?

Oralverkehr bei eurem Freund?

  1. nur blasen: Nein, überhaupt nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. nur blasen: Ja, aber NUR ihm zu liebe

    4 Stimme(n)
    8,7%
  3. nur blasen: Ja, weil es mir gefällt

    28 Stimme(n)
    60,9%
  4. auch im Mund kommen: NEIN

    8 Stimme(n)
    17,4%
  5. auch im Mund kommen: JA, aber NUR ihm zu liebe

    8 Stimme(n)
    17,4%
  6. auch im Mund kommen: JA, weil es mir gefällt

    18 Stimme(n)
    39,1%
  7. auch schlucken?: NEIN

    11 Stimme(n)
    23,9%
  8. auch schlucken?: JA, aber NUR ihm zu liebe

    8 Stimme(n)
    17,4%
  9. auch schlucken?: JA, weil es mir gefällt

    22 Stimme(n)
    47,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • Ghostdog
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #21
    denke auch, das es niemand 'wirklich' schmeckt...
    aber wenn man richtig 'geil' ist, ist man eher bereit, Dinge zu tun, die man im unerregten Zustand nicht machen würde...
    ist genau wie mit Alkohol... wenn man besoffen ist, tut man auch Dinge, die man im nüchternen Zustand niemals machen würde... und sexuelle Erregung ist ja auch quasi ein Rauschzustand...

    aber wie gesagt, das eine Frau richtig gerne schluckt ist m.E. ne reine Männerphantasie, die von der Pornoindustrie geschürt wird, mehr nicht. Deshalb glaube ich dieser Umfrage auch kein bisschen, viel zu gross ist die "ja, weil es mir gefällt"-Fraktion...
    Frauen, die schlucken, machens nur "dem Mann zuliebe" oder aus purer Berechnung Zwecks Manipulation, weil sie wissen, das es eben DIE Männerphantasie Nr. 1 ist, und wenn sie dem Mann vorgaukeln, dass sie sein Sperma mögen, frisst er ihr in anderen Dingen (vor allem bei ihren Shopping-Wünschen) aus der Hand...

    btw:
    Manchmal frage ich mich in dem Zusammenhang ob Pornoindustrie und Rotlichtindustrie hintenrum nicht stillschweigend kooperieren... die Pornoindustrie schürt bei Männern die Vorstellung, das Frauen spermageil sind, die wenigsten Männer finden aber in der Realität solch eine Partnerin. Also bleibt Zwecks Phantasieverwirklichung nur der Gang zur Prostituierten, und die kassiert kräftig dafür ab bzw die Zuhälter, die hinten dran stehen...
     
  • sandra|
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #22
    So ein Schwachsinn!

    Ich schlucke gerne, oft und viel - und zwar weil es mir gefällt und auch schmeckt!!!
    Wenn ich mich zu sexuellen Dingen hinreissen lassen würde, weil ich dann in der Stadt nen Lolli bekomme, wäre ich aber sehr arm dran.

    Tsts, :grrr:
     
  • Ghostdog
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #23
    Ich dachte weniger an Lollis, statt vielmehr an teure Klamotten, teure Restaurantbesuche, wertvollen Schmuck, tolle Reisen, etc... und bei aller Emanzipation, welche Frau wünscht sich selbst heute nicht einen reichen Sack, der ihr alle (Konsum)Wünsche nach belieben erfüllt... :tongue:

    Desweiteren ist es wohl klar, das die Frauen, die nach diesem Schema verfahren (und es sind nicht wenige), es natürlich NIEMALS zugeben würden..., wer würde sich schon selbst kompromittieren... :zwinker:

    Solltest Du tatsächlich "gerne" schlucken - ohne jegliche Hintergedanken -, gehörst Du zu einer verschwindend geringen Minderheit von max 1 % aller Frauen - wobei ich eher zu nem Promillebereich tendiere...
     
  • sandra|
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #24
    Japp, mag sein, dass meine Wenigkeit sich nicht in der Mehrheit befindet.
    Aber solche Behauptungen aufzustellen und dann auch noch zu verallgemeinern, finde ich schlichtweg doof.

    Die Ironie und Doppeldeutigkeit, die im Wort "Lollie" steckte, war beabsichtigt - leider wurde sie wohl nicht erkannt.
    Schon klar, dass Du teurere Angelegenheiten meinst.

    Nicht nur arm für die Frau, nein - auch arm für den Mann.
    Wer sexuelle Handlungen seiner Frau mit Sachen und Luxusgütern erkauft, ist meiner Meinung nach auf dem Holzweg.
    Da kommt die Prostituierte billiger... :rolleyes2

    Das "gerne" darf auch gerne ohne Anführungszeichen dastehen. Es heißt nämlich gerne und nicht "gerne".

    Fernab würde mich jetzt noch interessieren, wie Du dazu kommst, diese Behauptungen aufzustellen.
    Du scheinst Dich ja sowohl in der Pornoindustrie, als auch in den Frauenwelten und in der Prostituiertenszene sehr gut auszukennen. Sonst könntest Du sowas nicht behaupten.
    Was mich jedoch abschließend wundert: Wie kannst Du diese Behauptungen auf mich, die Du gar nicht kennst, übertragen?

    Sandra :grrr:
     
  • Hanghuhn
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #25
    naja, so richtig mögen tu ichs ja nicht.. und schon gar nicht diesen geschmack von sperma.. aber um meinem freund ne freunde zu machen, mach ichs schon. *g* (ohne schlucken.. wäh)
     
  • SirJayJay
    SirJayJay (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #26
    Hanghuhn schreibt, dass sie es ihrem Freund zu liebe macht (aber ohne Schlucken) - immerhin aber schon eine ganz andere aussage, nämlich dass sie es ihrem freund zu liebe macht und nicht weil sie es geil findet, so wie es sandra begründet.

    ich möchte mich nicht in die porno-diskussion zwischen sandra und ghostdog einmischen. Mitten im Thread habe ich nämlich folgende Frage gestellt: "Welche Gründe kann ein mädchen haben, nach einer vier jahre langen beziehung, noch immer nicht zu blasen???" - denn meine Freundin macht nicht mal einen Blowjob (von "im Mund kommen" bis schlucken muss ich also nicht vermissen, wenn ich nicht mal den kleinsten Anfang der Blowjob-Reihe bekomme)

    Hanghuhn macht es aus Liebe zu ihrem Freund.
    Sandra scheinbar weil sie es geil findet.

    Aber wo ist der gemeinsame Nenner aller Frauen, die eine von beiden Begründungen immer wieder ins Forum schreiben. Haben 95 % aller Männer einfach nur Pech, sind die 95 % Frauen/Freundinnen dieser Männer nur schlecht drauf??? haben sie Gründe, warum sie es nicht machen. welche gründe kann es geben, in einer jahre langen beziehung nicht mal an einen Blowjob zu denken???

    Wenn ich nämlich PI mal Daumen rechne, gibt es von 1000 Männern vielleicht 3 die so ein Glück haben. Aber es müsste dann für die 997 Männer doch auch noch positive Lösungen (ich meine also nicht "Schlussmachen", "den Gang zur prostituierten" oder "Seitensprung") geben.
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #27
    Was sagt denn deine Freundin, wenn du sie danach fragst?

    evi
     
  • SirJayJay
    SirJayJay (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #28
    @evi: das fragen sich bestimmt viele, die meinen beitrag gelesen haben. meine freundin sagt leider nichts dazu, sie meint nämlich, es ist nicht das wichtigste im leben und sie will nicht über so etwas reden. so klappt das sex-leben ja recht gut. aber in manchen theman wirkt sie so als ob sie sich grundsätzlich dafür nicht interessiert.

    es gibt übrigens einen themen-verwandten thread mit einer umfrage, Die Umfrage zum Blasen für uns Mädels!

    langsam bin ich echt :flennen: :geknickt: :frown:
    ich weiß nicht mehr weiter
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #29
    Sicherlich ist es nicht das wichtigste im Leben (oder doch ;-) ), aber dennoch beschäftigt es dich und macht dir zu schaffen, wenn ich das richtig deute.

    Ich würde darauf bestehen, dass sie mit dir darüber redet. Und wenn sie es so grundsätzlich ablehnt, dann muss sie auch einen guten Grund dafür haben.
    Und mit so was wie "Ich mag es nicht" würde ich mich auf keinen Fall abspeisen lassen.
    Denn man kann das nicht beurteilen, wenn man es wirklich noch nie ausprobiert hat. Und Blasen ist etwas, was man ausprobieren sollte um darüber zu urteilen.

    Dann hab ich noch eine Frage: Leckst du sie?

    evi
     
  • SirJayJay
    SirJayJay (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #30
    ja ich lecke sie
     
  • silou
    silou (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2004
    #31
    ich blase nicht immer bis zum schluss ... aber wenn ich "es" in meinem Mund habe, dann schlucke ich es auch :schuechte war nicht immer so, aber ich würde es nicht tuen, wenns mir nicht selbst in dem Moment gefallen würde ..
     
  • sandra|
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #32
    Und wie gefällt es ihr, wenn Du sie leckst?
    Gefällt es Dir?
     
  • Ghostdog
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #33
    Na du verschiebst jetzt aber die Schuldfrage, indem Du sagst "wer sexuelle Handlungen seiner Frau erkauft, ist auf dem Holzweg." Sicherlich ist er das - nur wer ist hier Täter und wer das Opfer? Die Männer sind sich des Kaufens nämlich meist nicht bewusst... die Frau ist die Initiatorin und sie tut alles, um ihre wahren Absichten zu verschleiern und so ist es sehr schwer für den Mann seine Partnerin zu durchschauen... man kann nicht einfach sagen, das Männer, wenn sie die Intrigen ihrer Partnerin nicht durchschauen, selbst schuld sind...es heisst nicht umsonst 'Liebe macht blind'...

    Also bezüglich Frauenwelten sind es jede Menge persönliche Erfahrungen negativer Art. Und bezüglich Pornos brauch man sich doch nicht gross in der Pornobranche auskennen... geh mal in ne Videothek und betrachte die Cover von Pornos, oder schau Dir die gängigen Sex-Seiten im Internet an, überall werden Frauen als immergeile Nymphomaninnnen dargestellt, die von Sperma nicht genug kriegen können... wie realistisch... uberhaupt nicht chauvinistisch und frauenverachtend...

    Ich habe es nicht speziell auf Dich projiziiert, ich habe ja in meinem letzten Posting geschrieben, das es durchaus Ausnahmen gibt.
    Allerdings ist das jetzt ne super Einladung für alle Frauen und jede kommt nun natürlich sofort an und zählt sich zu den Ausnahmen...

    Um noch etwas onTopic beizutragen:
    ²SirJayJay:
    Ich verstehe zwar durchaus, warum Frau nicht bis zum Schluss blasen will oder nicht schluckt, aber das eine Frau überhaupt nicht blasen will ohne Angabe von Gründen, das versteh ich auch nicht. Sowas hatte ich allerdings auch noch nicht.
    Ich denke die einzige Möglichkeit ist für Dich nachwievor mit Deiner Freundin drüber zu reden. Lass dich halt nicht mit einem "ich mags halt nich" abspeisen. Versuche den Grund für ihre prinzipielle Abneigung zu finden. Vllt hat sie mal sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Hier im Forum kann man auch nur spekulieren. Das müßt ihr schon auskommunizieren. :zwinker:
     
  • sandra|
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #34
    Ja, da hast Du recht.
    Dann sind es eben wir - die schlimmen Frauen.

    Auch hier bleibt einem nur sagen, dass das sehr arm ist.
    Wenn Frauen Handlungen durchführen, die sie gar nicht mögen, um anschließend in der Stadt ein neues Röckchen zu bekommen, sind sie blöd.
    Ich denke eher, dass mehrere Frauen (so auch bei meinen Freundinnen) dem Freund "zu Liebe" schlucken.
    Jedoch auch nur aus diesem Grund und nicht mit dem Hintergedanken, dass das später in Form von Geld belohnt wird.


    Warum ist das frauenverachtend? Wie ist es bei Schwulenpornos?
    Bekommen die Sperma in den Mund und ins Gesicht?
    Verachten da Männer dann sich selbst?


    Wie freundlich. Darf ich mich dann netterweise zu diesen zählen?


    Japp.... und der Gewinner ist - wie immer - derjenige, der als Außenstehender meint, er weiß alles. Namen brauchen an dieser Stelle keine genannt werden.

    Japp, das will ich jetzt auch noch.

    Zwar klingt das jetzt etwas "kindergarten"-mäßig. Aber findet sie es nicht etwas "ungerecht", wenn sie einfach ohne Angabe von Gründen nicht bläst und Du sie jedoch leckst?
     
  • Ghostdog
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #35
    Genau. Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung :tongue:

    Sicherlich sind solche Frauen arm... mental und vorallem psychisch, aber blöd nicht unbedingt, ich würde es eher als gerissen, skrupellos, intrigant und egoistisch beschreiben. Sicherlich keine tollen Eigenschaften, aber blöd ist was anderes.

    Natürlich... :blablabla :zwinker:

    Klar.
    Auch normale Pornos sind in gewisser Weise Männerverachtend, weil sie das Klischee vom immergeilen Mann stützen. Das stimmt schliesslich auch nicht.
    Wenn Du allerdings das vermittelte Bild einer spermageilen Nymphomanin nicht als chauvinistische Männerphantasie betrachtets bzw diesen Gedankengang noch nicht einmal nachvollziehen kannst, dann frag ich mich echt so langsam ob Du vllt ein Fake bist...

    Klar nur zu - ob ich dir glauben schenke ist ne andere Sache :tongue:
     
  • sandra|
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #36
    Du hast mich entlarvt. Ich bins, Sandro. [​IMG]

    Ohje. Wo bin ich da gelandet..... :grrr:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2004
    #37
    Blasen: ja, niemals ihm zuliebe, sondern weils mir gefällt und für mich ein Bestandteil von Sex ist.

    Schlucken: nein.
     
  • Trine
    Trine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    8 Oktober 2004
    #38
    Sehe ich genauso.
    Mir macht es auch einfach Spaß.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten