Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    14 April 2002
    #1

    An alle die, die sich Pornos oder Sex-pixx ansehen

    Hey Leute, die Frage geht an Euch, wenn ihr Euch Pornos oder Sex-pixx anseht, und/oder Euch dabei selbst befriedigt!

    Mein Schatz und ich fragen uns:

    Wenn ihr Euch selbstbefriedigt, und dazu ein Porno oder Sex-pixx zur Anregung/Hilfe dienen, denkt ihr dann beim Ornanieren an Eure/n Freund/in (sofern ihr eine/n habt), oder an andere Dinge, fremde Frauen/Männer, oder an die Frauen/Männer, die Ihr dort seht?

    Interessiert uns mal.

    PS: Ich schaue mir sowas überhaupt nicht an und mein Schatz auch nicht mehr, seit er mich hat. Er meint, er hat einfach keinen Bock mehr auf diesen Kram, er findets irgendwie lächerlich.
    Er sagt, wenn er sich mal AUSNAHMSWEISE einen runterholt, wenn ich nicht da bin, denkt er an mich! Und vorallem brauch er keine Pornos, wenn er doch MICH hat, seine sexy Freundin kann er nackt sehen wann er will.
    Und er meinte, er hat diese Phase hinter sich!
    Find ich gut, da ich auch nicht sonderlich begeistert bin!
    Aber das nur mal am Rande - beantwortet halt mal die Frage, ne? :smile:

    Bloody :grin::grin::grin:
     
  • Ghost Bear
    Gast
    0
    14 April 2002
    #2
    Dann oute ich mich mal: Ja, ich hab auch diverse Bilder geschaut und gesammelt. Einschließlich Videos aus dem Netz. In anbetracht dessen, dass ich keine Freundin habe, denke ich an die Frauen auf den Bildern... da mir das Bild allein aber zu anonym ist, bekommen die Frauen von mir meistens Namen, Persönlichkeit, Geschichten und so weiter. Meine Phantasie ist da einfach zu lebhaft, um mich nur mit den Bildern zu begnügen. Das sind auch keine wildern Stories, die ich da erfinde, sondern eher was normales und alltägliches.

    In den Zeiten wo ich verknallt in ein Mädel war, da hat das immer stark nachgelassen. Da spukte mir dann eher die Begehrte im Kopf herum. Meistens konnte ich dann auch gar net mehr mit anderen Frauen. :grin:

    Inzwischen wirds auch so weniger. Vielleicht werde ich langsam zu alt dafür. Keine Ahnung, mach mir keine Gedanken darüber. Kann aber auch sein, weil ich zur Zeit wieder ein Auge auf jemanden geworfen hab.
    Was allerdings immer gleich bleibt: Ich find Strumpfhosen ganz neckisch. Davon sammel ich nicht nur die Bilder, sondern auch noch die Teile an sich. Hab das ganze Regal voll davon. Aber das läuft bei mir auch eher so in die Richtung Sammelleidenschaft und Hobby.

    Ja, okay, ich weiß, ich bin verrückt. :grin:
    Aber was solls? Im jedem Genie steckt ein kleines bißchen Verrücktheit! :tongue: :zwinker:
     
  • BockeRl
    Gast
    0
    15 April 2002
    #3
    hoi!

    also...
    wenn ich mir geschichten durchlese oder mir nen porno reinziehe, dann stelle ich mir vor, dass die frau meine beste freundin (meine traumfrau *g*) und der mann ich bin.

    also automatisch, auch wenn ich jemand anderen sehe.

    das war aber auch nicht immer so.
    aber wenn ichs tue gehts schneller...

    hmmm
    soll ich mich da jetzt freuen oder nich *g*
     
  • The Saint
    Gast
    0
    15 April 2002
    #4
    Seit dem 31.12.01 schaue ich mir solche Bilder nur noch sehr selten an, Pornos gar nicht mehr und wenn im Fernsehn mal ein Erotik Film kommt muss ich umschalten, denn wenn ich sehe was die machen dann will ich es auch machen und zwar mit meinem Schatz und da ich Beastie nur am Wochenende sehe fällt es mir dann sehr schwer.
    Was jetzt aber nicht heißen soll das ich mich nicht selbstbefriedige, nein das tu ich noch, nur denkei ch da 1000x lieber an meinen Schatz bei und stell mir vor was wir schon gemacht haben oder ich denk an Sachen die wir noch machen können.
    mir fallen da meist immer neue Stellungen etc. ein die wir mal ausprobieren können.

    Ich kann nur sagen ich freu mich schon wieder auf das nächste Weekend. :grin: :grin: :grin: :grin:
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    15 April 2002
    #5
    Also wenn ich mir so nen Film reinziehe, dann stell ich mir nur vor das mit jemand bestimmtes (den ich liebe) zu tun was die im Film tun. Aber net so ein krasses Hardcorezeugs. Obwohl...:grin: Naja, also ich denke da schon an sehr vieles. Auch mal an vergangenes, einfach an schöne Zeiten.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    15 April 2002
    #6
    Kommt zwar mittlerweile recht selten vor, dass ich einen Erotikfilm oder Porno als Selbstbefriedigungshilfe nehme, aber ich entsinne mich noch, wie genau das abläuft *ggg*.

    Bei mir ist das so, dass ich mir eigentlich gar nix vorstell - weder, dass ich irgendwas mit den Schauspielern mach, noch stell ich mir vor, wie geil irgendwer doch ist, etc - ich konzentriere mich rein auf den Film... also eine rein voyeuristische Tätigkeit.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 April 2002
    #7
    bei mir is so wie bei teufäl...mal wieder *lach* ich hab mir da auch nie watt vorgestellt...eifach nur zugeguckt und feddich (dannirgendwann*gg*)
     
  • dustbunny
    Gast
    0
    17 April 2002
    #8
    Also ich muss sagen, das mein Freund und ich uns Sexpics weniger interessieren...Filme hingegen sehen wir uns öfters mal an, aber nicht um uns aufzugeilen...das schaffen wir noch ganz gut mit uns allein, da brauchen wir keinen anderen (Film, Pics) dazu, sondern eher wie auch bei Teufelsbraut aus rein voyeuristischen Gründen und evtl. auch um Anregungen für neue Stellungen, Orte, Mitbringsel (z.B. irgendwelche Früchte, Eis usw) zu bekommen oder einfach nur um nen Videoabend zu füllen...zeitl. gesehen. :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten