waren wie ich selbst. Ich fand, daß das die Mädels durch den Erfahrungsunterschied mir gegenüber fast immer im Nachteil waren. Das kann als Mann zwar ganz schön sein, weil Du mit Deiner Freundin ganz anders umgehen kannst wie ein milchgesichtiger Abiturient, es kann allerdings auch ziemlich langweilen... Mit 30 oder 35 interessiert man sich ohnehin für ganz andere Dinge als mit 20 oder 18 jahren und verfügt über einen wesentlich größeren Wissenshorizont.

    Meine Frau (ich hab zwischendurch mal geheiratet) ist nur zwei Jahre jünger wie ich und das ist gut so. Da kann man (und frau) sich emotional ebenerdig in die Augen schauen. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten