Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NiceGirl84
    NiceGirl84 (33)
    kurz vor Sperre
    233
    0
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #1

    An alle "toleranten" Partnerinnen !!

    Seit ich in den Foren häufiger gelesen habe, dass es anscheinend eine Menge Frauen gibt, die ihrem Typ Sex/Porno/Internet - Weiberkonsum nicht wirklich übel nehmen, würde mich interessieren, WARUM ?
    Ich spreche hier nicht von Pärchen, die zusammen Sexfilme schauen, sondern wo der Mann für den überwiegenden Konsum von sexuellen/pornographischen Medien "verantwortlich" ist (bei Frauen kann man davon doch eigentlich sehr selten sprechen), sprich Sexseiten im Web ansieht, vielleicht sogar Abonnements oder Mitgliedschaften hat, ein paar Tussies in anzüglichen Posen irgendwo auf dem PC hat und sich anscheinend auch gerne mal einen auf die nackte Beine spreizende Schlampe runterholt !!

    Es stört euch nicht, wenn eurer Freund im Grunde ab und an durch den Anblick einer fremden nackten Frau zum Orgasmus kommt ?
    Wenn ihn die Geschlechtsteile einer wildfremden Tussie so aufgeilen, dass er sich deswegen befriedigen muss ?


    Es interessiert euch nicht ? Es macht euch nichts aus ?
    Aber andererseits schreien dann alle "Bei Fremdgehen ist Schluss !"...ihr toleriert aber, dass der Partner von fremden Geschlechtsteilen und Brüsten "geil" wird ???


    :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos:

    Bevor hier wieder einige schreiben, ich würde es überdramatisieren, lasst euch noch mal meine Argumente durch den Kopf gehen und überlegt, welchen Stellenwert eure Beziehung in eurem Leben hat !
    Es gibt lockere Beziehungen mit fast ungesundem Freiraum und es gibt Beziehungen, die einmal das Fundament für Ehe und Kinder sein sollen !! Differenziert ihr da oder schmeisst ihr alles in einen Topf ??
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #2
    Was hat fremdgehen mit Pornos zu tun? Das sind zweierlei verschiedene Dinge. Soll er sich meinetwegen einen reinziehen, letztendlich bin immer noch ich diejenige, die er liebt und nicht die, die da im film ihre Votze zeigt.
     
  • Babe18
    Babe18 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #3
    Also mein Freund braucht laut eigenen Angaben keine SB mehr seit er mit mir zusammen is, wir haben immo viel Zeit füreinander. Würds ihm sicher nich übel nehmen wenn er sich mal bei nem Porno selbst macht, wenn wir uns z.B. mal länger nich sehen können. Is ja nur ein Medium und er hat sicher keine tieferen Gefühle zu ner Pornodarstellerin. Außerdem würd ich wenn er z.B. mal längere Zeit auf Urlaub is sicher auch mal einen reinziehen, ohne mir was böses dabei zu denken.
    Was mich aber wirklich anwidert sind Typen die tagsüber Pornos gucken und dann abends mit der Frau/Freundin keine Lust haben, sehr egoistisch.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 August 2006
    #4
    Was für ein himmelschreiender Schwachsinn... :kopfschue

    Mein Freund kann auf seinem Rechner haben, was er möchte. Er kann angucken, was er will. Und er kann sich auf alles, worauf er will, einen runterholen. Das stört mich nicht im geringsten.

    So ein Unsinn, wieso sollte mich das stören?! Und heiraten und Kinderkriegen kann ich mir mit ihm auch vorstellen, wieso sollte ich da unterscheiden???

    Da das jetzt der x-wievielte Thread ist, der sich auf so einen Schwachsinn bezieht und Du immer die gleichen Ansichten vertrittst - wenns da ein Problem in der Beziehung von Dir gibt, dann lös es!!!!!!! :mad:
     
  • 19women
    Gast
    0
    16 August 2006
    #5
    hay nicegirl

    ich sehe es nicht so eng aber durch deinen text der ganz schön krass ausgedrückt ist, wird mir schlecht.

    Wenn ihn die Geschlechtsteile einer wildfremden Tussie so aufgeilen, dass er sich deswegen befriedigen muss ?

    trotzdem finde ich er muss es selber entscheiden ob er es nötig hat oder braucht!!!
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #6
    Oh mann diese Frauen sind nicht real, er hat keinen realen Sex mit Ihnen!
    Warum sollte man dann eifersüchtig sein! solange man ein bißchen Selbstbewußtsein hat weiß amn doch das ein sexfilm eh nicht den realen Sex mit der Partnerin ersetzen kann!
     
  • NiceGirl84
    NiceGirl84 (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    233
    0
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #7

    Warum krass ausgedrückt ? Als ich meinem Freund gesagt habe, dass er aufhören soll, diesen Scheiss anzusehn (weil ich sonst gehe) habe ich ihn gefragt "Warum siehst du dir die Geschlechtsteile fremder Frauen an ?"...nicht mehr "Warum guckst du diese dummen Nutten an"
    ..da hat er wahrs. mehr drüber nachgedacht...:zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 August 2006
    #8
    Wäre ich Dein Freund gewesen, wäre ich aufgestanden und gegangen. Wer dermaßen kontrolliert wird, der muss sich ja wirklich blendend fühlen... :mad: Also echt, wenn Du ihn davonjagen willst, mach weiter so... Der arme Kerl!
     
  • cute_cherry
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    16 August 2006
    #9
    es gibt da einen gewaltigen Unterschied, den Du anscheinend mit 21 , soorryyy, wohl immer noch nicht verstanden hast! Fantasie und Realität
    Ich denke beim SB auch manchmal an Sex mit 3 Männern, in der Realität könnte ich mir das aber niemals vorstellen! Es gibt einfach Gedanken die einen stimulieren und das Gefühl ist schön. Was ich aber in Echt will ist was anderes!
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #10
    Bei mir ist es eher so, dass ich diejenige mit dem höheren Pornokonsum bin. Dabei träume ich aber nicht von den Männern, die ich sehe, sondern von den Situationen. Teilweise sehe ich Pornos auch einfach aus Langeweile an. ICh finde nicht, dass dies unserer Beziehung schadet, und ich würde es auch bei meinem Freund akzeptieren, wenn er mehr Pornos ansehen würde.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #11
    Mein Freund ist nicht mein Eigentum.
     
  • 19women
    Gast
    0
    16 August 2006
    #12
    ich muss dazu auch noch mal was sagen.

    irgendwie habe ich das gefühl das ich gerade verstanden habe das er es vor dir macht.
    wenn mein freund es vor mir macht hab ich damit auch ein kleines problem aber solange er es nicht vor mir macht dann ist es okay.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    16 August 2006
    #13
    Off-Topic:
    NiceGirl84, dein wievielter Thread in diese Richtung ist das jetzt gerade?
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #14
    Ogott, ich muss in deinen Augen ein wahres Monster sein:
    Ich befriedige mich vor dem PC selbst, während ich mir einen Porno
    mit fremden Männern ansehe!!

    Genau dasselbe "darf" (hilfe; wie kann man in einer Beziehung sowas
    nur in dürfen/nicht dürfen aufteilen) mein Schatz auch.
    Nichtsdestotrotz sind wir seit mehr als 3 Jahren glücklich zusammen,
    möchten mal heiraten und Kinder kriegen und - ob du´s glaubst oder
    nicht - wir haben seit 3 Jahren (wenn wir uns sehen) täglich tollen
    Sex.
    Runterholen kann er sich einen auf die Geschlechtsteile, die Nase,
    die Bewegung einer Frau, was auch immer, aber er liebt mich.
    Das ist für mich die Hauptsache.

    Ich kann und will nicht verstehen, warum so viele Frauen sich
    erdreisten ihren Freunden SB mit Filmen etc VERBIETEN zu wollen,
    echt! Das kann doch nicht Grundlage einer Beziehung sein....
     
  • Shadow_80
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    Single
    16 August 2006
    #15
    Vielmehr muss dazu nicht gesagt werden.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #16
    Weil ich weiß, dass ich nicht die einzige Frau auf der Welt bin, und für nen Schwanz eben nicht der Mensch zählt, sondern Titten und Ärsche das sind, worauf er reagiert, egal an welchem Menschen die hängen.
    Das hat nichts mit mir zu tun und schon gar nichts mit unserer Beziehung, sondern einfach mit gesundem menschlichen Sexualtrieb. Und das ist mir so egal wie nur was.
     
  • cute_cherry
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    16 August 2006
    #17
    Du bist ein schlimmes Monster, kommst nie mehr in denn Himmel und das mit den Kindern kannst Du Dir abschmieren :tongue:
    p.s: Wann kommt endlich der IRONIE-TAG :grin:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #18
    Da ja der Zusammenhang deiner Themen hier mehr als bekannt ist .... (und du könntest noch Tausende Themen eröffnen, du wirst wahrscheinlich nicht mehr "Verbündete" finden) ...

    Hast du schon einmal darüber nachgedacht, ob es sein könnte, dass du die Ursache für sein Verhalten bist ?
    Und nein, ich meine nicht im sexuellen Sinn, sondern im beziehungstechnischen Sinn.
    Dass er ein "Ventil" braucht, um deiner himmelschreienden Bevormundung auf diesem Gebiet zu entfliehen ?

    Off-Topic:
    Nachdem, was ich hier von dir lesen durfte, würde ich als Partner nur eines sagen:
    Nimm diesen Besen und fliege davon....
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #19
    So stimmt das nicht. Es ist so, dass er eh schon geil ist und den Trieb abbauen will, und sich sozusagen noch ein wenig mehr Anregung holt. Aber er macht es nicht, weil die Tussi sooo unheimlich geil ist, dass man sich unbedingt einen runterholen müsse...

    Warum soll ich mir da so viele Gedanken drüber machen? Irgendwelche Pornodarstellerinnen sind doch keine Konkurrenz für mich.
     
  • klimbim
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #20

    das sehe ich ganz genauso.

    so lange nicht unser sexleben drunter leidet und ich weiß ich bin die beste sehe ich darin kein problem.

    liebe und sex sind halt für mich 2 paar schuhe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste